Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteGalerieSuchenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Tokyo Ghoul: Are your hungry?
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptySa 02 Sep 2017, 14:55 von Raika Yuki

» Duel Academy: It's time to duel!
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyDo 31 Aug 2017, 12:54 von Raika Yuki

» A different world: dance into another world #2
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyMi 30 Aug 2017, 10:01 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyMi 16 Aug 2017, 00:30 von Pacey

» Welcome: who are you?
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyMo 07 Aug 2017, 10:55 von Natsu Dragneel

» Detektiv Conan : “Pandoras Vergangenheit“
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptySo 06 Aug 2017, 20:56 von Alinsraven

» A new year
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptySa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptySa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» My Character in Fairy Tail
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptySo 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyDo 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki


Teilen
 

 Tamers: Digi-Modify!

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6 ... 8, 9, 10 ... 14 ... 20  Weiter
AutorNachricht
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyMo 30 Sep 2013, 10:54

das Eingangsposting lautete :

Der Alltag - die Menschen lebten nur so in den Tag hinein. Die Erwachsenen gingen ihrer Arbeit nach, Kinder gingen in den Kindergarten oder zur Schule und spielten am nachmittag zusammen und am Abend saßen Familien zusammen am Tisch und aßen zu Abend, bevor sie schlafen gingen und am nächsten Tag wieder alles von vorne ablief.
Die meisten Menschen hatten dabei jedoch keine Ahnung, was zurzeit in unserer Welt los war. Ab und zu hörte man in den Nachrichten von mysteriösen Vorkommnissen, meistens im Zusammenhang mit plötzlich auftauchendem Nebel, aber was dahinter steckte wussten zurzeit nur die wenigsten. Kaum jemand wusste von diesen Besuchern aus einer anderen Welt: den Digimon!

***

Früher war ich im Bezug auf Digimon auch nicht anders wie die anderen Menschen, doch das änderte sich an dem Tag, an dem ich BlackSalamon kennengelernt hatte. Vorher kannte ich die Digimon nur aus dem Digimon Card Game oder diversen Digimon-Videospielen, aber dass es sie wirklich gibt und sie in unserer Welt, der realen Welt, auftauchen würden, hätte ich früher nicht für möglich gehalten. Inzwischen war ich aber froh, dass hin und wieder Digimon in die reale Welt kamen, da sie meinen Alltag bereicherten.
Ich hielt mich gerade mit BlackSalamon im Park auf. Ich nahm eine ganze Bank in Beschlag, indem ich auf dieser lag. BlackSalamon lag davor auf dem Boden. Im Gegensatz zu mir wurde sie kaum von den vorbeilaufenden Menschen beachtet, da diese Nichtsahnenden sie für einen gewöhnlichen schwarzen Hund hielten. So niedlich sie darum auch aussah, machte mir das nichts aus. Mir gefiel es wie sie aussah. So schwarz und düster. BlackSalamon passte perfekt zu mir. Mich beachteten die Menschen wohl nur deshalb wegen meines Kleidungsstils und wegen meiner Frechheit mich einfach auf die Bank zu legen. Mich kratzte das aber überhaupt nicht und ich sagte immer nur, egal wer vorbeilief: "Was gibt's denn so blöd zu glotzen?"
Ich blieb danach weiterhin liegen und wartete darauf, dass BlackSalamon auf etwas Bestimmtes reagierte. Ich konnte nie ausmachen, ob dies auf alle Digimon zutraf, aber sie konnte die Anwesenheit von anderen Digimon spüren. Nach einer gefühlten Ewigkeit, die ich schon auf der Bank lag, stand BlackSalamon endlich auf und teilte mir mit: "Da ist eines!" Ich sah meine Partnerin an und stand auf während ich gleichzeitig sagte: "Sehr schön! Bring mich hin!"
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Angel
Leader
Leader
Angel

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 21
Ort : Lost in time and space

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyDo 23 Jan 2014, 20:16

Immer mehr hatte ich mich bei der Fahr nur auf die Strecke konzentriert, sonst drehten sich meine Gedanken um nichts. Zwar war meine schlechte Laune etwas, was ich auch selbst bereute, aber ich hatte sie nun mal und diese war schwer wieder von mir zu nehmen. Vielleicht mochte ich Miyu, aber immer wieder wenn ich daran dachte, dass ich Menschen mögen konnte, so kam in mir doch wieder das Erlebte hoch, was ich nun mal vergessen wollte. Mittlerweile waren wir auch wieder direkt in der Stadt, was die Autofahrer wieder zur Weißglut brachte, mir dafür aber ein Grinsen aufs Gesicht zauberte. Nun ja ich richtete gern Chaos an, aber gleichzeitig genoss ich auch ruhige Stunden. Als ich jedoch ihre Worte vernahm, wurde ich etwas nachdenklicher. Verdorben hatten sie mir meinen Aufenthalt wirklich nicht, eher hatten sie ihn interessanter gestaltet, da ich eigentlich nicht einmal mehr hierher zurück gewollt hatte.
"Ihr habt mir meinen Aufenthalt nicht verdorben, eher interessanter gemacht, immerhin wollte ich nicht einmal hierher.", meinte ich, als sich vor uns bereits das Schulgebäude abzeichnete.
...

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 De8b08a1a0VDKQGEC_157555_af651c4fec
Nach oben Nach unten
http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyDo 23 Jan 2014, 23:15

Kurzzeitig war ich so in Gedanken gewesen, dass ich anfangs nicht mal die anderen sich ärgernden Verkehrsteilnehmer wahrnahm. Sicherlich hätte ich mich auch sonst darüber amüsiert. Über Beelzemons Worte freute ich mich aber. "Sag doch gleich, dass du uns gern um dich hast.", sagte BlackGatomon. Auch ohne ihre Worte hatte ich den Eindruck, dass Beelzemon uns irgendwie gern hatte. Zumindest klang es genau danach. Aus Freude darüber klammerte ich mich noch etwas fester an Beelzemon.
Schließlich erreichten wir die Schule. Kurz wunderte ich mich darüber, woher Beelzemon wusste, dass ich diese Schule besuchte, aber letztlich war es mir egal. Selbsterklärend stieg ich ab, als Beelzemon anhielt. BlackGatomon und Sarumon taten es mir gleich. Zwar musste ich aufpassen, dass ich mich nicht übergab, aber ich konnte mich zu einem Danke durchringen. Dieses Wort in den Mund zu nehmen war ich nicht mehr gewohnt und es klang auch ziemlich gezwungen.
Nach oben Nach unten
Angel
Leader
Leader
Angel

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 21
Ort : Lost in time and space

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyDo 23 Jan 2014, 23:29

"Bildet euch darauf mal bloß nichts ein.", zischte ich und wartete noch, bis sie losgegangen waren. Nun gut für mich war es ein leichtes Spiel Dinge herauszufinden, auch wenn ich mich erst einmal für jemanden interessieren musste um mich wirklich dahinter zu klemmen, Informationen zu suchen. Jedoch bei ihrem Danke musste ich grinsen, es schien ihr wirklich schwer zu fallen und schon dies allein ließ mich grinsen.
Doch was sollte ich nun eigentlich tun? Ich wusste es nicht wirklich, denn viel mehr wollte ich lieber wieder etwas herumliegen und einfach entspannen. Hier in dieser Welt war dies wohl das einzige, was angenehmer war als bei uns in der digitalen Welt.
...

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 De8b08a1a0VDKQGEC_157555_af651c4fec
Nach oben Nach unten
http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyFr 24 Jan 2014, 08:49

Nach meinem Danke sah ich noch kurze Zeit Beelzemon an. Ich fragte mich wieso es nicht gleich losfuhr. Am Ende dachte ich mir nur, dass es seine Gründe hatte. Ich wandte mich BlackGatomon zu und befahl ihr, auf Sarumon aufzupassen und irgendwo zu warten, wo sie nicht sofort jeder sieht während ich in der Schule war. BlackGatomon flüsterte mir aber zu: "Ich habe andere Pläne, Miyu! Ich kann zwar auf Sarumon aufpassen, aber ich will Nachforschungen anstellen." Anschließend blickte sie zu Beelzemon herüber. Mir war ja eigentlich egal, was sie anstellte während ich die Schule besuchte, weshalb ich auch nichts dagegen sagte. Ich bat sie nur darum es Renamon ordentlich zu zeigen, wenn sie auf es traf. Ich wäre zwar lieber selbst anwesend, aber solange es zu Schaden kam, war es mir auch widerum egal.
Schließlich betrat ich das Schulgebäude, wobei ich den Digimon noch eine winkende Bewegung zukommen ließ. Vorerst trennten sich hier also unsere Wege. Mit leichter Verspätung betrat ich einfach den Klassenraum und zog alle Blicke auf mich. Ich meinte gleich: "Habt ihr mich vermisst? Ihr dachtet doch wohl nicht, dass ich euch allein euren Spaß haben lass." Ich setzte mich einfach auf meinen Platz und legte meine Beine hoch.
Etwa zeitgleich setzte sich BlackGatomon mit Sarumon in Bewegung. Sie sah noch hoch zu Beelzemon und sagte: "Wenn du ein halbwegs grünes Plätzchen suchst, dann geh' doch in den Park!"& Sie ging einfach weiter. Irgendwann fragte Sarumon BlackGatomon: "Wo gehen wir hin~saru?" "Ich wollte dir zuerst zeigen, wo Miyu wohnt.", antwortete sie.
Nach oben Nach unten
Pacey

Pacey

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 21
Ort : Konohagakure

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyFr 24 Jan 2014, 18:06

Ich wachte am nächsten Morgen sehr früh auf und machte mich auch schon für die Schule fertig , Salamon ließ ich Zuhause denn ich fand es zu gefährlich se mit in die Schule mitzunehmen. Ich lief also aus dem Haus und nahm mir vor nach der Schule etwas mit Ryan und Salamon etwas zu unternehmen.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 7T9VocvIIV8
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 C2fac2cee332e02887f27ca7d767f32b1314317606_full
Nach oben Nach unten
Angel
Leader
Leader
Angel

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 21
Ort : Lost in time and space

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyFr 24 Jan 2014, 21:08

Die Augen verdrehend, stieg ich wieder richtig auf Behemoth auf und begann gleich wieder mit voller Geschwindigkeit weiterzufahren. Das Gemecker der Menschen war mir immer noch sicher, obwohl es mich trotzdem wunderte, dass ich noch nicht verfolgt wurde. Irgendwie schien dies alles so, als regten sich die Menschen zwar auf, aber es war nichts dahinter. Trotz allem wusste ich nun nicht, was ich tun sollte. Ich würde wahrscheinlich wirklich in den Park gehen, aber ich wollte nicht gleich wieder auf BlackGatomon hören, immerhin blamierte ich mich damit bloß selbst. Wohl eher würde ich mich wieder an der Stelle niederlassen, an der ich auch geruht hatte, aber gleichzeitig war der Park gerade viel näher.
Ach mir jetzt auch egal!, ich beschleunigte noch etwas und fuhr schlussendlich dann wirklich in den Park.
...

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 De8b08a1a0VDKQGEC_157555_af651c4fec
Nach oben Nach unten
http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptySa 25 Jan 2014, 00:31

Nun war ich doch noch im Unterricht anwesend. Ich verhielt mich aber nicht so wie sonst immer. Nein, ich war noch grausamer und tyrannisierte meine Mitschüler noch mehr. Die Lehrer taten aus Angst vor mir auch nichts dagegen. Der wohl größte Widerspruch zu meinem Verhalten waren meine guten Noten. Hauptsache ich kam auf meine Kosten.
Während ich in der Schule war, ging BlackGatomon mit Sarumon zu mir nach Hause. Zu meinem Zimmer hinaus führte ein Balkon, den die beiden sich zunutze machten, um durch mein Zimmer mein Zuhause zu betreten, das inzwischen auch BlackGatomons Zuhause war. Kaum waren sie drinnen, fing Sarumon an sich umzusehen. Es war ziemlich neugierig und allein in meinem Zimmer fand es viel Interessantes. Außer den beiden Digimon war gerade niemand daheim, weil meine Eltern auch bei der Arbeit waren. Die hatten sich vergangene Nacht um mich gesorgt, wie BlackGatomon durch einen für mich hinterlegten Zettel herausfand, den sie für alle Fälle auf den Esstisch gelegt hatten. Meine Eltern hatten eben daran geglaubt, dass ich wiederkam. BlackGatomon zerknüllte den Zettel einfach und warf ihn in den Müll, damit ich ihn bloß nicht zu Gesicht bekam. Ich sollte glauben, dass ich meinen Eltern egal war. "Miyu braucht ihre Eltern nicht, solange sie mich hat.", dachte BlackGatomon und legte ein bösartiges Grinsen auf.
Der Aufenthalt bei uns zuhause blieb aber nur von kurzer Dauer. BlackGatomon zog los, um herauszufinden, mit wem Beelzemon bei seinem ersten Besuch alles verkehrt hatte. Sie benötigte ein Druckmittel gegen es, wofür wusste nur sie, und musste dazu wissen, wer oder was Beelzemon so wichtig war. Sarumon nahm sie auf ihrer Mission mit.
Nach oben Nach unten
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
Raika Yuki

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 21
Ort : mal hier und mal dort

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptySa 25 Jan 2014, 09:01

Ich saß schon im Unterricht, Renamon versteckte sich in einem Baum und hielt sich bedeckt. Während der Tag so weiter verläuft überlegte ich mir ob ich mit zu diesem Ausflug sollte, von dem Ryan gestern gesprochen hatte. Ich sah aus dem Fenster und entschloss mich mitzugehen, denn ich wollte den kleinen nicht enttäuschen. Ich sah wieder nach vorn zum Lehrer der den Unterricht fortsetzte da einer aus meiner Klasse nur wieder den Klassenclown spielte. In der zwischen Zeit ist auch Renamon spurlos verschwunden, vermutlich hatte er wieder ein fremdes Digimon geschnuppert, da ich wusste das es alleine zurecht kam brauchte ich nicht aufspringen und ihm nach laufen.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Cyber12-com_angel_beats_-_13-mp4_snapshot_19-38_2010-06-26_23-39-52
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Angel-Beats-04
Nach oben Nach unten
Angel
Leader
Leader
Angel

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 21
Ort : Lost in time and space

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptySa 25 Jan 2014, 09:44

Es war noch ein früher Morgen im Park, sodass noch nicht viele Menschen hier waren. Einige Kinder gingen durch ihn um zur Schule zu laufen, aber das war mir größtenteils egal. Behemoth stand auf der Wiese hinter mir, während ich selbst auf der Wiese lag. Ai...Makoto, bei den Gedanken an die beiden wollte ich sie eigentlich selbst einmal wieder sehen, so wie früher aber ich hatte mich mit den Göttern auf einen Pakt eingelassen und dieser stellte zwar sicher, dass ich stark blieb, gleichzeitig nahm er mir aber auch meine Kontrolle und ließ mich unkontrollierbar werden um meine Kräfte zu nutzen. Ich schreckte eigentlich vor nichts zurück, doch die beiden waren wohl mein einziger Schwachpunkt, auch wenn ich früher nicht gut auf sie zu sprechen war. Immerhin war ich aus Angst vor ihnen weggelaufen. Ich aus Angst, das klang gerade mehr als nur lächerlich, auch wenn es die Wahrheit war.
...

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 De8b08a1a0VDKQGEC_157555_af651c4fec
Nach oben Nach unten
http://akatsuki.forumieren.org
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
Nami

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptySa 25 Jan 2014, 16:32

Guilmon merkte, dass ich Schmerzen hatte und fragte mich, ob mir etwas fehlte. "Als ob man das nicht sieht...", dachte ich, doch ich antwortete dem Reptil, dass mit mir alles in Ordnung war. Ich wollte einem Rookie gegenüber keine Schwäche zeigen. Dann fuhr ich damit fort Guilmon davon zu überzeugen, dass es seine Freiheit ausnutzen sollte. Guilmon hatte trotzdem seine Bedenken und meinte: "Naja... Takato sagte mir, dass ich mich hier verstecken soll, damit mich keiner sieht. Ansonsten könnte es Ärger geben." "Und wenn er dir sagt, dass du in den Abgrund springen sollst, machst du das auch, oder?", meinte ich und Guilmon schien nun doch bereit zu sein, sein "Gefängnis" zu verlassen und mich zu begleiten.
Guilmon kam aus seinem Versteck, welches sich im Park befand und wir liefen gemeinsam durch die Gegend. Ich fühlte mich etwas besser, jetzt als Guilmon nicht unbedingt das tat, was ein Mensch ihm sagte. Wir Digimon waren doch nicht dazu verpflichtet, uns etwas von Menschen befehlen zu lassen, auch wenn sie uns nichts Böses wollten wie es hier wohl der Fall war. Nicht einmal dass wir uns in ihrer Welt aufhielten war ein guter Grund. Ich sah herunter zu Guilmon und sagte: "Du musst wissen, Guilmon, dass ich dich für eine große Hilfe halte, wenn es darum geht, einen Weg zurück zur Digiwelt zu finden. Du hast irgendwas Besonderes an dir."
Auf einmal bemerkte Guilmon Beelzemon und rief nach ihm. Wieder durchfuhr ein Stechen meinen Körper, was für mich den Anschein erweckte, dass Beelzemons Anwesenheit der Auslöser dafür war. Durch es hatte ich zumindest diese störende Wunde. Guilmon wollte auf Beelzemon zugehen, doch es wartete auf mich. Ich machte dann aber deutlich, dass ich lieber darauf verzichtete, auf Beelzemon zuzugehen. Für Guilmon war das ein Grund nach Beelzemon zu rufen.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Ending10
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptySa 25 Jan 2014, 18:19

Ich sorgte in der Schule weiter für Ärger und machte was mir in den Kram passte während BlackGatomon und Sarumon durch die Stadt liefen und versuchten mehr über Beelzemons erstem Aufenthalt in dieser Welt herauszufinden. So recht wusste BlackGatomon aber nicht, wo sie anfangen sollte.
BlackGatomon und Sarumon begegneten schließlich Renamon, wodurch ihr Vorhaben vorübergehend stillgelegt wurde. BlackGatomon setzte Sarumon ab und grinste Renamon fies an. Dazu sagte sie: "Hallo, Renamon! Schön dich zu sehen. Darf ich dir Sarumon vorstellen? Es erinnert dich bestimmt an jemanden."
Nach oben Nach unten
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
Raika Yuki

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 21
Ort : mal hier und mal dort

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptySa 25 Jan 2014, 18:49

Renamon blickte zu den beiden Digimon hinab und nickte ,, Hallo. In der Tat es gleicht sich mit Calumon aber mal eine andere Frage kennen wir uns?" es sah BlackGatomon an und konnte nicht orten wer es sein konnte. Während ich weiter den Unterricht folgte machte ich mir Gedanken um Calumon und Mervamon. Ich fragte mich immer wieder wie Calumon da draußen alleine Überleben wollte. REnamon sah aber Sarumon an und konnte das negative in ihm spüren, es sah sich BlackGatomon nochmal genau an und fragte ,,Warst du nicht mal BlackSalamon? wenn das so ist dann müsste Sarumon dir bei der digitation geholfen haben nicht wahr?" fragte es und vermutete gleichzeitig.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Cyber12-com_angel_beats_-_13-mp4_snapshot_19-38_2010-06-26_23-39-52
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Angel-Beats-04
Nach oben Nach unten
Angel
Leader
Leader
Angel

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 21
Ort : Lost in time and space

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptySa 25 Jan 2014, 21:20

Genervt verdrehte ich die Augen und richtete meinen Blick nach hinten zu Guilmon. Warum musste es mich entdeckt haben, ganz ehrlich warum? Vielleicht hätte ich wirklich nicht hierher kommen sollen, aber nun war ich hier und es war zuspät. Meine Ruhe war damit wohl auch vorbei. Mervamon konnte ich zudem auch wahrnehmen, was mich zeitgleich ein wenig überraschte, da ich nicht gedacht hätte, es so schnell wieder zu sehen.
"Was willst du Guilmon?", meine Frage war einfach und mehr wollte ich auch gar nicht wissen. Immerhin war ich froh darüber, dass ich zuvor meine Ruhe gehabt hatte.
...

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 De8b08a1a0VDKQGEC_157555_af651c4fec
Nach oben Nach unten
http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptySa 25 Jan 2014, 21:48

BlackGatomons Grinsen verstärkte sich, als Renamon sie zuerst nicht erkannte. Leider währte dies nicht für lange, weil Renamon doch noch dahinter kam, wer sie war. Sarumon flog um Renamon herum und musterte es dabei sehr genau. "Saru! Saru! Du bist also Renamon? Seid ihr befreundet?", sagte Sarumon. BlackGatomon gab sich nicht die Blöße, auf Sarumons Frage ein Antwort zu geben, aber dafür beantwortete sie Renamons Fragen: "Unsinn! Ja, ich war BlackSalamon, aber Sarumon hat mir bei der Digitation nicht geholfen. Ich konnte digitieren, als Miyu in Gefahr war. Aber wir können gerne herausfinden, ob Sarumon doch daran beteiligt war."
Ohne Vorwarnung stürmte BlackGatomon auf Renamon los und schlug mit ihrer Dunklen Blitzpfote in dessen Magengrube. Renamon war vielleicht ein guter Kämpfer, sogar ohne Rika an seiner Seite, aber gerade war BlackGatomon diesem überlegen. Sie hielt sich auch nicht zurück und war bereit, Renamon ordentlich zusammenzuschlagen, bis es nicht mehr stehen konnte. Das diente zu einem dem Zweck, um herauszufinden, ob Sarumon ihr zur Digitation verholfen hatte und Renamon ebenfalls helfen könnte und zum anderen wollte sie Renamon einfach eine auswischen. Sie hatte jedoch gerade kein Interesse an dessen Daten. Sollte Sarumon Renamon helfen, dann würde dieses eine Schwarze Digitation durchführen und zwar zu Youkomon.

Ich saß immer noch in der Schule und ließ die anderen nun doch mal etwas in Ruhe, nachdem die erste Pause vorbei war und der Unterricht weiterging. In Gedanken fragte ich mich schon, ob meine Eltern mich irgendwie vermisst hatten. Das Gefühl hatte ich nicht, weil das bisher nie der Fall war. Ich hielt meine Eltern für Egoisten, die nur an sich selbst denken und für die ihre Kinder nur eine Last sind, dabei hatten sie vor Katsuos Verschwinden alles für meinen Bruder und mich getan. Das hielt ich aber für Schnee von gestern.
Ich nahm einen Block hervor und versuchte ein Lied zu schreiben. Musik war mir halt ziemlich wichtig und ich spielte gerne auf meiner Gitarre, aber mit BlackGatomon an meiner Seite war ich mehr mit dem Bekämpfen von Digimon beschäftigt, als ich mich mit der Musik beschäftigen konnte.
Nach oben Nach unten
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
Nami

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyMo 27 Jan 2014, 20:53

Ich versuchte Beelzemon zu ignorieren, was mir aufgrund meiner Schmerzen schwer fiel und weil ich auf Guilmon wartete wohl erst Recht nicht gelang. Eigentlich hatte ich gerade nur keine Lust, dass Beelzemon und ich uns wieder in die Haare bekamen, obwohl ich gerne kämpfte. Ich war nur verletzt und ließ das Kämpfen lieber sein, doch sollte Beelzemon Guilmon schaden wollen, dann musste ich das kleine naive, unschuldige Digimon beschützen.
"Mervamon und ich suchen nach einem Zugang zur Digiwelt! Willst du uns nicht helfen?", fragte Guilmon. Guilmons Frage war wieder ein Beweis für seine Naivität. Man merkte doch wohl, dass Beelzemon lieber allein für sich handelte. Wenn ich Merukimon nicht so viel zu verdanken hätte, dann wäre ich bestimmt ebenfalls eine Einzelgängerin. Nun ließ ich Guilmon aber doch hier stehen und lief mit den Schmerzen weiter. Es war eine Frechheit, jemand anderen zu unserer Suche einzuladen ohne mich zu fragen, ob ich einverstanden war.
Plötzlich wurden meine Schmerzen aber noch stärker, sodass sie kaum auszuhalten waren. Ich hatte schon das Gefühl, dass ich jetzt das Zeitliche segnete. Einen Pistolenschuss durfte man eben nicht unterschätzen, selbst wenn man ein solch mächtiges Digimon wie ich war. Ich gab aber doch nicht den Löffel ab und meine Schmerzen hörten auch auf. Ein Paar Überbleibsel von nun wertlosen Daten kamen aus der Wunde geströmt und ich fragte mich, was das bedeutete. Nach kurzem Überlegen wusste ich aber, was geschehen sein musste und dachte: "Das Projektil aus Beelzemons Pistole, das noch in meinem Körper steckte... Es ist weg! Aber wie ist das möglich?" Ich sah über meine Schulter zu Beelzemon und fragte mich, ob es etwas damit zu tun hatte.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Ending10
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Angel
Leader
Leader
Angel

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 21
Ort : Lost in time and space

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyMo 27 Jan 2014, 21:03

Ein kaltes Lachen strömte au meiner Kehle und mit einem klipp und klaren Nein, lehnte ich dieses Angebot ab. Ehrlich gesagt hatte ich kein großes Interesse daran eines zu suchen, ich würde es eher nutzen, wenn die anderen es gefunden hatten. Als ich jedoch bemerkte, dass Mervamon sich vom Acker machte, schaute ich ihr kurz hinterher, während sich bei jeder ihrer Bewegungen meine Augen etwas enger zusammenzogen, bevor ich sie nur noch durch Schlitze ansah. Sie war naiv zu glauben, dass sie meine Pistolenschüsse einfach so aushalten konnte. Ich setzte mich schlussendlich wieder auf und ging auf Mervamon zu. Hinter ihr hob ich das Projektil auf. Es war nicht wie das von Menschen, also konnte man es noch verwenden, aber sicherlich tun würde ich es nicht.
"Unterschätze bloß meine Schüsse nicht, sei froh, dass sie nun aus deinem Körper draußen ist, das hätte noch schlimm enden können.", vielleicht klang ich gerade sanft, aber ich war doch etwas besorgt, auch wenn ich es wahrscheinlich nur zähneknirschend zugab, wenn überhaupt.
...

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 De8b08a1a0VDKQGEC_157555_af651c4fec
Nach oben Nach unten
http://akatsuki.forumieren.org
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
Nami

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyMo 27 Jan 2014, 21:38

Ich wandte meinen Blick über meiner Schulter auf Beelzemon nicht ab, vor allem dann nicht, als es aufgestanden war und auf mich zukam. Guilmon war zuerst nach seiner Antwort etwas traurig, doch wie es nun reagierte, konnte ich wegen Beelzemon nicht mehr sehen, weil es meine Sicht auf Guilmon blockierte. Ich war auf alles gefasst, aber nicht darauf, dass Beelzemon einfach die Patrone aufhob. Was es sagte kam auch überraschend nur ließ ich es mir nicht anmerken.
Ich drehte mich ganz zu Beelzemon um und sagte schnippisch: "Sei du froh, dass Medullias Gift dich nicht mehr plagt. Außerdem hört sich das ein bisschen so an, als würdest du dir Sorgen um mich machen. Das hab ich nun wirklich nicht nötig. Wenn du uns nicht bei der Suche nach einem Tor zur Digiwelt helfen willst, dann bitte, aber sobald ich eins gefunden habe, werde ich dich mitschleifen. Du weißt ebenso wie ich, dass Digimon in die Digiwelt gehören." Ich sah Beelzemon streng an, aber ging nicht direkt weiter, weil ich Beelzemon noch eine Chance gab, seine Meinung zu ändern.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Ending10
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Angel
Leader
Leader
Angel

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 21
Ort : Lost in time and space

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyMo 27 Jan 2014, 21:49

Erneut begann ich einfach nur zu lachen. Ja zwei Mega-Level Digimon konnten sich gegenseitig auch wirklich gut provozieren, genauso wie jetzt. "Ja ja, ist gut ich werde mitgeschleift, das kann ich mir merken.", meinte ich spielerisch arrogant und grinste dabei. Nun gut sie hatte mich geheilt und deshalb stand ich eigentlich nicht mehr unter dem Einfluss des Giftes, aber ehrlich gesagt interessierten mich die genauen Umstände nicht. Es sollte bloß nicht so streng tun, immerhin war es das doch bestimmt nicht immer. Vielleicht machte ich mir wirklich Sorgen, aber hey auch ich konnte in gewisser Weise nett sein, nur dann nicht mehr, wenn man dies ausnutzte.
...

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 De8b08a1a0VDKQGEC_157555_af651c4fec
Nach oben Nach unten
http://akatsuki.forumieren.org
Mr. Prinz

Mr. Prinz

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyDi 28 Jan 2014, 20:20

Noch auf unserem Schulweg war Takato zu uns gestoßen, nachdem er Guilmon einen Besuch abgestattet hatte. Gemeinsam gingen wir weiter, bis Shiuchon und ich uns von Takato und Henry verabschiedeten. Auf dem restlichen Schulweg unterhielten Shiuchon und ich über all die Digimon, die wir gestern gesehen hatten. Mein Favorit war immer noch Agumon, genauso wie es bei ihr Terriermon war, aber trotzdem mochten wir alle Digimon, die wir nun kannten, einschließlich Beelzemon und BlackSalamon.
Schlussendlich erreichten wir die Schule und der Unterricht hatte begonnen. Inzwischen neigte sich der Schultag schon wieder dem Ende zu und ich konnte dies kaum noch erwarten. Während des Unterrichts selbst hatte ich eigentlich eher nur ein Bild gemalt, auf dem Rika, Renamon, Takato, Guilmon, Henry, Terriermon, Shiuchon, Agumon und ich zu sehen waren. Sogar Beelzemon, Miyu und BlackSalamon fanden Platz auf dem Bild. Als ich so aufs Bild sah fragte ich mich schon, was Rika und Renamon gerade machten. Die beiden mochte ich irgendwie besonders.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 3050250683_1_7_X7OOIXiO
Nach oben Nach unten
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
Nami

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyDi 28 Jan 2014, 21:26

Beelzemons Arroganz nervte mich sehr, aber was sollte ich dagegen sagen. Es war doch nur einer seiner Charakterzüge und ich wollte ein Digimon nicht verändern, wenn das überhaupt möglich war. "Du brauchst es dir nicht merken. Ich werde dich schon rechtzeitig daran erinnern.", sagte ich. Danach wollte ich mich von Beelzemon abwenden und die Suche fortsetzen, doch Guilmon fing auf einmal an zu jammern, dass es ihm nicht gut ginge. Ich stieß Beelzemon auf Seite und ging auf Guilmon zu, zu dem ich mich dann hinkniete und ihn mir ansah. Ich konnte aber nichts Ungewöhnliches ausmachen, was mir bei Guilmon von vornherein schwer fiel, weil ich noch nie ein anderes Guilmon gesehen hatte. Ich konnte mir nur ein Urteil über seine Verfassung über sein Äußeres bilden und sagte: "Für mich siehst du gesund aus. Das ist bestimmt nur Kopfsache, also versuch an was anderes zu denken."
Ich richtete mich wieder auf und drehte mich erneut zu Beelzemon um. Wieder ging ich los, nur forderte ich auf: "Alle Digimon, die mir nun bei der Suche nach einem Zugang zur Digiwelt helfen wollen, MIR NACH!" Daraufhin lief ich an Beelzemon vorbei und sagte zu diesem: "Aus dem Weg!" Darüber ärgerte ich mich. Eigentlich wollte ich Beelzemon ignorieren, aber ich konnte es einfach nicht.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Ending10
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Angel
Leader
Leader
Angel

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 21
Ort : Lost in time and space

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyMi 29 Jan 2014, 18:03

Zur Seite wegdrängen konnte man mich nicht wirklich, immerhin war ich doch fast wie angewurzelt stehen geblieben. Nun denn leicht amüsiert sah ich ihr hinterher. Nun ihre Ansichten waren wirklich interessant, zumal sie meinen in gewisser Weise ähnelten, auch wenn ich gern wieder zu meinen Partnern gehen würde, aber mein Vertrauen in sie war nicht umsonst gebrochen. Doch vergessen würde ich das so schnell nicht. Zwar würde ich mich jetzt nicht direkt an der Suche beteiligen, zumal ich eigentlich hier war um Chaos anzurichten, aber dies war nun doch ein wenig zu kurz gekommen, auch wenn mir das eben erst auffiel.
...

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 De8b08a1a0VDKQGEC_157555_af651c4fec
Nach oben Nach unten
http://akatsuki.forumieren.org
Pacey

Pacey

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 21
Ort : Konohagakure

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyDo 30 Jan 2014, 19:15

Salamon war mit Calumon zu Hause und auch ich merkte das nicht alles im Lot war. Ich sprang mitten im Unterricht auf und verlies cdas Schulgebäude, sogar Salamon war auf dem Weg hierher. Als unsere wege sie kreuzten sahen wir uns nur an und nickten. Wir liefen los und sahen nicht weit von uns Renamon und BlackGatomon mit einem weiterem Digimon. Wir sahen das Renamon von BlackGatomon fertig gemacht wird und schreiten sofort zur Tat ,,Hei was ist denn hier los?" fragte ich und ah das Digimon das Calumon sehr ähnlich glich an.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 7T9VocvIIV8
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 C2fac2cee332e02887f27ca7d767f32b1314317606_full
Nach oben Nach unten
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyDo 30 Jan 2014, 23:36

BlackGatomon hatte Renamon ziemlich zusammengeschlagen. Das gelbe Fuchs-Digimon lag zumindest schon am Boden und eigentlich war BlackGatomon noch nicht fertig, doch als Momoko und Salamon kamen hielt sie inne. Sie sah kurz zu den beiden, bevor sie sich wieder Renamon widmete und sagte: "Du hast Glück, dass ich noch etwas vorhabe. Am liebsten würde ich weitermachen, weil es mir großen Spaß macht, dich leiden zu sehen."
Zu guter Letzt schnappte sich BlackGatomon Sarumons Pfote und die beiden verschwanden. Salamon und Momoko wollte sie sich erstens mit mir vorknöpfen und zweitens setzte ihre Mission fort, nämlich mehr über Beelzemon herauszufinden.

Noch immer saß ich in der Schule und summte etwas vor mir her. Gerade ließ ich die anderen noch in Ruhe, solange ich nicht von der Seite angemacht wurde. Gedankenverloren sah ich aus dem Fenster. Ich dachte an meinen Bruder, den ich wirklich vermisste. Ich bekam allerdings nicht mit, was bei BlackGatomon los war und hatte auch nicht das Gefühl, dass sie irgendwie Probleme hatte oder sonstiges.
Nach oben Nach unten
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
Nami

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyFr 31 Jan 2014, 21:07

Ich machte mich einfach mit dem mir folgendem Guilmon auf die Suche nach einem Tor zur Digiwelt und ließ Beelzemon zurück. Zumindest schmerzte meine Wunde nicht mehr so sehr, was selbst das Gehen angenehmer gestaltete. Wir verließen den Park, was Guilmon verunsicherte, weil man uns sehen könnte, doch dazu sagte ich: "Mach dir doch nicht ins Hemd! Was soll uns schon passieren?"
Guilmon und ich streiften durch die Stadt, aber das Ganze erwies sich doch als problematischer, als erwartet. Die ganzen fahrenden Fahrzeuge machten es einem nicht gerade leicht, voran zu kommen und die Verkehrsregeln kannte ich schließlich nicht. Somit wusste ich auch nicht, was die roten oder grünen Lichter an den Ampeln bedeuteten und beachtete sie gar nicht erst. Wenn ich doch nur fliegen könnte. Dann wäre das viel einfacher.
In der Stadt wusste man gar nicht, wo man mit der Suche anfangen sollte Guilmon war hier auch keine große Hilfe mehr, da es immerzu nur Essen erschnupperte und uns dadurch sogar nur behinderte. Gerade bereute ich es doch es mitgenommen zu haben.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Ending10
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Angel
Leader
Leader
Angel

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 21
Ort : Lost in time and space

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptySo 02 Feb 2014, 17:11

Endlich Ruhe!, ging es mir durch den Kopf und ich legte mich wieder neben Behemoth ins Gras. Wieder war es ein angenehmer Morgen und diesen wollte ich mir auch jetzt nicht mehr nehmen lassen. Kein anderes Digimon war mehr in der Nähe und auch die Menschen waren weg. Zumindest war dies vorerst so, immerhin konnte es sich auch ganz schnell ändern. Wenn man in dieser Welt lebte, war man an die Veränderungen angepasst und kümmerte sich um kleinere recht wenig. Doch wenn man als Digimon herkam, dann war es doch etwas neues, wenn man eine sich so rasant verändernde Welt um sich hatte.
...

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 De8b08a1a0VDKQGEC_157555_af651c4fec
Nach oben Nach unten
http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptySo 02 Feb 2014, 18:11

Die Zeit verstrich und der Schultag endete ohne irgendwelche seltsamen Vorkommnisse. Wie langweilig. Schule war meistens wirklich öde und ich fühlte mich einfach nur unterfordert. Ich lief auf direktem Wege nach Hause, weil ich mich seit mehr als einem Tag mal wieder dort blicken lassen könnte. Dennoch rechnete ich nicht damit, dass ich irgendwie vermisst wurde.

BlackGatomon versuchte mit Sarumons Hilfe mehr über Beelzemons vergangene Tage in der realen Welt herauszufinden. Dabei tappten sie aber so ziemlich im Dunkeln und nach einiger Zeit ließen sie sich auf dem Dach eines Hauses nieder. Im Garten des Hauses spielten zwei gleichaltrige Kinder, die allen Anschein nach sogar Geschwister und demnach Zwillinge waren. BlackGatomon beobachtete die beiden nicht wirklich, Sarumon vielleicht etwas mehr, weil es mit den beiden spielen wollte, wovon BlackGatomon ihm aber abriet. Sie schnappte jedoch die Namen der beiden auf: Ai und Mako. Dabei ahnte sie aber nicht, dass sie Beelzemons Spur relativ nahe war. Schließlich gab sie die Suche fürs Erste auf und BlackGatomon machte sich zusammen mit Sarumon auf den Weg zurück zu mir nach Hause.

Mittlerweile war ich zuhause angekommen und fand ein leeres Haus vor. Unser Anwesen ähnelte zumindest äußerlich Rikas Behausung, nur nebenbei bemerkt. Ohne dass ich es selbst wusste lebten wir beinahe in einer Nachbarschaft. Ich suchte nach BlackGatomon und Sarumon, aber konnte beide nicht finden. Meine Eltern waren wohl noch auf der Arbeit, daher wunderte es mich nicht, dass sie nicht da waren. Ich sah mich etwas im Haus um und fand wie zu erwarten war kein Anzeichen dafür, dass sie mich vermisst hatten oder sich gar um mich sorgten. Warum machte ich mir überhaupt noch die Hoffnung? Gut, ich wusste nicht, dass BlackGatomon den Zettel, den meine Eltern mir hinterlassen hatten, entsorgt hatte, aber für mich war es dasselbe wie immer. Ich hielt meine Eltern für egoistische Leute, die sich nur um sich selbst kümmerten und darum konnten sie mir gestohlen bleiben.
Ich begab mich auf mein Zimmer und fertigte aus Langeweile sogar meine Hausaufgaben ordnungsgemäß an. Die waren eh kein Problem, da ich mich nach wie vor unterfordert fühlte. Anschließend nahm ich meine Gitarre in meine Hände, fing an darauf zu spielen, nachdem ich die richtige Griffhaltung angenommen hatte, und passend zu der Melodie zu singen.
Nach oben Nach unten
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
Nami

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyMo 10 Feb 2014, 15:21

Ich wusste nicht mal ansatzweise, wo wir wirklich mit der Suche beginnen könnten und natürlich ahnte ich noch weniger, dass sich unter Guilmons Versteck ein Tor zur Digiwelt befand, das der kleine Dinosaurier nur ausbuddeln musste. Somit hielt ich mich sogar selbst auf, weil ich Guilmon mitgenommen hatte. Guilmon kam auf die seltsame Idee, Takato in der Schule zu besuchen. "Vielleicht befindet sich sogar dort ein Tor zur Digiwelt.", überzeugte es mich und wir gingen los. Guilmon fiel es sehr leicht, Takatos Fährte zu folgen und deshalb erreichten wir auch problemlos seine Schule.
Die Schüler strömten schon aus dem Gebäude hinaus. Der Unterricht wurde also schon beendet. Takato kam auch mit Henry raus und beide bemerkten uns sogar in unserem kleinen Versteck, dass wir uns gesucht hatten. Bei Guilmons Geraschel war das auch nicht schwer. Takato reagierte ziemlich geschockt Guilmon und mich hier zu sehen und er fragte uns, was wir hier suchten. Ich erklärte, dass wir einen Zugang zur Digiwelt suchten. Wie aufs Stichwort zog auf dem Schulhof dichter Nebel auf und ein Digimon auf dem Champion-Level erschien. "Das ist Raremon.", sagte ich, weil ich diese Art Digimon sofort erkannte. Für mich stellte es eigentlich kein Problem dar, es zu besiegen, doch wegen meiner Verletzung hielt ich mich zurück. Guilmon dagegen stellte sich zwischen Raremon und den Kindern und knurrte Raremon an. Terriermon landete auch plötzlich auf Henrys Rücken und fragte, ob es kämpfen dürfe, doch Henry verneinte diese Frage.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Ending10
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Mr. Prinz

Mr. Prinz

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyDi 11 Feb 2014, 10:56

Die Schule endete, worüber ich überglücklich war. Das bedeutete nämlich, dass der Ausflug mit meinem Großvater anstand und das Wochenende stand auch bevor. Auf den Ausflug freute ich mich schon den ganzen Tag. Noch schöner wäre es, wenn Rika und die anderen mitkommen würden. Bislang hatte ich von keinem eine Bestätigung erhalten, ob sie mitkamen. Vielleicht kam das noch. Ich hätte nicht einmal etwas dagegen, wenn Miyu mitkäme, weil ich sie besser kennenlernen wollte.
Jetzt machte ich mich erstmal mit Shiuchon auf den Heimweg. Mein Großvater wartete bestimmt schon. Vielleicht trafen wir unterwegs auf die anderen, nur wusste ich nicht, dass Renamon verletzt wurde und Rika sich bestimmt um es kümmern musste.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 3050250683_1_7_X7OOIXiO
Nach oben Nach unten
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
Raika Yuki

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 21
Ort : mal hier und mal dort

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyDi 11 Feb 2014, 18:29

Als mein Schultag endete hatte ich ein komisches Gefühl im Bauch, ich konnte nirgends Renamon entdecken. Ich machte mich besorgt auf die Suche nach ihm und fand es schließlich bei Momoko und Salamon ,,Renamon was ist passiert?!" rief ich fassungslos und lief zu ihm hin. Ich kniete mich zu ihm hinunter und es brachte nur heraus ,,BlachGatomon und Sarumon...haben mich erwischt." es brach danach zusammen und konnte mit den Worten nichts anfangen, außer zu Überlegen ,,BlackGatomon...BlackGatomon.....Miyu na warte die kann was erleben wenn ich sie in die Finger bekomme." kam es schäumend vor Wut von mir und versuchte Renamon zu trtagen doch allein schaffte ich es nicht weshalb ich Momoko um Hilfe bat.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Cyber12-com_angel_beats_-_13-mp4_snapshot_19-38_2010-06-26_23-39-52
Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Angel-Beats-04
Nach oben Nach unten
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 EmptyMi 12 Feb 2014, 17:24

Ich spielte noch auf meiner Gitarre und sang dazu, bis einige Zeit später BlackGatomon und Sarumon mein Zimmer betraten. "Da sind wir wieder.", sagte BlackGatomon. Ich stellte meinen Gesang und mein Spiel auf der Gitarre ein und sah zu den beiden. Ich fragte sie sofort: "Wo wart ihr denn?" "Wir haben Detektiv gespielt~saru! Das war aufregend. Saru!", antwortete Sarumon. "Na dann...", sagte ich nur und hakte gar nicht weiter nach. Wenn Sarumon vom Spielen sprach, dann steckte vermutlich auch nichts weiter dahinter, so dachte ich.
Ich stand von meinem Bett auf und stellte die Gitarre weg, bevor ich mich den beiden Digimon erneut zuwandte und sagte: "Wie sieht's aus? Sollen wir drei die Gegend ein wenig unsicher machen?" BlackGatomon nickte sofort und Sarumon anschließend auch. Ich ging auf die Haustür zu und zog mir meine Stiefel an. BlackGatomon und Sarumon warteten solange auf mich. Nachdem ich soweit war, gingen wir auch los und zogen durch die Stadt. Sobald die Menschenmassen aber größer wurden, nahm ich die beiden auf den Arm, damit sie als Puppen durchgehen konnten, denn die meisten Menschen wussten nicht, dass es Digimon wirklich gab. Eigentlich kannte man sie in dieser Welt nur von dem Kartenspiel oder aus verschiedenen Videospielen.
Wir drei liefen aber nicht ziellos durch die Gegend. Ich suchte Rika und Renamon, damit BlackGatomon Renamon erledigen konnte. Ich wusste natürlich nicht, dass meine Partnerin Renamon schon längst verletzt hatte.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 9 Empty

Nach oben Nach unten
 
Tamers: Digi-Modify!
Nach oben 
Seite 9 von 20Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6 ... 8, 9, 10 ... 14 ... 20  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Digimon :: Digimon Tamers-
Gehe zu: