Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Tokyo Ghoul: Are your hungry?
Sa 02 Sep 2017, 14:55 von Raika Yuki

» Duel Academy: It's time to duel!
Do 31 Aug 2017, 12:54 von Raika Yuki

» A different world: dance into another world #2
Mi 30 Aug 2017, 10:01 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mi 16 Aug 2017, 00:30 von Pacey

» Welcome: who are you?
Mo 07 Aug 2017, 10:55 von Natsu Dragneel

» Detektiv Conan : “Pandoras Vergangenheit“
So 06 Aug 2017, 20:56 von Alinsraven

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki


Teilen | 
 

 A new year

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18 ... 24 ... 31  Weiter
AutorNachricht
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: A new year   Mi 11 Dez 2013, 21:57

das Eingangsposting lautete :

Heute begann das neue Schuljahr. Neue Studenten kamen und andere verließen die Akademie. Eigentlich war es ein recht angenehm warmer Tag, doch wie es eben so sein konnte, war dies nicht für alle.
Ich selbst schien momentan doch eine dunkle Wolke über mir schweben zu haben. Mir war weder kalt noch besonders warm. Wohl eher war dieses Gefühl einfach da und schien auch so schnell nicht gehen zu wollen. Gerade als ich zum ersten mal das Akademiegelände betrat, zog ich meinen schwarzen Mundschutz wieder über meinen Mund. Es war etwas, was ich mir angewöhnt hatte, seitdem ich wieder aus dieser Anstallt zurückgekehrt war. Ich hatte mich an das Moderne Leben in Japan oder viel mehr in Tokyo und dort im Harajuku angepasst. Die veränderte Umgebung hatte doch etwas überraschendes für mich und ich freute mich schon darauf meine Brüder wiederzusehen, denn das einzige was ich auch jetzt in meiner Hand hatte, war dieses Foto was mir meine Eltern mitgaben, bevor sie mich praktisch hierher abschoben. Die Aufnahmeprüfung hatte ich eigentlich schon bestanden und ich war näher an Zane als ich gedacht hatte, immerhin waren wir im gleichen Haus, auch wenn Syrus etwas abgeschlagen war. Mich störte dies nur bedingt, denn eigentlich hatte ich momentan kein Verhältnis wie es Geschwister zueinander haben sollten, mit ihnen. Denn sie kannten mich kaum und ich sie kaum, auch wenn wir zusammen aufgewachsen waren.

Noch einmal sah ich mich auf dem Gelände um und musterte auch die vielen Menschen.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org

AutorNachricht
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: A new year   Fr 27 Jun 2014, 12:32

Als Axon wiederkam, bedankte ich mich bei Mia dafür, dass sie auch an mich gedacht hatte. Purer Sarkasmus, mit dem ich sie da konfrontierte. Ich wollte aber lediglich aus der ungemütlichen Uniform raus und in eine bequeme Trainingshose schlüpfen, aber das war offenbar zu viel verlangt. Ich machte Mia aber keine Vorwürfe, sondern wunderte mich eigentlich nur noch darüber, dass Axon sich so menschlich verhielt. Außerdem begann ich mich zu fragen, woher Mia diesen Roboter hatte.
All diese Gedanken verflogen aber, als ich Chiaras Gemurmel hörte, bevor das Licht zuerst flackerte und anschließend das Licht vorübergehend ausging. Nemesis Worte waren nicht nur für Mia bestimmt. Dieser Mistkerl und seine "Legion of Darkness" legten sich doch tatsächlich mit uns an. Der würde uns schon noch kennenlernen. Mias Kopfschmerzen waren mir aber auch in völliger Dunkelheit nicht entgangen. Nachdem das Licht wieder angegangen war, sagte ich zu Mia: "Du solltest dich ausruhen. In deinem Zustand bist du uns keine große Hilfe. Chiara und du müsst zuerst wieder fit werden, wenn ihr uns helfen wollt. Das heißt, dass ich nicht mehr darum herumkomme, Chiaras Vater zu besiegen, wenn wir alle es mit Nemesis sufnehmen wollen. Der wird es sowieso noch bereuen, sich mit uns angelegt zu haben." Kaum hatte ich ausgesprochen, sah ich Chiara besorgt an. Ich hoffte wirklich, dass es ihr bald wieder besser ging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 20
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: A new year   Fr 27 Jun 2014, 15:39

Ich wurde langsam wach und blickte den Bären in meinen Armen an. Ich setzte mich auf und wischte mir erstmal die Tränen weg. Ich setzte mich an die Bettkante und gab Mia den Bären,,Danke für den Bären." bedankte ich mich und stand auf, ich lächelte Dean leicht an ,,Hey...ehm Danke.." sprach ich ein etwas zurückhaltend und drehte mich um,,...wenn ihr nichts dagegen habt zieh ich mich in mein Zimmer zurück." kam es von mir. Die Ärztin hatn zwar zu Dean gesagt, dass er mich auf keinen Fall alleine lassen durfte aber ob mitkommt ist seine Sache. Ich verabschiedete mich von den anderen und lief aus dem Zimmer hinaus.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DragonGirl

avatar

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 11.03.14
Alter : 23

BeitragThema: Re: A new year   Fr 27 Jun 2014, 19:17

Ich blickte Chiara an und sagte "Wegen des Bären musst du dih nicht bei mir bedanken Chiara sondern bei Axon er hat dir den Bären gegeben nicht ich." Ich blickte auf das Deck und dann zu Dean und sagte "Ich muss kämpfen Dean um um dich und alle anderen zu beschützen das ist meine pflicht als älteste hier an der Akademie ich darf keine rücksicht auf mich nehmen sonst wird es für uns alle zappen duster jetzt da ich mein ursprüngliches Deck wieder habe kann ich verhindern das dir oder Chiara oder sonst einem unsere freunde etwas zu stößt scher dich nicht um meine zustand Dean ich komme klar weißt du Dean wie es mir geht ist bei jemandem wie Nemesis egal ich kann mich auch später erhollen." Axon blickte mich an und sagte "Miss Rhodes sie sollten lieber diesen rat befolgen ihre ihre Biosignale sind nicht stark genug um ein Duell führen zu können auserdem haben sie mir das geschenk des freien willens gemacht nach dem sie mich bei ihnen aufnahmen ich werde deswegen an ihrer stelle mich Duelllieren wenn sie meine fähigkeiten unter schätzen Miss Rhodes kann ich sie gern überzeugen das ich in der lange bin mich an ihrer stelle zu Duellieren in dem ich ein Mitglied der Lehrkräfte besiegen werde." Ich blickte zu Axon und sagte "Axon du sollst mich doch Mia nenen aber wenn du mir beweisen willst das du dich an meiner stelle Duellieren kannst dan halte ich dich nicht auf." Ich musste lächeln das Axon ehrgeiz gezeigt hatte was ihn für mich noch menschlicher machte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: A new year   Sa 28 Jun 2014, 23:12

Ich sah über meine Schulter zu Chiara. Meinen Stuhl hatte ich ja bereits zu Mia, Noriko und Alexis gedreht, weil Chiara geschlafen hatte und ich mich mit ihnen unterhalten hatte. Ok, eigentlich hatte ich mich nur mit meiner Vorderseite gegen die Rückenlehne des Stuhls gedreht, ohne den Stuhl wirklich umgedreht zu haben. Ich erwiderte Chiaras Lächeln und sagte: "You're welcome!" Chiara verabschiedete sich dann, doch damit war ich nicht ganz einverstanden. "Hey, Chiara!", rief ich ihr nach, nachdem sie schon auf den Weg nach draußen war, "Warte auf mich! Es soll immer jemand bei dir bleiben!" Sie wartete nicht und verließ einfach die Krankenstation. Damit zwang Chiara mich dazu, aufzustehen. Wenngleich ich sie ohne Sondererlaubnis nicht auf ihr Zimmer begleiten durfte, wollte ich sie zumindest zu ihrer Unterkunft bringen. Ich hatte mich bereits in Bewegung gesetzt, als ich hörte, was Mia sagte. Auf ihre Worte antwortete ich: "Ich will dir nicht zu nahe treten, Mia, aber ich finde, dass du gerade ziemlichen Bullshit geredet hast und ich verrate dir auch warum. Nur weil du die Älteste von uns bist, bist du noch lange nicht für unsere Sicherheit verantwortlich. Es ist nur natürlich, dass du dich um uns sorgst. Ein besserer Grund wäre, weil wir Freunde sind. Mir geht es doch genauso und ich will euch alle auch beschützen. Ich setze aber genug Vertrauen in euch, so dass ich euch zutraue, dass ihr auch alleine zurechtkommt, wenn es hart auf hart kommt. Du solltest uns ebenfalls dieses Vertrauen entgegenbringen. Außerdem solltest du auch nicht deine Gesundheit vernachlässigen. Think twice!*" Auch Mia schenkte ich ein Lächeln, bevor ich dann weiterlief und die Krankenstation verließ. Anschließend folgte ich Chiara, die ich sogar noch einholte.

*engl.: Denk darüber noch mal nach! (ugs.)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 20
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: A new year   Sa 28 Jun 2014, 23:45

Wortlos lief ich nach draußen. Ich bemerkte nicht, dass mir gefolgt war, mein Blick war auf den Boden gerichtet und lief weiter.Ab und zu strich mir eine Lange Haarsträhne hinters Ohr. " Ich weiß es sehr zuschätzen von ihm, dass er auf mich aufpasst..aber...es wird auch momente geben, da kabn er nicht auf mich aufpassen." dachte ich und lief weiter, zwar langsam aber ich lief. Ich bemserkte nicht, dass Dean neben mir lief. Als er mir eine Frage stellte ließ es mich nicht aufschrecken. Im gegenteil, uch lief weiter und nickte oder Schüttelte wortlos mit dem Kopf auf seine Fragen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DragonGirl

avatar

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 11.03.14
Alter : 23

BeitragThema: Re: A new year   So 29 Jun 2014, 01:43

Ich blickte Dean noch nach als er die Krankenstation verließ auch Axon verließ sie ich zweifelte an mir sehr seit der niederlage gegen Nemsis Axon schien das bemerkt zu haben wes wegen er wohl Dean folgte Axon lief neben Dean und sagte " Mia redet nur so wenn sie zweifel hat und keinen glauben mehr an sich selbst ich bin oft davon zeuge geworden ich hab ihr aber was vor langer zeit versprochen und sie mir und ich halte mich an die abmachung weswegen ich auf euch aufpassen werde  den freunde von Mia sind auch freunde von mir ich bin zwar für euch nur ein Roboter aber das ist mir egal wenn man ihr nur den kampfgeist zurück geben könnte dan würde sie nicht so reden und währe zu 100% auf ihre gesundheit konzentriet den in diesem zustand kann sie sich nicht Duellieren ohne sich noch mehr zu schädigen bald wimmelt es nur so von problem wenn die Legion hier auftaucht aber mit dem ersten leg ich mich an."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: A new year   So 29 Jun 2014, 19:05

Ich bemerkte sofort nachdem ich Chiara eingeholt hatte, dass sie in Gedanken versunken war. Dessen konnte ich mir vor allem dann sicher sein, als sie anfing laut zu denken. "Alles in Ordnung?", fragte ich Chiara und sie antwortete nur mit einem Nicken. Ich stellte ihr auch die Frage, was sie damit meinte, dass er - vermutlich meinte sie mich - sie nicht immer beschützen konnte. Diesmal reagierte sie mit einem Kopfschütteln, welches mir verriet, dass sie gar nicht richtig zuhörte. Anscheinend hatte sie mich nicht einmal richtig bemerkt.
Axon kam plötzlich dazu und erklärte mir, was mit Mia los war. Auf seine Worte erwiderte ich: "Ich denke, dass Mia sich schon wieder zusammenraffen wird. Wenn nicht, dann müssen ihre Freunde ihr eben dabei helfen, ihre Selbstzweifel zu beseitigen. Für mich bist du übrigens kein einfacher Roboter. Nachdem ich dir gerade zugehört habe, denke ich, dass du ein guter Kumpel bist." Ich versuchte Axon nicht auszureden, sich mit Nemesis' Master of Evil anzulegen. Fraglich war nur, ob sie sich überhaupt auf ein Duell mit Axon anlegten, denn ich wusste nicht, was sie mit einem Roboter anfangen sollten, so menschlich dieser auch war. "Duellier dich ruhig mit Nemesis' Gefolge, wenn sie sich mit dir duellieren wollen. Davon halte ich dich nicht ab. Nur kannst du nicht mit Sicherheit sagen, dass du der erste sein wirst, der sich mit ihnen duelliert.", sagte ich zu Axon und lächelte. Ich musterte Mias Roboterkumpel dann genauer, weil ich immer noch nicht wusste, wo sie ihn her hatte. "Darf ich dich was fragen? Bist du vielleicht ein Produkt der Kaiba Corporation?", fragte ich Axon.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 20
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: A new year   So 29 Jun 2014, 19:29

Ich blickte Dean mit großen trazrigen Augen an. Ich meinte schließlich etwas leise ,,du musst aber bedenken..dass keiner von uns einem andere voralles beschützen kann..nicht mal du oder Mia..selbst wenn ihr es wolltet geht es nicht." Ich blickte wieder nach vorn und fragte Dean ,,willst du..dass wir den Italienisch Unterricht heute noch anfangen oder willst du es lieber sein lassen?" Ich sah ihn noch einmal an und lächelte leicht.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: A new year   So 29 Jun 2014, 21:27

Ich lauschte nur noch der Unterhaltung, ohne wirklich ein Wort beizusteuern. Ich blieb auch völlig ruhig und tiefenentspannt, als das Licht ausging und Nemesis zu uns sprach. Ich hatte keine Angst vor Nemesis oder seinen Untergebenen. Vielmehr hoffte ich, dass sie mir eine Herausforderung boten. Besonders gegen Nemesis und sein Monster wollte ich mich duellieren, denn seine mächtige Monsterkarte reizte mich doch sehr, sie zu besiegen.
Chiara, die besser im Bett aufgehoben war, und Dean verließen die Krankenstation. Ich blieb noch ein wenig bei Mia sitzen. "Deine Einstellung gefällt mir, aber du solltest auf deine Freunde hören. Erhol dich zuerst und mach dir nicht so einen Kopf wegen der Niederlage. Es war nur ein Rückschlag, aber du bist in meinen Augen dennoch eine talentierte Duellantin. Das finden auch Stream und Lightning.", sagte ich zu Mia und versuchte sie aufzumuntern, während ich eine Hand auf ihre Schulter legte. Dann stand ich aber auch auf und entfernte mich von dem Bett. Den Rücken zu Alexis und Mia gewandt sprach ich: "Ich lasse euch mal alleine. Ihr habt euch bestimmt einiges zu erzählen. Vielleicht komme ich später nochmal, nachdem ich Kanzler Sheppard davon berichtet habe, was hier eben passiert ist. Es ist besser, wenn er Bescheid weiß." Dann verließ ich auch die Krankenstation und machte mich auf den Weg zum Büro des Kanzlers.
Ich hatte keine Angst vor Nemesis, doch ich sorgte mich um meine Freunde. Wie ich eben erfahren hatte, zählte Mia mich auch zu ihrem Freundeskreis. Seitdem fing ich auch an, sie als Freundin zu sehen, dabei wollte ich es vermeiden, "Erstklässler" als Freunde zu betrachten. Shiori bildete da eine Ausnshme. Meine Sorge um meine Freunde rührte aber auch daher, dass Atticus bereits verschwunden war. Ich wollte nicht, dass sich sowas wiederholte.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DragonGirl

avatar

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 11.03.14
Alter : 23

BeitragThema: Re: A new year   So 29 Jun 2014, 23:10

Ich blickte Noriko noch nach sie hatte mir einen teil meines selbvertrauens wieder gegeben ich fragte mich was Axon wohl vor hatte. Axon sagte " Von der Kaiba Corporation bin ich nicht ich wurde von der Liandri Corporation entwickelt ursprünglich für kriegs zwecke wie mein bruder Xan und meine schwester Matrix jedoch sind wir geflohen was aus meinem bruder wurde weiß ich nicht da er die daten verbindung zu mir und Matrix getrennt hat ich kann sagen das wir die höchstentwickelsten KIs sind die es gibt deswegen sehen wir uns als küpernetische lebensformen Dean Matrix und ich wir haben das selbe ziel wir wollen menschlich werden so gut es geht Künstliche gehirne haben wir ja ich werde dir von dem Deck erzählen das ich für Mia hollen sollte es ist ihr eigentliches Deck das Drachen Deck das sie meist verwende ist von ihrem vater sie hat ihr Wasser Deck seit dem vor fall in Miami nicht mehr benutzt weil sie dort damit ihre gegnerin unabsichtlich verletzt hatte."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: A new year   Mo 30 Jun 2014, 12:28

Ich hörte Axon gespannt zu. Von der Kaiba Corporation wurde er also nicht entwickelt. Dies hatte ich auch nur vermutet, weil Seto Kaiba Mias Mentor war oder noch ist. Dass er und seine "Geschwister" eine wirklich erstaunliche Künstliche Intelligenz besaßen, hatte ich an ihm bereits bemerkt. Auf Mias neues Deck war ich aber schon gespannt. Ob es ebenso stark war wie ihr Drachen-Deck, dies wollte ich schon gerne wissen.
Ich wandte mich Chiara zu. Ihre leiswn Worte hatte ich fast überhört, aber eben nur fast, doch dazu sagte ich nichts. Auf ihre Frage antwortete ich: "Meinetwegen können wir mit dem Unterricht anfangen. Ich hatte sowieso vor, bei dir zu bleiben. Vielleicht ist der Unterricht ein Grund, wegen dem ich dich auf dein Zimmer begleiten darf. Dazu muss ich aber erstmal Crowler fragen oder Miss Fontaine. Wenn es dir aber nichts ausmacht, dann würde ich kurz auf mein Zimmer gehen wollen, um mich schnell umzuziehen." Ich rieb mich am Hinterkopf und lächelte Chiara an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 20
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: A new year   Mo 30 Jun 2014, 14:27

Auf seine Antwort nickte ich und erwiderte sein lächeln ,,mhm werde dann einfach in mein Zimmer warten, denn ich denke Rika ist bestimmt auch im Zimmer, aber ich glaube auch nicht für lange..wenn sue noch was vor hat, aber ich kann sie ja fragen ob sie 10 minuten länger bleiben könnte." kam es noch etwas leise von mir und blickte wieder nach vorne.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: A new year   Di 01 Jul 2014, 12:45

"Länger werde ich auch nicht benötigen, um mich umzuziehen und mir die Erlaubnis zu holen.", meinte ich und sah dann auch wieder nach vorne. Mein Blick galt doch noch kurz Axon, wegen dem ich dann noch sagte: "Notfalls kann Axon auch noch ein wenig auf dich aufpassen, bis ich komme." Ich klang schon bestimmend, aber Axon musste selbst noch entscheiden, ob er mir den Gefallen tat. Zur Obelisk Blue-Mädchenunterkunft begleitete ich Chiara sowieso zuerst noch. Dort angekommen war ich schon froh, dass erstmal kein anderes Mädchen zu sehen war. "Ich würde sagen, wir sehen uns dann gleich wieder.", verabschiedete ich mich vorläufig von Chiara und Axon, bevor ich mich auf den Weg zur Jungenunterkunft machte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 20
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: A new year   Di 01 Jul 2014, 13:05

Ich blickte Dean vom Augenwinkel aus an und nickte auf seine Worte. Als wir dann die Nädchenunterkunft erreichten, verabschiedete sich Dean vorläufig und ging zu der Jungenunterkunft. Währendessen bat ich Axon herein und führte ihn zu meinem Zimmer. Ich machte die Tür auf und ging herein, bevor Axon herein kam bat ich ihn hinter sich die Tür zu schließen. Rika war tatsächlich hier und fragte mich wo ich Axon aufgegabelt hatte. Ich erklärte ihr dass es der Roboter von Mia sei. Sie nickte nur und meinte dass sie in 10 minuten die Fliege machte. "Perfekt bis dahin müsste dann Dean auch hier sein Voraus gesetht er findet mein Zimmer." dachte ich und setzte mich aufs Bett.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DragonGirl

avatar

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 11.03.14
Alter : 23

BeitragThema: Re: A new year   Di 01 Jul 2014, 20:48

Ich lag saß noch auf dem bett in der Krankenstation neben meiner schwester ich blickte sie an und sagte " Hilf du mir schwesterchen zur Blauen Unterkunft zu kommen ich momentan bin ich noch einwenich schwach." Meine schwester nichkte mir zu und half mir ich nahm meine Decks mit und wir machten uns zur Blauen unterkunft auf. Als wir dort an kamen brachte meine schwester mich in mein zimmer sie blickte mich streng an und sagte " Du musst dich erhollen damit wir nach Dad und Atticus suchen können zu zweit ist die chance größer das wir sie finden wenn ih dich auserhalb deines zimmers erwische schwester herz dan gibt es ärger von mir." Axon starrte in die luft alls er seine karten datenbank aktualiesierte erschein geiste abwesend zu sein als er dies tat nach dem er damit fertig war blickte er Chiara an und sagte " Ich bin da und passe auf das dir nichts zu stößt ich habe mich in einen satlieten gehackt und ein große unbekanntes objekt war genommen das sich der Akademie näher es wird bei gleich bleibender geschwindigkeit in 3 tagen hier eintreffen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 20
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: A new year   Di 01 Jul 2014, 21:04

Ich blickte ihn mit geweiteten Augen und hielt mir den Kopf "Nein das kann nicht sein....warum schon so früh?!" ich begann leicht zu zittern, als die 10 Minuten rum waren und Rika aus dem Zimmer ging. Ich blickte noch geschockt auf den Boden und schüttelte den Kopf "Nein..nein..nein..bitte lass ihn noch etwas weg sein." dachte ich weiter und bemerkte nicht wie Dean ins Zimmer kam.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: A new year   Di 01 Jul 2014, 21:23

Mit der Gewissheit, dass Axon auf Chiara aufpasste, selbst für den Fall, dass Rika gehen musste, machte ich mich auf den Weg zu meinem Zimmer. Trotzdem beeilte ich mich, denn ich wollte Chiaras Zimmer erreichen, bevor Rika ging. Zuerst suchte ich aber noch Dr. Crowler auf, der sich glücklicherweise in der Unterkunft befand und dort nach dem Rechten sah. Ich bat ihn darum, Chiara auf ihrem Zimmer in der Mädchenunterkunft zu besuchen, was ihn zuerst empörte, doch dann erklärte ich ihm, dass Chiara mir die italienische Sprache beibringen wollte. Crowler war auf einmal sogar begeistert, als er dies hörte, denn es schien ihn zu freuen, dass ich so lernwillig war, wenngleich Chiaras Unterricht nichts mit dem Duellieren zu tun hatte. Auf jeden Fall hatte ich die Erlaubnis bekommen, allerdings mit der Ermahnung, dass ich wirklich nur zum Lernen zu Chiara ging. Da konnte ich ihn echt beruhigen, denn außer Freundschaft empfand ich für Mädchen nichts.
Ich ging weiter auf meiner Zimmer, das leer stand. Kucabara war noch unterwegs. Vielleicht zeichnete er irgendwo wieder etwas. So genau konnte ich das jetzt auch nicht sagen. Ich hoffte nur, dass Nemesis ihm nichts tat. Der konnte aber noch gar nicht wissen, dass Kucabara und ich befreundet waren. Ich zog mir die Uniform aus und schlüpfte in eine schwarze Trainingshose. Außerdem zog ich mir schwarze Turnschuhe an, in denen ich viel besser laufen konnte. Obenrum trug ich ein blaues, muskelbetonendes Shirt. Die Farbe wählte ich aber nicht, damit man mich so als Obelisk identifizieren konnte. Nachdem ich mich umgezogen hatte lief ich auch schon wieder los und war auf dem Weg zur Mädchenunterkunft.
Als ich die Mädchenunterkunft von Obelisk Blue erreichte, wurde ich diesmal zu meinem Leidwesen von einer Horde Mädchen empfangen. Die waren nicht wütend über meine Anwesenheit, sondern freuten sich darüber, mich zu sehen. Sie waren kurz davor, sich auf mich zu stürzen, dabei wollte ich nur zu Chiara. Im richtigen Moment ging Lucy dazwischen. Ich wunderte mich kurzzeitig, wieso sie nicht wie die anderen auf mich abfuhr, aber dann fiel mir ein, dass sie schon einen festen Freund hatte, wenn ich es richtig mitbekommen hatte. Lucy kam mir gelegen. Sie beschützte mich nicht nur vor den anderen Mädchen, sondern konnte mich sogar zu Chiaras Zimmer bringen. Auf dem Weg dorthin konnte ich mich sogar ausgelassen mit der Blondine in meiner und ihrer Muttersprache unterhalten. Bislang hatte ich nur wenig mit Lucy zu tun gehabt, aber nach diesem kurzen Gespräch konnte ich sie auf Anhieb gut leiden.
Wir kamen vor Chiaras Zimmer an und Lucy verabschiedete sich von mir. Rika kam gerade zur Tür raus. Mist, ich hatte es nicht geschafft, innerhalb der 10 Minuten Chiaras Zimmer zu betreten. Ich ging dann aber auch rein und sagte: "Da bin ich. Von mir aus können wir anfangen." Erst dann merkte ich, dass etwas mit Chiara nicht stimmen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 20
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: A new year   Di 01 Jul 2014, 21:39

Ich sah auf und meinte,,Dass kann nein..dass darf nicht sein...doch nicht so früh.." ich blickte zur Decke, ich machte mein Haarband auf. Meine Haare fielen gewellt über den Rücken, ich blickte zu Tür und sah Dean an mit einem lächeln an ,,setzt dich doch auf den Stuhl oder aufs Bett je nachdem wo du dich hin setzen willst.....hast etwas zu schreiben dabei? Wenn nicht mach einfach die oberste Schubblade auf da liegt ein Block und ein Stift drinnen." meinte ich und blickte Axon an ,,danke fürs aufpassen aber geh lieber zu Mia..ich denke sie braucht dich dringender." ich lächelte Axon an.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DragonGirl

avatar

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 11.03.14
Alter : 23

BeitragThema: Re: A new year   Di 01 Jul 2014, 22:05

Axon blickte Chara an und sagte "Mia ist stark sie hat mr schon oft gezeigt das sie nicht sonderlich auf mich angewiesen ist ich habe jedenfalls noch einen scann des objekts vor genommen durch den sateliten den ich gehackt habe das objekt hat eine größe von vier flugzeuträgern bildlich ausgedrückt ich konnte jedoch nicht das innere scannen da die wohl nicht möglich ist ich werde euch aber allein lassen da ich eure privatspfähre nicht stören will auserdem will ich den Kanzler überzeugen mich hier auf zu nehmen." Ich lag in meinem bett hatte aber noch meine Uniform an und mir vilen die augen zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: A new year   Mi 02 Jul 2014, 05:57

Ich merkte sofort beim Betreten des Zimmers, dass irgendetwas nicht stimmte. Ich konnte mir nur keinen wirklichen Reim aus Chiaras und Axons Worten machen. Als ich Chiaras langes, welliges Haar sah, versank ich sowieso kurz in Gedanken und bekam erst wieder etwas mit, als Chiara mir einen Platz angeboten hatte. Stuhl oder Bett? Das Bett sah bequemer aus, doch bevor ich mich setzte, nahm ich noch einen Stift und den Block aus besagter Schublade heraus. Daran hätte ich auch wirklich selbst denken können. Dann setzte ich mich aber zu Chiara aufs Bett. Ich machte es mir sogar etwas gemütlicher und legte mich auf meinem Ellenbogen abgestützt ins Bett und sah Chiara an, nachdem ich mir meine Schuhe ausgezogen hatte. Dann sagte ich: "Also von mir aus können wir anfangen, Frau Lehrerin."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 20
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: A new year   Mi 02 Jul 2014, 07:42

Ich sah zu Dean über die Schulter und lächelte,,also gut wie bei den Klippen schon gesagt fangen wir mit der Begrüßung und der Verabschiedung an..." ich nahm den Block und Stift in die Hand und schrieb darauf "Ciao" ,,Ciao kann Hallo als auch Tschüss heißen man muss halt auch eben aufpassen wie man es ausspricht denn Ciao wird nicht so ausgesprochen wie es da steht sondern Tschau fast so ähnlich wie Tschüss." es kam das nächste Wort dran "Buon giorno" ,, weißt du im Italienischen wird meistens die Wörter nicht so ausgesprochen wie sie da stehen, wie Buon giorno es hat auch wieder hin zwei bedeutungen: Guten Morgen oder Guten Tag. Aber wenn du darauf aufpasst wie ich es ausspreche kannst du nichts verkehrtes machen, worauf du aber achten solltest bei Buon darfst du nie das n mit aussprechen es sei denn da steht Buona dann ist es eine Ausnahme." Es kamen schließlich noch vier weitere Vokabeln wie "Arrivederci, Buona giornata, Vi auguro una bella mattina, Vi auguro una bella serata." und auch zu ihnen sagte ich wie sie übersetzt hießen und auch dazu gab ich meine Erklärung ab. Als ich mit schreiben fertig war gab ich ihm den Block und lächelte ,,so dann fangen wir mal mit der aussprache an." Ich rutschte auf dem Bett bis hinter zur Wand an der ich mich anlehnte und die Beine etwas anwinkelte.Ich blickte Dean gespannt an und wartete geduldig.

*
nur eine kleine Übersetzung ^^:
Arrivederci= Auf Wiedeesehen
Buona giornata= Ich wünsche ihnen/ dir einen schönen Tag
Vi auguro una bella mattina= Ich wünsche ihnen/dir einen schönen Morgen
Vi auguro una bella serata=Ich wünsche ihnen/dir einen schönen. * Abend.*

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: A new year   Do 03 Jul 2014, 06:11

Ich passte gut auf und hörte dementsprechend gut zu, als Chiara mit dem Unterricht begann. Sie begann aber mit etwas recht leichtem, nämlich mit ein paar Vokabeln zur Begrüßung und Verabschiedung. Das sollte ich doch noch hinbekommen. Bei der Aussprache tat ich mich anfangs allerdings doch noch ein wenig schwer, doch nach einigen Anläufen glaubte ich es hinbekommen zu haben. "War das so in Ordnung?", fragte ich trotzdem leicht unsicher un lächelte Chiara an. Wieder fielen mir ihre langen weißen, welligen Haare ins Auge, die mich leicht aus dem Konzept brachten. Ich schüttelte kurz den Kopf und konzentrierte mich wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 20
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: A new year   Do 03 Jul 2014, 06:46

Bei der Aussprache hörte ich Dean zu , als er mich fragte ob es so in Ordnung war. Ich blickte ihn an und lächelte ,,Ja für den anfang war es in Ordnung...aber Dean du hast sicherlich erwartet das wir gleich mit der Sprache gleich professioniel reden..mein Lieber da muss ich dich enttäuschen erst wird mit ein paar Vokabeln angefangen wenn du die dann sicher beherrscht können wir mit dem Grammatischen teil anfangen." kam es von mir und lächelte.

_________________



Zuletzt von Raika Yuki am Do 03 Jul 2014, 17:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DragonGirl

avatar

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 11.03.14
Alter : 23

BeitragThema: Re: A new year   Do 03 Jul 2014, 07:35

Ich hatte lange und erholsam geschlafen aber jetzt wollte ich nur noch aus meiner Uniform ich mochte zwar die Obelisk-Blaue Uniform es war auch wahrscheinlich die einzige die ich mochte da sie nicht so langweilich aus sah aber ich beschloss meine eigen sachen anzuziehen ich zog meine Uniform aus aber bevor ich mir meine eigene sachen anzog fährbte ich noch meine roten strähnen blau es war eine angewohnheit von mir wenn sich etwas für mich verändert hatte das ich auch an mir optisch etwas veränderte ich zog mir dan eine durchsichtige leggings an und darüber zog ich einen schwarzen Minirock an und ein Lilia bauchfreies Top und schwarze stiefeletten an die wie ich fand einen süßen absatz hatten. Ich verstaute meine Decks mometan würde ich sie eh nicht brauchen ich verließ mein zimmer und als mir Axon über den weg lief er verließ zielstrebig die unterkunft ich fragte mich wo er hin wohlte aber ich hatte selbst schon ein ziel wo ich hin gehen würde ich verließ die Unterkunft und machte aus zum strand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: A new year   Do 03 Jul 2014, 23:30

Ich erreichte das Büro des Kanzlers und betrat es. Wie sonst auch freute sich der Kanzler mich zu sehen, weil ich einer seiner, wenn nicht sogar seine Lieblingsstudentin war. Ich hatte Kanzler Sheppard vieles zu verdanken, unter anderem, dass ich eine so hervorragende Duellantin geworden war, und ich wollte ihn nicht enttäuschen. Kanzler Sheppard merkte sofort an meinem Verhalten und an meinem Gesichtsausdruck, dass ich keine gute Nachrichten mitbrachte. Ich unterrichtete ihn dann von Nemesis' Legion of Datkness und von den Master of Evil. Sheppard wurde ernst und sagte: "Danke, dass du mir davon berichtet hast, Noriko! Ich werde die notwendigen Maßnahmen ergreifen. Wer außer dir weiß noch davon?" "Alexis, Mia, Chiara und Dean. Mias Roboter weiß anscheinend auch Bescheid.", antwortete ich knapp. Danach durfte ich auch schon wieder gehen.
Ich verließ das Büro und machte mich auf den Weg zur Mädchenunterkunft. Heute war viel los gewesen und ich wollte mich etwas auf meinem Zimmer entspannen während ich in einem meiner heißgeliebten Erotik-Hefte blätterte. Noch etwas zum Naschen dazu und ich könnte den Tag perfekt ausklingen lassen. Es kam aber alles anders, denn mir lief Mia über den Weg. So ganz stimmte das auch nicht, denn ich entdeckte draußen Mia, die auf dem Weg zum Strand war, doch sie war im Bett besser aufgehoben, weswegen ich mich ihr in den Weg stellte. Mit vor der Brust verschränkten Armen stand ich vor ihr und sagte: "Wo gedenkst du hinzugehen? Du gehörst ins Bett. Und wo ist Alexis? Ich dachte sie passt auf dich auf. Dann werde ich das wohl übernehmen." Mia war vielleicht größer und älter als ich, weshalb ich ihr auch Respekt entgegenbrachte. Trotzdem ließ ich sie nicht weitergehen. Ich wollte nur ihr Bestes, denn wir waren Freundinnen.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: A new year   Fr 04 Jul 2014, 06:38

Chiaras Erklärung war einleuchtend, doch sie lag falsch damit, dass ich etwas anderes erwartet hatte. Italienisch war nicht die erste Fremdsprache, die ich lernte, was Chiara auch wissen müsste, denn Japanisch war nicht meine Muttersprache. Ich meinte: "Das ist nichts Neues für mich! Ohne Vokabeln fällt es nun mal schwer vernünftig zu sprechen. Hoffentlich muss ich keinen Vokabeltest schreiben, verehrte Frau Lehrerin!" Am Ende zog sich mein linker Mundwinkel hoch und ich lächelte Chiara ein wenig an. "Lass uns fortfahren!", sagte ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 20
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: A new year   Fr 04 Jul 2014, 10:19

Ich nickte und sprach ,,Si , da hast du recht." Mit einem leichten lächeln lächelte ich ihn an und meinte,,Nun jetzt bleibt es dir überlassen ich hab noch im Angebot die Zahlen von 1-25, die Haustiere, die Raubtiere, die Personen, Obst, Gemüse, dann Ja, Nein, nicht und soweiter und die Farben." Ich ließ Dean die Wahl mit was er weitermachen möchte, gespannt wartete ich auf seine Antwort ab. Während ich wartete versank ich kurz in Gedanken.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: A new year   Fr 04 Jul 2014, 16:58

Jetzt durfte ich mir also aussuchen, was Chiara mir als nächstes beibringen wollte. Für eine Lehrerin war das untypisch, aber mir sollte es Recht sein. Chiara war zu ihrer Verteidigung aber auch keine richtige Lehrerin, sondern hatte sich nur bereit erklärt, mir ihre Muttersprache beizubringen. Das fand ihr sehr nett von ihr, denn selbstverständlich war das nicht, aber ich fragte mich dennoch, ob sie dabei nicht irgendeinen Hintergedanken hatte. Der musste nicht einmal böswillig sein. "Wenn ich schon die Wahl habe... ich glaube, ich entscheide mich für die Zahlen. Tiere und Personen und der andere Kram kann auch noch warten, obwohl ich mich auch für die Farben interessiere. Aber immer mit der Ruhe, nicht wahr?", fiel ich meine Entscheidung und sah Chiara mit einem gelassenen Lächeln an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 20
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: A new year   Fr 04 Jul 2014, 17:43

Ich nahm den Block wieder an mich und sprach,,Ja da hast du völlig recht, immer eins nachdem anderen." Ich schrieb erstmal die Zahlen von 1-25 auf ,,so dann wolln wir mal. eins= uno , zwei= due, drei= tre, vier= quattro, fünf= cinque, sechs= sei, sieben=sette, acht=otto, neun= nove, zehn=dieci, elf= undici, zwölf=dodici, 13=tredici, 14=quattrodici, 15= quindici, 16= sedici, 17=diciasette, 18=diciotto 19= dicianove, 20= venti, 21= ventuno, 22=ventidue, 23= ventitré, 24= ventiquattro , 25=venticinque und die Zaheln selber heißt Pagare und die Zahl heißt Numero." nachdem ich es ihm auf geschrieben hatte drückte ich Dean den Block in die Hand und grinste leicht.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DragonGirl

avatar

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 11.03.14
Alter : 23

BeitragThema: Re: A new year   Sa 05 Jul 2014, 14:01

Ich blickte Noriko an und sagte "Ich wollte zum strand den kopf frei bekommen" ich schätze Norikos fürsorge sehr ich wusste ja das sie nur das beste für mich wohlte ich sagte "Vor lauter sorgen kann ich kaum noch richtig denken Noriko ich kann mich garnicht abschalten und mich erhollen weil ich immer daran denken muss was pasieren könnte". Ich bekam schon koipfschmerzen wenn ich bloß daran dachte was wäre wenn Nemesis gewinnen würde ich wohlte mir gar nicht erst aus malen was dan währe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: A new year   

Nach oben Nach unten
 
A new year
Nach oben 
Seite 17 von 31Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18 ... 24 ... 31  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» A new year
» Year 3028(Battletech)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Yu-Gi-Oh RPG :: Yu-Gi-Oh! Gx :: Season 2-
Gehe zu: