Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Tokyo Ghoul: Are your hungry?
Sa 02 Sep 2017, 14:55 von Raika Yuki

» Duel Academy: It's time to duel!
Do 31 Aug 2017, 12:54 von Raika Yuki

» A different world: dance into another world #2
Mi 30 Aug 2017, 10:01 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mi 16 Aug 2017, 00:30 von Pacey

» Welcome: who are you?
Mo 07 Aug 2017, 10:55 von Natsu Dragneel

» Detektiv Conan : “Pandoras Vergangenheit“
So 06 Aug 2017, 20:56 von Alinsraven

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki


Austausch | 
 

 Good and Bad side: stories

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Good and Bad side: stories    Do 28 Nov 2013, 21:34

das Eingangsposting lautete :

Auch wenn schon in einigen Teilen der großen Ninjawelt der Krieg zu toben schien, bemerkte man es in den kleinen Ländern und auch außerhalb der Hauptstädte sehr selten. Hier schien alles noch so wie vorher. Zumindest in Hi no Kuni!
Einige Ninja aller Ränge waren bereits kampfbereit, während außerhalb Konohagakures das normale Leben weiter ging. Der Himmel wie immer in einem satten Blau, der nur von ein paar Wolken bedeckt war und es war angenehm warm. Ein leichter wind brachte Baumkronen zum Rauschen und die Sonne ließ die Gewässer glitzern. Vögel zwitscherten und einige Eidechsen bahnten sich ihren Weg über Stock und Stein. Einen Moment schien es so als würde die Umgebung den Atem anhalten um dann tief durchzuatmen. Dennoch konnte sich niemand der Erkenntnis entziehen, dass es Krieg war, der dieses Leben bedrohte. Unkontrollierter und dazu noch brandgefährlicher Krieg, der bereits jetzt so viele Leben gefordert hatte. Zwar war er Hi no Kuni noch nicht näher gekommen, aber man hörte von einigem. Von Kabuto der mit Edo Tensei bereits verstorbene Ninja zurückholte. Und auch von Uchiha Madara, der anscheinend doch vom Kampfgeschehen verschwunden war.

*

Es war gerade Mittag und so warm wie eh und je. Ich hatte es mir draußen auf der Wiese vor meiner Hütte bequem gemacht und beobachtete das glitzernde Wasser jetzt doch nur halbherzig. Selbst mir war die Sache mit dem Krieg nicht entgangen, aber ich hielt mich aus diesem raus. Vielleicht konnten die Länder Unterstützung gebrauchen und wenn es meine war? Nun auch egal, ich hatte hier ein kleines Paradies und dies wollte ich nicht verlassen, auch wenn es selbstsüchtig klang. Zumal ich doch immer Menschen helfen wollte, Menschen waren mir wichtiger als ich selbst, aber hier wollte ich nicht weg. Ich wollte nicht sterben, nicht aus Angst sondern einfach so. Ich wollte nicht gehen ohne etwas geleistet zu haben!
Ich tunkte den feinen Pinsel, in meiner rechten Hand zum ersten Mal seit Beginn meines Aufenthaltes an dieser Stelle, wieder in die schwarze Farbe. Auf meinem Schoß lag eine kleine Puppe, der ich gerade erst das Haar so wie die Kleidung gerichtet hatte. Zwar erkannte ich immer erst zum Schluss, wenn ich mir da eigentlich herausgesucht hatte, doch heute war es schwierig, irgendwie wollte es mir nicht gelingen, weiß Gott woran das auch wieder lag.
Sachte setzte ich den Pinsel auf den weißen Untergrund an, der einmal das Gesicht darstellen sollte. Eine Nase war schon modelliert und die Form der Lippen ebenfalls, doch gerade eines bereitete mir Schwierigkeiten. Die Augen, diese Augen!
So vertieft schien ich fast meine Umgebung vollkommen außer Acht zu lassen, während ich die erste Linie zog.
...

_________________


Zuletzt von Nagato am Do 28 Nov 2013, 22:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org

AutorNachricht
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    Do 05 Dez 2013, 20:56

Ich seufzte schliesslich laut und sah zum Kampffeld.Es war garantiert nicht angenehm neben so einem zu sitzen.Meine Gedanken schweiften ab.Ich dachte an nichts bestimmtes,eher alltägliche Dinge.Das ich mir vermutlich eine Erkältung einfangen würde war mir klar und das störte mich total.Ich liess mich nach hinten fallen und versuchte halbwegs durch meine verstopfte Nase zuatmen.Meine Kleidung klebte immer noch nass an meinem Körper,aber wenigstens fror ich nicht mehr und das konnte ich den Kämpfenden verdanken,die Feuer Elemente einsetzten."Wie fühlt sich wohl der Himmel an" murmelte ich gedanken verloren und starrte zu den Wolken die an uns vorbei zogen.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    Do 05 Dez 2013, 21:03

"Nun ich würde sagen, dort fühlt man sich schwerelos. Vielleicht ist man dort aber auch nicht mehr an irdisches gebunden.", meinte ich, als ich mich neben ihn gesetzt hatte um jetzt doch endlich einmal aus dem Wasser zu kommen. Das Gras klebte leicht an meinem Rücken und von meinen Haaren tropften noch ein paar Tropfen Wasser auf den Boden, während ich mich auch nach hinten ins Gras legte. Ich hatte es sehr spontan beschlossen, aber ich konnte immerhin jeden Augenblick, wenn es gefährlich werden würde, zurück und mich dort verstecken, wobei ich mich bei diesem Wort doch immer wie ein kleines Kind fühlte was nichts konnte. Noch immer waren die Kiemen an meinem Hals zu sehen, aber auch diese schlossen sich langsam, während mein Körper mehr durch die Sonnenstrahlung als durch das Katon in der Umgebung getrocknet wurde.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    Do 05 Dez 2013, 21:44

"schwerelos",murmelte ich leise und starrte weiter in den Himmel.Was würde ich dafür geben einfach los zufliege und nie mehr den Boden berühren zu müssen.Ich würde in den Wolken Wohnen und sie betrachten können,wenn der Sonnenuntergang sie rot färbte.Ich schloss die Augen bei der Vorstellung.Die knalle und angriffe des Kampffeldes blendete ich aus.Ich würde wirklich gerne schwerelos sein."Ich würde alles tun um in den Wolken zu wohnen",hauchte ich und öffnete wieder leicht die Augen.Ich war,warum auch immer,total entspannt und nicht so stürmisch wie ich es sonst war.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    Do 05 Dez 2013, 21:51

"Nun es wäre auch bestimmt schön, dort oben zu leben. Aber hier kann es auch ganz schön sein.", meinte ich, während ich merkte, wie sie meine Kiemen fast gänzlich schlossen und somit von meiner Haut verschwanden. Es schmerzte tierisch, dies hab ich zwar nicht gern zu, aber es war so und auch wenn man es mir nicht ansah. Die Haut an diesen Stellen spannte, während sie sich schloss und wieder menschlicher wurde. Langsam lösten sich aber auch die Schuppen von meinen Beinen, während auch wieder mein Kimono zurückkehrte, oder zumindest wenn man es für einen Kimono halten konnte, ich trug nämlich eigentlich dazu eine schwarze Hose, da mir mein Oberteil nur bis knapp über die Knie ging. Jedoch bis meine Schwanzflosse gänzlich verschwunden sein würde, könnte es doch noch etwas dauern.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    Sa 07 Dez 2013, 15:18

"ach wirklich? Dann muss ich noch so einen Ort finden" lachte ich und drehte meinen Kopf zu ihr.Ich konnte gerade noch sehen wie ihre Kiemen verschwanden und ihre Kleidung zurück kehrte."Bist du eine Meerjungfrau oder ein Mensch?" Ich konnte ein Grinsen kaum verbergen.Ihre Schwanzflosse war noch nicht ganz verschwunden,weshalb ich sie unbedingt berühren wollte.Mein verstand brüllte förmlich danach.Ich hatte manchmal eine wirkliche komische Art der Neugier.Ohne es mir im klaren zu sein streckte ich schon meine Hand aus,um zu wissen wie sich eine Schwanzflosse anfühlte.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    Sa 07 Dez 2013, 22:28

"Na dann viel Glück, eigentlich ist das hier ja meiner.", gestand ich und musste lächeln. Auch wenn die Kampfgeräusche noch gut zu hören waren und wir uns gerade wirklich in einer gefährlichen Situation befanden. "Nun ich bin eigentlich mehr Mensch als Meerjungfrau.", antwortete ich dem Uchiha anschließend, bevor mich ein kalter Schauer durchfuhr, als er meine schuppige Schwanzflosse berührte. Dies war mir wirklich noch nie passiert, aber es gab eben genug Menschen mit verschiedenen Charakteren, dass ich eigentlich hätte mit so etwas rechnen müssen. Und doch fand ich es gerade etwas unangenehm.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    So 08 Dez 2013, 09:15

,, Ehm Rumiko?!" Ich sah auf und blickte Naruto an der mich gerufen hatte,, was ist denn Bruderherz?" Fragte ich und sah zu Madara und Tsunade, ich blickte dann wieder zu Naruto ,, Ja ich verstehe." Ich spsprang auf und griff Madara mit dem Jutsu der Windschnitten an.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    So 08 Dez 2013, 18:40

Es fühlte sich genauso Schuppig an wie es aussah.Ich sah zu ihr und konnte sehen wie unangenehm es ihr war.Ich zog meine Hand zurück und betrachtete sie.Wie bei einem Fisch dachte ich mir,war aber enttäuscht das es nicht so schleimig war wie bei einem echten Fisch.Als das Mädchen,deren Name ich schon vergessen hatte,zum angriff überging,hob ich nur die Augenbraue.Luft gegen Feuer war ja nicht gerade die tollste angriff Möglichkeit.Und so dachte ich nur,weil der Gegner Madara war."für welche Seite würdest du kämpfen?" fragte ich Ami und sah zu ihr.Der Kampf kam mir schon zu nahe,weswegen wir jetzt besser aufpassen mussten.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    So 08 Dez 2013, 18:49

"Für keine von beiden. Weder für die gute noch für die böse Seite.", gestand ich, als ich nun nicht mehr in der Gestalt einer Meerjungfrau war. Schlussendlich stand ich auch vom Boden auf und zog meine Klamotten zurecht. Viel lila und schwarz, dies trug ich eigentlich immer und es waren auch die Farben, die ich mochte.
Jedoch störte mich dieser Kampf langsam wirklich und so beschloss ich kurzzeitig einzugreifen. Ich war etwas unsicher, ob es eine gute Entscheidung sein würde, aber ich wollte keinen Kampf mehr länger ertragen und konnte es schlichtweg auch nicht.
Schnell formte ich einige Fingerzeichen, auch wenn ich keine Kämpfernatur war, dies war mir egal, und zog zwischen den kämpfenden Parteien eine große Wassermauer hoch.
"Würdet ihr nun bitte aufhören zu kämpfen?",
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Zetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 28.11.13
Alter : 21
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    So 08 Dez 2013, 19:29

"Lächerlich." entgegnete ich und formte mehrere Fingerzeichen und schlug auf den Boden. Ich wendete das Jutsu der Befreiung an. Es ist relativ unbekannt, da es nur auserwählte anwenden können. Ich wurde in diesem Moment von meinem "Wiederbeleber" in diesem Fall Kabuto, getrennt und kann frei agieren sogar wenn das Jutsu aufgelöst werden würde, was eben gerade passierte.
Gekonnt sprang ich aus der Gefahrenzone heraus, als sie versuchte mich anzugreifen.
Ich gab mich ebenfalls nicht beeindruckt, als die eher winzig aussehende Wassermauer zwischen uns sich auftat. Ich drehte mich zu der Anwenderin und meinte: "Es ist Krieg. Das sind Ninjas eines für mich feindlichen Dorfes. Es ist nicht ihr Land auf dem sie kämpfen. Ich bin ein Nuke Nin, mein zu Hause ist dort wo ich mich gerade aufhalte." meinte ich ohne wirklichen Gesichtsausdruck während ich mir überlegte meinen Susanoo ein weiteres mal zu beschwören um sie zu beschäftigen oder sie mit meinen Schattendoppelgängern im Zaum halten sollte. Ich entschied mich für das zweitere. Ich wandte das Jutsu der Schattendoppelgänger an und diese rannten sofort zu meinen Gegnern. Ich sprang währenddessen einen größeren Schritt zurück in die Nähe der Suiton Anwenderin.

_________________

"Sekai wa kore ijō seichōsuru hitsuyō nadonai Mugen no Tsukuyomi no Genjutsu no naka de nemutteireba ii"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    So 08 Dez 2013, 20:00

"Nun ob Krieg ist oder nicht, ist mir recht egal. Aber ich kann auf das hier in meiner Umgebung getrost verzichten.", meinte ich und verschränkte meine Arme vor der Brust. Ich wollte keinen weiteren Kampf sehen, nein eigentlich wollte ich niemals wieder auch nur irgendjemanden kämpfen sehen. Dies hier war eben mein Zuhause und mich hatte nicht einmal jemand danach gefragt, aber nun gut was konnte ich auch schon anderes erwarten.
Mein Suiton war nicht perfekt, aber es half mir doch bei vielem so auch beim heilen von Verletzungen.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    Mi 11 Dez 2013, 18:32

Ich fuhr mit meiner Hand über mein Gesicht.Alles an mir war noch recht nass,aber ich ignorierte es so gut es ging.Madaras sprung in unsere Richtung fand ich persönlich nicht,da die anderen Ninjas uns nun auch mit angreiffen würden.Ich aktivierte ein zweites mal mein Sharingan,auch wenn meins sehr schwächlich wirkte als das von Madara.Ich seufzte und langweilte mich allmählich,weshalb ich aus langeweile mit absicht schielte.Mit dem Sharingan war das ganz lustig,da es noch verrückter aussah.Ich war wirklich nicht wie die anderen Uchiha...

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    Fr 13 Dez 2013, 21:46

Der Wind wehte sachte über das Land und ließ weiterhin die Baumkronen rauschen, während sich die Grashalme leicht nach Norden senkten. Kurz wurde der Himmel von einer einzigen Wolke bedeckt, die aber auch schnell wieder verschwunden war. Irgendwie wurde mir allein durch den Anblick, wie das Sonnenlicht sich auf dem Wasser brach und es so zum funkeln brachte, warum ums Herz, auch wenn man dies von dieser Umgebung nicht sagen konnte. Es war ein angenehmes Gefühl, aber ich wollte keine Kämpfe sehen, ich wollte sie nicht mehr in meiner Nähe haben, auch wenn sie oftmals unausweichlich zu sein schienen.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    Mo 16 Dez 2013, 19:45

Ich drehte den anderen den Rücken zu und sagte :"Ich verzieh mich es wird langweilig!" Ich lief einige Schritte und hängte noch dazu, "Ich geh und suche meine  schönen Ort" ich lächelte kurz über die Schulter Ami an und verschwand auch.Ich hatte besseres zu tun,als mich mit Madara rumzuplagen oder den Konoha-Ninjas.Ich hatte meine Hände in meine Hosentasche Gesteckt und pfiff eine Melodie,die ich mir selber ausdachte.Ich hatte nicht vor in diesem Krieg zu sterben,aber alleine ihn aufzuhalten würde sich auch als schwierige erweisen.Solll ich mich den Konoha plagen anschliesssen?

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 19
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    Do 26 Dez 2013, 18:04

Ich konnte es nicht länger mit ansehen, als auch noch Tsunade von Madara angegriffen wurde. Schmiss ich mich dazwischen und wirde schwer verletzt.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    Sa 11 Jan 2014, 13:33

"Nun Langeweile kommt hier sehr häufig auf, aber ich denke wir sehen uns noch einmal wieder.", sprach ich zu dem Uchiha und verabschiedete mich somit auch von ihm. Ich war mir sicher, dass sich unsere Wege noch einmal kreuzen würden und spätestens dann, würde ich vielleicht auch hier wieder meine Ruhe haben.
"Soo alle die bitte in Konohagakure leben, hättet ihr nun die Freundlichkeit zu gehen. Und Madara ich habe zwar nichts dagegen, dass Sie hierbleiben, doch möchte ich nicht, dass das Gleichgewicht hier noch mehr zerstört wird.", sprach ich und meine Stimme klang dieses Mal etwas gefasster. Nun gut ich war wirklich eigentlich recht introvertiert, aber diese Schüchternheit war bei mir nicht immer so ausgeprägt. Trotzdem wollte ich hier wieder Ruhe haben, immerhin war es mir doch irgendwo zu abwertend, sie alle beim Kämpfen sehen zu müssen.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    So 12 Jan 2014, 01:32

Ich entschied mich schliesslich mich ihnen doch nicht anzuschliessen.Ich setzte mich unter einem Baum und lehnte mich zurück.Der Krieg war mir ganz fern und ich spürte kurz inneren Frieden.Ich unterbrach mein pfeifen nicht,ich passte es den Vögeln an.Dieser Ort ist wirklich schön...
Ein leichtes lächeln zierte mein Gesicht.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    So 26 Jan 2014, 20:53

Auch wenn ich noch keine Reaktion von Seitens Madara's gehört hatte, hörten auch die Kämpfe hier nicht auf. Was sollte ich tun, ich war nicht so stark, dass ich sie hätte alle auf einmal aufhalten können und ich war ein Iryōnin und damit nicht aufs Kämpfen spezialisiert. Gleichzeitig lag es jedoch auch an mir, was ich aus meinen Fähigkeiten machte. Vor allem, da ich hätte kämpfen können, wenn ich es wollte. Nur ich mochte es nicht und damit führte ich es auch nicht aus. Mit einem Seufzer starrte ich hoch zur Sonne, die bereits über ihre höchste Position hinweg war. Schon Nachmittag? Wie die Zeit doch verging, dies gab ich zwar nicht gern zu, aber auch ich wurde irgendwann alt, was mir genau dieser Sonnengang zeigte. So schnell verging die Zeit und irgendwann würde ich in meinem Schaukelstuhl sitzen und mir die grauen Haarsträhnen aus dem Gesicht streichen, so wie ich das jetzt bei meiner lilafarbenen tat. Leises Vogelgezwitscher war zu hören und das Rauschen der Baumkronen, gemischt mit dem Klirren von Kunais, Shuriken und Wurfnadeln.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Zetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 28.11.13
Alter : 21
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    Sa 12 Apr 2014, 20:10

Es ertönte plötzlich ein lauter Knall der kurz eine Rauchwolke auftürmen ließ. Nachdem sich dieser Rauch gelüftet hatte, sah man direkt vor Madara eine schwarz-blaue Gestalt stehen. Diese fing sofort an mit ihm bis aufs Blut zu kämpfen. Wie man erahnen konnte, war Madara etwas geschwächt von den vielen Angriffen die auf ihn niederbrassten. Letztendlich zog sich dieser zurück und verschwand.
Die Gestalt schwang sich leicht grinsend sein riesiges Schwert auf den Rücken und lief langsam aus dem Kampfgeschehen heraus, zum Erstaunen mancher Gegner Madaras. "Niemand hätte wohl mit mir gerechnet, sonst würden sie nicht so dumm gucken", dachte ich mir vor mich her.
Ich sprang auf einen riesigen Felsbrocken, der durch die kämpfe in die Erde gerammt wurde, und begab mich in den Schneidersitz. Während ich das Schlachtfeld überblicken konnte, erkannte ich auch mehrere Gestalten außerhalb des Kampfgeschehens. Diese schienen sich aber von allem heraus zu halten.

_________________

"Sekai wa kore ijō seichōsuru hitsuyō nadonai Mugen no Tsukuyomi no Genjutsu no naka de nemutteireba ii"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    So 13 Apr 2014, 21:14

"Wer bist du?", fragte ich die plötzlich auftauchende Gestalt. Mehr als nur verunsichert war ich zugegebenermaßen doch, aber okay, ich musste mich wohl damit abfinden, dass das Geschehen sich mittlerweile hierher gezogen hatte. Der Kampf hatte wenigstens ein Ende gefunden, auch wenn es ein unerwartetes war. Langsam musterte ich die Gestalt, die neu dazugekommen war und blieb an dem schwarzen Mantel mit den roten Wolken darauf hängen. Akatsuki? Gut ja auch ich als eigentliches Landei kannte auch so eine Organisation wie Akatsuki aber dies war wirklich mal ein Wunder, denn von der Welt selbst bekam ich nur noch selten etwas mit. Es gab schon seltsame Zufälle in der Welt da draußen, aber gleichzeitig brachte es auch etwas Abwechslung in mein Leben. Ob mir aber nun geantwortet wurde oder nicht, lag ganz allein in seinem Ermessen, denn zu einer Antwort zwingen konnte und wollte ich niemanden.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Zetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 28.11.13
Alter : 21
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    So 13 Apr 2014, 21:23

"Kisame Hoshigaki, kleines." meinte ich nur und sah kurz zur Seite, als mich eine vermeintliche Zivilistin ansprach. Ich überlegte mir, ob ich sie nicht zur Sicherheit töten sollte, nur um sicher zu gehen, dass sie mir später nicht in die Quere kommt. Während ich das überlegte, bewegte sich kurz Samehada und man sah einige Schuppen die aus den Bandagen herausragten.
Ansonsten überlegte ich noch einige Minuten über diesen Gedanken, verwarf ihn aber, da sie so zerbrechlich aussah, sie könnte ja noch nicht einmal Samehada halten. Könnte sie sowieso nicht, weil sie überhaupt kein Chakra hat, jedenfalls sah es so für mich aus, obwohl ich eine geringe Menge spürte, in ihrer Nähe jedenfalls.
Fortführend zu dieser Situation hielt ich ausschau nach Gegnern.

_________________

"Sekai wa kore ijō seichōsuru hitsuyō nadonai Mugen no Tsukuyomi no Genjutsu no naka de nemutteireba ii"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    So 13 Apr 2014, 21:40

Ein schwaches Lächeln huschte über meine Lippen. Gut zu wissen, aber ganz ehrlich einen Vorteil daraus konnte ich auch nicht ziehen. Mit einem Schulterzucken wollte ich die Sache eigentlich auf sich beruhen lassen, doch er machte mich neugierig, besonders sein Schwert, wenn man es überhaupt als Schwert beschreiben konnte. Immerhin erzählte man sich selbst hier in der Gegend Geschichten über das Monster aus Kirigakure. Doch damit würde ich ihn auf keinen Fall ansprechen, viel eher war es seine Erscheinung, die mir ein gewisses Maß an Interesse hervorlockte. um ihn nicht weiter anzustarren schaute ich zu den anderen, die noch zuvor gegen Madara gekämpft hatten. "Freut mich euch kennen zu lernen.", wieso hatte ich ihn jetzt eigentlich noch mal so höflich angesprochen? Kopfschüttelnd zog es mich eigentlich wieder in den See zurück, einzig aus dem Grund, dass es hier nichts mehr zu sehen gab, mal abgesehen von Kisame, aber dies war etwas anderes. Noch einmal betrachtete ich sein schwert.
"Ihr führt ein wirklich interessantes schwert mit euch, dass muss ich zugeben.",
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Zetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 28.11.13
Alter : 21
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    So 13 Apr 2014, 21:50

"Wenn du weiter so dumme Fragen stellst, kann ich dir es ja vorführen." meinte ich grinsend und antwortete somit auf ihre Frage. Naja, was eben meine Auffassung von Antwort war.
Während ich diese Worte sagte, grinste ich leicht wobei man meine spitzen und strahlend weißen Haifischzähne sah. Ich greife auch an den Griff von Samehada, was aber nicht wirklich ernst gemeint war. Natürlich könnte ich sie töten aber hier war ja nicht wirklich etwas los.
Sie war wohl auch ein Wesen, das mehr das Wasser bevorzugt als die Erde.
Ich musste zwangsweise immer wieder ohne auch nur mit Wasser in Berührung zu kommen, Missionen ausführen. Abgesehen natürlich von meinen Jutsus, die mir immer wieder den Geruch des Meeres in die Nase trieb.
Ich starrte weiterhin zu ihr mit einem leicht aggressiven blitzen in den Augen, was aber völlig normal bei mir war.

_________________

"Sekai wa kore ijō seichōsuru hitsuyō nadonai Mugen no Tsukuyomi no Genjutsu no naka de nemutteireba ii"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    So 13 Apr 2014, 22:02

"Ähm ich glaube ich verzichte freiwillig.", meinte ich und hob etwas verteidigend die Hände. Lieber nicht nein, wohl kaum legte ich mich jetzt mit jemandem an, zumal es keinen Sinn darin geben würde, wenn ich dadurch mein Leben verlieren würde. Doch auch wenn ich jetzt nichts unüberlegtes tun wollte, so gab es in mir einen Reflex der ihm unbedingt eine Antwort geben wollte, die nicht mehr so ängstlich rüber kam. Ich biss mir auf meine Unterlippe und drang so diesen Reflex zurück, während ich ein paar Schritte näher zu dem Wasser ging. In meinem Kopf schrie alles immer wieder bloß weg hier, aber entkommen lag eigentlich nicht mehr in meinem Ermessen, wenn ich erst einmal mit dem Wasser in Berührung kam. Bereits stand ich wieder bis zu meinen Knöcheln im Wasser, bis sich wieder an meinem Kals einzelne Kiemen bildeten und von mir verlangten ins Wasser zu gehen.
"Dann noch viel Spaß dabei, dich hier zu langweilen, denn hier passiert sowieso nichts."
Mist jetzt war es doch raus. So schnell ich konnte, drehte ich mich zum See um und sprach rein. gleich saß ich zwar in der Falle, aber besser im Wasser, als außerhalb. Langsam verwandelten sich dann meine Beine doch wieder zu einer Schwanzflosse, was mir nur minder recht war.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Zetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 28.11.13
Alter : 21
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    So 13 Apr 2014, 22:12

Ich grinste leicht, als sie mir diese respektlose Antwort gab und sprang in die Luft. Ich machte in einem Bruchteil von Sekunden mehrere Handzeichen und sagte: "Suiton, Goshokuzame!" Ich schoss Wasser aus meinem Mund und im diesem bildeten sich weiße Haie. Diese umkreisten sie sofort und nicht umsonst hieß das Jutsu "Freisetzung der fünf hungrigen Haie".
Ich blieb auf der Wasseroberfläche kurz vor ihrem "Gefängnis" stehen und packte mein Samehada.
Rasend schnell ließ ich es nach vorne schnellen und zeigte auf sie. Ich meinte dann im erheiterten Ton: "Na, dann muss ich mich wohl beschäftigen, was? Wie heißt es so schön, fressen oder gefressen werden." gab ich lachend von mir und stellte sie eher als Witzfigur dar als eine wirkliche Gegnerin.
Ich machte mich bereit auf meinen ersten Angriff, wartete aber noch etwas, weil ich erst ihre Reaktion darauf hören wollte.

_________________

"Sekai wa kore ijō seichōsuru hitsuyō nadonai Mugen no Tsukuyomi no Genjutsu no naka de nemutteireba ii"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    So 13 Apr 2014, 22:23

"Ja müsstest du wohl.", so gut es ging versuchte ich meine angst nicht zu zeigen, aber mein Körper produzierte unaufhörlich Adrenalin, was durch meine Blutbahnen in alle Teile meines Körpers gelangte. Gut auch wenn ich mittlerweile wirklich zu einer Nixe geworden war, der etwas unfreundlicheren Art von einer Meerjungfrau, so war das nicht unbedingt etwas, mit dem man sich auch nur ansatzweise hätte verteidigen können. Ein wenig zitterte ich dann doch, es war eine der wenigen Reaktionen die mein Körper auf diese Haie zeigte, auch wenn es weniger die Haie waren als Kisame selbst. Gut dann musste es eben so sein, ich musste wirklich nur solange durchhalten, bis er die Lust daran verlor,sich mit mir zu beschäftigen. Und dies konnte weiß Gott wie lange dauern, zumindest schätzte ich ihn so ein. Auch wenn wir wohl das gleiche Element beherrschten, so war er im Umgang damit doch sehr viel geübter als ich, mir waren nur einfache Jutsus möglich, aber gut ich musste mir eben schnellstmöglich etwas einfallen lassen!
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Zetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 28.11.13
Alter : 21
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    So 13 Apr 2014, 22:32

Ich zischte leicht amüsiert, als sie das sagte ohne sich irgendwie wehren zu wollen.
Gut, ich musste meine Langeweile bekämpfen also war sie der perfekte Kandidat, immerhin hat sie einer der 7 Schwertkämpfer aus Kirigakure respektlos angeredet.
Ich hielt Samehada in der einen Hand, während ich mit der anderen auf sie Zeige, mit der Handfläche, und sie in ein Wassergefängnis bannte.
Ich hob sie hoch und sie schwebte, in einer Wasserkugel, die sie festhielt. Unter ihr die gefräßigen Haie die nur durch mich davon abgehalten wurden sie zu zerfetzten. Ich rannte auf sie zu und schlug unter ihrem Arm mit meinem Samehada durch. Samehada berührte sie nur kurz, aber es ritzte ihr heftig die Seite ihres Brustkorbs auf, weswegen sich das Wasser auch rot färbte. Ich stand vor der Glaskuppel, immer noch mit einem Grinsen im Gesicht und meinte: "Na kleines? Du kannst dich noch nicht mal wehren aber gibst so arrogante Antworten?"
Ich stellte Samehada wieder neben mich und überlegte was ich wohl als nächstes mit ihr machen würde. Vielleicht würde ich ja Suikodan no Jutsu an ihr ausprobieren. Die Technik des Wasserhaigeschosses.

_________________

"Sekai wa kore ijō seichōsuru hitsuyō nadonai Mugen no Tsukuyomi no Genjutsu no naka de nemutteireba ii"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    So 13 Apr 2014, 22:43

Ich schmeckte den ekelhaften metallischen Geschmack meines eigenen Blutes, welches auch jetzt etwas nach Salz zu schmecken schien. Gleichzeitig fand ich es doch schade, wie schnell sich Wasser verfärben konnte, wenn man nur irgendeine andere Flüssigkeit dazu gab. Aber gut Blut war eben dicker als Wasser, allein diese Redewendung brachte mich zum grinsen. "Ach halt doch deinen Mund und lass mich!", zischte ich und machte damit die Situation nicht unbedingt besser. Gut ganz klar ich war zu weit gegangen, doch wenn ich nicht über meinen eigenen Schatten springen würde, dann käme der Tag meines eigenen Todes sehr viel schneller als Gedacht. Einen Vorteil hatte das Wasser dann aber doch, gut neben der Tatsache, dass ich nicht erstickte, denn ich konnte es etwas dazu benutzen mich zu heilen. Diese Haie, auch wenn sie nur aus Wasser waren, hatte ich nicht vergessen und ich wusste ganz genau wie übel das für mich ausgehen konnte. Ich wischte mir das restliche Blut mit meinem Handrücken von meinem Mundwinkel und tat eigentlich nichts mehr als sein Grinsen zu erwidern. Schlichtweg sprach es gegen meinen Charakter, aber es bereitete mir doch Spaß jemanden zu provozieren.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Zetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 28.11.13
Alter : 21
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    So 13 Apr 2014, 22:51

Etwas erschrocken von ihrem Satz, sah man mir die Verwunderung ins Gesicht geschrieben.
"Was?! Na kleine, wo hast du denn deinen Mut plötzlich her?"
meinte ich weiterhin herablassend zu ihr und grinste ebenfalls verwegen.
Als hätte ich noch nie etwas anderes gemacht schlug ich ihr mein Samehada in die Seite und sprang damit zurück, was ihre Seite letztendlich doch aufriss und Teile ihres Fleisches im Wasser herum schwammen. Ich machte einige Handzeichen und setzte dann die Technik des Wasserhaigeschosses ein. Ein großer Hai raste auf sie zu, in Form eines gewaltigen Wasserstrahls, und verletzte sie schwer mit heftigen Bissen. Was genau passierte konnte ich nicht sehen, weil das Wasser innerhalb der Kugel nun komplett rot gefärbt war. Ich hielt den Kampf für entschieden, behielt sie aber noch in der Kugel. Ich wartete noch bis ich wenigstens ihr dummes und hoffentlich totes Gesicht sah.

_________________

"Sekai wa kore ijō seichōsuru hitsuyō nadonai Mugen no Tsukuyomi no Genjutsu no naka de nemutteireba ii"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    So 13 Apr 2014, 23:01

"Hmm lass mich überlegen, da wo deiner verloren gegangen ist!", sprach ich so arrogant wie eh und je und grinste ihn dabei noch kurzzeitig an, bis ich sogar halbwegs froh war, dass er nichts mehr sehen konnte. Ganz einfach war es zwar nicht, diese Schmerzen auszuhalten, aber der Hai machte es nicht unbedingt besser. Ein Schrei meinerseits war wohl das einzige, was man noch gehört hatte und irgendwie hatte ich geahnt, dass es ihn dazu veranlassen könnte, noch ein breiteres Grinsen aufzusetzen. Ganz klar, ich wollte ihm dieses Grinsen vom Gesicht wischen, zumindest dieses triumphierende Grinsen, denn auch wenn ich vielleicht nicht viel konnte, heilen konnte ich definitiv. Ich war nicht umsonst eine halbe Nixe, auch wenn diese als Verführerinnen galten, doch diese Eigenschaft war mir leider verloren gegangen. Bevor mich der Hai gänzlich hätte erwischen können, formte ich selbst schnell Fingerzeichen. Gut das Mizudeppou no Jutsu war eine kleine Hoffnung die ich hatte um mich zumindest aus dem Wassergefängnis zu befreien. Doch abgeschossen hatte ich das Wassergeschoss erst, nachdem das Wasser bereits blutrot war. So durchdrang es die Kugel aus Wasser und zerstörte diese für einen Moment, indem ich hoffte, im See verschwinden zu können, wenn auch stark verletzt.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Good and Bad side: stories    

Nach oben Nach unten
 
Good and Bad side: stories
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Neben RPG´s :: Alte RPG's :: Both sides-
Gehe zu: