Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Duel Academy: It's time to duel!
So 23 Jul 2017, 00:43 von Nami

» A different world: dance into another world #2
So 09 Jul 2017, 17:04 von Dean

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mo 05 Jun 2017, 18:47 von Natsu Dragneel

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki

» About You
So 28 Mai 2017, 13:59 von Raika Yuki

» Welcome: my own kingdom
Mi 24 Mai 2017, 00:51 von Raika Yuki

» A new morning, the abyss of your life #2
Do 11 Mai 2017, 23:33 von Raika Yuki


Austausch | 
 

 Duel Academy: It's time to duel!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16, 17, 18  Weiter
AutorNachricht
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Duel Academy: It's time to duel!   Sa 28 Sep 2013, 16:30

das Eingangsposting lautete :

Ich sah ihn schockiert an und wollte etwas sagen aber ich bracht vor angst keinen Ton mehr heraus. Ich wandte mich von der Person zu Takato und schüttelte mit dem Kopf, schon die allein die Frechheit zu besitzen und ihn wenn er verlor als Geisel zu benutzen, nur damit er dass Geheimnis hörte. Ich lächelte ihn etwas schief an und sah dann unsicher zu der Person.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Mo 07 Jul 2014, 23:22

Auf Takatos Worte nickte ich nur lächelnd und lief mit ihm weiter zum Unterricht. Im Unterrichtsraum angekommen setzten wir uns zu den anderen Slifer Studenten und warteten aif Crowler, damit wir den Unterricht schnell hinter uns brachten. Als er schließlich kam fingen wir mit dem Unterricht an und ich saß brav auf meinem Platz und schrieb alles mit.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Di 08 Jul 2014, 10:02

Ich wusste schon, warum ich keine Lust auf den Unterricht hatte. Meine Müdigkeit war nicht der einzige Grund dafür. Crowler hatte es sowieso immer auf uns Slifer Red-Studenten abgesehen, aber heute besonders auf mich. Ich bemühte mich jede Frage, die er mir stellte, richtig zu beantworten. Hundertprozentig gelang mir das nicht, aber wenigstens sagte ich auch nie etwas falsches. Trotzdem schien er mich heute wirklich quälen zu wollen. Ich war es aber auch selbst Schuld.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Di 08 Jul 2014, 10:28

Während ich so sah was Crowler mit Takato abzog, konnte ich es nicht länger mit ansehn. Ich schrieb unter dem Tisch meiner Mutter, dass sie jetzt kommen soll und mit Crowler redete. Es dauerte keine paar Minuten und es klopfte an der Tür, meine Mutter steckte ihren Kopf ins Klassenzimmer ,,Hallo Kinder..Hallo Herr Kollege." Wir begrüßten meine Mutter und Crowler fragte ,,Hallo Frau Kollegin, wie kann ich ihnen helfen." ,,Nun..wären sie so nett und würden mich nach draußen geleiten, Takato! Lucy! Kommt ihr zwei bitte mit nach draußen?" Nachdem alle vier draußen waren sprach meine Mutter,,Doktor Crowler? Die Strafen was sie den Kindern gegeben haben sind zu heftig! Ich habe mit Kanzler Sheppard gesprochen und er war der gleichen Meinung wie ich..Das Duell zwischen den beiden fällt weg und sie schreiben nur die Regeln ab! Ich meine sie sind noch Kinder undjeder macht mal Fehler! Niemand ist perfekt..aber so harte Maßnahmen durchzu greifen..sein sie mir bitte nicht böse aber es ist übertrieben." Crowler wollte schon mit meiner Mutter stenkern, doch da er wusste, dass er den kürzeren ziehen würde ließ er es lieber sein. Meibe Mutter wandte sich Lucy und Takato zu und sprach in einem ruhigen Ton,,Kinder, ihr zwei wisst, dass es nicht in Ordnung war! Ihr müsst euch an gewisse Regeln halten..verstanden?! Und jetzt hoffe ich ihr macht so etwas nicht mehr!" Sie legte jeweils eine Hand auf deren Schulter und lächelte beide an.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Di 08 Jul 2014, 21:51

"Hat die Slifer-Niete dir eben zugewunken?", fragte mich ein anderes Mädchen aus dem Obelisk-Haus, als sie bemerkt hatte wie Takato mir zugewunken hatte, wodurch sich ein Lächeln auf meine Lippen geschlichen hatte. Ich antwortete: "Denke schon. Ich bin bei den Jungs halt sehr beliebt und ich bin mir sehr sicher, dass er auf mich steht." Der Unterricht begann und ich sah schweren Herzens dabei zu, wie Crowler versuchte Takato bloßzustellen, aber zum Glück konnte er sich einigermaßen behaupten. Ich fragte mich nur für wie lange noch.
Plötzlich kam Isahras Mutter in den Raum und bat Takato, Crowler und mich mit rauszukommen. Sie war uns eine große Hilfe. Das Duell musste nicht mehr stattfinden und es bekam auch im Klassenraum niemand mit, was vorgefallen war. Besser konnte es doch eigentlich nicht mehr gehen. Oh, die Regeln mussten wir noch abschreiben, aber das war mir Recht. Als Frau Hemelton eine Hand auf meine Schulter legte, nickte ich ihr zu und antwortete ihr: "Auf so eine Idee komme ich bestimmt nicht mehr. Isahra hat mir schon verklickert, dass wir genug Zeit tagsüber verbringen können."
Crolwer wollte schon wieder gehen, da er anscheinend nicht mehr gebraucht wurde, doch so schnell kam er mir jetzt nicht davon. Es war etwas dreist von mir, doch ich sagte zu ihm: "Ach, ähm.. Dr. Crowler? Sie haben doch eben bestimmt mitbekommen, dass Takato sich auch anstrengen kann, wenn man ihn etwas unter Druck setzt. Immerhin konnte er ihre Fragen alle beantworten bis Frau Hemelton kam. Finden sie nicht auch, dass er trotzdem eine Chance verdient hat, ins Ra Yellow-Haus umsiedeln zu dürfen, wenn er sich behauptet?" Ich zwinkerte Takato noch zu und wartete Crowlers Antwort ab.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Do 10 Jul 2014, 07:07

Ich verstand die Welt irgendwie nicht mehr, als Frau Hemelton plötzlich den Unterricht störte und Dr. Crowler, Lucy und mich bat herauszukommen. Ich wollte Isahras Mutter doch erst in der Pause ansprechen und um Hilfe bitten. Natürlich gab es genug logische Erklärungen dafür, doch dafür fehlte mir gerade der Kopf. Frau Hemelton hatten wir es jedenfalls zu verdanken, dass die Strafe nicht so hart blieb, sodass Lucy und ich uns nicht mehr duellieren mussten. Wir konnten uns glücklich schätzen, dass wir nur noch die Regeln abschreiben mussten. Vor Crowler hielt ich mich aber damit zurück, Lucy gleich vor Freude zu umarmen.
Ich sah meine Freundin allerdings überrascht an, als sie zu Crowler sagte, dass ich trotzdem eine Chance verdient hätte, ein Ra Yellow-Student zu werden. Ich fasste mit meiner rechten Hand ihren linken Oberarm und sagte: "Lass gut sein, Lucy! Das ist nicht nötig." Crowler räusperte sich nach eifrigem Überlegen und sagte, dass Lucy schon Recht hatte. Crowler hatte auch gemerkt, dass ich nicht dumm, sondern nur faul war. Er war der Ansicht, dass ich mit etwas Anstrengung das Zeug zum Ra Yellow hätte. Ich dachte darüber nach und murmelte: "Dann wäre ich schonmal mit Isa in einer Unterkunft..." Natürlich musste ich mich noch einem Test unterziehen, einem Duell, um das sich Crowler kümmerte, bevor ich ins gelbe Haus einziehen durfte. Das musste aber bis nach dem Unterricht warten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Do 10 Jul 2014, 07:59

Takato, Lucy und Crowler kamen wieder in den Unterricht und sagen ziemlich erleichtert aus. Ein erfreuliches lächeln zierte sich auf meinem Gesicht. Doch dann, ich wusste nicht wie aber ich hörte eine Stimme in meinem Kopf, die mir völlig fremd war "Mädchen!...gib uns das Geheimnis. immer wieder wiederholten sich diese Worte und ich bekam deswegen langsam Kopfschmerzen, ich hielt mir Zeige- und Mittelfinger an meine Schläfe und begann diese zu masieren. Serena, die mich anstupste fragte ob alles in Ordnung sei, worauf ich ihr antwortete, dass ich starke Kopfschmerzen habe. Es aber boch ausgalte, sie begann sich sorgen zumachen aber sagte Crowler erstmal nichts, dass es mir nicht so berauschend geht.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   So 13 Jul 2014, 00:22

Ich sah Takato an, als er mich am Arm packte und sagte, dass ich ihm nicht zu helfen brauche. Ich sah das anders. Als seine Freundin glaubte ich das doch tun zu müssen, aber nicht für ihn, weil ich ihn liebte, sondern auch aus Eigeninteresse.  Ich konnte es kaum erwarten, dass Takato ein Obelisk wurde. Crowler teilte auch noch meine Ansicht. Auf Takato würde also doch noch ein Duell warten. Crowler kümmerte sich nur um einen Gegner.
Zurück im Unterricht kam ich mit einem Lächeln im Gesicht. Ich folgte dem Unterricht wieder, aber merkte nicht, dass etwas mit Isahra nicht stimmte. Ich saß zu weit weg. Stattdessen fragte mich Mindy im Flüsterton: "Warum lächelst du denn so? Du siehst so glücklich aus." "Das bin ich auch.", antwortete ich. Mindy hatte mich durchschaut. Sie wusste, dass Takato und ich einander liebten und sie konnte mir mein Gefühle für ihn nicht verübeln. "Ich verstehe dich. Takato ist echt süß, so schüchtern wie er ist.", sagte Mindy. Ich sah sie verwirrt an. Liebte sie Takato etwa auch? Er war aber mein fester Freund.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   So 13 Jul 2014, 00:32

Es ging mir wohl deutlich schlechter, als ich es einschätzen konnte. Diese Stimme verschwand einfach nicht aus meinem Kopf. Keuchend saß ich auf meinem Platz, Serena blickte mich an und machte sich immer mehr sorgen. Schließlich kippte ich von meinem Platz zur Seite auf den Boden. ,,ISAHRA!!" rief Serena entsetzt und kniete sich zu mir runter. ,,Wir brauchen eine Schwester oder einen Arzt!" kam es von Milena , die sich ebenfalls zu mir hinunter kniete und mir an die Stirn fasste.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Mi 16 Jul 2014, 07:13

Wieder zurück im Unterricht versuchte ich mich auch weiterhin so gut es ging zu konzentrieren. Meine immer noch herrschende Müdigkeit machte mir da nur manchmal einen Strich durch die Rechnung. Die war aber wie weggeblasen, als ich mit leichter Verzögerung mitbekam, dass es Isahra nicht gut ging. Ich sah den Hörsaal hinauf zu ihrem Platz, doch ich konnte Isahra nicht mehr sehen. Deshalb stand ich auf und ging zu ihr, doch als die Krankenschwester kam, machte ich sofort Platz für sie. Ich wäre gerne mit zur Krankenstation gegangen, aber Crowler erlaubte nur Serena und Milena mitzugehen. "Gute Besserung, Isa!", wünschte ich Isahra, bevor ich mich wieder auf meinen Platz setzte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Mi 16 Jul 2014, 07:56

Die Krankenschwester brachte mich in die Krankenstation und gab mir erst einmal eine Infusion. Serena und Milena waren auch dabei und sahen besorgt zu mir auf ,,Isahra..." murmelte Milena und nehm eine Hand von mir, während ich bewusstlos im Bett lag ,,Ob diese Kopfschmerzen etwas damit zu tun hatte?" fragte sich Serena und dachte angestrengt nach.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   So 27 Jul 2014, 21:37

Wirklich darum bemüht den anderen Schülern und auch meinem Onkel unter die Nase zu reiben, dass ich eigentlich immer pünktlich war, war ich momentan weiß Gott nicht. eher ging mir dies alles wirklich auf die Nerven. Nicht nur mein Onkel, der glaubte er würde mir nur helfen, sondern auch die Probleme einiger ließen mich immer wieder genervt einen Rückzieher vom Unterricht machen. So war es auch kein Wunder, dass ich fast 15 Minuten zu spät zum Unterricht meines Onkels aufgetaucht war. "Also Yazoo ich bin sehr enttäuscht, gerade von dir hätte ich ein besseres Benehmen erwartet...", begann mein Onkel mir eine Predigt zu halten, die ich mir nur mit einem Augenverdrehen anhörte. Was hier vor meinem Auftreten geschehen war, konnte ich gerade nicht sagen, aber es schien mich momentan nicht zu interessieren. Eigentlich wollte ich schon zu meinem Platz gehen und den weiteren Unterricht ignorieren, doch soweit ließ es mein werter Herr Onkel erst gar nicht kommen. "Yazoo ich glaubte ja nicht, dass ich dich jemals bestrafen muss, aber du lässt mir keine andere Wahl. Du diellierst dich jetzt mit Takato und du siehst zu, dass du gewinnst.", die Worte meines Lieblingsonkel - für diese Bezeichnung hätte ich mich gerade wirklich nur ohrfeigen können- hallten mir noch immer im Kopf, während ich ihm nur einen hasserfüllten Blick zuwarf.
...

_________________


Zuletzt von Tsuzuku am Mo 28 Jul 2014, 14:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Mo 28 Jul 2014, 06:19

In Gedanken an Isahra bekam ich kaum noch mit, dass der Unterricht noch lief. Mit meiner Konzentration war es vorbei, aber Crowler ließ mich auch weitestgehend in Ruhe. Es gab auch noch genug andere Slifer, die er quälen konnte. Dass seine Nichte allerdings auch was abbekam, merkte ich erst, als ich meinen Namen hörte, wodurch ich auch aus meinen Gedanken an Isahra gerissen wurde. Ich hatte frühestens nach dem Unterricht damit gerechnet, dass ich erfuhr, wer mein Gegner sein würde. Stattdessen fand das Duell jetzt schon statt mit Yazoo als meine Gegnerin. Ich hatte ja mit einem Ra Yellow-Studenten als Gegner gerechnet, aber ein Duell gegen Yazoo war mir da auf jeden Fall noch lieber als eines gegen Lucy führen zu müssen. Das Dumme war aber, dass ich mit meinen Gedanken gerade häufig abschweifte. Schuld daran waren meine Sorgen um Isahra. Eigentlich wäre ich sogar lieber bei ihr, aber das Duell musste jetzt sein. Dadurch wurde es doch auch irgendwie zum Test.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Mo 28 Jul 2014, 14:20

"Soll das jetzt dein Ernst sein Onkel?", gut ich hatte ihn genau verstanden, aber trotzdem wusste ich wirklich nicht, wieso wir uns gerade jetzt duellieren sollten. Wahrscheinlich hatte es meinem Onkel gerade einfach nur in den Kram gepasst. Andererseits konnte es auch gut möglich sein, dass er mich einfach nur vor den anderen bloßstellen wollte. Genervt verdrehte ich die Augen und sah daraufhin zu Takato. Hoffentlich gab es für uns beide keine unguten Überraschungen während wir uns duellierten, denn darauf hatte ich wirklich keine große Lust. Wenn mein Onkel schon jetzt ein Duell wollte, dann sollte er mich wenigstens darin in Ruhe lassen. Jedoch das vergleichbar schlimmste, was er mir noch im Duell hätte antun können, wäre wohl mich anzufeuern. Doch was das betraf so konnte er mich wirklich mal, nur weil er mein Vormund war, musste er das ja noch nicht raus hängen lassen.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Mo 28 Jul 2014, 15:28

Yazoo schien nicht begeistert davon zu sein, dass sie sich mit mir duellieren musste. Ich konnte sie aber verstehen, da ihr Onkel unmissverständlich geäußert hatte, dass es als Strafe zu betrachten war und bestraft wurde wahrscheinlich niemand gerne. Crowler meinte es auch so wie er es sagte, als er sagte, dass wir uns jetzt duellieren würden, denn er forderte alle Studenten im Raum auf aufzustehen und sich in die Duellarena zu begeben. Jetzt war ich nicht mehr so begeistert von dem Duell, denn jetzt würden alle zusehen, außer natürlich Isahra, Serena und Milena. Die übrigen Studenten reichten auch schon aus, damit ich mich unwohl fühlte. Ich mochte es nicht, wenn zu viele Augen auf mich gerichtet waren, aber wenn ich ein Profi-Duellant werden wollte, dann musste ich damit wohl klarkommen.
Erstmal zog es uns in die Duellarena. Während die anderen Studenten einschließlich Stan und Roger Platz auf der Tribüne nahmen, mussten Yazoo und ich ausgestattet mit unseren Decks und je einer Duel Disk die Duellplattform im Zentrum der Arena betreten. Das Duell hatte noch nicht einmal angefangen und alle Augen waren schon auf uns gerichtet. Das war mir schon zu viel, aber vielleicht half es, wenn ich einfach nicht daran dachte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Mo 28 Jul 2014, 22:16

Mein Gott, mein Onkel hatte wirklich immer die besten Ideen und wusste auch ganz genau, wie man mich fertigmachen konnte. Er wusste genau, wie sehr ich es hasste mich vor anderen präsentieren zu müssen,weshalb es eigentlich auch ein Wunder war, dass ich am heutigen Tag überhaupt noch zum Unterricht gekommen war. So hatte ich nämlich Aufmerksamkeit auf mich gezogen und diese war mir nicht immer recht. Sicher wollte ich auch nicht ignoriert werden, aber zu viel Aufmerksamkeit tat mir und eigentlich auch jedem Menschen nicht gut. So verschwand ich beinahe schon in der Masse von Schülern, die sich aus dem Raum gedrängt hatten um sich auf den Weg zur Duellarena zu machen. Takato hatte sich das ganze bestimmt auch anders vorgestellt. In der Arena legte ich mir die Duelldisk an und steckte mein Deck hinein. Sofort bemerkte ich, wie sich ein vertrautes Gefühl in mir breit machte und ein Grinsen schlich sich auf mein Gesicht. Von mir aus konnten wir beginnen, eigentlich wartete ich nur noch darauf, dass mein ach so toller Onkel irgendetwas von sich gab.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Di 29 Jul 2014, 05:17

Ich versuchte die anderen Studenten zu ignorieren, womit ich mich aber schwer tat. Es half ein wenig, dass ich meinen Blick auf Yazoo fokussierte. Ihrem Beispiel folgend legte ich mir meine Duel Disk um meinen linken Arm und legte mein Deck in den dafür vorgesehenen Schacht. Gleich darauf erschien Kirbys Duellgeist über meiner Duel Disk und der kleine, pinke Kerl sah kampfbereit in Yazoos Richtung. Ich sah Kirby an und sagte: "Also schön. Wenn du bereit bist, dann bin ich es auch."
Dr. Crowler verlor noch ein paar Worte an Yazoo, die anderen Schüler und mich, bevor er das Duell eröffnete. Ok, wirklich eröffnen würde das Duell entweder Yazoo oder ich, was per Münzwurf entschieden wurde. Dr. Crowler warf dazu eine simple Münze, die auf der einen Seite blau für Obelisk Blue und auf der anderen Seite Rot für Slifer Red. Nach Crowlers Münzwurf lag die blaue Seite oben liegen. Yazoo durfte also beginnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Di 29 Jul 2014, 21:00

Mein Grinsen kam nicht von irgendwo her, aber gleichzeitig wollte ich auch niemandem etwas beweisen. In mir brodelte zum einen die Lust danach meinem Onkel gleich an die Gurgel zu springen, aber gleichzeitig damit, wollte ich mich auch duellieren. Um ehrlich zu sein, wenn ich Takato wäre würde ich die Wahl, die mein Onkel getroffen hatte, stark anzweifeln. Ich war nicht besonders schlecht darin, mich zu duellieren, aber es gab schon Momente in denen ich das offensichtlichste außer Acht ließ. Ein wenig zweifelte ich dann auch die Methode an, die Crowler gewählt hatte um denjenigen zu bestimmten, der den ersten Zug hatte. Wahrscheinlich sollte ich nicht alles so sehen, aber für mich kam es damit gleich, dass er wollte, dass ich begann. Jedoch musste er sich das nächste mal trotzdem eine bessere Strafe einfallen lassen und dies nicht nur weil duellieren für mich keine Strafe war. Jedenfalls zog ich dann erst einmal mein Blatt auf die Hand und musterte die Karten ein paar Sekunden. Ob es gute oder schlechte Karten waren, wobei niemand wirklich schlechte Karten in seinem Deck hatte, ließ ich Takato daraufhin nicht wissen. "Na schön, dann bringen wir das mal hinter uns...als erstes rufe ich von meiner Hand Chikushoudou aufs Feld.", der gewünschte rothaarige Krieger erschien keine fünf Sekunden später erfolgreich auf dem Feld, wobei mich seine dunkle Aura gleich etwas aus meiner Zurückhaltung herauszog. Ich hatte größtenteils Finsternismonster in meinem Deck, doch traf dies nicht auf alle meine Monster zu. "Dann lege ich noch zwei* Karten verdeckt und beende meinen Zug, du bist dran Takato.",
...

*
verdeckte Karten:
 

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Mi 30 Jul 2014, 05:42

Dem Duell zwischen Yazoo und Takato sah ich wie die anderen Studenten als Zuschauerin zu. Als seine Freundin sollte es klar sein, dass ich Takato unterstützte, aber die anderen sollten einerseits nicht erfahren, was ich für ihn empfand und andererseits konnte ich Yazoo eigentlich auch gut leiden. Ich blieb einfach still und beobachtete das Duell während meine Gedanken ab und zu zu Isahra abschweiften. Ich sorgte mich um sie und es nervte mich, dass wir nicht zu ihr durften. Ich wollte nämlich für sie da sein, aber dasselbe galt für Takato. Es half halt alles nichts und deshalb beobachtete ich das Duell. Über Yazoos erstes Monster wunderte ich mich sofort, denn so ein Monster hatte ich noch nie zuvor gesehen.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Mi 30 Jul 2014, 22:15

Mir war es im Prinzip egal, wer von uns beiden das Duell eröffnete. Der Zufall hatte eben entschieden, dass Yazoo anfing, allerdings hätte Crowler viel erzählen können, denn die Münze hatte ich für meinen Teil nicht mehr gesehen. Aber wie gesagt, es war mir egal. Yazoos erster Zug versetzte mich aber gleich in Erstaunen, woran ihr Monster den größten Teil Schuld hatte. Dieses Monster hatte ich noch nie gesehen, nicht mal bei einem Profi-Duellanten. Irgendwie fand ich das beunruhigend, aber nur wegen einem Monster durfte ich mich nicht verunsichern lassen. Dazu sorgten dann widerum eher Yazoos verdeckte Karten.
Ich war am Zug und nutzte die Draw Phase, um die oberste Karte von meinem Deck zu ziehen. Ich überprüfte meine Hand, bevor ich dann auch meinen Zug machte. "Also schön. Ich beginne hiermit. Ich spiele [color=yellow]Spiel-HELD Luigi im Verteidigungsmodus!", sagte ich. Besagtes Monster erschien auf dem Spielfeld, indem zuerst die Karte als Hologramm vor mir erschien, aus der dann eine Röhre kam, aus der Luigi gesprungen kam. Dieser sagte noch mit ängstlicher Stimme: "Leeet's-a go..." Mit einer defensiven Haltung fand sich Luigi dann auf seiner Karte wieder. Ich machte weiter und sagte: "Außerdem spiele ich ebenfalls zwei* Karten verdeckt! Danach beende ich meinen Zug." Einige unserer Zuschauer fingen bereits an mich auszulachen, da ich in ihren Augen ein Nachmacher war. Ich versuchte nicht hinzuhören, was mir aber nicht gelang.


____________
verdeckte Karten*:
 

Falls man die Kartentexte nicht lesen kann, dann werde ich die auch noch nachliefern!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Do 31 Jul 2014, 20:48

Anscheinend hatte er für mich wohl genauso fremde Monster im Deck, wie meine für ihn waren. Es war doch ein Vorteil für beide Seiten, wenn man die Monster nicht kannte, gleichzeitig hatte dies auch zur Folge, dass man alle Effekte noch einmal von neuem erklären musste. Jedoch musste ich auch sagen, dass ich froh war mit diesen Karten zu kämpfen, da sie genaugenommen nur in einer sehr geringen Auflage produziert worden waren. Jedenfalls war ich von seinem Monster im ersten Augenblick weniger verängstigt als von seinen verdeckten Karten. Man konnte niemals sagen, was sich darunter verbarg. An sich hatte ich mir schon eine gewisse Strategie überlegt, doch würde ich die auch allzu gerne wieder kippen. "Also gut ich ziehe...als erstes rufe ich Shuradou aufs Feld.", begann ich während direkt schon der zweite Körper Pains vor mir auf dem Spielfeld erschien. Im Vergleich zum ersten, stimmte jedoch nur die Augenfarbe überein und die Tatsache, dass sie die gleiche Kleidung trugen. So konnte man die beiden immerhin in Verbindung bringen. Für mich war es erst einmal wichtiger eine Verteidigung aufzubauen, als anzugreifen. Deshalb beendete ich auch erst einmal meinen Zug. Die Langeweile stand nebenbei bemerkt, meinem Onkel schon ins Gesicht geschrieben.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Fr 01 Aug 2014, 09:54

Mir fiel sofort eine gewisse Ähnlichkeit zwischen Yazoos Monstern auf, nachdem sie ihr zweites Monster beschworen hatte. Trotz der Ähnlichkeit konnte man sie trotzdem sehr gut voneinander unterscheiden. Ihr bloßer Anblick war allerdings ziemlich furchteinflößend. Luigis defensive Haltung glich auch mehr einem ängstlichen Ducken. Es wunderte mich allerdings, dass sie mich nicht angriff. Die anderen Studenten lachten deshalb schon wieder und ich hörte jemanden sagen, dass Yazoo mich ja nur verschonte. Für manch einen wären solche Worte ein Ansporn, um richtig loszulegen, aber ich wurde nur noch mehr verunsichert. Yazoos Monster waren beide relativ stark, zumindest stärker als alles, was ich auf der Hand oder dem Feld hatte. Eine Karte durfte ich aber noch ziehen, dwnn ich war am Zug.
I h zog eine Karte und blickte wieder auf meine Hand. Mir fehlte eine wirkliche Idee, um irgendwie einen Angriff starten zu können. Grund dafür war auch meine Unsicherheit. Erst nach einigem Überlegen entwickelte ich ansatzweise eine Angriffsstrategie. "Ich beschwöre Spiel-HELD Mario im Angriffsmodus!", sagte ich. Mario legte einen ähnlichen Auftritt wie Luigi hin. Sein Hologramm erschien ebenfalls aus einer Röhre, aber Mario wirkte nicht zuletzt durch dein "Let's-a go!" viel entschlossener und nahm auch eine Kampfhaltung ein, nachdem er sich kurz seine Mütze zurechtgerückt hatte. Anschließend fuhr ich fort: "Du solltest wissen, dass die beiden Brüder sind. Wenn sie ihre Kräfte vereinen, dann werden sie die Super Mario Bros.." Mit meinen Worten spielte ich die dazugehörige Karte von meiner Hand, wofür die einzelnen Karten meiner Monster auf den Friedhof wanderten. Auf dem Spielfeld sah man sonst nur, dass Luigi ebenfalls eine Kampfhaltung annahm und sich direkt neben Mario hinstellte. Ich ignorierte danach Yazoos verdeckte Karten und ließ die beiden Brüder mit vereinten Kräften einen Angriff auf Chikushoudou starten. Zusammen waren sie zumindest stark genug.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   So 03 Aug 2014, 14:17

Chikushoudou veränderte seine Kampfhaltung eigentlich recht wenig, als seine beiden Monster ihn anzugreifen drohten. Er war kein Monster, welches Angst zeigte, oder gar zugab, aber dies bedeutete nicht, dass dies nicht auch passieren konnte. auch ich blieb für meinen Teil wesentlich gelassener, als man es vielleicht glauben würde, denn meine verdeckte Karte, würde mir da schon helfen, die glaubte ich zumindest. "Weißt du Takato, du solltest nicht so schnell handeln. Ich aktiviere meine verdeckte Karte Spiegelkraft und du weißt hoffentlich was das heißt!", auf mein Zeichen hin, aktivierte sich die Falle und begann gleich damit ihren Effekt einzusetzen. Er hatte mir damit wirklich einen großen Gefallen getan, immerhin konnte ich damit seine Monster zerstören. Während Chikushoudou zu seiner Verteidigung einen Panda vor sich beschwor schaute ich nur zu Takato, denn eigentlich hätte ihm ein solcher Anfängerfehler nicht unterlaufen sollen. Oder hatte er vielleicht doch noch etwas in der Hinterhand, womit er den Effekt der Karte von sich abwenden konnte? Aber da ich den Effekt dieser Karte auch nicht kannte, hielt dieser bestimmt noch eine Überraschung für mich bereit.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Mo 04 Aug 2014, 18:31

Es war doch eigentlich vorhersehbar, dass Yazoo eine verdeckte Karte gespielt hatte, aber ich handelte einfach zu überstürzt. Dadurch fiel ich auf den wohl ältesten Trick rein, den es gab, denn Spiegelkraft war gewiss keine neue Karte. Selbst wahre Duellantengrößen wie Kaiba und Yugi hatten zu ihren besten Zeiten mit dieser Karte zu kämpfen gehabt. Jedenfalls brachen unsere Zuschauer schon wieder in Gelächter und ich hatte auch bereits jede Zuversicht auf einen Sieg verloren und das bereits nach meinem zweiten Zug. Ich dachte aber auch, dass ich ungeschützt einem direkten Angriff von Yazoo ausgesetzt sei, da ihre Falle ihre Wirkung entfaltete, aber da vergaß sogar ich eine Kleinigkeit. Ein Monster blieb mir doch noch dank des Effekts meiner Brüder. So befand sich nämlich Luigi weiterhin auf dem Feld. Der Angsthase hatte sich garantiert hinter Mario versteckt, als Spiegelkraft zurückschlug. Auf jeden Fall hatte ich so weniger zu befürchten, aber mir unterlief ein weiterer Fehler, da ich Luigi im Angriffsmodus beließ, als ich meinen Zug beendete. Ich merkte es nicht einmal. Jedenfalls war Yazoo wieder am Zug.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Mo 04 Aug 2014, 19:11

Ein wenig Mitleid hatte ich dann doch mit Takato. Aber dies lag weniger an seinen Duellkünsten, als an den anderen, die ihn auslachten. Dies konnte ich, auch wenn man es mir nicht anmerkte, nicht ertragen und es verletzte mich doch solche Mitschüler zu haben. Was konnte denn Takato dafür, wenn er sich um so vieles Gedanken machte, dass er kaum auf dieses Duell achtete. Ich hingegen machte mir auch um einiges Gedanken, wobei es sich gerade hauptsächlich darum drehte, dass mir mein Onkel gefesselt und geknebelt im nächsten Wandschrank doch besser gefiel, als jetzt hier in der Arena. Jedenfalls zog ich dann auch wieder eine Karte von meinem Deck und rief mit der Hilfe einer Tributbeschwörung Yahiko aufs Feld. Als Tribut gab ich dafür Shuradou ab. Gleich nachdem Yahiko auf dem Feld erschien, aktivierte ich auch seinen Effekt und rief Konan aufs Feld. "Nun aktiviere ich die Zauberkarte schwerer Sturm und du weißt was das heißt. Wir beide verlieren unsere Zauber- und Fallenkarten auf dem Spielfeld." wobei mir dies eigentlich weniger ausmachte. Anschließend aktivierte ich noch den Feldzuber Flowers, der Konan und Yahiko 500 ATK dazugab. Um uns herum breitete sich nebenbei ein großes Feld an Blumen aus und die Arena war nicht mehr zu sehen. Konans Effekt aktivierte ich zudem auch, denn für jede Karte die er noch auf der Hand hatte, wprde er nun 200 Lebenspunkte verlieren. "Takato nun streng dich doch ein wenig an, ich möchte ein gutes Duell erleben...", versuchte ich ihm ein wenig Mut zu machen, jedoch ahnte ich trotzdem, dass dies nicht die gewünschte Wirkung hatte. Chikushoudou griff auf meinen Befehl hin SpielHeld-Luigi an und zerstörte diesen. Danach ließ ich Yahiko und Konan dann Takato direkt angreifen. Also wenn er sich nicht etwas einfallen ließ, standen jetzt seine Chancen wirklich schlecht. Wobei ich ihn auch nicht schonen wollte.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Mo 04 Aug 2014, 22:44

Ich beobachtete das Duell. Neben mir saß Alexis, die das Duell zwischen Yazoo und Takato ebenso interessiert verfolgte wie ich. Mir gefiel es überhaupt nicht, dass die anderen bei jeder erdenklichen Möglichkeit über Takato lachten. Ich haderte damit ihnen die Meinung zu zeigen. Eine gute Freundin würde das sicher tun. Soweit durfte es aber nicht kommen. Ich musste den Mund halten, denn sonst würde jeder mitbekommen, was ich für Takato empfand und das sollte nicht passieren. Ich biss mir auf die Unterlippe und sah einfach nur weiter zu. Hauptsache ich sagte nichts. Um Takato schien es gerade aber nicht gut bestellt zu sein. Hoffentlich hatte er noch etwas in der Hinterhand, denn ansonsten wäre das Duell gelaufen.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Di 05 Aug 2014, 21:10

Yazoo traf mich mit ihrem Zug wirklich schwer. Zwar hatte ich vorher schon jede Zuversicht verloren, aber nachdem sie Schwerer Sturm aktiviert hatte, standen meine Chancen bei Null, denn meine einzige Hoffnung wäre noch mein Bowser-Feld gewesen, an das ich selbst gar nicht dachte, aber das hatte sich damit sowieso erledigt. Zuerst verlor ich dann wegen dem Effekt von Konan 400 Lebenspunkte, da ich noch zwei Handkarten besaß. Das war aber nur der Anfang, denn weitere 1100 LP verlor ich nach der Zerstörung meines Spiel-HELDen. Den Rest gab mir Yazoo dann mit ihren übrigen beiden Monstern. Das Duell hatte ich verloren, aber das war mir nicht so wichtig. Ich machte mir viel mehr Sorgen um Isahra. Mit dem Duell war ihr immerhin auch nicht geholfen. Wenn ich nicht so sehr an sie gedacht hätte und mich besser auf das Duell hätte konzentrieren können, dann wäre das Duell vielleicht sogar anders verlaufen.
Nachdem das Duell nach nur insgesamt fünf Zügen sein Ende gefunden hatte, sah ich mir nochmal meine Hand an. Allein mit diesen beiden Karten hätten sich andere Möglichkeiten ergeben, die das ganze Duell hätten anders ausgehen lassen können. Vielleicht hätte ich am Ende trotzdem verloren, aber das war jetzt nun auch egal. Ich steckte meine Karten alle wieder ins Deck zurück und blieb wie angewurzelt stehen. Mit meinem Kopf war ich immer noch woanders, aber mir entging nicht, wie mich einige Studenten, vorwiegend aus Obelisk Blue, mich eine Niete nannten. Irgendwie hatten sie Recht, denn ein gutes Spiel hatte ich gerade nicht gezeigt, aber ich hatte auch keinen Spaß dabei, was nicht an Yazoo lag, sondern an meiner Sorge um Isahra.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Di 05 Aug 2014, 21:23

Vielleicht strahlte ich rein äußerlich noch eine gewisse ruhe und Selbstdisziplin aus, diese verflog aber mehr und mehr, je weiter meine Mitschüler gingen. Selbst mein Onkel war da nicht besser, war anzumerken. Denn dieser kam, während ich mein Deck gerade wieder einsteckte und die Duell Disk von meinem Arm abnahm, direkt zu uns hoch gerannt und wollte mich beglückwünschen. Oder zumindest wollte er weiter über Takato herziehen. Zwar wusste ich nicht, was in seinem Kopf vorging, aber das Duell zeigte mir schon, dass da etwas nicht stimmen konnte. Wenn er darüber reden wollte, hatte ich ein offenes Ohr, ansonsten würde ich ihn sicher nicht danach fragen. Meinem Onkel hatte ich nur mit halbem Ohr zugehört, aber ich bemerkte schnell, dass er auch über Takato herzog. Slifer Red waren keine schlechteren Duellanten, nur weil sie eben im untersten Haus waren, gleichzeitig waren wir aus Obelisk Blue nicht die stärksten. Gut meine Monster kannte hier niemand wirklich, auch mein Onkel nicht, aber für mich war es auch in Ordnung so. Trotzdem hielt ich es langsam aber sicher nicht mehr hier oben so aus, ich hätte zwar gerne noch mit Takato gesprochen, aber dies musste gerade warten. Meine katzenartigen Pupillen fixierten meinen Onkel, ehe ich meine rechte Hand hochhob und ihm eine heftige Backpfeife verpasste, sodass seine Wange kurze Zeit später rot wurde und anschwoll. Dürfte ich das? Eigentlich nicht, er war ein Lehrer und diesen sollte man seinen Respekt gegenüber bringen, aber gleichzeitig gebührte auch nur den Personen mein Respekt, die ihn auch anderen gegenüber hatten. Zudem war er leider Gottes mein Onkel, was zwar meine Tat ebenso wenig rechtfertigte, aber ich mochte ihn eben nicht wirklich. Der Knall, der dabei entstanden war, hallte noch immer in meinen Ohren und meine Hand pochte leicht. Trotzdem war dies nichts gegen diese Genugtuung es endlich einmal meinem Onkel wirklich gezeigt zu haben. Und die Aufmerksamkeit der anwesenden Studenten war mir sicher.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Fr 08 Aug 2014, 13:20

Das Gelächter der anderen Studenten überhörte ich bereits. Sollten sie sich doch über mich lustig machen einschließlich Dr. Crowler. Mit meinen Gedanken war ich bei Isahra, um die ich mir Sorgen machte. Eigentlich lachten auch nur beinahe alle Obelisk Blues sowie einige Ra Yellows, aber das interessierte mich sowieso weniger. Mein Blick galt ganz kurz Lucy, die sich unter den Zuschauern befand. Bei ihrem Anblick fühlte ich mich schon ein wenig besser, doch ich fragte mich, was in ihrem Kopf vorging. Ob sie sich auch solche Sorgen um Isahra machte wie ich?
Ich wandte meinen Blick wieder von der hübschen Blondine ab und Yazoo zu. Dadurch bekam ich auf die Sekunde mit wie sie ihrem Onkel eine Backpfeife gab. Sie hatte wirklich Mut, wenn sie zu solchen Taten fähig war. So mutig wäre ich auch gerne. Ungeachtetdessen, dass Dr. Crowler ihr sicher eine Standpauke erteilen wollte und dass alle anderen zu ihr sahen, ging ich auf Yazoo zu und sagte zu ihr: "Ich möchte dir gerne zu deinem Sieg gratulieren. Du bist einfach zu gut für mich gewesen." Ein leichtes Lächeln spendierte ich ihr auch noch, bevor ich ihr wieder den Rücken kehrte und im Begriff war, die Duellarena zu verlassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Fr 08 Aug 2014, 18:43

Eigentlich war es weniger Mut, als einfach nur feige von mir gewesen ihn zu schlagen, anstatt mit ihm zu reden. Dennoch tat mir das auch mal ganz gut, so hatte ich schon ein wenig meiner Wut abgelassen, denn diese entstand größtenteils durch ihn und durch niemanden sonst. "Danke, aber ich habe gemerkt, dass du nicht bei der Sache warst und so wäre es bestimmt anders verlaufen, von daher glaube ich nicht, dass du es nicht locker mit mir aufnehmen könntest.", antwortete ich meinem ehemaligen Gegner und konnte mich mal wieder zu einem seltenen Lächeln durchringen. Man merkte buchstäblich, dass meine Mundwinkel daran nicht gewöhnt waren, denn sie spannten sich dabei ziemlich an. Doch trotzdem hielt es mich auch nicht mehr länger hier in der Arena und ich verließ sie genauso, doch durch einen anderen Ausgang. "Yazooo~ warte meine Lieb ich habe noch etwas mit dir zu klären.", oh nein vergiss es jetzt und für immer! Vorerst würde ich mit meinem Onkel definitiv kein Wort mehr wechseln wollen, außer wenn ich mal im Unterricht anwesend war. Und gerade das kam selten vor.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   Di 12 Aug 2014, 16:33

Ich hatte mir alles angesehen und war schon überrascht, als Yazoo ihren Onkel Ohrfeigte aber in moment hingen meine Gedanken bei Isahra, genauso wie sich Takeru, der bei den Ra-studenten saß. Ich lief hinunter zur Bühne und blieb am Eingang stehen ,,Takato! Los komm wir sehen mal nach Isahra!" rief ich ihm zu und blickte ihn an.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Duel Academy: It's time to duel!   

Nach oben Nach unten
 
Duel Academy: It's time to duel!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 15 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16, 17, 18  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Duel Academy: It's time to duel!
» ACADEMY 1.72 F-104G Starfighter
» Crystal Carrige von Academy
» R.M.S. Titanic Academy 1:400
» Academy F-8 Crusader "Marines" 1:72

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Yu-Gi-Oh RPG :: Yu-Gi-Oh! Gx :: Season 1-
Gehe zu: