Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Tokyo Ghoul: Are your hungry?
Sa 02 Sep 2017, 14:55 von Raika Yuki

» Duel Academy: It's time to duel!
Do 31 Aug 2017, 12:54 von Raika Yuki

» A different world: dance into another world #2
Mi 30 Aug 2017, 10:01 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mi 16 Aug 2017, 00:30 von Pacey

» Welcome: who are you?
Mo 07 Aug 2017, 10:55 von Natsu Dragneel

» Detektiv Conan : “Pandoras Vergangenheit“
So 06 Aug 2017, 20:56 von Alinsraven

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki


Austausch | 
 

 Free Ride: Story

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Free Ride: Story   So 25 Mai 2014, 21:19

das Eingangsposting lautete :

"Ladies und Gentlemen! Meine Damen und Herren... Ich heiße sie herzlich im Noah Arc Circus willkommen. Ich heiße Joker und ich werde sie durch den heutigen Abend führen.", schallte meine eigene Stimme durch die große Manege. Es war wie jeder andere Abend auch, doch es war erst unsere zweite Vorstellung, die wir in London gaben. Draußen außerhalb der Manege war es kalt und es hatte bereits wieder begonnen zu regnen, doch davon merkte man hier nichts. Wie jede Vorstellung auch, begann ich diese mit meiner eigenen kleinen Nummer, die ich meistens vermasselte um die kühle Stimmung im Publikum zu lockern. Dies geschah meist bevor die anderen meiner Familie mit ihren Auftritten an der Reihe waren. Doch heute war etwas anders, ich bemerkte es zwar selbst erst recht spät, aber trotzdem beschlich mich so ein Gefühl, dass sich heute etwas zutragen würde, was ich bis dato noch nie erlebt hatte. Doch nun konnte unsere Vorstellung beginnen. Zuerst sah man für einen kurzen Augenblick unseren Feuerspucker Jumbo. Es war absichtlich für den Anfang gedacht um die Stimmung noch etwas aufzulockern, doch seine Vorstellung dauerte niemals so wirklich eine lange Zeit an. Anschließend wurden Wendy und Peter nach draußen gerufen oder sie wurden wohl eher von mir angesagt. Sie waren mit bei den jüngsten Mitgliedern unseres Zirkus, aber trotzdem schon wirklich begabt, mit ihrer Trapeznummer.  Mehr oder minder stark klatschten die Leute, als die beiden ihre Show beendet hatten. Londons Publikum war eben nicht das einfachste. Doch dann kam Dagger, angeblich verfehlte er niemals sein Ziel, wenn er seine Messer warf, doch in Wahrheit hatte er dies auch nur seines langen Trainings zu verdanken. Doll und danach Snake folgten nach Dagger und führten ebenfalls ihre Nummern auf. Doch was jetzt kam, musste wohl bei den männlichen Herrschaften unter unserem Publikum für Aufsehen sorgen. Denn jetzt kam Beast unsere Dompteurin. Ich empfand trotz ihrer vielen Annäherungsversuche nichts für sie, aber trotzdem versuchte sie es weiter und weiter. Doch mich ließ dieses Gefühl, dass heute etwas nicht stimmte einfach nicht los. Und dies war nicht nur, weil ich in ein paar Tagen wieder zu Vater aufbrechen musste.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org

AutorNachricht
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mi 02 Jul 2014, 06:09

Ich klopfte noch ein wenig meine Hose sauber, bevor ich beobachtete wie Yuno und ihr Freund wieder zusammenfanden. Dabei dachte ich mir doch wieder, dass Yuno ein recht süßes Mädchen sein konnte. Auf seine Frage, die an Yuno gerichtet war, stellte ich mich einfach selbst vor: "Ich bin Monkey D. Ruffy! Ich werde einmal der König der Piraten!" Mehr sagte ich nicht.
Yuno schien wieder glücklich zu sein, aber ich hatte mir mächtigen Ärger eingehandelt. Den kaputten Zeiger hatte ich zu verantworten. Bislang waren aber nur die Anwohner in Aufruhr versetzt worden. Hoffentlich kamen die anderen auch bald und wer wusste schon, ob nicht noch andere Personen hierher kamen, die auch aus anderen Welten stammten.

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mi 02 Jul 2014, 23:04

Ich folgte Joker auf der Stelle, denn ich wollte so bald wie möglich den Big Ben erreichen. Ich war der festen Überzeugung, dass einer meiner Freunde dort war. Vermutlich war Natsu dort oder aber Gray. Erza war auch möglich, aber mir war es eigentlich auch egal, wer von ihnen dort war. Hauptsache ich bekam endlich die Gewissheit, dass ich hier nicht allein mit meinen Stellargeistern war. Mir hätte es eigentlich auch schon gereicht, wenn Joker mir gesagt hätte, was der Big Ben ist, anstatt mir nur die Richtung zu weisen. Den Weg hätte ich auch so gefunden. Ich wollte aber nicht undankbar sein und gab mich damit zufrieden.
Joker und ich kamen am Big Ben an. Ich sah mich sofort nach meinen Freunden um, doch ich wurde bitter enttäuscht. Keiner von meinen Freunden war in Sichtweite. Das war ganz schön deprimierend. Ich vermisste Natsu und die anderen. Aber einen Moment mal! Wenn keiner meiner Freunde für den Aufruhr gesorgt hatte, wer war dann dafür verantwortlich? Das interessierte mich schon.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Do 03 Jul 2014, 21:04

Ihre Enttäuschung schien groß, wenn nicht sogar schon greifbar zu sein, als wir den Turm erreichten. Gerade zeigte die Uhr noch keine volle Stunde an, doch es würde nicht mehr lange dauern und dann war es Elf Uhr am Abend. Fast schon hätte ich begonnen die wenigen Sekunden herunter zu zählen, während sich langsam der Minutenzeiger auf die Zwölf zubewegte. Meine knöchriger Arm hing unauffällig an meiner Seite hinunter, während ich mich umsah. Das laute Leuten des Big Ben riss mich doch wieder aus meinen Gedanken. Es war ein angenehmes, aber dennoch ungewohntes Leuten wenn man daran nicht gewöhnt war, doch auch ich war es weniger, aber ich wach Engländer von daher hatte ich mich mit unserer Kultur arrangiert. Wir kamen nicht oft nach London, aber wenn doch, dann war hier immer etwas los, so auch jetzt. Trotzdem stieg meine Neugierde noch stärker an, als wir noch nicht die Verursacher, des Lärms fanden.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Fr 04 Jul 2014, 18:55

Yukiteru war für einen Moment verwirrt, aber lächelte dann Ruffy an. Er schob mich sanft zur Seite, so konnte er Ruffy genauer Mustern. "Amano Yukiteru, heisse ich. Freut mich Ruffy."
Er schien keinerlei misstrauen zuhaben und fand ihn recht sympatisch. Mich störte dies, weswegen ich leicht das Gesicht verzog. Yukiteru gehörte nur mir und ich hasste es wenn er anderen vertraute. Er hatte nunmal kein gutes Bauchgefühl und vertraute Menschen, die ihn nur ausnutzen. "Habe ich mich getäuscht, oder seid ihr zwei gegen den Big Ben gekracht?"
Er laubte nicht was er gesehen hatte und wollte die Bestätigung, das er sich doch nichts eingebildet hatte.
Ich antwortette ihm mit einer ausfürlichen Erklärung. "Lass uns gehen Yukki."
Ich zog an seinem Arm und wollte weg von Ruffy. Er hatte mir zwar geholfen ihn zu finden, aber nun wollte ich alleine mit Yukiteru unterwegs sein. Wir brauchten niemanden. "Yuno, lass den Unsinn", flüsterte er mir zu und wollte nicht auf mich hören. Er wollte die anderen Kennenlernen.
Ich drehte mich beleidigt weg und sah auf die Strasse vor mir. Dort sah ich zwei Menschen gestalten, konnte aber nicht sagen wer es war oder ob sie zu ums kamen.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   So 06 Jul 2014, 00:21

Ich freute mich auch, Yukiteru kennenzulernen. Noch mehr freute ich mich aber für Yuno dafür, dass sie wieder mit ihrem Freund vereint war. Sie enttäuschte mich dann nur, denn sie schoen undankbar zu sein und wollte mit ihrem Freund schon gehen. Yukiteru wollte aber noch bleiben und mich besser kennenlernen. Chopper, Lysop und die anderen waren bestimmt auch schon hierher unterwegs, dann konnte er die auch noch kennenlernen.
Ich grinste Yukiteru an. Trotz der Tatsache, dass Yuno ihm nochmal ausführlich erklärt hatte, was geschehen war, antwortete ich auch noch: "Ja, wir sind von dem Riesenrad über den gefrorenen Fluss geflogen und dann gegen den ollen Turm gekracht. Also ich fand's witzig!" Beinahe hätte ich angefangen zu lachen, doch eine Sache hielt mich davon ab. Vorhin hatte ich Yuno gesagt, dass sie nicht die Einzige sei, die jemanden suche. Die Personen waren ganz in der Nähe. Ich drehte meinen Kopf und sah ein blondes Mädchen und einen orangehaarigen Mann. Sie mussten diejenigen sein, die auf der Suche nach jemand Bestimmtem waren. Auf sie zugehen konnte ich aber nicht einfach, denn die Anwohner warfen mir böse Blicke zu, seitdem ich eben zugegeben hatte, dass ich dafür verantwortlich war, dass der Zeiger abgefallen war. Die Menschen schienen deshalb sehr aufgebracht zu sein. Wahrscheinlich bekam nun sogar jeder andere mit, dass ich der Übeltäter war.

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   So 06 Jul 2014, 18:47

Nach einigem Umsehen, um herauszufinden, wer den Aufruhr verursacht hatte, bemerkte ich, dass von meinen Freunden niemand in unserem näherem Umfeld war. Das Läuten des Big Ben machte es mir schwerer mich zu konzentrieren. Vielleicht steckte Natsu auch einfach nur auf einem Transportmittel fest. Das erklärte trotzdem nicht, wo der Rest abgeblieben war. Auf einmal fielen mir weitere Personen auf, die verglichen mit den anderen Bewohnern einen anderen Kleidungsstil aufwiesen. Die Bewohner blickten sogar verärgert zu dem Jungen mit Strohhut. "Vielleicht ist er der Verantwortliche hierfür.", sagte ich leise vor mir her. Ich machte Joker und Loki auf den Jungen und die anderen beiden Personen bei ihm aufmerksam. "Es ist zwar unwahrscheinlich, aber vielleicht wissen die Leute dort, was hier los ist.", sagte ich. Vielleicht hätte ich mich präziser ausdrücken sollen, denn ich meinte nicht, was hier vorgefallen war, sondern warum ich und hoffentlich auch meine Freunde hier gelandet waren. Sie schienen mir zumindest auch nicht von hier zu sein. Ich setzte mich einfach in Bewegung und ging auf die drei Personen zu, die aus der Menge herausstachen.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mo 07 Jul 2014, 01:10

Wir kamen schließlich am Big Ben an und sahen den Aufruhr. Lysop machte sich gleich wieder Gedanken. Wir sahen schließlich Ruffy der von Lysop eine Schelle kassierte. Mit großen Augen starrte ich auf den Zeiger, bis ich vor entsetzen rief,,Ruffy was hast du gemacht?!!!" ,,Er hat die Uhr kaputt genacht.." kam es leise von Damdos und ich schüttelte nur verständnislos mit dem Kopf ,,Oh man..ihr müsst was mit ihm mitmachen.." sagte ich zu Chopper.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SoulReaver

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 25.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mo 07 Jul 2014, 07:27

Ich blickte den kaputten Big Ben an und sagte "Jetzt lassen die bewohner dieser stadt uns nicht mehr aus den augen." Ich hoffte nur das nicht die falschen leute auf uns aufmerksam geworden waren durch Ruffys aktion ich hoffte sehr das meine kleinen Brüder nicht hier waren Turel wäre ja schon schlimm genug aber mit Melchiah Zephon Rahab und Dumah würde er mehr als nur zerstörung über diese welt bringen diese fünf würden reichen um die menschen auszulöschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mo 07 Jul 2014, 19:29

Nur kurze Zeit später setzte auch ich mich in Bewegung. Solch einen Aufruhr erlebte man hier in London oder allgemein in England wirklich nicht alle Tage. Oder wenn es überhaupt mal zu einer Art von Aufruhr kam, denn dies war hier wirklich selten. Eigentlich war es mehr oder weniger nur das verschlafene London, was ich kannte und nicht dieses aufgeweckte. Trotzdem tat es mir um den Big Ben leid, denn viele Menschen richteten sich nach ihm und vor allem war es ein wichtiges Wahrzeichen Londons. Jedenfalls kam ich dann auch nach und nach wieder zum stehen und musterte die Beteiligten. Nicht nur die Zivilisten, denn diese waren gerade wohl das größte Problem, weshalb sich anbahnte. Erst recht wenn wieder unser möchte gern Polizeioffizier Abberline einmischte. Diesen konnte ich nicht gebrauchen, wir standen immerhin schon so oder so unter der Beobachtung von Scotland Yard und da konnte ich nicht noch mehr Ärger gebrauchen. Jedenfalls versuchte ich erst einmal die Zivilisten etwas zu beruhigen, indem ich sie und besonders auch die kleinen Kinder, die noch auf den Beinen waren, mit einen Zirkustricks ablenkte. So machte ich auch etwas Werbung für uns und das konnte wirklich nicht schaden. Das offensichtlichste war aber dann doch, dass ich ohne meinen Dialekt sprach, als ich mit den Zivilisten redete, doch dies würde sich so oder so schlagartig ändern. Jedenfalls zogen sich zumindest die aufgebrachten Zivilisten wieder zurück. Schon mal ein Problem weniger.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mi 09 Jul 2014, 10:08

Lysop, Chopper, Julie, Raziel und die anderen kamen endlich auch am Big Ben. Das Vorstellen von Yukiteru überließ ich ihm selbst oder Yuno. Derweil kassierte ich eine Schelle von Lysop, der zurecht sauer war, denn mit dem kaputten Zeiger hatte ich uns ziemlichen Ärger eingeheimst.
Die Blondine und der Orangehaarige kamen auch auf uns zu. "Hmm?", kam es fragend von mir während ich zu ihnen sah. Der Orangehaarige lenkte dann die Menschen ab. Auch mich begeisterten seine Tricks, ebenso wie Lysop und Chopper. Wir drei sahen ihn mit vor Begeisterung leuchtenden Augen zu. Die Blondine beachtete ich weniger, dabei schien sie Hilfe zu brauchen.

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mi 09 Jul 2014, 21:55

Yukiteru zögerte kurz und brachte kein Wort raus. Er stellte sich aber doch vor, auch wenn leicht schüchtern. "Eh, Schön euch alle Kennen zulernen! Ich heisse Amano Yukiteru und bin der Freund von Yuno."
Ich lächelte die anderen an, auch wenn gezwungen. Ich wolte am liebsten von allen weg und mit Yukiteru alleine sein. So wie wir es immer waren. Er wollte aber die Gesellschaft von diesen Idioten!
Meine rechte Hand wanderte zu meiner Tasche und ich spielte mit dem Verschluss. Das beste wäre sie jetzt alle zu töten, während sie mir den Rücken zukehrten. Ich öffnete meine Tasche einwenig, aber Yukiteru griff nach meiner Hand und hielt mich auf.
Ich lächelte und gab Yukiteru einen Kuss auf die Wange. Er war zwar verwirrt, lächelte trotzdem zurück. Das Blonde Mädchen bemerkte ich erst jetzt. Ich musterte sie, da sie nicht von hier zukommen schien. Ich sprach sie aber nicht an und drehte mich einfach wieder um. Der Typ der die Bewohner unterhielt, interessierte mich nicht. Ich gab seinen Künsten keine Beachtung, während die anderen ihm zusahen.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Fr 11 Jul 2014, 08:29

An sich war ich nur froh wieder Ruhe zu haben, zwar konnte ich die Aufregung verstehen, doch konnte man mit einem ruhigen Gemüt wesentlich besser denken und handeln. Nach und nach gesellte ich mich wieder zu Lucy und musterte die Personen aufmerksam. Engländer waren sie definitiv nicht, dies konnte man allein schon an ihrem Aussehen feststellen, aber auch die Reaktionen zeigten wesentliche Unterschiede zu den gewohnten Engländern, mit denen man es hier zu tun hatte. Urplötzlich bemerkte ich auch, dass es wieder begonnen hatte zu schneien, was mir ein kleines Lächeln aufs Gesicht zauberte. Jedenfalls richtete ich dann erst einmal wieder meine Prothese, immerhin hatte ich sie ganz schön stark verrenken müssen, als ich begann die Massen hier zu unterhalten. Obwohl es eher ein Ablenkungsmanöver war.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mo 14 Jul 2014, 15:11

"Schnee", murmelte ich und sah hoch in den Himmel. Einige Schneeflocken landeten auf meinem Gesicht schmolzen auch sofort. Bei der ganzen Aufregung, hatte ich vergessen wie kalt es eigentlich war. Ich hatte nämlich nur meine Schuluniform an. Yukiteru legte mir seine grüne Jacke um und lächelte mich an. "Du holst dir sonst eine Erkältung und das wollen wir nicht oder?" Ich nickte und war wirklich glücklich. Ich war so froh das er bei mir war und ich würde alles vernichten, dass sich uns in den Weg stellte.
Ich sah jetzt wieder zu den anderen rüber und sagte: "Wir sollten uns einen warmen Platz suchen und ausruhen." Das sagte ich alles nur wegen Yukiteru. Wir hatten uns gerade gefunden und ich wollte keinen Streit.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Di 15 Jul 2014, 23:15

Zu den drei auffälligen Personen stießen weitere Personen dazu, die ebenso aus der Menge hervorstachen. Wegen ihnen sprach ich erstmal niemanden von ihnen an, sondern beobachtete sie nur. Sie schienen allesamt befreundet zu sein, wo hingegen ich meine Freunde nicht finden konnte. Ich zweifelte ihre Freundschaft nicht mal an, als der langnasige Typ den Jungen mit Strohhut eine verpasste. Bei genauerem Mustern stellte ich aber fest, dass ihre Kleidung sich deutlich voneinander unterschied, fast so als kämen sie untereinander von verschiedenen Orten.
Nachdem das pinkhaarige Mädchen vorgeschlagen hatte, dass sie sich einen wärmeren Platz suchen sollten, traute ich mich endlich sie anzusprechen und sagte: "Entschuldigung! .. Hallo, ich bin Lucy! Und das sind Loki und Joker. Uhmm... ich wollte euch fragen, ob ihr wisst, was hier los ist. Ich glaube, dass ihr wie ich nicht von hier kommt. Leider kann ich meine Freunde auch nicht finden." Meine Begleiter hatte ich auch vorgestellt. Nachdem ich zu Ende gesprochen hatte, kamen mir fast die Tränen.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mi 16 Jul 2014, 06:23

Ich blickte das Blonde Mädchen an und stellte mich vor ,,Hallo ich bin Julie, und mit deiner Vermutung liegst du gar nicht so falsch..ach übrigends das sind Dan, Runo und Marucho." ich deutete auf meine Schulter und fügte hinzu,, und der kleine Kerl ist Damdos.....und also...ich weiß nicht ob die anderen Mithelfen aber wir versuchen unser bestes um deine Freunde zu finden." ich lächelte Lucy an und blickte zu Yuno ,,Du hast recht..hier ist es zu Kalt...." ich wandte mich erneut an Lucy und sprach,,Kommt doch mit..dann können wir uns überlegen wo wir suchen können." und legte eine Hand auf ihre Schulter.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SoulReaver

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 25.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mi 16 Jul 2014, 16:32

Ich blickte zu dem Blonden Mädchen und stellte mich ihr vor "Ich heiße Raziel ihr solltet wirklich in die wärme die kälte könnte euch allen noch sehr zu schaffen machen auserdem muss ich noch die stadt erkunden den ich habe einen verweseden gestank auf dem weg hier her war genohmen dieser gestank roch sehr nach vampir es könnte sich um meinen jüngsten bruder handeln ich werde also später wieder dazu stoßen sobald er tot ist das geht euch nichts an das ist ne sache zwischen mir und meinen brüdern."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mi 16 Jul 2014, 17:16

Der begonnene Schneefall hatte kurzfristig meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen, nachdem Lysop mir eine übergebraten hatte. Ich war dann aber der Blondine ganz Ohr, als sie sich und ihre männlichen Begleitungen uns vorstellte. Daraufhin stellte ich mich ihnen ähnlich vor, wie ich es in dieser Stadt bislang bei jedem tat: "Hi, ich bin Monkey D. Ruffy! Ich werde einmal der König der Piraten!" Ein fettes Grinsen legte sich auf mein Gesicht. Chopper und Lysop stellten sich den drei weiteren neuen Bekanntschaften selbst vor.
Lucy musste ihre Freunde wirklich vermissen, wenn sie wegen ihnen sogar weinte. Ich kannte dieses Gefühl recht gut. Ich brauchte bloß an den Zwischenfall vor zwei Jahren auf dem Sabaody Archipel zurückdenken. Für mich verstand es sich von daher von selbst, dass ich Lucy helfen würde. "Wenn du deine Freunde suchst, dann schließ dich doch uns mit den beiden an. Wir werden deine Freunde schon finden. Yukiteru haben wir auch gefunden.", sagte ich zu Lucy und versuchte sie mit meinen Worten aufzumuntern.
Nachdem Yuno meinte, dass es kalt sei und wir uns ins Warme begeben sollten, wusste ich zuerst nicht, was sie meinte. Ich sah zu den Wolken hinauf und fing auf einmsl das Zittern an. "Woah, das ist ja wirklich kalt." Lysop briet mir wieder eine über und schrie: "Du Blitzmerker!!" Chopper fand das Wetter aber ganz angenehm. Mir fiel sofort ein, wo wir unterkommen könnten, aber vorher müssten wir Lucy helfen während wir dem möglichen Ärger mit der Polizei aus dem Weg gingen.
Raziel hatte auch noch etwas zu erledigen. Ich ließ ihn einfach gehen, denn in einen Streit unter Brüdern mischte man sich lieber nicht ein. Das wusste ich nur zu gut von meinen Brüdern und mir. Während Raziel sich um seine Angelegenheit kümmerte, konnten wir Lucy dabei helfen, ihre Freunde zu finden. Einen warmen Unterschlupf könnten wir an Bord der Thousand Sunny haben. Ich schlug sogar vor, dass wir zuerst dort hingingen, damit der Rest meiner Freunde mithelfen konnte.

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mi 16 Jul 2014, 18:33

Yukiteru hatte sich zwar vorgestellt, aber kaum jemand gab ihn Beachtung. Er war wirklich manchmal unbeholfen. Ich hakte mich bei ihm ein, um ihn zu zeigen, dass ich ihn nicht übersehen hatte. Mir war klar, dass er was in seinem Tagebuch gelesen hatte, um zu wissen was passieren würde. Vermutlich hatte es auch einen Grund, weshalb er bei ihnen bleiben wollte. Gefahr?
Das Blondhaarige Mädchen stellte sich vor und erzählte von ihren Freunden, die sie finden musste. Das sie dabei beinahe anfing zu weinen belächelte ich es kühl. Am liebsten hätte ich laut gelacht, da sie sich wie ein kleines Kind anhörte. "Gasai Yuno und Amano Yukiteru." Sagte ich frostig. Yukiteru lächelte sie an und wollte gerade was sagen, aber ich stiess ihn an und hinderte ihn daran. Ich konnte dieses Mädchen überhaupt nicht ausstehen.
Der einzige Grund warum ich ihr half war, damit Yukiteru eine Auszeit bekam, da er viele Menschen sterben sehen musste, in letzter Zeit.Mein griff wurde fester um seinem Arm, ich war wirklich gespannt was hier so noch passieren würde. Und ich hoffte, dass jeder von ihnen sterben würde!

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Do 17 Jul 2014, 21:31

Aufmerksam ließ ich meinen Blick durch die Menge schweifen und zweifelte keinesfalls die Hilfe an, die sie Lucy anboten. Ich zog meinen Mantel etwas enger um mich, aber nicht weil mir sonderlich kalt war, sondern eher, da sie mir sonst von den Schultern gerutscht wäre. Meine Prothese gab bei dieser Kälte und dem Schnee, der auf ihr landete, ein Knacken von sich, denn für manches Wetter war sie wirklich nicht geschaffen. Außerdem musste ich langsam aber sicher auch zum Zirkus zurück, wer wusste schon, was da wieder für ein Chaos ausgebrochen sein konnte, wenn man einmal nicht da war. "Leut ich muss gehn, hab noch ne menge im Zirkus zu erledign, aber wir sehn uns noch.", meinte ich schließlich und ließ so jeden Verdacht fallen, dass ich weiter mit ihnen kommen würde. Aber Lucy hatte so oder so nun wahrscheinlich genug Hilfe gewonnen.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   So 20 Jul 2014, 00:04

Ich sah alle Personen an, die sich mir vorstellten. Sie schienen ein äußerst verrückter Haufen zu sein, doch an solche Menschen war ich gewöhnt. Vielleicht waren sie sogar alle Magier einer anderen Gilde, obwohl Ruffy sagte, dass er Piratenkönig werden wolle. Julie könnte sogar eine ähnliche Magie benutzen wie Bickslow. Am meisten bestätigte mich aber Chopper in dem Glauben, dass sie Magier waren, aber darüber wollte ich mir momentan weniger Gedanken machen. Ich war ihnen allen nur so dankbar, dass sie mir ihre Hilfe anboten, obwohl sie mich kaum kannten. Ich legte meine Hand auf Julies Hand, die auf meiner Schulter lag. Dann sagte ich: "Danke. Ich weiß gar nicht wie ich mich euch erkenntlich zeigen soll." Meine Teänen verkniff ich mir daraufhin.
Ich wandte mich zu Joker um, der schon gehen musste. Ich lächelte ihn an und bedankte mich für seine Unterstützung. Zudem sagte ich zu ihm: "Ich werde dich wissen lassen, wenn ich meine Freunde gefunden habe. Dann brauchst du dir keine Sorgen zu machen." Daraufhin winkte ich ihm zum Abschied zu, nichtsahnend, dass er was anderes vorhatte. Ruffy hatte bereits eine Idee, wo wir einen warmen Unterschlupf finden könnten. Thousand Sunny... war das vielleicht der Name ihrer Magiergilde? Das war mir egal. Hauptsache wir kamen raus aus der Kälte. "Können wir dann bitte sofort losgehen?", fragte ich.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   So 20 Jul 2014, 21:53

"Wenn nich, komm isch und such disch.", sprach ich noch etwas lauter, da ich mich schon etwas von ihr und dem Rest entfernt hatte. Zu erledigen hatte ich weniger viel, aber ich wusste ganz genau, dass ich nicht alle innerhalb des Zirkus allein lassen konnte, erst recht nicht, wenn es um unseren Neuzugang ging. Snake war noch nicht so lange dabei, aber trotzdem mochte nicht jeder seine Schlangen. Zwar traf dies weniger auf mich zu, aber ich mochte die Kuriositäten unserer Familie alle besonders gern, egal was man auch dagegen sagte. Sie waren eben meine Familie und für mich besondere Menschen, sodass ich es auch nicht auf mir sitzen lassen konnte, wenn gegen sie etwas gesagt wurde. Langsam verschwand die Gruppe hinter mir, was nur daran lag, dass ich in eine andere Straße einbog und langsam das Zirkuszelt wieder sehen konnte.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mo 21 Jul 2014, 09:15

Als Lucy uns bereits im Voraus dankte und jetzt schon die Frage aufwarf, wie sie sich bei uns allen erkenntlich zeigen könnte, obwohl wir nicht mal mit der Suche angefangen hatten, meinte ich dazu: "Mir würde ein Stück Fleisch schon reichen." Anschließend kicherte ich. Schade, dass Joker schon gehen musste. Seine Tricks eben hatten mich ziemlich beeindruckt und ich fand seine Art zu Sprechen recht amüsant. Als er sich verabschiedete, konnte ich nicht anders als zu lachen. "Shishishi. Bis dann.", sagte ich zu ihm und kam aus dem Grinsen nicht mehr raus.
Da anscheinend alle zuerst raus aus der Kälte wollten, machten wir uns auf den Weg zur Sunny, nachdem ich Lucy geantwortet hatte: "Aber sicher doch." Weit war es bis zu unserem Schiff nicht. Wir mussten ohnehin nur am Fluss entlang gehen. Wir kamen dann auch an der Stelle an, an der wir angelegt hatten. Lysop erkannte sie wieder. Lysop, Chopper und mich traf aber der Schlag, als die Thousand Sunny mitsamt unserer Freunde nicht mehr hier waren. Erst jetzt merkte ich auch, dass ich die Stimmen der anderen nicht mehr hören konnte. "Was ist hier los? Wo ist die Sunny hin?", fragte Lysop ratlos.

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mo 21 Jul 2014, 11:41

Wir folgten Ruffy und staunten ebenfalls nicht schlecht, als deren Schiff weg war. Ich blickte schockiert drein ,,So ist es doch auch mit Shun, Mira und den anderen passiert?! sie waren auch einfach verschwunden." kam es von Runo und Marucho dachte nach,,Ob der nebrl sie etwa verschluckt oder entführt hat?." ,,Daran möchte ich gar nicht daran denken." kam es schließlich von mir und blickte die anderen an ,,Dann heißt es wohl suchen..." kam es schließlich von Dan und wir anderen nickten.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mo 21 Jul 2014, 15:12

Als ob ich auch nur eine Sekunde an meinen Freunden gezweifelt hätte, verrieten mir Runos und Maruchos Worte, dass die anderen mit der Sunny nicht freiwillig verschwunden waren. Bei dem zugefrorenen Fluss wären sie eh nicht weit gekommen. hätten aber ruhig mal eher sagen können, dass sie auch ihre Freunde vermissten. Yuno hatte das Problem nicht mehr, aber Lucy schien so nicht die Einzige zu sein, die ihre Freunde vermisste. Jetzt steckten Lysop, Chopper und ich auch noch in diesem Boot. Um Zorro, Nami und die anderen machte ich mir aber keine Sorgen. Sie kamen schon zurecht.
"Ja", erwiderte ich auf Dans Worte, "aber hier brauchen wir nicht nach ihnen zu suchen. Ihr hört es bestimmt nicht gerne, aber in dieser Stadt scheinen sie nicht länger zu sein. Meine Freunde sind auf jeden Fall nicht mehr hier." "Das heißt dann, dass wir herausfinden müssen, was überhaupt passiert ist und dann müssen wir einen Weg finden, um ihnen zu folgen.", fügte Lysop hinzu. Ich nickte und wandte mich Lucy zu. Ich grinste sie an und sagte: "Siehst du? Du musst dir um deine Freunde keine Sorgen machen. Wir werden sie und die anderen schon finden! Das klingt doch nach einem spannenden Abenteuer, nicht wahr?!" So langsam stellte sich wirklich die Frage, was hier eigentlich los war. Vielleicht gab es noch mehr Leute, denen dasselbe widerfahren war. Raziel gehörte möglicherweise auch dazu.

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Di 22 Jul 2014, 10:56

Das einzige was mich störte, war die kälte und dass ich am Ende meiner kräfte kam. Die Jacke von Yukiteru hielt mich zwar warm, aber es war immer noch recht kühl. Ich wusste nicht wie es den anderen erging, aber ich konnte keinen Schritt mehr machen. Ich legte meinen Kopf auf den Arm von Yukiteru und hörte zu, was die anderen zu sagen hatten. "Lucy, war dein Name richtig? Was ist wenn deine Freunde nicht hier sind? Vielleicht sind sie auch verschwunden wie das Schiff mit seinen Insassen." Ich sagte das ungewollt desinteressiert, deswegen lächelte ich sie müde an.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Di 22 Jul 2014, 18:53

Ich hatte noch Joker nachgesehen und lächelte leicht in seine Richtung, als ich ihn gehört hatte. Wir entfernten uns daraufhin auch von ihm, da wir uns auf den Weg zu dieser Thousand Sunny machten. Von dem Schiff war aber weit und breit nichts zu sehen. Ich wohnte dem Gespräch bei, bislang nur als Zuhörerin. Ruffy, Julie und den anderen erging es genauso wie mir. Ihre Freunde waren ebenso ohne jede Spur verschwunden. Doch ich verstand nicht, von welchem Nebel sie sprachen. Ich war mir sicher, dass ich durch ein magisches Portal hierhergelangt war. Es beruhigte mich nicht wirklich, dass nicht nur meine Freunde weg waren, doch Ruffy gab mir Zuversicht, dass wir sie alle wirklich finden würden, auch wenn es dauern könnte. Am Besten wäre natürlich, wenn alle irgendwo in der Stadt waren, aber diese Hoffnung nahm mir Ruffy irgendwie.
Ich sah Yuno an, als sie mit mir sprach. Ich antwortete ihr: "Du hast es doch gehört. Wir werden meine Freunde finden und die anderen gleich mit. Deinen Freund habt ihr auch gefunden, nicht wahr? Ich habe damit nichts zu tun gehabt, aber du könntest uns auch helfen. Aber wenn du Recht hast, dann..." Ich redete nicht aus, weil ich Nachdenken musste. Ohne dass ich es mitbekam, fing Loki an ein wenig mit Julie zu flirten. Ich beobachtete mehr die anderen. Es hatte den Anschein, dass niemand von uns von hier zu stammen schien. Anders war das bei Joker und den anderen aus dem Zirkus. Sie kannten sich hier offenbar besser aus. Ich sagte nach einigem Überlegen, womit ich mich in die laufenden Unterhaltungen einmischt: "Leute, hört mal! Vielleicht können uns Joker und seine Freunde weiterhelfen. Ich glaube, dass sie sich hier besser auskennen. Vielleicht wissen sie, was hier los ist."

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mi 23 Jul 2014, 21:26

Keine Ahnung, was Yuno bezwecken wollte, aber das spielte auch keine Rolle. Meiner Meinung nach reagierte Lucy genau richtig, indem sie sagte, dass wir unsere vermissten Kameraden finden würden. Dieser Meinung war ich nämlich wie man sicher mitbekommen hatte auch. Ich war schon zwei Jahre von meinen Freunden getrennt gewesen. Zwei Jahre, in denen wir alle trainiert und dadurch unsere Fähigkeiten verbessert hatten, um auf die Neue Welt vorbereitet zu sein. Und durch die Neue Welt waren wir hierhergekommen, also waren wir bereit es mit allem aufzunehmen, das auf uns zukam. Deshalb machte ich mir auch wenig Sorgen um die anderen. Dennoch wollte ich sie wiedersehen.
Lucys Vorschlag ließ ich mir gar nicht erst durch den Kopf gehen. Je eher wie die anderen wiedersahen, desto mehr Abenteuer konnten wir mit ihnen zusammen erleben. Deshalb meinte ich auch auf Lucys Worte: "Worauf warten wir dann noch? Lasst uns zu Joker gehen." Ich lief sofort los, aber wurde schnell "gestoppt", als Lysop sagte: "Warte, Ruffy! Du weißt doch gar nicht, wo du hingehen musst." Recht hatte er, aber hatte mich das jemals aufgehalten. Ich lief einfach weiter. Irgendwann würden wir Joker finden und mein Kenbunshoku-Haki war dabei bestimmt eine große Hilfe. Mit diesem nahm ich die anderen zwar nicht mehr wahr, aber Joker schon noch.

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Do 24 Jul 2014, 03:53

Yukiteru sah mich vorwurfsvoll an, da mein gesagtes nicht angebracht war. Ich war nunmal nicht wie die anderen.Mich interessierte nur mein- und das Wohlergehen von Yukiteru. Die anderen waren mir dabei vollkommen egal. Am liebsten hätte ich jetzt die Gruppe verlassen, aber Yukiteru war anderer Meinung und ihn konnte ich nicht zurück lassen. Ich seufzte nur und verdrehte die Augen. Ich mochte zwar jünger als die anderen sein, aber das hiess nicht, dass ich unerfahrener war. Anderen kann man einfach nicht vertrauen!
"Das hört sich nach einem Plan an!" Sagte mein Partner zuversichtlich und lächelte zurückhaltend.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Do 24 Jul 2014, 07:48

Lucy's Gefährte fing an mit mir zu flirten, ich konnte es einfach nicht lassen und flirtete zurück. Bis ich die Worte von Ruffy hörte, den ich nach sah, wie er zu Joker laufen wollte aber von Lysop aufgehalten wurde ,,Da hat die Langnase nicht einmal so unrecht.." kam es von Damdos, ich blickte zu meiner Schulter und überlegte,, Aber vielleicht kann uns Lucy helfen und uns zu Joker führen." Loki, der noch weiter mit mir flirtete, konnte ich mir kein lächeln verkneifen und flirtete wieder zurück.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SoulReaver

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 25.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Do 24 Jul 2014, 21:14

Ich war dem geruch lang gefolgt verlor ihn aber , es machte mich zornig aber weit konnte mein jüngster bruder nicht sein den unter mir stank es so sehr nach verwesung ich musste also einen weg finden in um dort runter zu kommen dort musste er mit seinen kindern sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Free Ride: Story   

Nach oben Nach unten
 
Free Ride: Story
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Free Ride: Story
» Ned Vizzini - Eine echt verrückte Story
» Hometown Story
» Fertig - YAMAHA - Vmax Modell 1990 - realistic papercraft
» Balto

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Neben RPG´s :: Crossover RPG :: Free Ride-
Gehe zu: