Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Duel Academy: It's time to duel!
So 23 Jul 2017, 00:43 von Nami

» A different world: dance into another world #2
So 09 Jul 2017, 17:04 von Dean

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mo 05 Jun 2017, 18:47 von Natsu Dragneel

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki

» About You
So 28 Mai 2017, 13:59 von Raika Yuki

» Welcome: my own kingdom
Mi 24 Mai 2017, 00:51 von Raika Yuki

» A new morning, the abyss of your life #2
Do 11 Mai 2017, 23:33 von Raika Yuki


Austausch | 
 

 Shaman King: Steckbrief

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Shaman King: Steckbrief    Sa 17 Aug 2013, 09:23

Alle 500 Jahre findet der große Kampf um den Thron des Schamanenkönigs statt. Schamanen stehen in Verbindung mit den Toten und Geistern und können sich deren Fähigkeiten zu Nutz machen.


Username:

Basics

Originaler Charakter o. OC:

Vorname:
Nachname:
Rufname/Spitzname:

Geschlecht:
Alter:
Geburtstag:
Blutgruppe:

Appeaeance

Größe:
Gewicht:
Besonderheiten:
Haarfarbe:
Haarlänge:
Haarschnitt:
Augenfarbe:
Teint:
Aussehen:
Merkmale:

Kleidung:

About You

Persönlichkeit: (Ganze Sätze: min. 4, Stichpunkte: min. 10 )

Mag:
Mag nicht:
Hobbys:
Tätigkeiten: (Schüler, Shamane, etc.)
Spezielle Fähigkeiten?:

Vergangenheit: (min. 4 Sätze)

Familie

Vater
Vorname:
Nachname:
Alter:
Beruf:
Status:

Mutter
Vorname:
Nachname:
Alter:
Beruf:
Status:

Geschwister
Vorname:
Nachname:
Alter:
Geschlecht:
Status:
Aussehen:

Shamanen-Daten

Shamane: Ja o. nein?:

Eure Waffe:
Name eures Schutzgeistes:
Aussehen eures Schutzgeistes:
Alter:
Beschreibe seinen Charakter: (min. 4 Sätze)
Vergangenheit eures Schutzgeistes:

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Shaman King: Steckbrief    Sa 17 Mai 2014, 23:28

Username: Quattro

Basics

Originaler Charakter o. OC: Oc 

Vorname: Lucifer 
Nachname: Rozier 
Rufname/Spitzname: Lu

Geschlecht: weiblich 
Alter: 17 Jahre
Geburtstag: 17.10
Blutgruppe: A+

Appeaeance

Größe: 1.58 m
Gewicht: 55 Kg
Besonderheiten: Kreuzohrring im rechten Ohr
Haarfarbe: Schwarz 
Haarlänge: Bis zum Kinn gehend 
Haarschnitt: Gestuft, mit einzelnen Haarsträhnen, die ihr ins Gesicht hängen
Augenfarbe: Grüngelb 
Teint: sehr hell, aber nicht weiß 
Aussehen:
 
Merkmale: Der vom Militär angehauchte Kleidungsstil

Kleidung:
 

About You

Persönlichkeit: Lucifer scheint in erster Linie gefühlskalt zu sein und vor allem auch unter einer enormen Ernsthaftigkeit zu leiden. Jedoch glaubt man es kaum, dass diese zu sadistischem Verhalten aufgelegte Person, auch freundlich sein kann. Denn eigentlich versteckt sie sich hinter dieser von Außen hin kalten Art um nicht zu leiden. Lucifer denkt fast nur pessimistisch, offenbart diese Gedanken aber sehr selten jemandem. Eigentlich ist sie ein Familienmensch, kommt aber auch allein recht gut klar. Zwar ist sie nicht an andere gebunden, wünscht sich aber trotzdem eine eigene Familie, eine die sie niemals hatte. Indirekt bereitet ihr das Dasein als Shamane sogar Freude, doch möchte sie genauso dies nicht unbedingt preisgeben. Die Schwarzhaarige weißt eine enorme Intelligenz auf, kann sich aber gleichzeitig dazu, nicht so gut in andere menschen hineinversetzen. Sie ist etwas arrogant, was aber nur zu Tage kommt, wenn sie Menschen trifft, die sie nicht leiden kann. Fremden gegenüber ist sie meistens recht verschlossen zudem sie auch nicht so von allein, mit diesen eine Gruppe bildet. Außerdem ist sie nicht so leicht von einer Sache zu begeistern und macht beim Shamanenturnier nur mit, weil sie es ihrem Schutzgeist versprochen hatte. Lucifers wahre Persönlichkeit, kann man als eine freundliche, aber auch verträumte Person beschreiben, zumal sie auch eine ziemliche Leseratte ist. Die Grünäugige ist zudem nicht besonders gläubig, was nicht nur auf ihren Namen zurückzuführen ist. Außerdem mag sie es nicht erschreckt zu werden, wobei sie aber trotzdem ein richtiger Fan von Horrorfilmen ist, wobei sie sich bei diesen nicht einmal erschreckt. 

Mag: Das noch von Tau bedeckte Gras am Morgen, das Zwitschern von Vögeln, den Geruch von Büchern, Horrorfilme, Pizza
Mag nicht: Lasagne, zu laute Geräusche, erschreckt zu werden.   
Hobbys: Lesen, reisen, ins Kino gehen
Tätigkeiten: Schülerin / Shamane
Spezielle Fähigkeiten?: - 

Vergangenheit: Lucifer stammt aus einer alten Shamanenfamilie, jedoch starben ihre Eltern als sie gerade mal acht Jahre alt war, bei einem Autounfall und so ging zum einen der Schutzgeist ihrer Familie, aber auch das Erbe ihrer Familie, welches eine große Verantwortung mit sich brachte, an sie über. Warum aber hieß Lucifer nun eigentlich Lucifer? Diese Erklärung ist eigentlich doch recht komplex, oder auch nicht. Wobei es nicht so ist, dass ihre Eltern einfach nur diesen Namen schön fanden. Nein, schon früh merkten ihr Vater und ihre Mutter, dass mit ihr etwas nicht stimmte. Zumal sie ihren Eltern überhaupt nicht ähnlich sah. Ihr Großvater hatte dafür aber eine einfache, wenn auch nicht zufriedenstellende Erklärung. Denn, um überhaupt einen Schutzgeist mit einer gewissen Stärke an sich binden zu können, musste einer ihrer Vorfahren, einen Pakt mit dem Teufel höchstpersönlich eingehen, was das nächste geborene Mädchen der Familie Rozier an ihn verkaufte. So war es auch das Schicksal von Lucifer. Ihre Mutter konnte es im Endeffekt nicht glauben, gleichzeitig wollte sie so auch ihr eigenes Kind nicht mehr an sich binden, aus Angst. Bei einem Autounfall, indem die drei eigentlich sterben sollten, überlebte Lucifer als einzige und wuchs ab ihrem achten Lebensjahr bei ihren Großeltern auf. Indigo, ihr Schutzgeist war seit ihrem neunten Lebensjahr bei ihr, was jedoch auch seine eigene Entscheidung war, da er sich weder an ihren Großvater noch an ihren Vater richtig gebunden hatte, er musste eben in die Hände einer Frau gelegt werden. Nachdem ihre Großeltern vor gut zwei Jahren verstarben und ihr ein kleines Vermögen hinterließen, mit dem sie selbst überhaupt nichts anfangen konnte, befindet sie sich nun auf Reisen und auch auf dem Weg zum Shamanenturnier. Die Schule hat sie in gewisser Weise nie beendet, da sie von Zuhause aus unterrichtet wurde und in gewisser Weise in einem Tempel unter den Augen ihres strengen Großvaters aufwuchs. Auf ihren Reisen, befindet sie sich oftmals nur mit Indigo, aber gleichzeitig hatte sie auch niemasl jemanden gebraucht. Zumindest bis jetzt...

Familie

Vater
Vorname: Laurent
Nachname: Rozier
Alter: 41 †
Beruf: Lehrer an der Uni im Fach BWL
Status: verstorben 

Mutter
Vorname: Sophia 
Nachname: Rozier 
Alter: 40 †
Beruf: Krankenschwester 
Status: verstorben 

Geschwister

keine

Shamanen-Daten

Shamane: Ja o. nein?: Ja 

Eure Waffe: Ein Schwert 
Name eures Schutzgeistes: Indigo 

Aussehen eures Schutzgeistes:
 

Alter: 1789
Beschreibe seinen Charakter: Indigo lässt sich nicht sehr leicht von einer Sache überzeugen, doch eigentlich ist er ein netter Kerl. Er war früher einmal ein richtiger Frauenheld, doch heute lässt er sich auf nichts mehr von dem ein. Er grinst des öfteren, auch wenn er sich dabei vielleicht nur über andere lustig macht. Eigentlich ist er stark und lässt sich auch nicht gern herumkommandieren. Er hasst Befehle und hält nichts viel von Scherzen. Außerdem ist er mittlerweile auch eher mit einfachen Dingen zufrieden zu stellen, auch wenn sich sein wirklicher Wunsch nach einer Familie niemals erfüllt hat. Doch eigentlich müsste er von Grund auf schlecht sein, was aber nicht der Fall ist. Indigo liebt zudem die Ruhe sehr und oftmals trifft man ihn auch nur meditierend an, aber er versteht die Menschen und auch was sie fühlen, vielleicht dies sogar besser als die meisten anderen. 

Vergangenheit eures Schutzgeistes: Indigo war früher einmal ein treuer Diener Satans, der zur Familie Rozier gesandt wurde um den wirklichen Pakt durchzusetzen, den sie beschlossen hatten. Zuerst war Indigo wirklich nur daran interessiert, doch da immer nur Männer in dieser Familie geboren worden waren, fand er sich irgendwann mit dem Warten ab. Er konnte nur nicht glauben, dass es nach 1700 Jahren wirklich soweit zu sein schien. In seiner wirklichen Vergangenheit jedoch machte der Lilahaarige die Unterwelt sicher und schaute jeder Dämonin hinterher, die er nur erwischen konnte, so war es auch kein wirkliches Wunder, dass Lucifer ihn loswerden wollte und deshalb gerade ihn zur Familie Rozier schickte. Was ihn selbst betraf, so fand er dies trotzdem erst später heraus, als er begann eins und eins zusammen zu zählen. Was ihn betraf, so verstand er sich mit den männlichen Mitgliedern der Familie Rozier meist nicht so gut, wie mit den Frauen, die sie geheiratet hatten. Zwar wandelte sich sein Charakter zu dieser Zeit vom Aufreißer zum Familienmensch, aber trotzdem konnte er sich nicht die Freiheiten nehmen, die er wollte. Was das Jetzt anging so fühlte er sich doch wesentlich wohler, nun mit Lucifer auf Reisen zu gehen, auch wenn er wusste, dass es nur eine Frage der Zeit sein würde, bis diese Reise ein Ende gefunden hatte...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Shaman King: Steckbrief    So 18 Mai 2014, 00:26

Username: Sonic


Basics

Originaler Charakter o. OC: OC

Vorname: Tyson
Nachname: -
Rufname/Spitzname: -

Geschlecht: männlich ♂
Alter: 21
Geburtstag: 28. Juli
Blutgruppe: A-


Appearance

Aussehen:
 
Größe: 1,87m
Gewicht: 106,4kg
Besonderheiten: Tyson besitzt keine sichtbaren Augenbrauen, aber dafür einen sehr muskulösen Körperbau.
Haarfarbe: pechschwarz
Haarlänge: hüftlang
Haarschnitt: Tyson trägt seine pechschwarzen Haare offen. Sie verdecken sein Gesicht nicht und sehen ziemlich stachlig aus.
Augenfarbe: rot
Teint: ganz leicht gebräunt
Merkmale: In Tysons Körper stecken mehrere Metallbolzen: jeweils drei über seinen Augen, die damit seine Augenbrauen ersetzen; jeweils drei auf jeder Seite seiner Nase; zwei in seinem Kinn; jeweils fünf in beiden Ohren; jeweils vier in seinen Unterarmen. Sein rechter Arm wird zudem von Narben verziert. Außerdem besitzt Tyson mehrere Tattoos am Körper, in denen man aber nicht unbedingt ein bestimmtes Muster erkennt, auf welche er sogar ziemlich stolz ist.

Kleidung:
 


About You

Persönlichkeit: Tyson kann man allgemein hin als wilde Bestie bezeichnen. Er lässt sich von nichts und niemandem zähmen. Dies wurde auch Midna zum Verhängnis bei ihrem Versuch, Tyson über seinen Schatten zu kontrollieren, denn er setzte sich gegen sie zur Wehr und erhielt viel mehr die Kontrolle über sie. Er ist äußerst angriffslustig und gewalttätig, was noch dazu durch seine Streitsucht ergänzt wird, denn wenn irgendwo Streit entsteht, dann ist er meistens mittendrin und dominiert diesen im Regelfall auch. Tyson kann sehr brutal werden, wenn er erstmal so richtig in Fahrt kam und prügelt selbst dann noch auf seinen Gegner ein, wenn dieser schon am Boden liegt. Insgesamt ist Tyson sogar ziemlich schadenfroh und darüber hinaus auch noch niederträchtig. Er ist sehr überzeugt von sich selbst, sowohl was seine Stärke als auch sein Aussehen betrifft, denn seine Muskeln versteckt er nicht, weshalb er normalerweise oberkörperfrei herumläuft.
Tyson besitzt aber auch eine sanftmütige Seite an sich, denn Tatsache ist, dass jede noch so wilde Bestie irgendwann etwas Entspannung und Erholung braucht. Man mag es kaum glauben, aber Tyson besitzt eine Vorliebe für Musik. Er spielt selbst einige Instrumente, am liebsten aber die Mundharmonika. Gelegentlich singt er aber auch. Sollte man Tyson aber egal aus welchem Grund aufziehen, so lässt er sofort wieder seine Fäuste sprechen. Tritt der selten vorkommende Fall ein, dass er jemandem unterliegt, so lässt er dies nicht einfach auf sich sitzen, denn dann packt ihn sein Ehrgeiz und er versucht diesen Jemand doch noch zu übertrumpfen. Allerdings merkt man Tyson aufgrund seines Charakters nicht an, dass er einen enorm ausgeprägten Beschützerinstinkt besitzt.

Mag: Tattoos & Piercings; Raufereien; Mundharmonika; Krafttraining; Fleisch; Zitrusfrüchte
Mag nicht: sich geschlagen geben zu müssen; Personen, die andere piesacken; Gemüse; aufgezogen zu werden
Hobbys: Rangeln; auf seiner Mundharmonika spielen (gelegentlich singt er nebenbei auch)
Tätigkeiten: Raufbold / Schamane
Spezielle Fähigkeiten?: Tyson besitzt eine so immense Willensstärke, dass nichts und niemand ihn manipulieren oder Besitz von ihm ergreifen kann, außer er lässt es bewusst zu. Des Weiteren besitzt er aus unerfindlichen Gründen Begabung für Musik.

Vergangenheit: Tyson weiß nicht, wer seine Eltern sind oder woher er genau stammt. Seit er denken kann wuchs er im Waisenhaus auf und zu seinen leiblichen Eltern konnte ihm niemand etwas sagen. Schnell merkte Tyson, dass er sich mit den anderen Kindern nicht verstand. Immer wieder gerieten sie aneinander und prügelten sich. Tyson ging meistens siegreich daraus hervor, da er schon immer kräftiger als die anderen war. Später bekam Tyson mit, wie die anderen Kinder ein kleineres Mädchen, das erst neu ins Waisenhaus gekommen war, piesackten. Tyson nahm sie in Schutz und legte sich für das Mädchen mit den anderen an. Er würde es zwar nie zugeben, aber zwischen ihm und diesem Mädchen entstand eine Freundschaft, obwohl ihn das Mädchen kaum interessierte.
Tyson bereitete dem Waisenhaus mit seiner Streitsucht immer nur Ärger. Der Psychologe war der Ansicht, dass er ein Hobby brauchte, damit er sich nicht mehr prügelte. Tyson kam dadurch auf die Musik. Schnell zeigte sich, dass er musikalisches Talent besitzt, was sogar seiner kleinen Freundin gefiel. Trotzdem änderte selbst die Musik nichts. Da er dem Waisenhaus also auch weiterhin nichts als Ärger bereitete, musste Tyson das Waisenhaus im Alter von 18 Jahren verlassen. Daraufhin schaffte er es irgendwie zurechtzukommen. Eines Tages begegnete er Midna, die sich in Tysons Schatten versteckt hatte, um die Kontrolle über Tyson durch seinen Schatten zu ergreifen. Daran scheiterte sie aber kläglich, da Tyson sich ihr widersetzte und den Spieß umdrehte. Auf diese Weise entdeckte Tyson nicht nur seine Fähigkeiten als Schamane, sondern bekam gleichzeitig auch seinen Schutzgeist.

Familie

Tyson kann sich an seine Familie nicht erinnern. Er weiß weder etwas über seine Eltern noch ob er Geschwister hat.

Soll heißen, dass ich die Familie offen lass.


Shamanen-Daten

Shamane: Ja o. nein?: Ja

Eure Waffe: Schlagring
Name eures Schutzgeistes: Midna
Aussehen eures Schutzgeistes:
 
Alter: 1421 (körperlich: 21)
Beschreibe seinen Charakter: Midna wirkt auf den ersten Blick hinterhältig und scheint anderen gegenüber gleichgültig eingestellt zu sein. Sie besitzt ein ziemlich freches Mundwerk, zumindest für eine Prinzessin, und ist sich nie um einen Spruch verlegen. Ihre eigenen Ziele scheinen für sie oberste Priorität zu haben, doch das alles ist nur die halbe Wahrheit. Midna ist nämlich eine fürsorgliche Prinzessin, die selbst als Geist versucht, ihren Fehler widergutzumachen und alles versucht, um ihr Königreich wieder in altem Glanz erstrahlen zu lassen. Sie hat auch angefangen Interesse an Tyson zu zeigen, nachdem es ihr nicht gelang, ihn für ihre Zwecke zu missbrauchen. Midna betrachtet ihr Dasein als Geist im übrigen als Strafe.
Vergangenheit eures Schutzgeistes: Midna war zu ihrer Zeit eine Prinzessin eines in Vergessenheit geratenen Königreiches. Sie kümmerte sich vorbildhaft um ihr Volk, doch war sie aufgrund ihres Alters zu unerfahren, um die Sicherheit ihres Volkes zu gewährleisten. Sie war zudem zu stur, um auf ihre Berater zu hören. So kam es, dass ihr Königreich nach einer Fehlentscheidung dem Untergang geweiht war. Nicht nur ihr Volk, sondern auch Midna verlor ihr Leben, doch Midna lebte als (Schutz-) Geist weiter. Dadurch wurde es ihr ermöglicht, aus ihren Fehlern zu lernen und an Erfahrung zu sammeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Shaman King: Steckbrief    

Nach oben Nach unten
 
Shaman King: Steckbrief
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» King Georg V 1:200 von Halinski Fertig gebaut von Millpet
» King Hauler Tamiya Original nach Bauanleitung auf Wunsch
» Wer wird der (neue) King??
» Digimon Tamers - Steckbrief-Vorlage
» Die neue Steckbrief Vorlage

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Neben RPG´s :: Shaman King RPG-
Gehe zu: