Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Tokyo Ghoul: Are your hungry?
Sa 02 Sep 2017, 14:55 von Raika Yuki

» Duel Academy: It's time to duel!
Do 31 Aug 2017, 12:54 von Raika Yuki

» A different world: dance into another world #2
Mi 30 Aug 2017, 10:01 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mi 16 Aug 2017, 00:30 von Pacey

» Welcome: who are you?
Mo 07 Aug 2017, 10:55 von Natsu Dragneel

» Detektiv Conan : “Pandoras Vergangenheit“
So 06 Aug 2017, 20:56 von Alinsraven

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki


Austausch | 
 

 Free Ride: Story

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Free Ride: Story   So 25 Mai 2014, 21:19

das Eingangsposting lautete :

"Ladies und Gentlemen! Meine Damen und Herren... Ich heiße sie herzlich im Noah Arc Circus willkommen. Ich heiße Joker und ich werde sie durch den heutigen Abend führen.", schallte meine eigene Stimme durch die große Manege. Es war wie jeder andere Abend auch, doch es war erst unsere zweite Vorstellung, die wir in London gaben. Draußen außerhalb der Manege war es kalt und es hatte bereits wieder begonnen zu regnen, doch davon merkte man hier nichts. Wie jede Vorstellung auch, begann ich diese mit meiner eigenen kleinen Nummer, die ich meistens vermasselte um die kühle Stimmung im Publikum zu lockern. Dies geschah meist bevor die anderen meiner Familie mit ihren Auftritten an der Reihe waren. Doch heute war etwas anders, ich bemerkte es zwar selbst erst recht spät, aber trotzdem beschlich mich so ein Gefühl, dass sich heute etwas zutragen würde, was ich bis dato noch nie erlebt hatte. Doch nun konnte unsere Vorstellung beginnen. Zuerst sah man für einen kurzen Augenblick unseren Feuerspucker Jumbo. Es war absichtlich für den Anfang gedacht um die Stimmung noch etwas aufzulockern, doch seine Vorstellung dauerte niemals so wirklich eine lange Zeit an. Anschließend wurden Wendy und Peter nach draußen gerufen oder sie wurden wohl eher von mir angesagt. Sie waren mit bei den jüngsten Mitgliedern unseres Zirkus, aber trotzdem schon wirklich begabt, mit ihrer Trapeznummer.  Mehr oder minder stark klatschten die Leute, als die beiden ihre Show beendet hatten. Londons Publikum war eben nicht das einfachste. Doch dann kam Dagger, angeblich verfehlte er niemals sein Ziel, wenn er seine Messer warf, doch in Wahrheit hatte er dies auch nur seines langen Trainings zu verdanken. Doll und danach Snake folgten nach Dagger und führten ebenfalls ihre Nummern auf. Doch was jetzt kam, musste wohl bei den männlichen Herrschaften unter unserem Publikum für Aufsehen sorgen. Denn jetzt kam Beast unsere Dompteurin. Ich empfand trotz ihrer vielen Annäherungsversuche nichts für sie, aber trotzdem versuchte sie es weiter und weiter. Doch mich ließ dieses Gefühl, dass heute etwas nicht stimmte einfach nicht los. Und dies war nicht nur, weil ich in ein paar Tagen wieder zu Vater aufbrechen musste.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org

AutorNachricht
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   So 15 Jun 2014, 22:26

Ich drehte mich zu Ruffy und seine Kameraden. "Ich werde das Gefühl nicht los, dass wir alle aus verschiedenen Welten kommen."
Ich selber hatte mich von meiner Welt getreten und war einer anderen beigetreten. In einer die ich alle Entscheidungen ändern konnte, die ich in der vorherigen getroffen hatte. Also konnte es hier auch der Fall sein. Nur das die Verschiedenen Welten kollabiert sind und uns hier her geschickt hatten. Als dieser Lysop von einem seltsamen Nebel redete, schlugen bei mir alle Alarmglocken. "Dieser Nebel, ob der von jemanden.." , sagte ich mehr zu mir selber als zu den anderen und zerbrach mir den Kopf. Wäre dieser Akise Aru hier, dann hätte er bestimmt eine Idee gehabt!
Ob das hier doch alles von Deus gesteuert wurde?
Ich behielt das für mich, da ich es ihnen nicht auf die Nase binden wollte, dass ich vom Gott der Welt bescheid wusste. Passierte dies alles weil er sich seinem Ende näherte und anfing zu zerbrechen?
Ich seufzte. So viele fragen waren unbeantwortet.
"Wir sollten auf jedenfall vorsichtig sein! Da wir nichts über unsere Lage bescheid wissen!"
Ich würde hier auf jedenfall lebend rauskommen.
Für Yukki~!

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SoulReaver

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 25.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   So 15 Jun 2014, 22:41

Ich setzte mich auf eine bak während ich der großen gruppe zu sah wie sie mit dem riesen rad fuhr mich sah ein kind an und fragte "Bist du ein engel." Ich blickte das kind verwirrt an es schein keine angst or mir zu haben sonder blickte mich begeistert an was das war für mich seltsam.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mo 16 Jun 2014, 23:31

Mich stimmte es um einiges fröhlicher, dass Joker mich zumindest noch Wendy und Charle suchen ließ, die mit ziemlicher Sicherheit zusammen in der Stadt unterwegs waren. Ich war ihm auch für seine angebotene Hilfe dankbar, die ich sehr gerne in Anspruch nehmen wollte, denn mit Joker zusammen würde ich mich sicher nicht verlaufen. Ich drehte den anderen den Rücken zu und setzte ein paar Schritte in Richtung Ausgang des Zirkuszeltes, aber sah nochmal über meine Schulter zu Joker und sagte: "Dann lassen Sie uns keine Zeit verlieren. Wenn es wirklich so gefährlich für Frauen und Mädchen in der Stadt ist, dann dürfen wir keine Zeit verlieren. Wendy und Charle könnten bereits in Dchwierigkeiten stecken!" Daraufhin lief ich weiter und verließ diesen Zirkus, um mich sofort auf die Suche nach Wendy und Charle zu machen.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Di 17 Jun 2014, 17:44

"Joker willst du das wirklich machen?", hörte ich plötzlich die Stimme von Beast, anscheinend war sie wieder zurückgekommen. Gut ich stand nicht auf sie anders als sie auf mich, aber vielleicht war sie wohl auch nur zu begriffsstutzig um dies zu verstehen. "Beast ich hab ihr mei Hilfe angebotn und se hats angenommen und nun werd ich gehn.", antwortete ich ihr und grinste sie doch einmal an, bevor ich das Zirkuszelt ebenfalls verließ. Draußen empfing mich sofort die kühle Luft Englands und ich war doch überrascht, dass sie anscheinend nicht fror, denn es war Winter und außerdem war selbst die Themse bereits zugefroren. Trotzdem fror ich noch lange nicht, denn unter meinen normalen Zirkusklamotten war ich doch recht dick angezogen, denn wir alle wussten ganz genau, dass mit der Kälte in England eben nicht zu spaßen war. "Dann heißt es wohl Augn offn haltn.", meinte ich als ich sie eingeholt hatte und lächelte dabei noch immer nur nicht mehr so, wie ich Beast zuvor angesehen hatte.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mi 18 Jun 2014, 20:54

Als keiner auf mein gesagtes zu reagieren schien, drehte ich mich um und sah wieder raus.
Vermutlich hielten sie mich für verrückt.
Mein drang meinem Gegner überlegen zu sein, schlug wieder zu. Im Moment war ich zwar machtlos, aber ich würde das sicher nicht auf ewig bleiben. Ich musste nur noch mehr Geduld haben und dann würde ich die Macht von Deus erlangen. Auf meinen Lippen bildete sich ein lächeln.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Do 19 Jun 2014, 12:27

Ich fing an über Yunos Worte zu überlegen bis ich sagte,,Dass wir aus verschiedeneb Welten kommen ist schon mal klar..weil due Reaktionen von euch wegen Damdos hat mich schon in erstaunen gesetzt." Nur die Fragen was mir blieb wo kommen die denn her und was hat es mit diesem Nebel auf sich..Dan fragte dann,,wie ihr seit auch mit diesem Nebel hergekommen?" ,,Aber Yuno hat recht..wir sollten vorsichtig sein..wir wissen nicht was hier draußen alles auf uns lauert." kam es von Runo. Ich sah die Drei an und nickte, Marucho blickte nachdenklich drein aber er sagte nichts was in seinem Kopf vorging.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Do 19 Jun 2014, 13:02

Ich hörte den anderen zu, während das Riesenrad weiter seine Runde drehte. Lysop, Chopper und ich wollten noch nicht so wirklich glauben, dass die anderen und wir drei aus jeweils anderen Welten stammten. Für uns war es einfach nur so, als ob wir eine neue, unbekannte Insel betreten hatten. Lediglich dieser Nebel gab noch zu denken, denn wenn Dan und die anderen ebenfalls durch solch einen Nebel hierherkamen, dann konnte es kein Phänomen der Grandline sein. Im Gegensatz zu den anderen fand ich aber nicht, dass wir vorsichtig sein mussten. "So wie ihr das gerade sagt, klingt das doch nach einem echt spannenden Abenteuer!", meinte ich und grinste in die Runde.
Diese Fahrt mit dem Riesenrad hatte bereits mehr bezweckt, als wir anfangs dachten. Durch den besseren Überblick über die Stadt kamen wir erst auf das Gesprächsthema. Zu diesem meinte ich noch: "Also wenn wir wirklich aus verschiedenen Welten stammen, dann frage ich mich, wer sich noch alles an diesem Ort befindet. Das wird bestimmt aufregend!" Mein Grinsen wurde breiter.

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Do 19 Jun 2014, 20:27

Es war schwer zu sagen warum, aber ich erwiderte das Grinsen von Ruffy mit einem lächeln. Er war nicht wie die Menschen, denen ich begegnet war. Er war zwar älter als ich, aber er schien doch sehr naiv zusein.
Ich war bis jetzt die einzige aus meiner Welt. Wenn es doch noch jemand anderen gab, dann müsste ich sie sofort töten. Plötzlich ertönte das mir bekannte Geräusch aus meinem Handy. Mein Zukunftstagebuch hatte sich verändert! In anderen Worten Yukki~ war gerade hier angekommen. Er war die Liebe meines Lebens. Ich habe mir fest vorgenommen ihn mit meinem Leben zu beschützen. Ich holte schnell mein Handy raus und klappte es auf. Yukki~ befand sich also am Big Ben. Mein Herz fing an stark gegen meine Brust zuschlagen und ich wurde rot.
"Er ist hier....Ich muss zu ihm und ihn beschützen!" ich klappte mein Handy zu und wollte am liebsten aus der Gondel springen. Ich hüpfte ungeduldig auf einem Fuss auf dem anderem herum. Ich machte meine braune Tasche auf und überprüfte ob meine Waffe geladen war. Ich hatte die anderen komplett vergessen. Falls auch andere Tagebuchbesitzer da waren, durfte ich nicht zögern. Schwer zusagen aus welcher Welt sie dann sein würden.
"Ich muss zum Big Ben" , sagte ich während ich meine Tasche schloss und sie mir umhängte. Für sie war das alles bestimmt total verwirrend, aber das war jetzt Nebensache.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Sa 21 Jun 2014, 19:13

Als ich irgendein Klingeln hörte, sah ich mich in der Gondel um und fragte: "Was war das?" Lysop und Chopper wundertwn sich ebenfalls über das Geräusch und das Rentier dachte schon, dass etwas mit der Gondel nicht in Ordnung sei. Alles klärte sich aber auf, als Yuno ihr Handy rauskramte und einen Blick darauf warf. Mit großem Erstaunen sah ich das Gerät an und beobachtete Yuno etwas. Die hatte meiner Meinung nach doch auch nicht alle Tassen im Schrank, vor allem wenn man sie dabei beobachtete, was sie alles in der Tasche hatte, doch das machte mir nichts aus. Chopper schrie nur vor Schreck auf, als er Yunos Waffe sah.
Nachdem Yuno gesagt hatte, dass sie zum Big Ben müsse, meinte ich: "Das können wir gerne machen. Lass uns nur noch eben die Fahrt mit dem Riesenrad genießen. Aber du, sag mal, was war denn das eben für ein Teil in deiner Hand? Du hast draufgesehen und verhieltest dich auf einmal so merkwürdig. Hat es dir gesagt, was du tun sollst? Willst du deshalb zu diesem Ben... dingensbummens?" Ich hatte keine Ahnung, wer oder was dieser Big Ben war. Der Name klang für mich nach einem starken Typen. Deshalb wollte ich ihn jetzt selbst gerne sehen.

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Sa 21 Jun 2014, 19:31

Ich es lachen an und meinte,,Ruffy komm mal her..schau mal siehst du da diesen Turm mit der Uhr darauf..das ist der Big Ben." Ich zeigte ihm die Richtung und lächelte dabei. Ich streichelte Chopper über die Mütz und meinte nochmal,,entschuldige Chopper aber ich muss es einfach nochmal sagen: Du bist echt verdammt knuffig." Ich lachte als er wieder auf meinem Schoß tänzelte.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Sa 21 Jun 2014, 19:57

Ich wollte ihm gerade erklären was der Big Ben war, aber Julie nahm mir diese Aufgabe ab.
Die Erklärung, was ein Handy war, lies ich mir aber nicht nehmen. Ich holte es wieder raus und klappte das blaue Gerät auf. Der Bildschirm leuchtete auf und ich gewährte ihnen einen Blick auf mein Sperrbild. Drauf waren ich und Yukki~ zusehen, wie wir Händchen hielten. Seine Blauen Augen leuchteten und sein braunes Haar war durcheinander. Die Grüne Kappe die er anhatte versteckte diese einigermassen. 
Mir war es egal was sie über das Bild sagen würden aber darum gingen es nicht. "Ein Handy ist ein Gerät mit dem man sich Verständigen kann. Wie Anrufen oder Sich gegenseitig Nachrichten schicken. Man kann auch Fotos schissen und sie speichern.Je nach Model gibt es verschiedene Funktionen. Nach der Erklärung lies ich es zuklappen."Ich kann dir nicht erklären was sich hinter meinen Handlungen steckt. Ich hoffe du hast dafür Verständnis."

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   So 22 Jun 2014, 19:19

Ich war froh darüber und dankbar dafür, dass Joker mir half, Wendy und Charle zu suchen. Alleine hätte ich für die Suche in dieser großen Stadt ansonsten viel länger gebraucht. Ich erwiderte sein Lächeln und wir begannen mit der Suche, bei der ich hochkonzentriert war. Bislang war mir gar nicht aufgefallen, dass es in dieser Stadt sehr kalt war aufgrund der herrschenden Jahreszeit. Das änderte sich schlagartig, als ein eisiger Wind mir vorbeizog, die mit ihrem bauchfreien Top eher leicht bekleidet war. Ich begann zu zittern und versuchte mich selbst zu wärmen, indem ich meine Arme um mich legte, doch das half auch nicht viel. "D-das i-ist ja b-b-bitterk-kalt hier!", jammerte ich und bibberte vor Kälte. Ich musste aber an Wendy und Charle denken, denen es vermutlich nicht anders erging als mir. Mit der Kälte musste ich wohl oder übel leben, denn ich konnte mich nicht so wie Erza auf der Stelle umziehen. Sie hatte es manchmal echt gut mit ihren magischen Fähigkeiten, aber ich würde meine eigenen für nichts auf der Welt hergeben. Mir fiel auch plötzlich ein, dass ich noch mehr Hilfe in Anspruch nehmen konnte, um Wendy und Charle zu suchen. Meine Stellargeister waren bestimmt bereit mir zu helfen. Aquarius fiel definitiv raus, da weit und breit kein Wasser in der Nähe war, aber meine Auswahl war trotzdem groß genug. Am Ende hielt ich zurzeit nur einen für geeignet genug, um mir wirklich zu helfen. Ich nahm bereits seinen goldenen Schlüssel zur Hand, den ich vor mich hielt, um ihn zu beschwören, aber das war gar nicht mehr nötig, denn er war bereits in dieser Welt und legte mir gerade sein Jackett um. "Mein Jackett wird dich mit meiner Liebe zu dir warm halten.", sagte Loki zu mir. Er redete immer solch einen Blödsinn, doch auf seine Hilfe war Verlass. Ich fragte den Stellargeist: "Loki, könntest du uns helfen, Wendy und Charle zu finden? Joker sagte, dass es in dieser Stadt um diese Uhrzeit zu gefährlich für Mädchen ist." Loki sah Joker an, wobei mir einfiel, dass ich die beiden noch einander vorstellen sollte, was ich nachholte. Lokis Jackett hielt mich wirklich warm, zumindest etwas, nachdem ich es zugeknöpft hatte. Loki war natürlich bereit uns zu helfen, mir allein schon aus Liebe. Sechs Augen sahen mit großer Sicherheit mehr als nur vier. Mit Lokis Unterstützung setzten wir unsere Suche fort.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   So 22 Jun 2014, 20:20

Eigentlich war es mehr oder minder für jegliches Geschlecht und vor allem auch Adelsstand in dieser Stadt zu gefährlich, zumindest bei Nacht. Es wunderte mich dann aber doch, als plötzlich eine weitere Lebensform bei uns auftauchte, ich war im Zirkus zwar an einiges gewöhnt, aber trotzdem kam so etwas doch wirklich niemals vor, oder es war in meinem Leben einfach noch nicht vorgekommen, bis jetzt. Ich wollte mich jetzt aber nicht weiter wundern, sondern suchte eher aufmerksam. Was sich hier auf den Straßen herumtrieb war mehr oder minder nur Gesindel, zu denen ich aber auch zählte. Zwischen den Waisenkindern und gewöhnlichen Taschendieben gab es auch die Gaukler, meine Sorte. Wir hielten uns mit unseren Kunststücken über Wasser, auch wenn wir nicht wussten, was mit dem Ziel für das wir arbeiteten genau geschehen war. Wir kamen auch am Hafen vorbei, wo wieder der typische Nebel aufgezogen war, der England umgab. Nachts sah man ihn besonders stark, aber an sich musste man sich nicht davor fürchten. Trotzdem zweifelte ich stark daran, dass wir etwas oder jemanden finden würden, den sie gesucht hatte.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
SoulReaver

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 25.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   So 22 Jun 2014, 20:48

Ich sahs immer noch da während sich eine menschen mänge um mich gebildet hatte sie wussten nicht was ich war es vieleie rätzelten aber das störte mich nicht aer ich fand es recht seltsam was hier vor sich ging ich selbst versuchte das beste aus der situationzu machen ich schockte aus spaß die menschen menge als ich mein unterkieferloses gesicht entblöste und die menge geschockt zurück wich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mo 23 Jun 2014, 16:33

Ich lauschte zuerst Julies Erklärung, was der Big Ben war. Sein Anblick enttäuschte mich und ich sagte in entsprechendem Ton: "Der olle Uhrturm ist der Big Ben. Ist ja öde." Lysop meinte aber über ihn: "Irgendwie erinnert er mich an den Uhrturm in Arbana. Ihr wisst schon, den, in dem die Baroque-Firma die Bombe platziert hatte." Chopper nickte Lysop zu während ich mich daran kaum erinnerte. Ich hatte allerdings auch während der Suche nach der Bombe damals gegen Sir Crocodile gekämpft.
Jedenfalls hörte ich anschließend Yuno zu und starrte auf ihr Handy während sie erklärte, was es damit auf sich hatte. Das Gerät beeindruckte mich mehr und ich meinte: "Woah, dann kann es sogar mehr als eine gewöhnliche Teleschnecke. Cool! Sowas brauchen wir auch." Nach ihrer Erklärung lächelte ich Yuno an und fing an zu kichern. Ich beruhigte mich wieder und fragte Yuno: "Sag mal, wer war denn der Junge auf dem Bild, mit dem du Händchen gehalten hast? Ist das dein Bruder? Ihr seht so vertraut aus." So langsam aber sicher endete unsere Runde mit dem Riesenrad. In der Gondel vor uns stiegen gerade die Personen aus, als nächstes waren also wir dran. Wirklich schade, denn mir hatte sie großen Spaß bereitet.

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mo 23 Jun 2014, 18:51

Mir schoss sofort die röte ins Gesicht. Ich wollte es zwar nicht, aber dagegen konnte ich nichts machen.
"Er ist nicht mein Bruder, er ist mein fester Freund." Als ich diese Worte sprach bereute ich es doch wieder. Ich kannte diese Menschen nicht und ich hatte ihnen gerade meine grösste Schwachstelle verraten. Ohne Yukki würde ich nicht leben wollen, oder besser gesagt ich würde alles für ihn tun und das hieß auch, dass ich mein Leben aufs Spiel setzten würde.Sie sich draus einen Vorteil schöpfen würden?
Die Gondel stoppte und unsere Fahrt war zuende. Plötzlich war es viel kälter als zuvor.
Aber das musste nun warten, ich musste zu Yukki~ !
Ich stieg aus und setzte schon zur Bewegung an.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Di 24 Jun 2014, 06:33

Ich grinste Yuno an und fand es schon ein wenig niedlich, als sie errötete, doch ich hatte schon mitbekommen, dass Yuno nicht bloß niedlich war. Ich sagte zu ihr: "Wieso hast du das nicht gleich gesagt? Du willst also zum Big Ben, weil du dir Sorgen um deinen Freund machst und ihn beschützen willst, stimmt's? Glaub mir, wenn ich sage, dass ich weiß wie du dich fühlst. Wenn jemand meinen Freunden ein Haar krümmen würde, bekäme er von mir einen Freiflug zum Mond. Außerdem scheinst du in dieser Stadt nicht die einzige zu sein, die sich um jemanden sorgt." Jaja, durch mein Kenbunshoku nahm ich auch die Anwesenheit anderer Personen war. Vielleicht würden diese Personen auch noch auf uns stoßen.
Unsere Fahrt endete bereits, was mich nicht fröhlich stimmte. Als ich sah, dass Yuno sofort ausstieg und losging, um ihren Freund zu sehen, folgte ich ihr einfach. "Warte, Yuno! Du willst doch zu dem ollen Uhrturm, oder? Ich kann dich direkt dorthin bringen.", sagte ich und grinste sie an.

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SoulReaver

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 25.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Di 24 Jun 2014, 18:28

Ich sah zu den leuten die ich aus der ferne im auge gehabt hatte ich entshloss mich zu ihnen zu gehen es konnte ja wohl kein fehler sein sich mit ihnen zusammen zu tun sie scheinen mir auch nicht von hier zu sein genau wie ich selbst ich ging zu ihnen und sagte " Ihr scheint mir nicht von hier zu sein genau so wenig wie ich wennn ich mich euch vorstellen darf ich heiße Raziel ich glaube wir sitzen alle hier im selben boot wenn ich mich euer kleinen gruppe noch anschließen dürfte." Mir schein es eine gute idee zu sein mich mit ihnen zusammen zu tun da ich wissen wollte wiso ich hier war und wer da hinter steckte der wind wehte durch meine zerfezten flügel während ich so dachte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mi 25 Jun 2014, 12:54

Ich drehte mich zu ihm um und fragte skeptisch: "Und wie willst du das anstellen?"
Plötzlich trat ein komisches Wesen zu uns. Es sah nicht aus wie ein Mensch und das machte mich ganz verrückt. Am liebsten hätte ich meine Pistole gezückt und ihm zwischen die Augen gezielt und abgedrückt. Ich hasste es, wenn ich nicht jemanden einschätzen konnte und hier konnte ich niemanden richtig einschätzen!
Er hatte sich vorgestellt, aber ich tat dies nicht. Ich starrte ihn nur misstrauisch an.
Anderen zu vertrauen konnte der Tot heissen. Ich wollte nur noch zu Yukki und mit ihm alleine sein.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Do 26 Jun 2014, 00:41

Loki erwies sich bereits insofern als große Hilfe, als dass ich dank seines Jacketts nicht mehr so sehr fror. Mit der Suche nach Wendy und Charle kamen wir trotzdem nicht weiter. Mein Gefühl sagte es mir eigentlich schon, doch ich wollte einfach nicht einsehen, dass die anderen gar nicht in dieser Stadt gelandet waren. Vielleicht hatte dieses magische Portal, durch das ich hierher kam, woanders hinverfrachtet. Seltsam war es nämlich wirklich, dass Natsu und Gray noch nicht aufgefallen waren. Ich wurde den Gedanken nicht los, dass ich alleine mit meinen Stellargeistern in dieser Stadt war, weswegen ich urplötzlich anfing Tränen zu vergießen. Was war, wenn ich nicht mehr zurück nach Magnolia fand? War ich dazu verdammt in dieser Stadt zu bleiben? Diese Fragen schwirrten in meinem Kopf herum. Wenn einer der anderen mir nur ein Zeichen gäben, doch darauf wartete ich vergeblich. Ich wusste aber nichts von den anderen Personen, die in dieser Stadt gelandet waren, aber das konnte sich auch noch ändern.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Do 26 Jun 2014, 17:07

Wahrscheinlich zweifelte sie auch schon indirekt daran, dass unsere Suche von Erfolg gekrönt sein konnte, aber weinen wollte ich sie wirklich nicht sehen. Es gab einfach zu viele Menschen, die ich schon weinen gesehen hatte und ich wollte wirklich nicht, dass noch mehr dazukamen, egal wie sehr ich auch alles hinter meiner Freundlichkeit und vor allem der Hilfsbereitschaft versteckte. "Hey net weine wir find'n se scho.", sprach ich nach wie vor freundlich und musste nicht einmal versuchen zu verstehen, wie sie sich fühlte, da ich dieses Gefühl kannte. Trotzdem war ich nicht sonderlich begabt darin, sie oder gar andere zu trösten, dies lag mir einfach nicht, auch wenn man es auf den ersten Blick vielleicht nicht bemerkte. Gleichzeitig musste ich versuchen meine Familie zu beschützen und dies waren eben nicht nur die bei uns im Zirkus, nein es waren die Waisenkinder im Waisenhaus, welches wir ebenfalls besucht hatten, ich hoffte nur, dass es ihnen auch gut ging. Doch jetzt musste ich mich erst einmal auf die Suche hier konzentrieren.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Do 26 Jun 2014, 17:15

"Shishishi! Das wirst du dann schon sehen.", kicherte ich auf Yunos Frage. Wenn es nach mir gegangen wäre, dann hätten wir unseren Weg zum Big Ben sofort bestritten, doch unterließ ich dies noch, weil eine bläuliche Gestalt zu uns trat. Es war das Wesen, das mir aufgefallen war, als wir das Riesenrad erreichten. Wenn mich nicht alles täuschte, dann war dieses Wesen, das sich uns unter den Namen Raziel vorstellte, für das gleißende Licht vorhin verantwortlich. "Ich bin Monkey D. Ruffy und ich werde der König der Piraten!", stellte ich mich Raziel vor wie ich es bereits bei Julie, ihren Freunden und Yuno getan hatte. Anschließend stellte ich Raziel noch Lysop und Chopper vor, die sich vor lauter Angst vor Raziel am liebsten versteckt hätten, aber kein geeignetes Versteck fanden. Ich meinte danach zu Raziel: "Natürlich kannst du dich uns anschließen. Je mehr wir sind, desto spaßiger wird es. Mal sehen, wen wir noch alles finden." Lysop und Chopper hielten mich für verrückt, weil ich so ein dämonisches Wesen sich uns anschließen ließ. Ich selbst fühlte mich gerade so, als ob ich ein neues Crewmitglied angeheuert hätte.
Ich wandte mich den anderen zu und sagte ihnen, dass wir uns am Big Ben treffen würden. Danach hockte ich mich vor Yuno hin und sagte: "Komm schon! Halt dich an mir fest und schon können wir los. Ich nehm dich auch huckepack!"

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Fr 27 Jun 2014, 16:16

Am liebsten hätte ich laut gelacht. Dieser Raziel schien wirklich zudenken, dass wir im selben Boot sassen!
Im Gegensatz zu ihm würde ich zurück finden und Yukiteru würde mit mir kommen. Ich lächelte ihn nun freundlich an und wollte eigentlich nicht länger aufgehalten werden.
Als er sich vor mir hinhockte war ich doch überrascht. Sein gesagtes, verwirrte mich aber total. Wollte er dort hin rennen?
"Du brauchst mich nicht tragen, da ich eine gute Springerin bin Ruffy."
Aber da es immer wieder zu komischen Zwischenfälle kam, machte ich doch was er von mir verlangte, auch wenn es nicht zu meinem Charakter passte.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Sa 28 Jun 2014, 00:32

Ich wartete darauf, dass Yuno sich an mir festhielt. Ihre an mich gerichteten Worte klangen anfangs danach, als ob sie lieber verzichtete, doch ich meinte darauf: "Vielleicht kannst du gut springen, aber kannst du auch mit einem Satz von hier bis zu unserem Ziel springen?" Yuno kletterte dann doch auf meinen Rücken, obwohl meine Worte dafür vermutlich nicht der Grund waren, und ich wies sie daraufhin, dass sie sich gut festhalten sollte. Anschließend dehnte ich meine Arme aus und suchte mit ihnen Halt, den ich auch fand. Die anderen wussten bereits, wo wir uns treffen würden, deshalb verlor ich gar keine Zeit mehr. "Gomu Gomu No...", sagte ich während ich Yuno und mich bereits wie bei einer Schleuder nach vorne schnellen ließ. Bei diesem Vorgang, noch bevor wir durch die Luft flogen, sagte ich: "... Roketto!" Anschließend flogen Yuno und ich direkt über den zugefrorenen Fluss auf den Uhrturm zu. Moment mal! Der See war zugefroren? Kam die Sunny dann etwa nicht mehr von der Stelle? Das musste ich später herausfinden. Erstmal mussten Yuno und ich wieder landen, doch das war nicht so leicht. Ich hielt nämlich genau auf das Zifferblatt der großen Uhr zu und knallte auch genau dagegen. Wirklich schmerzhaft war das nicht, aber unweigerlich ging dabei etwas kaputt, denn durch meinen Dickschädel flog auf einer der vier Seiten der kleine Zeiger ab. Yuno und ich fielen danach auch runter, aber Yunos Sturz federte ich mit dem Gum-Gum-Ballon ab. Nachdem wir mehr oder minder sicher gelandet waren, richtete ich meinen Oberkörper auf und sagte: "Da sind wir schon!" Daraufhin lachte ich auch noch.

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mo 30 Jun 2014, 01:25

Mit tränengefüllten Augen sah ich Joker an, als er versuchte mich zu trösten. Loki sah mich genauso ungern weinen, aber ihm fehlten diese tröstenden Worte oder ihm fielen nur nicht so schnell welche ein. Ich erwiderte: "Danke. Ich weiß ihre Mühe zu schätzen, aber... wenn die anderen hier wären, dann hätten sie schon irgendetwas kaputt gemacht." Die tröstenden Worte ließen mich die Hoffnung aber nicht völlig aufgeben. Ein wenig Zeit wollte ich für die Suche noch aufbringen. Während unserer Suche nach Wendy hörte ich auf einmal ein paar aufgebrachte Bürger. Sie unterhielten sich darüber, dass am Big Ben etwas passiert sein musste. Da horchte ich auf. War dies etwa so ein Fall von wegen "Wenn man vom Teufel spricht."? Ich hoffte es. Meine nächste Frage an Joker lautete: "Wo befindet sich der Big Ben?"

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mo 30 Jun 2014, 08:09

Ich sah zu dem merkwürdigem Wesen und stellte mich vor,,Hallo ich bin Julie Makimoto und das ist mein Partner Damdos. " Ich lächelte es an und sprach ,,Freut mich dich kennenzulernen Raziel."Die anderen konnten sich selbst vorstellen.Keiner konnte reagieren als Ruffy dann urplötzlich verschwunden war. Wir starrten ihm nur Fassungslos hinterher und ich meinte,, Loskommt wir sollten ebenfalls zum Big Ben." Ich rannte schon mal vor und die anderen hinterher.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mo 30 Jun 2014, 12:22

Als er sprang und förmlich über London flog, schloss ich meine Augen, da es mir doch total komisch zumute wurde. Es war alles so unwirklich. Vielleicht war das ja alles ein Traum und ich würde gleich aufwachen in meinem Bett. Ich öffnete meine Augen und dachte, dass ich jetzt sterben würde. Ruffy war gegen die Zeiger gekracht und ich fiel gerade von einer unbeschreiblichen höhe nach unten. Plötzlich fing etwas auf, aber ich konnte es richtig realisieren, was es war.  
Ich brauchte eine Weile um zu kapieren, was passiert war und das war eine menge in dieser kurzer Zeit. Als Ruffy auch noch lachte wollte ich ihn gerade an den Kopf werfen, wie gefährlich alles war und es nichts zu lachen gäbe,aber da rief mir meine vertraute Stimme nach mir. Meine Gesicht hellte sich auf und ich wirbelte herum. Da stand er!
Ich rannte auf ihn zu und direkt in seine Arme. "Yuno, was passiert hier?" Fragte er mich und ich hob meinen Kopf."Ich weiss es nicht, aber ich werde dich beschützen!"
Er bedankte sich bei mir und sah über mich hinweg zu Ruffy. "Wer ist das?"
Ich drückte mich wieder an Yukki~ und war einfach nur glücklich drüber ihn wieder bei mir zuhaben.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 




Zuletzt von Satellizer am Mo 30 Jun 2014, 19:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SoulReaver

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 25.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mo 30 Jun 2014, 17:56

Ich folgte Makimoto und ich antwortete "Freut mich eben falls hier treffen sich lauter komische gestalten in dieser stadt mich eingeschlossen ich kann nur hoffen das meine brüder nicht hier sind sonst geht es mit dieser welt schnell berg ab" meine worte hatten einen ernsten ton da ich wusste zu was meine brüder geworden waren hoffentlich waren sie nicht in diese welt gelangt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mo 30 Jun 2014, 18:00

An sich konnte ich nichts erwidern, immerhin kannte ich ihre Freunde nicht, doch für mich klang es trotzdem nach einem recht bunt gemischten, aber trotzdem sympatischen Haufen. Trotzdem blieben auch mir die lauten Geräusche, die vom Big Ben kamen nicht fern, weshalb ich kurz erst etwas verwundert drein schaute, dann aber meine Fassung zurückgewann. "Hier lang.", antwortete ich ihr und zeigte gleichzeitig mit meiner knöchrigen Hand in die richtige Richtung. Es war kein langer weg, denn man konnte den riesigen Turm sogar von hier aussehen. Anschließend ging ich auch schon los, ohne eigentlich noch auf sie zu warten, denn ich musste zugeben, ich war wirklich neugierig. Neugierig diese Personen zu treffen, die diesen Krach verursachten.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Free Ride: Story   Mo 30 Jun 2014, 18:05

Ich blickte ihn fragend an ,,Deine Brüder?" fragte ich und blickte ihn weiterhin an, während ich mit den anderen zum Big Ben lirfen. Aber Raziel hatte recht es gibt zu viele merkwürdige Wesen, vorallem die Frage wie und weshalb sind wir hierher gekommen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Free Ride: Story   

Nach oben Nach unten
 
Free Ride: Story
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Free Ride: Story
» Ned Vizzini - Eine echt verrückte Story
» Hometown Story
» Fertig - YAMAHA - Vmax Modell 1990 - realistic papercraft
» Balto

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Neben RPG´s :: Crossover RPG :: Free Ride-
Gehe zu: