Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Duel Academy: It's time to duel!
Heute um 00:43 von Nami

» A different world: dance into another world #2
So 09 Jul 2017, 17:04 von Dean

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mo 05 Jun 2017, 18:47 von Natsu Dragneel

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki

» About You
So 28 Mai 2017, 13:59 von Raika Yuki

» Welcome: my own kingdom
Mi 24 Mai 2017, 00:51 von Raika Yuki

» A new morning, the abyss of your life #2
Do 11 Mai 2017, 23:33 von Raika Yuki


Austausch | 
 

 Detektiv Conan: You are

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Detektiv Conan: You are   Mo 04 Nov 2013, 21:47

Username:

Basics

Originaler Charakter oder OC?:

Vorname:
Rufname/ Spitzname:
Nachname:

Alter:
Geburtstag:
Geschlecht:
Sternzeichen:
Blutgruppe:

Wohnort:
Herkunft:
Beruf:

Appearance

Aussehen:

Größe:
Gewicht:
Teint:
Haarfarbe/-länge/-Schnitt/-besonderheiten:
Augenfarbe: (alles was euch dazu einfällt)
Gesicht: (Form/ Augen/ Nase/ Mund, etc.)
Körperbau: (muskulös? dürr, etc.)
Merkmale:

Clothes

Alltagskleidung:

Arbeitskleidung/ Schuluniform:

Schlafen:

Sport:

Veranstaltungen:

About You

Persönlichkeit: (min. 40 Wörter)

Mag: (Was mögt ihr alles, min. 5 )
Mag nicht: (was mögt ihr nicht, min. 5)
Eure größte Angst:
Euer allergrößter Wunsch:
Verhalten gegenüber anderen: Freunden, Feinden, Familie, der eventuellen Liebe, was weiß ich)
Eure Hobbys:
Lieblingswort:
Lieblingstier:
Lieblingstageszeit:
Lieblingsjahreszeit:
Lieblingsblume:

Lieblings....
...Essen:
...Getränk:
...Farbe:
...Sportart:

Vergangenheit: (min 30. Wörter)

Familie

Mutter: (Vorname, Nachname, Alter, Status, Beruf)
Vater: (Vorname, Nachname, Alter, Status, Beruf)
Geschwister: (selbe Angaben)
Andere Verwandte?: (selbe Angaben)

Sonstiges

...

_________________


Zuletzt von Nagato am Di 05 Nov 2013, 17:25 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Detektiv Conan: You are   Di 05 Nov 2013, 04:50

Username: Hibiki

Basics

Originaler Charakter oder OC?: Originaler Charakter

Vorname: Ran
Rufname/ Spitzname: Ran
Nachname: Mori

Alter: 17
Geburtstag: 30.7
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Löwe
Blutgruppe: B

Wohnort: Tokio, Japan
Herkunft: Tokio, Japan
Beruf: Oberschülerin

Appearance

Ran:
 
Größe: 170 cm
Gewicht: 49 kg
Teint: Pfirsichfarbend
Haarfarbe/-länge/-Schnitt/-besonderheiten: Dunkelbraun / bis zur mitte des Rückens / trägt Pony / sie trägt einen halb zopf
Augenfarbe: Blau
Gesicht: rundliche Gesichtsform/ große Augen/ stups Nase/ schmaler Mund
Körperbau: schlank
Merkmale: -

Clothes

Alltagskleidung:
 
Arbeitskleidung/ Schuluniform:
 
Schlafen:
 
Sport:
 
Veranstaltungen:
 
About You

Persönlichkeit:
 
Mag: Shinichi Kudo, Mathematik, Karate,  ihre Familie, Conan Edogawa
Mag nicht: Paprika, Physik, Ai Haibara,  getrennt von Shinichi zu sein, Mörder
Eure größte Angst:Shinichi für immer zu verlieren
Euer allergrößter Wunsch: dass Shinichi für immee bei ihr bleibt
Verhalten gegenüber anderen:
Freunden: freundlich, hilfsbereit, nett
Feinden: mutig, tapfer, entschlossen
Familie: spielt sie meißtens die Mutter, Hilfsbereit
der eventuellen Liebe: liebevoll, nett, freundlich
Eure Hobbys: Karate
Lieblingswort: Liebe
Lieblingsfarbe: rot
Lieblingstier: Kaninchen
Lieblingstageszeit: Mittag
Lieblingsjahreszeit: Frühling
Lieblingsblume: Rose

Lieblings....
...Essen: Japanische Nudelsuppe
...Getränk: Tee
...Farbe: rot
...Sportart: Karate

Vergangenheit:
 
Familie

Mutter: Eri Kisaki, 38 Jahre, lebend, Rechtsanwältin
Vater: Kogoro Mori, unbekannt, lebend, Privatdetektiv
Geschwister: -
Andere Verwandte?: -

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Detektiv Conan: You are   Mi 06 Nov 2013, 17:21

Username: Sonic

Basics

Originaler Charakter oder OC?: OC

Vorname: Akina
Rufname/ Spitzname: -
Nachname: Hibari

Alter: 25
Geburtstag: 6. Februar
Geschlecht: weiblich♀
Sternzeichen: Wassermann
Blutgruppe: B+

Wohnort: Tokio, Japan
Herkunft: Chiba, Japan
Beruf: FBI-Agentin (Tarnung: Lehrerin)


Appearance

Aussehen:
 

Größe: 1,76m
Gewicht: 60,7kg
Teint: Akinas Teint könnte man als pfirsichfarben beschreiben. Fakt ist jedoch, dass er etwas dunkler ist, wenn man sie genauer betrachtet.
Haarfarbe/-länge/-Schnitt/-besonderheiten: Akina hat lange schwarze Haare, die ihr ungefähr bis unter die Schulterblätter reichen. Sie trägt sie je nachdem was sie trägt anders, aber eigentlich immer trägt sie einen Pony.
Augenfarbe: Akinas Augen sind braun.
Gesicht: Akina besitzt ein rundliches Gesicht, welches zum Kinn hin spitz zusammenläuft. Sie hat eine lange, dünne und definierte Nase, welche schon auffällt. Noch mehr fallen aber ihre braunen Augen mit ihren großen, dunklen Pupillen auf.
Körperbau: Akina besitzt einen schlanken, athletischen sowie durchtrainierten Körper. Sie sieht zwar jetzt nicht aus wie eine Bodybuilderin, aber man sieht ihr an, dass sie sich nicht zuletzt ihres Berufs wegen fit hält.
Merkmale: Ihre kühlen, braunen Augen sind wohl Akinas auffälligstes Merkmal, denn diese lassen sie manchmal eiskalt wirken.


Clothes

Alltagskleidung:
 
Arbeitskleidung/Schuluniform:
 
Schlafen:
 
Sport:
 
Veranstaltungen:
 
Sonstige:
 


About You

Persönlichkeit: Akina ist eine in erster Linie geheimnisvolle Frau. Sie gibt nicht viel von sich preis, da sie nur ungern über sich selbst spricht. Sie wirkt auch eher kühl und verbirgt ihre Gefühle. Akina ist des Weiteren eine intelligente und zugleich auch neugierige Person. Sie geht gerne Geheimnissen auf der Spur, um ihre Neugier zu befriedigen und dank ihres Intellekts weiß sie auch, wie man diesen am Besten auf die Schliche kommt. Aufgrunddessen liebt sie auch ihre Arbeit bei dem FBI, da sie dadurch schon in so manch verzwickten Fällen ihre Neugier stillen konnte.
Sie ist eine sehr gelassene Person. Sie lässt sich nicht leicht aus der Ruhe bringen und behält einen kühlen Kopf. Als FBI-Agentin ist ihr dies auch von Nutzen. Zu ihrer Gelassenheit kommt noch ihre eiskalte Ader, durch die sie kein Problem damit hat zu töten, wenn es sein muss. Aufgrund dieser Tatsache und ihrer geheimnisvollen Art hat ist es keine große Überraschung, dass man meinen könnte sie gehöre selbst zur "Organisation". Tatsächlich aber hat sie den Kampf gegen die "Organisation" aufgenommen und versucht mithilfe des FBI diese aufzulösen.
Akina ist sehr geschichtsinteressiert. Sie hängt zwar nicht so sehr an der Vergangenheit, aber trotzdem ist sie der Auffassung, dass man viel aus der Vergangenheit lernen kann.


Mag: Bars; Mathematik; Geheimnisse (aufdecken); Spaziergänge; Bücher; Salzstangen
Mag nicht: die "Organisation"; Feuer; Raucher; Hektik; voreilige Schlüsse
Eure größte Angst: wie ihre Eltern im Feuer umzukommen und einen qualvollen Tod zu sterben (ansonsten hat sie keine Angst vor dem Tod)
Euer allergrößter Wunsch: die Auflösung der "Organisation", damit man ihren Mitgliedern eine gerechte Bestrafung zuteil kommen lassen kann
Verhalten gegenüber anderen: Akina fällt es nicht schwer Freunde zu finden, allerdings ist sie vorsichtig und bei der Wahl ihrer Freunde wählerisch. Den Personen, die sie Freunde nennt, öffnet sie sich allerdings mehr, als sie es bei anderen Personen tut. Mit Kollegen, egal ob beim FBI oder in der Schule, führt sie gerne Gespräche, wobei sie selbst lieber zuhört, als zu sprechen. Sie hört auch den Schülerinnen und Schülern gerne zu, weshalb sie sich ihr gerne anvertrauen können. Allgemein ist sie den Schülerinnen und Schülern gegenüber relativ freundlich, auch wenn sie eine strenge Lehrerin sein kann, wenn es sein muss.
Eure Hobbys: Lesen; spazieren gehen; Fitness
Lieblingswort: "quod erat demonstrandum" (q.e.d.)
Lieblingstier: Adler
Lieblingstageszeit: Abends
Lieblingsjahreszeit: Frühling
Lieblingsblume: Orchideen

Lieblings....
...Essen: Yakitori
...Getränk: Rotwein
...Farbe: violett
...Sportart: Billard

Vergangenheit: Akina wuchs wie ein normales Kind zusammen bei ihrer Familie in Chiba auf. Als jüngstes Kind und einzige Tochter des Ehepaars Ayame und Jou Hibari hatte sie es mit ihren Brüdern nicht immer leicht. Trotzdem konnte sie sich ab und zu zur Wehr setzen. Im Alter von 11 Jahren erlebte sie mit wie das Haus, in dem sie lebten in Brand gesteckt wurde während ihre Familie sich darin befand. Die Feuerwehr konnte nur die drei Kinder retten während Akinas Eltern im Feuer umkamen. Schnell kam sie aber dahinter, wer das Feuer gelegt hatte, auch wenn sie die Gründe bis heute nicht kennt, denn der Täter, ein ganz in schwarz gekleideter Mann, befand sich noch am Tatort und grinste beim Anblick des Feuers. Jahre später erst kam Akina dann dahinter, dass dieser Mann zu einer "Organisation" gehörte.
Die drei Kinder lebten seit dem Tod ihrer Eltern bis zu ihrem Auszug bei ihrer Großmutter. Akina legte ihr Leben darauf aus, diese "Organisation" aufzulösen. Deshalb trat sie dem FBI bei, um mit dessen Hilfe der "Organisation" auf die Schliche zu kommen. Sie genoss eine besondere Ausbildung durch das FBI und arbeitet seit etwas mehr als einem Jahr zur Tarnung als Lehrerin an der Teitan-Oberschule als Mathe- und Geschichtslehrerin. Es zeigte sich schnell, dass sie, vermutlich auch aufgrund ihres relativ jungen Alters, bei den männlichen Schülern beliebt zu sein scheint.


Familie

Mutter: Ayame Hibari; †39; verstorben
Vater: Jou Hibari; †42; verstorben
Geschwister: Masuyo Hibari; ♂; 28 Jahre; lebendig; Mechaniker / Ryota Hibari; ♂; 30 Jahre; lebendig; Softwareentwickler
Andere Verwandte?: Nana Hibari; ♀ (Großmutter); 78 Jahre; lebendig; Rentnerin


Sonstiges

•sie trägt immer irgendwo am Körper eine Pistole bei sich außer sie schläft. Dann liegt sie versteckt unter ihrem Kissen
•sie hat außerdem fast immer eine (Sonnen-)Brille bei sich, auch wenn sie diese nicht immer trägt


Zuletzt von Sonic am Di 12 Nov 2013, 20:53 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Detektiv Conan: You are   Sa 09 Nov 2013, 22:19

Username: Nagato

Basics

Originaler Charakter oder OC?: OC

Vorname: Akira
Rufname/ Spitzname: Damon
Nachname: Suzuki

Alter: 38
Geburtstag: 19.09
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Jungfrau
Blutgruppe: A+

Wohnort: Tokyo, Japan
Herkunft: Uji, Kyoto, Japan
Beruf: Wissenschaftler der „Organisation“

Appearance

Aussehen:
 

Größe: 1.80 m
Gewicht: 74 Kg
Teint: sehr hell
Haarfarbe/-länge/-Schnitt/-besonderheiten: Akira hat eigentlich schwarzes Haar, jedoch wurde es nach und nach durch seine vielen Experimente, weiß. Zudem geht es ihm hinten bis zu den Schultern und vorn bis zum Kinn. Zudem wirkt es sehr zerzaust.
Augenfarbe: Akira hat zwei verschiedene Augenfarben, während sein linkes bereits von Natur aus Grün ist, ist sein rechtes durch ein missglücktes Experiment, rot.
Gesicht: Er hat eher ein ovales Gesicht, was nach unten hin leicht spitz zuläuft. Außerdem hat er olievenförmige Augen und eine kleine Nase, sowie schmale Lippen.
Körperbau: Akiras Körperbau ist eher weiblich angehaucht. Er hat schmale Schultern und ist nicht so muskulös
Merkmale: Zwei Piercings in der Unterlippe und drei nahe der linken Augenbraue

Clothes

Alltagskleidung:
 

Arbeitskleidung/ Schuluniform:
 

Schlafen:
 

Sport:
 

Veranstaltungen:
 

About You

Persönlichkeit: Akira ist eigentlich recht kaltherzig und oftmals auch sehr verschlossen, was ihn aber nicht verschwiegen macht. Er redet oft, was aber nicht gleichzusetzen damit ist, dass er es gern tut. Zudem ist er sehr intelligent und gehört wohl zu den besten Wissenschaftlern seiner Zeit. Akira ist außerdem sehr zuverlässig und hält Zeitlimits auch ein, selbst wenn es fast unmöglich erscheint. Er ist bei seinen Experimenten sehr vorsichtig und versucht diese erst zu testen, bevor sie genutzt werden. Außerdem ist er sehr höflich und weiß wie er sich in der Gegenwart anderer verhalten muss. Jedoch abseits seiner Arbeit ist er sehr kinderlieb und freundlich, zudem auch liebevoll. Er ist ein guter Vater und versucht seiner Tochter ein gutes Leben zu ermöglichen, wobei er ihr doch nicht alles von seiner Tätigkeit erzählt. Zudem schützt er sein Privatleben strickt von seiner Arbeit. Akira ist sehr ordentlich und zudem hat er auch ein gutes Organisationstalent. Jedoch kann er oftmals auch recht verträumt sein und hat seit seinem Eintritt in die Organisation sich zum Raucher entwickelt. Zudem ist er oft auch sehr dichterisch veranlagt und zitiert so manche Gedichte gerne.

Mag: Tee, Bücher, spazieren gehen, In den Himmel schauen, träumen
Mag nicht: Wenn er bei seiner Arbeit gestört wird, Fleisch, Castingshows, Sake, die Farbe Gelb
Eure größte Angst: Das seiner Tochter etwas geschieht
Euer allergrößter Wunsch: Aus der Organisation austreten

Verhalten gegenüber anderen: Akira scheint auf den ersten Blick hin keine wirklichen Freunde zu besitzen, was daran liegt, dass ihm der Umgang mit Menschen allgemein recht schwer fällt, wenn sie nicht zu seiner Familie gehören. Er ist bei Freunden, wenn er so darüber nachdenkt doch recht aufgeschlossen, während er bei seiner Familie immer den liebevollen Familienvater gibt, was er auch ist. Bei Feinden jedoch verändert er sich und er wird kaltherzig schreckt zudem auch nicht davor zurück diese zu töten, wenn es sein muss.

Eure Hobbys: lesen, forschen, Spazieren gehen, zudem kann man schon bald Rauchen zu seinen Hobbys zählen
Lieblingswort: Familie
Lieblingstier: Panda
Lieblingstageszeit: Morgendämmerung
Lieblingsjahreszeit: Herbst
Lieblingsblume: Spinnenlilie

Lieblings....
...Essen: Wasabi
...Getränk: Weißwein
...Farbe: Rostrot
...Sportart: Standarttänze

Vergangenheit: Akira wurde in Uji, einem Stadtteil von Kyoto in Japan geboren. Seine Eltern, waren beide im Forschungsbereich der Organisation tätig, weshalb es außer Frage stand, ob Akira auch der Organisation beitreten würde oder nicht. Durch den enormen Druck, den seine Eltern auf ihn ausübten, gelang es ihm schließlich die Schule mit Bestnoten abzuschließen und mit einem Studium zu beginnen, was sich teils auf die Humanmedizin, als auch auf die Forschung konzentrierte. Jedoch eine wirkliche Kindheit, hatte er niemals und diese wünschte er sich mehr als nur stark zurück. Trotzdem erfuhr er erst sehr viel später davon, für wen seine Eltern arbeiteten, dennoch hatte er danach kein warmherziges Verhältnis mehr zu seinen Eltern. Er gab ihnen die Schuld daran, dass er nun ebenfalls für die Organisation arbeiten musste. So zogen die Jahre ins Land und er schloss sein Studium mit großem Erfolg ab. Jedoch mit seinem Schicksal konnte er sich nie so ganz abfinden und zählt noch heute die Stunden, die er auf der Arbeit verbringt. Trotz der großen Gefahr, baute er sich ein normales Leben auf und lernte in diesem auch seine Frau Noriko kennen. Sie arbeitete früher in Akiras Stammcafé und verdiente sich so nebenbei Geld, bis ihre Karriere als Pianistin richtig in fahr kommen würde. Nach und nach lernten sie die Eigenarten des einen kennen und zu lieben und heirateten nachdem sie bereits 5 Jahre eine Beziehung führten. Kurz nach ihrer Hochzeit wurde auch Ryoko, die Tochter der beiden geboren und machte Akiras normales Leben perfekt. Trotzdem verschwieg er seine Arbeiten für die Organisation selbst vor seiner Familie um diese nicht in Gefahr zu bringen. Bis zu diesem einen Tag, der Akiras Leben von Grund auf veränderte. Akira entschied sich von selbst die Organisation zu verlassen um seine Familie endlich in Sicherheit zu wissen. Er konnte aber selbst nicht wissen, was er damit auslöste. Seine Vorgesetzten manipulierten Akira und setzten ihn so sehr unter Druck, dass er nicht mehr wusste wo oben und unten war. Sie injizierten ihm eine neu entwickelte Droge, die mit den Giften in seinem Körper zu reagieren begann und ihn zu einem Killer werden ließ. Die Wirkung hielt zwar nicht lange an, aber sie reichte um ihn vollkommen durchdrehen zu lassen und ihm gelang es drei seiner Kollegen zu überwältigen und mit einem einfachen Küchenmesser zu töten, bevor er schlussendlich von seinem Arbeitsplatz floh und seine Frau zuhause überraschte. Er drängte sie ins Badezimmer, wo er sie mit dem gleichen Messer, mit dem er schon seine Kollegen tötete, ebenfalls ermordete. Erst am nächsten Tag kam er wieder zu sich und realisierte was er getan hatte. Ihm kamen die Erinnerungen wieder hoch und bald wäre er daran zerbrochen, was jedoch für seine Vorgesetzten einen großen Erfolg darstellte. Sie hatten zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Sie hatten herausbekommen, was die Droge bewirkte und Akira verließ die Organisation nicht mehr. Was Akira anging, so verdrängte er diese Erinnerungen und all den Schmerz und wollte nur noch für seine Tochter da sein. Er wollte ihr eine normale Kindheit ermöglichen. Doch trotzdem sah er immer seine Frau in ihr, denn sie war ihr aus dem Gesicht geschnitten. Doch seit dem Tag, an dem seine Frau starb besteht trotzdem die Gefahr, dass all diese Gefühle Akira übermannen und er wieder zu diesem verrückten Killer wird, der er an diesem Tag gewesen ist.

Familie

Mutter:  Chyo Suzuki, 75, † , Wissenschaftlerin
Vater:  Tatsuja Suzuki, 76, † , Wissenschaftler
Geschwister: -
Andere Verwandte?:

Tochter:
 

Sonstiges

Ist fast perfekt im Umgang mit Pistolen
Arbeitet zur Zeit an einem neuen Gift

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Detektiv Conan: You are   

Nach oben Nach unten
 
Detektiv Conan: You are
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Detektiv Conan: You are
» Die neue Steckbrief Vorlage
» Kutsche 18.Jh.-1/72--
» Sir Arthur Conan Doyle - Eine Studie in Scharlachrot [Sherlock Holmes #1]
» Sir Arthur Conan Doyle - Der Hund der Baskervilles [Sherlock Holmes #5]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Detektiv Conan RPG-
Gehe zu: