Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Duel Academy: It's time to duel!
So 23 Jul 2017, 00:43 von Nami

» A different world: dance into another world #2
So 09 Jul 2017, 17:04 von Dean

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mo 05 Jun 2017, 18:47 von Natsu Dragneel

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki

» About You
So 28 Mai 2017, 13:59 von Raika Yuki

» Welcome: my own kingdom
Mi 24 Mai 2017, 00:51 von Raika Yuki

» A new morning, the abyss of your life #2
Do 11 Mai 2017, 23:33 von Raika Yuki


Austausch | 
 

 Domino City

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Domino City   Sa 04 Jan 2014, 01:01

das Eingangsposting lautete :

Nach Chihayas Ohrfeige sah nicht nur Joey dumm aus der Wäsche. Tristan und ich sahen erst sie und dann die anderen Mädchen an. In meinen Augen hatten sie beide etwas Beängstigendes an sich. Nur Senrei machte mir zurzeit eigentlich noch mehr Angst, aber bei ihm fürchtete ich mich eher vor einem seiner "Streiche".
Duke schaffte es das Sicherheitssystem zu deaktivieren und gelangte so ins Innere. "Hey, Leute! Wollt ihr zu Pegasus? .. Ach übrigens, ich hab zwei Freunde von euch aufgegabelt.", sagte Duke. Er deutete hinter sich, wo niemand war, was ihn auch wunderte, sodass er sagte: "Nanu, sind wohl doch scheu." Duke kam wie gerufen. Er kannte sich wegen Pegasus am Besten aus. Nachdem wir ihm eine Antwort gaben, führte er uns zu Pegasus' Privatzimmer. Es war aber verschlossen, doch das stellte kein großes Hindernis dar, denn Yugi besaß die Schlüsselkarte. Überraschenderweise stieß nach Duke sogar noch Seto zu uns, der aufgebracht zu sein schien. Seltsam fand ich, dass Mokuba nicht bei ihm war.
Jedenfalls betrat wir das Zimmer und es war fast so, als würden wir einen Cartoon betreten, weil das Zimmer wie einer aussah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Domino City   Mi 19 Feb 2014, 20:18

"Nun gut, dann machen wir eben weiter.", gestand ich und wirkte keinesfalls genervt, eher monoton. Weder nahm ich meine Erinnerungen zu ernst, noch vermied ich es über sie nachzudenken. Meine Erinnerungen waren eben sehr verzweigt, aber dies lag auch nur an den vielen Jahren die ich schon existierte. Aber keiner schien wohl den Glauben an mich verloren zu haben, oder eher an das wofür ich geschaffen wurde. Sicherlich war ich nicht mehr so wie früher so hilfsbereit, aber ein kleiner Teil dieser Hilfsbereitschaft war in mir zurückgeblieben. Ich landete einen Augenblick lang auf der gläsernen Fläche unter uns, die aber sofort nach meinem Betreten in tausende Teile zersprang, genauso wie die Umgebung an sich, die uns in die Dunkelheit stürzen ließ. Ob sie davor Angst hatte wusste ich nicht, denn unter uns zeichnete sich eben nichts ab. Wir schienen nur in die Dunkelheit zu stürzen. Nach einer Weile spürte ich den heißen und gelben Sand unter meinen Füßen und den blauen Himmel über meinem Kopf. Vor uns erstreckte sich der Palast, während neben uns einige Becken waren, die mit Wasser gefüllt worden waren. "Komm, deine Fragen werden sich dir noch beantworten, aber pass auf sie können dich sehen.", begann ich und merkte, wie ich etwas mehr verblasste. Nun wir waren zum Teil in der Vergangenheit und zum Teil in meinen Erinnerungen und diese brachten meinen Geist nun in meinen Körper zurück. Bis zu dem Zeitpunkt eben, an dem ihr Wissensdurst gestillt war. "Ich glaube du weißt, wo du mich finden wirst, wenn etwas nicht stimmt nur wie gesagt pass gut auf.", meinte ich und verblasste gänzlich, bevor ich mich in kleine Sterne auflöste, die in Richtung Palast flogen. Das Rascheln von Ketten ließ mich aufschauen. Schlimm war es niemals hier unten zu sein, doch diese Ketten schienen mir meine Kräfte genommen zu haben und mich fast schon sterblich gemacht zu haben. Meine Handgelenke waren bereits jetzt wieder rot und aufgeschürft durch die Ketten, während ich die Umgebung noch etwas verschwommen sah, schaute ich nur in die Flammen einer Fackel. Mein Oberkörper war unbekleidet und mein Haar hing mir vor Hitze, die in diesem Raum herrschte, nass über den Schultern und ging meine Brust hinab. Mein Hals kratze und Schweiß stand mir auf der Stirn. Ich war kaum hier und konnte es eigentlich nicht mehr erwarten, hier wieder rauszukommen. Doch wenn ich jemanden die Chance geben konnte mehr herauszufinden, tat ich es seltsamerweise noch gern.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Domino City   Mi 19 Feb 2014, 20:36

Ich hatte etwas Angst asl wir in die Dunkelheit stürzten. Ich machte meine Augen zu und als ich sie wieder öffnete sah ich Wüstensand und den Blauen Himmel, die Hitze spürte ich auch deutlich und sah mich nach Senrei um. Als ich ihn entdeckte sah ich das er immer mehr verblasste, ich dachte erst ass er Krank wäre oder so ähnlich aber stattdessen verdünnisiert er sich wieder in seinen Körper als er völlig weg war rief ,,Hei Moment mal du kannst mich doch nicht einfach alleine lassen."Ich blickte ihm hinterher wie er in den Palast verschwunden war. Neugierig machte ich mich ebenfalls in den Palast, abe ich musste mich ziemlich bedeckt halten weshalb ich mir voher etwas anderes zum Anziehen holte. Als ich schließlich fertig umgezogen war machte ich mich auf in den Palast und sah mich Neugierig um, aber musste aufpassen das mich der damahlige Pharao und die Wachen nicht erwischten, lief weiter durch die Gänge als ich plötzlich mein früheres ich mit einem anderen Mädchen sah ,,Man Mana ich weiß es doch nicht frag mich och nicht immer so komische Sachen..Frag doch den Prizen selber und nicht mich." sie klang ein wenig genrvt und das Mädchen das sie Mana nannte quängelte,,Aber Raisis ich kann ihn doch nicht finden! bitte bitte verrat es mir." ich musste Kichern denn das Mädchen erinnerte mich mit ihrem gequängele stark an Joey.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Domino City   Mi 19 Feb 2014, 20:49

Ich nahm jede Bewegung war, die ihm Palast vor sich ging. Die beiden streitenden, die sich als Mana und Raisis herausstellten, ließen mich lächeln. Aber wohl eher gequält als angenehm. Mein ganzer Mund war trocken, doch ich war immer noch ein Gott, demnach konnte ich nicht wirklich sterben. Jedes weitere Mal, wenn ich mich bewegte, tat es mir mehr und mehr weh und die Ketten leuchteten in einem dunklen lila auf. Nun nicht nur meine Handgelenke waren mit Ketten an der Wand befestig, auch an meinem Hals befand sich eine und ebenso an meinen Beinen. Wobei doch meine Arme ausgebreitet waren, wie als würde ich an einem Kreuz hängen.
Ich ließ meinen Kopf einfach hängen und achtete auf die Geräusche. Jedenfalls hier unten war ich allein so viel war ich mir sicher, aber oben konnte ich selbst Raika spüren, auch wenn sie eigentlich in der wirklichen Welt noch neben Chris saß. Jedoch ja ich wollte wirklich, dass sie mehr über sich und vor allem über das lernte, was in ihrem früheren Leben passiert war, also hielt ich dies alles noch aus, wahrscheinlich allein nur für sie. Was nicht für meine Gutherzigkeit sprach, aber wohl zeigte, dass ich es wirklich noch war.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Domino City   Mi 19 Feb 2014, 21:03

Man sah das Raisis gleich in die Luft ging, aber ich merkte das sie auch noch was anderes vor hatte, weil sie nahe bei dem unteridischen Gefängnissen war,, Jetzt reichts Mana du siehst dich jetzt weiter nach dem Prinzen um und komm ja nicht eher bevor du ihn gefunden hast verstanden!" Mana zischte beleidigt ab und suchte weiter nachdem Prinzen. Während Raisis sich in den Kerker schlich, ich folgte ihr gleich um zu sehen was sie dort unten vor hatte. Als sie sich an den Wachen vorbei geschlichen hatte reif sie leise ,,Senrei! Senrei wo steckst du?!" sie lief weiter und fand ihn schließlich ,,Ich hab dich gefunden." sie holten die Schlüssel raus den sie den Wachen gemobbst hatte und sperrte die Tür auf ,,Warte lass mich erklären bevor du meckerst..Der Prinz hat mich zu dir geschickt." sie holte ein Lederbeutel mit Wasser und ein Leinentuch mit hinaus ,,Sieh dich an, du bist sehr verschwitzt und im Gesicht verschmiert." kam es sanft von ihr und machte das Leinentuch erstmal Nass um sein Gesicht ab zu waschen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Domino City   Mi 19 Feb 2014, 21:22

Ein Lachen drang aus meiner Kehle, als ich zu ihr aufsah und dabei auch in ihre Augen sah. Nun gut, meine Wut hatte sich niemals gegen den Prinzen gerichtet, oder gegen Raisis, aber für mich waren die Menschen seitdem nicht mehr sonderlich viel wert. Viel eher war für mich ihr Leben nichts mehr wert. Doch beide hatten ein gutes Herz, das wusste ich ganz genau. Das Wasser fühlte sich wirklich angenehm an und es machte mir dies alles hier leichter zu ertragen. Doch auch bemerkte ich Raika sehr schnell, immerhin war dies auch nicht wirklich schwer, obwohl ich bei ihrem Anblick auch zum lächeln kam. Daran gedacht sich anders zu kleiden hatte sie wenigstens, ich konnte ihr ja auch nicht viele Hinweise mit auf den Weg geben. "Ich danke euch, sowohl dir als auch dem Prinzen, aber pass auf, dass sie dich nicht erwischen. Es steht außer Frage, was dann mit dir geschieht.", antwortete ich ihr sanft, aber immer noch recht monoton.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Domino City   Mi 19 Feb 2014, 22:04

Während sie ihm das Gesicht abwusch lächelte sie und sprach ,,Senrei dafür sind Freunde da..und du weißt ja ich helfe gern." sie nahm das Leinentuch und windete es aus. Sie zwinkerte und sprach ,,Mich werden sie schon nicht erwischen..aber es kann sein dass ich heute Nacht nochmal zu dir komme und dir etwas Essbares mitbringe." sie nahm den Lederbeutel und und sperrte die Kerkertür wieder zu ,,wir sehen uns spätestens heute nacht." ich hielt mich im Hintergrund und wartete bis sie sich weggeschlichen hatte. Ich trat vor an die Tür und sprach ,,um Himmelswillen was haben sie nur mit dir gemacht?! das ist ja furchtbar." kam es von mir und sah ihn besorgt an.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Domino City   Mi 19 Feb 2014, 22:14

"Hab wirklich vielen Dank Raisis.", meinte ich und schaute sie noch ein letztes Mal an, bevor sie verschwand. Auch wenn dieser größte Teil wirklich nur einer reinen Einbildung entsprang, fühlte es sich wirklich echt an. Interessant fand ich es dann aber auch trotzdem, dass Raisis Raika nicht bemerkt hatte. Es war mir nicht klar, warum dies so war, aber nun gut zu wirklichen Zeitreisen war ich nicht fähig, dies lag eben nicht in meiner Macht und genau deshalb war ich auch so verwundert. Auch dann noch, obwohl ich immer so monoton tat. Mein blick ging wieder zu Raika, da er die ganze Zeit wieder nur auf dem Boden dieses Raumes geruht hatte, bevor ich ihr ein Lächeln schenkte.
"Ich hatte dir ja davon erzählt, nun das bin ich hier, wie ich eben leibe und lebe.", antwortete ich ihr und musterte sie erneut. Wer wusste schon, wann ich sie wieder zu Gesicht bekommen würde, immerhin konnte diese Sache hier sich ewig in die Länge ziehen. Wobei ich mich daran halten würde, was ich gesagt hatte und mein Körper würde dies auch noch etwas länger mitmachen.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Domino City   Mi 19 Feb 2014, 22:25

Ich sah ihn und sprach ,,Ja ich sehe es mit meinen eigenen Augen. Es tut mir so unglaublich Leid Senrei." kam es von mir und bekam ein bisschen schlechtes Gewissen. Ich sah ihn an und hörte schon von der Ferne die Wachen, ich blickte ion die Richtung woher es kam und sprach ,,entschuldige bitte aber ich sollte lieber veschwinden wir sehen uns später ja." ich lief so schnell es eben ging wieder aus dem Unterirdischen Gefängnissen hinaus und versteckte mich hinter einer Säule.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Domino City   Mi 19 Feb 2014, 22:35

"Schon in Ordnung, dafür kannst du eben nichts.", antwortete ich ihr und sah ihr noch hinterher. Nun das ich hier war, war in gewisser Weise nur meine Schuld, ich hätte eben nicht auf die Erde hinabsteigen sollen. Es war unglaublich naiv gewesen zu glauben man könnte Menschen vertrauen, aber ich tat es immer noch, auch nachdem ich zu Real gekommen war. Nun sie war ja nur indirekt meine Nachfahrin, ich hatte mich niemals auf eine menschliche Frau eingelassen, also bestand diese Verbindung zwischen ihr und mir eigentlich nur durch unser Schicksal. Doch dies konnte auch schon viel ausmachen. Schlussendlich ließ ich aus lauter Kraftlosigkeit meinen Kopf einfach wieder hängen und schloss meine goldfarbenen Augen, während ich leise aber dafür schnell atmete. Die Hitze machte mir wirklich zu schaffen, denn allein ohne meine Macht war ich wirklich aufgeschmissen zumal ich ein normales Leben als Mensch nicht kannte. Nur hoffte ich gerade, dass Raika sich nicht in irgendwelche Schwierigkeiten bringen würde, aber ich vertraute ihr, auch wenn ich dies nur sehr schwer mir wirklich eingestehen konnte.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Domino City   Do 20 Feb 2014, 16:55

Die wachen liefen an mir vorbei und ich irrte weiter im Palast herum als ich auf einmal mit jemanden zusammen stoß und am Boden saß ,,Autsch..das tat weh." Ich rieb mir mein Hinterteil und erschrack, als ich eine Kindliche Stimme hörte ,,Es tut mir leid hast du dir sehr weh getan?" Ich blickte auf und schien zu glauben das ich träumte, der Pharao nur in Mini-Format. Etwas erstaunt kam es von mir ,,Ähm nein nicht wirklich." Ich stand auf und blickte ihn an ,,Wenn ich mir eine Frage erlauben darf wer bist du?" kam es von uns beiden, wir sahen uns erst an und lachten ,,Mein Name ist Raika und du bist?" er sah mich an und sprach ,Ich bin der Prinz von diesem Reich." ich nickte und sah mich um und sprach ,,entschuldige bitte aber ich muss ganz dringend weg, wir sehen uns." Ich machte mich so schnell wie es ging vom Acker. Als ich ihn nicht mehr sehen konnte, atmete ich tief durch und lief weiter.
Als es schließlich Mitternacht war, schlich sich Raisis wieder in den Kerker hinunter mit einem Beutel in der Hand. Sie mobbste wie zuvor auch den Schlüssel von den Wachen und machte sich still und leise auf den Weg zu Senrei ,,Es tut mir leid das es nicht eher ging..aber lieber später als nie." sprach sie leise und öffnete die Kerkertür. Sie trat ein und lies den Beutel neben sich fallen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Domino City   Do 20 Feb 2014, 18:22

Von hier aus, war es mir wenigstens möglich mir die Zeit zu vertreiben, indem ich das Geschehen im Palast beobachtete. Weites gehend passte ich aber nur auf Raika auf, damit ihr nichts geschah. Unterdessen wusste ich aber auch trotzdem, dass ich es nicht leicht hätte. Schließlich war es aber auch nicht so einfach, da mich die vertrauten des derzeitigen Pharaos jederzeit davon abhalten konnten. Wie viel zeig eigentlich wirklich vergangen war, nun es mussten ein paar Stunden gewesen sein, die wir hier verbracht hatten, doch wenn ich nach der Gesichte ging, waren es wohl schon mehrere Monate. Doch Mitternacht konnte ich eigentlich so recht gar nicht mehr erwarten. Nicht wegen dem Essen, sondern wegen dem Kontakt zu Raisis oder allgemein zu einem lebendigen und menschlichen Wesen. Als Raisis dann wirklich gekommen war, nun ich hatte kein Vertrauen mehr in Menschen, war doch etwas wie Freude in meinem Blick zu erkennen und ich hoffte wirklich sehr, dass es auch Raika gut ging.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Domino City   Fr 21 Feb 2014, 16:42

Raisis lief näher zu Senrei und sprach ,,Ja ich freue mich auch dich zu sehen." ein kleines Lächeln gab sie Preis und hob schließlich den Beutel wieder auf, sie stellte es vor sich hin und öffnete ihn ,,Es ist zwar nicht viel aber immerhin etwas." sie legte das Tuch auf den Boden und sie hatte, für ihre Verhältnisse ziemlich viel , da wären eine Schnitte Brot, Entenfleisch und noch viele anderer Sachen. Sie sah ihn an und gab ihm etwas zu essen, auch wenn sie ihn füttern musste weil er nicht konnte, wie denn auch wenn er an Ketten gelegt war. Sie hatte auch noch ihren Lederbeutel dabei, dort wo sie das Wasser auf bewahrte.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Domino City   Fr 21 Feb 2014, 16:56

Dankbar war ich ihr wirklich, auch wenn es mir unangenehm war auf andere Personen angewiesen zu sein. Doch was konnte ich nun dafür, schließlich war es eben nicht meine Schuld, dass ich hier gelandet war. Jedoch wusste ich nicht, wie sehr ich ihr dafür danken konnte, schließlich brachte sie sich allein wegen mir in Gefahr. so ein Dienst war eben auch unter Freunden etwas, was wirklich selten vorkommen konnte. Doch von draußen konnte ich bereits jetzt schon wieder Schritte hören und auch das Rufen von Wachen. Wohl oder übel hatten sie das Verschwinden des Schlüssels bemerkt und nun waren sie auf dem Weg hierher.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Domino City   Fr 21 Feb 2014, 17:17

Auch ich war Raisis wieder gefolgt und blieb wieder im Hintergrund, als ich auf einmal Schritte und Stimmen hörte. Meine Instinkte meldeten sich und ich schauspielerte ein wenig. Ich trat weinend aus den Schatten und die Wachen fragten ,die Inzwischen näher gekommen waren und mich für Raisis hielten ,,Raisis? was macht ihr denn hier um diese Zeit hier?". Schluchzend brachte ich hervor ,,Ich habe mich verlaufen, als ich frische Luft schnappen wollte." kam es von mir und einer Wachen nahm mich an der Hand und beide führten mich zu den Schlafgemächern von Raisis.
Raisis horchte währenddessen auf und hielt die Luft an. Doch skeptisch wurde sie erst als sie hörte wie die Wachen ihren Namen nannten. Als die Wachen weg waren, sah sie Senrei an und fragte ,,Kannst du mir mal bitte erklären was hier vor sich geht?" sie stemmte die Hände in die Hüften und blickte Senrei an.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Domino City   Fr 21 Feb 2014, 17:28

"Nun ich bin der Meinung, dass du eine Doppelgängerin hast.", stellte ich lachend fest und blickte zur Tür. Ja auch wenn ich genau sehen konnte, was passiert war und dies eben nur daran lag, dass meine Macht fast keine Grenzen kannte, so konnte ich Raisis nichts sagen. Wohl oder übel musste dies Raika selbst tun, aber wirklich dankbar war ich ihr dafür, dass sie ihre Vorfahrin beschützt hatte. Vielleicht würde dies nicht unbedingt das Schicksal beeinflussen, zumal wir nur halbwegs eine Zeitreise begannen hatten, aber etwas am Verlauf der Zeit ändern, die wir hier verbrachten konnte es doch. "Vielleicht solltest du deine Gemächer aufsuchen, dort findest du bestimmt eine Antwort.", gestand ich ihr noch und gab ihr somit einen kleinen Hinweis, der sie in die richtige Richtung leiten sollte. Schlichtweg war es mir untersagt als Gott und als verursacher dieses Chaos etwas zu sagen.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Domino City   Fr 21 Feb 2014, 18:02

Sie sah ihn skeptisch an und wusste nicht was sie antworten soll, sie band den Beutel wieder zu und sprach ,,gut ich werde mal nach sehen." sie machte die Kerkertür wieder zu und sprach leise ,,hör mal vielleicht kann ich den Pharao überreden dich irgendwie wieder rauszulassen." mit diesen Worten lief sie davon und legte die Schlüssel auf den Boden. Sie versteckte sich und wartete bis die Wachen an ihr vorbei liefen. als IDe wachen dann doch an ihr vorbei liefen , machte sie sich in ihr Gemach und sah sich um , bis sie schließlich mir sah ,,Wer bist und was machst du hier?" fragte sie.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Domino City   Fr 21 Feb 2014, 18:45

Mein Lachen hallte durch den Raum, als ich ihre letzten Worte vor ihrem Abgang vernahm. Wie wollte sie mich bitte hier raus lassen, wenn der Pharao persönlich dafür gesorgt hatte, dass ich hier landete. Doch sie meinte es ja nur gut und meine Dankbarkeit dafür war auch spürbar. Dennoch stellte es sich für mich nicht gerade als eine logische Vorgehensweise heraus, wenn der Pharao mich jetzt wieder gehen lassen würde, wo ich doch schon hier unten war. Das Volk schien wohl auch den Glauben an mich verloren zu haben, oder wohl eher den Glauben daran, dass ich zurückkehren würde. Vielleicht zeigte mir aber auch meine leicht verschleierte Sicht, nicht mehr gänzlich die Wahrheit, aber doch zeigte sie mir die Wachen, die mit schweren Schritten an der Tür zu meiner Zelle vorbei liefen und mir teils amüsierte, teils angewiderte Blicke zuwarfen.
In der Hoffnung, dass Raika nun einiges von Raisis lernen konnte, schloss ich meine Augen und versuchte meinen Körper etwas zu schonen, während ich den Palast in Gedanken erkundete.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Domino City   Sa 22 Feb 2014, 15:12

Ich sah sie an und sprach ,,wer ich bin und woher ich komme tuts nicht zur Sache....das einzige was ich dir sagen kann, dass ich dein nächstes ich aus der Zukunft bin." kam es von mir und trat aus dem Schatten und lächelte sie an. Ihre Reaktion war das sie nur mit ihrem Kopf schüttelte und sich auf ihr Bett setzte ,,Du sagst das du aus der Zukunft kommst?! und du kennst also Senrei? und warst auch die jenige die, die Wachen ablenkte?" auf all ihre Fragen nickte ich nur und sah sie entschlossen an ,,und weshalb bist du hierher gekommen?" sie sah mich fragend an und ich antwortete ,,Ich bin hierher gekommen um von dir zu lernen und Ägypten näher kennenzulernen." sie nickte nur langsam und wurde nachdenklich.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Domino City   Sa 22 Feb 2014, 18:45

Irgendetwas Seltsames schien während der Fahrt mit Raika vor sich zu gehen. Physisch war sie noch da, aber geistig anscheinend nicht mehr, denn egal wie sehr man auf sie einredete, zeigte sie keine Reaktion. Es war als wäre sie in einer Art Trance. Wir fuhren jedenfalls einfach weiter und erreichten nach Mitternacht das Labor von Professor Hawkins oder eher nur das, was davon übrig war. Das Haus, in dem sich das Labor befand, wurde niedergebrannt und weder vom Professor noch von Rebecca war etwas zu sehen. Letztere ließ sich dann aber doch blicken, kurz nachdem wir ausgestiegen waren.
Rebecca rannte auf uns zu und fiel Yugi weinend in die Arme. Sie versuchte uns zu erklären, was vorgefallen war, doch wir verstanden kein Wort, weshalb Yugi sie erst einmal beruhigte. Während er dies tat, hörte ich plötzlich wieder dieselbe weibliche Stimme, die ich schon im Firmengebäude von Industrial Illusions gehört hatte. Sie hatte dort meine Hilfe verlangt und gleichzeitig davon gesprochen, dass ich ihre Hilfe brauchte. Mir stellte sich nur die Frage wie ich das anstellen sollte, wenn ich niemanden sah, zu dem diese Stimme gehörte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Domino City   Sa 22 Feb 2014, 20:30

Nun ich saß nicht so wie Raika in diesem Wagen fest. Ich war gänzlich von der Bildfläche verschwunden, was eigentlich schade war, da ich gern gewusst hätte, was bei Chris passierte. Doch noch musste ich mich gedulden. Gedulden bis dahin, dass Raika genug erfahren hatte und vor allem auch gelernt hatte. Denn von Raisis konnte man nicht nur Güte und Herzlichkeit lernen, von der sie praktisch schon voll war. Leicht legte ich den Kopf in den Nachen und schaute an die Decke dieser Zelle. Von dort kamen einige kleine Sandkörper auf den Boden gefallen, was durch die Vibrationen über mir verursacht wurde. Draußen brannte die Sonne vom Himmel und hier drinnen kam nur mit gut Glück ein wenig Licht hinein, zumindest außer, wenn ich mich bewegte und die Ketten so zu leuchten begannen.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Domino City   Mo 24 Feb 2014, 18:34

Während Raisis überlegte, achte ich mir Gedanken um Senrei ,,....Nun wenn das so ist dann solltest du unauffällig bleiben und mir hinterher schleichen.....außer wir sagen du wärst eine Leibwächterin von mir." Ich blickte sie an und dachte kurz nach ,,Ich denke das können wir so lassen..." kam es leicht lächelnd von mir ,,gut dann werden wir es so lassen und jetzt schlafen gehen.....denn ich muss morgen wieder in den Tempel und dort meine Lehrstunden beteiligen." Ich nickte nur auf ihre Worte und suchte einen Geeigneten Schlafplatz. Sie kicherte nur als sie sah wie ich suchte,, du kannst doch bei mir in einem Bett schlafen es ist doch groß genug für zwei." ich blickte sie an und lächelte verlegen, bevor ich ihr näher kam und mich zu ins Bett legte.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Domino City   Mo 24 Feb 2014, 19:41

Schlafen konnte ich so nicht, aber wach bleiben erst recht nicht. Die kühle Nacht breitete sich über ganz Ägypten aus und ließ auch mich frieren. Wobei ich mal außen vorließ, dass dies eigentlich nicht möglich war. Ich beharrte schließlich weiterhin sehr darauf, es entsprach ja auch der Wahrheit, dass ich ein Gott war und als solcher sollte man keine Schwäche kennen.
Jedenfalls solange nicht, bis einen die Menschen nicht mehr anerkannten und genau dies war mir passiert. Zurück in den Himmel konnte ich nicht mehr und hier bleiben genauso wenig, auch wenn ich nicht sterben konnte. Wohl hatte ich hier den Entschluss gefasst, mir eine würdige Nachfahrin auszusuchen. So hatte ich wohl auch Real gefunden oder wohl eher sie hatte mich gefunden, denn momentan lebte sie ja nicht körperlich, sondern geistig.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Domino City   Fr 28 Feb 2014, 09:36

Ich lauschte der Frauenstimme weiterhin und nahm meine Umgebung gar nicht mehr war, so auch nicht wie Yugi sich Rebeccas Pferd auslieh, um Professor Hawkins zu befreien. Damit tappte er nur direkt in die Falle von Dartz' Leuten. Die Frauenstimme fing plötzlich an zu singen und ich konnte mich überhaupt nicht mehr von ihrer Stimme lösen. Ihr Gesang hatte etwas hypnotisierendes, was mich etwas schläfrig werden ließ. Ich gähnte und setzte mich wieder in die Limousine zu Raika, an die ich mich letztlich anlehnte. Daraufhin schlief ich ein und fand mich sofort in einem Traum wieder, der sich aber sehr echt anfühlte.
In meinem Traum hörte ich diese weibliche Stimme noch klarer und ich hatte erstmals das Gefühl, dass ich der Stimme folgen konnte. Kein Wunder also, dass ich mich an diesem Ort in Bewegung setzte, um die Person zu der Stimme zu finden. Ziemlich schnell fand ich heraus, dass ich mich in einem Waldstück befand, genauer gesagt auf einer Lictung. Blau-, rot- und auch gelb-gefiederte Vögel spielten hier miteinander. Mich zog es aber wenige Augenblicke später in einen Tempel in der Nähe des Waldes, in dessen Inneren ich nach der singenden Frau suchte. Hier war aber weit und breit niemand zu sehen, aber der Gesang war immer noch zu hören. Er kam von außerhalb, allerdings nicht von dem Eingang, den ich genommen hatte. Aus Neugier sah ich ohne zu zögern nach. Ich wollte endlich sehen, zu wem die Stimme gehörte.
Als ich den Tempel durch die andere Eingangstür verlassen wollte, sah ich zuerst nur gleißendes Licht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Domino City   Fr 28 Feb 2014, 19:26

Raisis weckte mich am nächsten Morgen und erzählte mir, dass sie zurück in den Tempel muss um dort ihre Studien fertigzumachen. Ich stand daraufhin auf und folgte ihr in die Ställe, dort wo sich die königlichen Pferde befanden. ,,Keine Sorge ich habe dem Pharao heute morgen alles erklärt..du kannst dir ruhig eines aus dem Stall holen...vorausgesetzt du kannst reiten." Ich sah sie an und lief rot an, weil ich tatsächlich nicht reiten konnte. Raisis lachte und meinte das ich es mal versuchen sollte, da es gar nicht so schwer war wie es aussah.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Domino City   Fr 28 Feb 2014, 19:58

Rafaels Plan schien aufzugehen.
Ich beobachtete aus der Ferne mithilfe eines Fernglases wie Yugi und seine Freunde vor Hawkins' abgebranntem Haus auftauchten. Der Pharao ließ sich auch nicht lange bitten und eilte sofort los. Ihm folgten zwei Gestalten, die ich vom Aussehen her nicht zu kennen glaubte, also war Raika nicht dabei. Genau das wunderte mich, denn sonst wich sie Yugi nicht von der Seite.
Yugi in Gestalt des Pharao ließ ich vorbeiziehen. Er wurde von Rafael erwartet. Ich hielt einfach die Stellung, um mich zu gegebenem Zeitpunkt Raika in den Weg zu stellen. Mein Deck war bereit für sie, genauso wie es für Kaiba bereit war.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Domino City   Fr 28 Feb 2014, 20:03

"Kokoro de wa nai teite karisome warau itai hodo ni.", hmm war ich jetzt schon so herabgesunken, dass ich mich zurück in den Himmel sehnte? Schlichtweg hatte ich die Nacht doch überlebt, aber ich konnte da wohl überhaupt von Glück reden. Getrocknetes Blut klebte an meinem Mundwinkel und von meinem Rücken wollte ich lieber gar nicht erst sprechen. Lange offene Wunden, von den vergangenen Peitschenhieben zogen sich über ihn. Doch auch so, schien ich wohl den Zorn des Pharao auf mir liegen zu haben. An meinen Händen klebte blaue Farbe und einige Federn, fielen davon plötzlich zu Boden. Fast wie ein blauer Vogel, ging es mir durch den Kopf und genaugenommen wusste ich bereits, was dies hieß.
"Wieso du immer die Regeln brechen musst, du weißt auch, das Zeitreisen verboten sind.", hörte ich eine tiefere Stimme und spürte schlussendlich eine kalte metallische Spitze einer Klinge unter meinem Kinn, die mich zwang meinen Blick zu heben. Ausgerechnet er musste mir einen Besuch abstatten. Kizumi, sein blaues Haar und die meerblauen Augen, dies waren wohl die einzigsten Worte, mit denen ich ihn beschreiben konnte. Wohl das einzige, was wir Götter im Himmel trugen, war weiße Kleidung.
"Und wenn schon, ich möchte ihr helfen und da halte ich das aus."
"Sicher doch, aber nicht, wenn du dabei drauf gehst!", seine Stimme klang zornig und keinesfalls mehr so neutral und sanft wie früher, doch ich konnte ihn verstehen.
"Zudem bist du nicht mehr unsterblich Senrei, das weißt du genau, wenn du nicht bald hier raus kommst, kann ich für nichts mehr garantieren.", fügte er noch hinzu, während er die Klinge seines Schwertes über die bereits seit Jahrhunderten existierenden Narben fahren ließ. Vermissten sie mich eigentlich da oben?
"Natürlich tun wir das, sie es so. Du bist der Gott der Güte und damit fehlst du. Genauso gut weißt du, dass ich der Gott der Zuversicht bin, aber ohne deine Güte können wir nicht viel ausrichten.", begann er und wechselte dann wieder von sanft zu zornig "Außerdem bist du ein Gott, du könntest sie spielend leicht auslöschen, aber nein dafür sind wir ja zu nett!",
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Domino City   Fr 28 Feb 2014, 20:30

Ich stieg mit auf das Pferd von Raisis und gemeinsam ritten wir los zu dem Tempel, dort wo Raisis ihre Studien beenden muss. Es dauerte eine Weile aber wir kamen schließlich an einem großen, sehr großén Gebäude an. Dort liefen sehr viele Priester und Priesterinnen herum, Raisis stieg ab und begrüßte einen Hohenpriester namens Feonn. Ich musterte ihn ein wenig und Raisis bat mich schließlich in den Tempel einzutreten.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Domino City   Fr 28 Feb 2014, 20:36

"Verschwinde Kizumi.", befahl ich ihm mehr oder weniger mit leicht sanft. Es war kein wirklicher Befehl, schließlich war er um einiges älter als ich. Ich war bereits zu dieser Zeit 1522 Jahre alt und wenn ich so darüber nachdachte, war er etwa 1792 Jahre alt, also mehr als zweihundert Jahre älter als ich. Ich ließ den Kopf wieder hängen und ballte meine Hände leicht zu Fäusten, als er sich wirklich vor meinen Augen verschwinden ließ. Zwischen den Zwischenräumen meiner Finger, drang die blaue Farbe hervor, bevor auch diese sich in kleine Kristalle auflöste.
Nun war ich wohl wieder allein.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Domino City   Fr 28 Feb 2014, 21:11

Ich dachte die ganze Zeit an Senrei und auch an Yugi und fragte mich was sie gerade machten, ich war nun im Tempel eingetreten und sah mich um. Doch mir blieb noch genug Zeit um mich umzusehen, denn Raisis wurde ins Studienzimmer gebracht und ich folgte ihr. Ich war ganz still während sie lernte. Und ich dachte an meine Freunde, ich vermisste sie schon in gewisserweise und möchte auch wieder zu ihnen, aber ich wollte noch mehr von Raisis erfahren.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Domino City   Fr 28 Feb 2014, 23:52

Nachdem ich die schwere Steintür geöffnet hatte und hinausgetreten war, erblickte ich vor mir eine haushohe - wenn nicht sogar noch größere - Statue, die eine betende Frau darstellte. Der Mund der Statue stand offen, so als sprach oder sang sie. Ich schritt einfach auf die Statue zu und hoffte, dass ich Antworten fand, vor allem auf die Frage, wer mich gerufen hatte. Insgesamt sah der Ort hier aus wie ein alter Tempel.
Plötzlich flog vor meiner Nase eine Fee. Sie war klein und ihr ganzer Körper leuchtete, sodass sie aussah wie ein schwebender Leuchtball mit Flügeln. Die Fee flog den Weg vor mir entlang, nachdem sie sagte: "Hey, watch out!" Ich folgte ihr einfach und fragte mich gleichzeitig, ob die Fee ein Duel Monster war. Von einer Karte kannte ich sie nicht.
Die Fee brachte mich zu einer düster wirkenden Frau, die vor der Statue stand - auf mich wirkte sie zumindest so. Nachdem ich direkt hinter ihr stand, drehte sie sich zu mir um, schwieg vorerst aber noch. Schließlich sagte sie zu der Fee: "Vielen Dank, Navi!" Sie sah dann mich durchdringlich an, was mir schon etwas Angst einjagte. Dann sagte die Frau: "Du hast sie gehört, nicht wahr? Ich bin Impa, eine Dienerin der Göttin, deren Abbild du als Statue hinter mir siehst. Jene Göttin hat nach dir gerufen, weil sie deine Hilfe braucht. Christopher, unsere Welt wird ebenfalls von der großen Bestie, dem Leviathan, bedroht. Drei Auserwählte erhielten vom schwarzen Magiermädchen die Legendären Drachenkarten. Die Göttin unserer Welt, Hylia, hierzulande besser bekannt als die Göttin der Zeit möchte dir ihre Kraft leihen." Ich hörte Impa zu und konnte ihr auch folgen, aber trotzdem war ich etwas überfordert. Nach Senrei bekam ich es jetzt also auch noch mit der Göttin einer anderen Welt zu tun. Vielleicht kannte Senrei sie trotzdem.
Ich sah erstmal Impa an und fragte: "Woher kennst du meinen Namen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Domino City   

Nach oben Nach unten
 
Domino City
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Domino City
» Domino City
» Domino City
» New Domino City
» Ike & Tina Turner ~ Nutbush city limits

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Yu-Gi-Oh RPG :: Yu-Gi-Oh! :: Season 1-
Gehe zu: