Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Tokyo Ghoul: Are your hungry?
Sa 02 Sep 2017, 14:55 von Raika Yuki

» Duel Academy: It's time to duel!
Do 31 Aug 2017, 12:54 von Raika Yuki

» A different world: dance into another world #2
Mi 30 Aug 2017, 10:01 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mi 16 Aug 2017, 00:30 von Pacey

» Welcome: who are you?
Mo 07 Aug 2017, 10:55 von Natsu Dragneel

» Detektiv Conan : “Pandoras Vergangenheit“
So 06 Aug 2017, 20:56 von Alinsraven

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki


Austausch | 
 

 Einall

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 12 ... 20  Weiter
AutorNachricht
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Einall    Mi 23 Okt 2013, 23:08

das Eingangsposting lautete :

Der Tau auf den grünen Blättern glitzerte leicht im Licht der gerade erst aufgegangenen Sonne. Langsam wachten die Pokemon wieder aus ihrer verdienten Nachtruhe auf und man konnte förmlich spüren, wie die Pflanzen aufatmeten. Und auch die Trainer standen wohl langsam von ihrer Nachtruhe auf und begaben sich auf den Beginn oder die Weiterführung ihrer Reise. Überall begann etwas neues und ersetzte das Alte.
So war der Verlauf der Zeit und des Lebens und niemand konnte es unterbrechen.

*

Um mich herum konnte ich die Pokemon wahrnehmen, bei denen ich übernachtet hatte. Einige von ihnen waren bereits aufgewacht und andere schliefen noch, so auch Zorua, da ich sein leises Schnarchen hören konnte.
Langsam und darauf bedacht, niemanden zu wecken, richtete ich mich von dem kleinen Blätterhaufen, der mir als Kissen gedient hatte auf und griff nach dem metallischen Stock, der zu meiner rechten lag.
Erst jetzt nahm ich den frischen Geruch wahr, der in der Luft lag und hörte das leise Rascheln der Baumkronen. Ein wundervoller Morgen!
Heute war es soweit, neue Trainer würden zu ihrer Reise aufbrechen!
Und ich würde mich weiterhin auf meine Reise machen. Nicht nur auf der Suche nach N, obwohl mir klar war wo er sich aufhielt. Nein sondern auch auf der Reise zudem, was ich erreichen wollte.
Als auch Zorua aufgewacht war, verließen wir mit den anderen Pokemon die kleine Höhle in der wir übernachtet hatten und frühstückten ein paar Beeren.
Sicherlich hätten meine Eltern mir so etwas wie hier niemals erlaubt, aber da sie eben nicht hier waren, konnten sie mir auch nichts verweigern.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org

AutorNachricht
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Einall    Mo 11 Nov 2013, 15:18

Ich war während der Minuten, die Umi brauchte, um zu verstehen, was Floink ihr sagen wollte, weitergelaufen. Die Zeit blieb nicht stehen und Gavina lag vor uns. Als ich plötzlich Umis Hand auf meiner Schulter spürte, sah ich überrascht auf ihre Hand. Dann wandte ich meinen Blick Umi zu und sah ihr bedrückt ins Gesicht, um zu sagen: "Danke für die aufmunternden Worte! Vielleicht hast du Recht, vielleicht aber auch nicht. Ich sehe euch beide auf jeden Fall als ernstzunehmende Konkurrenz..." "... Mich kann man nicht als ernstzunehmende Konkurrentin betrachten!", dachte ich weiter ohne es auszusprechen.
Floink stellte sich auf einmal vor mich und ich sah ihn an. Mir fiel seine entschlossene Haltung und seine entschlossenen Augen auf. "Floink!", grunzte er und Rauch kam aus seiner Nase. Vielleicht passte Floink sehr gut zu mir, denn er besaß ein Motivationstalent. Er baute mich jedenfalls etwas auf, sodass ich wenigstens wieder fröhlich grinste. Er sah dann sogar noch herausfordernd Umi und Ottaro an.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Mo 11 Nov 2013, 15:54

Lys' Antwort klang wie Musik in meinen Ohren. Ich erwiderte: "Das ist ja super! Dann erreichen wir die Stadt vielleicht noch, bevor die Sonne wirklich untergegangen ist! Das heißt natürlich nur, wenn wir uns auch beeilen!" Es war schon erstaunlich wie weit man an einem einzigen Tag kommen konnte. Heute Morgen noch war ich daheim in Ondula. Auf dem Weg hierher traf ich Lys' und Zorua und jetzt waren wir schon fast in Rayono City, aber eben nur fast.
Ich war jetzt wieder so fröhlich, dass mir nach Singen zumute war. Mir war egal, was andere über meine Gesangskünste dachten. Wenn ich Singen wollte, dann sang ich einfach und ließ mich nicht davon aufhalten.



Sind auf dem Weg - Sind auf dem Weg nach Rayono City
Dort, meine Freunde, ist das Ziel
Sind auf dem Weg nach Rayono City
Wir haben den Mut und die Kraft für das Spiel!
RAYONO-HOO CITY!



Auf Reisen sang ich dieses Lied gerne, auch wenn sich der Ort je nachdem wo ich hin wollte änderte, wenn ich es unterwegs sang. Ich wiederholte diese Zeilen einige Male und sah dann zu Lys. Schillok sang schon längst mit, auch wenn sie den Text nicht richtig singen konnte. "Komm schon, Lys! Sing' mit, bis wir da sind!", forderte ich sie auf, was kein Befehl sein sollte, denn ich konnte sie ja nicht dazu zwingen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Mo 11 Nov 2013, 16:33

Sie unterhielt mich doch irgendwie und ich musste zugeben, dass ich sie mochte. Irgendetwas hatte sie an sich, was ich noch niemals getroffen hatte und genau das mochte ich. Ich mochte ihre freundliche Art, aber mit singen würde ich wohl nicht. Ich traute mich nicht wirklich und singen konnte ich ebenfalls nicht sonderlich gut.
"Nein lieber nicht.", der Meinung war aber wohl nicht Zorua, da es munter drauf los sang, was sich für uns wohl nur wie Zorua Zorua Zor Zor Zorua anhörte.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Einall    Mo 11 Nov 2013, 16:37

Ich lächelte und nickte auf Umis aussage,, Penny Umi hat recht..du wirst uns ganz sicher übertrumpfen nicht nur mit den Pokémon sondern auch mit deinen Traum." Zwinkerte ich ihr zu.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Einall    Mo 11 Nov 2013, 17:27

Ich sah mit weit aufgerissenen Augen zu Sakura und stocherte kurz in meinem Ohr. Ich hatte irgendwie das Gefühl mich verhört zu haben, aber dem war ja nicht so. "Ich weiß, dass ich euch mit meinem Aussehen übertrumpfe, auch wenn ihr zugegebenermaßen nicht schlecht ausseht, aber findet ihr meinen Traum echt so besonders?", sagte ich und sah Sakura und Umi ungläubig an.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Mo 11 Nov 2013, 20:52

Ganz nach dem Motto "Wer nicht will, der hat schon!", was ich auch laut aussprach, beließ ich es bei ihrer Antwort und sang selbst weiter. Ich sah zu Schillok und Zorua herunter und freute mich darüber, dass die beiden mitsangen, denn es zeigte mir, dass die beiden Spaß hatten. So machte das Reisen auch mir gleich noch mehr Spaß.
Wir kamen Rayono City immer näher, der Himmel verfärbte sich wegen der untergehenden Sonne immer dunkler, doch schließlich erreichten wir Rayono City noch bevor die Straßenlaternen in der Stadt anfingen zu leuchten. Ich hörte auch auf zu singen und sah mich begeistert um. Selbst zu dieser Uhrzeit herrschte hier nämlich beschäftigtes Treiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Mo 11 Nov 2013, 20:57

Ich hörte die Stimmen der Menschen die schon irgendwie auf mich niederprasselten, als wir in der Stadt ankamen. Es war Abend, dies zeigte mir die veränderte Temperatur auch wenn es nicht viel kälter geworden war. Ich freute mich ebenfalls darüber, dass unsere beiden Pokemon Spaß hatten und die stimmte mich auch freudig, auch wenn ich selbst nicht mit sang.
Jedoch fand ich es recht interessant, dass es hier in der Stadt noch immer so voll war, auch wenn ich mir doch sehnlichst wünschte hier irgendwo N zu entdecken.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Mo 11 Nov 2013, 23:45

Aufgrund des Treibens in der Stadt blieb ich lieber dicht bei Lys. Hier konnten wir uns gerade abends bestimmt schnell aus den Augen verlieren, wobei das für Lys wohl weniger ein Problem war, da sie eh nichts sehen konnte. Einige Blicke fielen auf uns, wobei ich mich fragte, warum sie uns ansahen. Ich meinte schon zu Lys: "Vielleicht hast du Glück und dein Verlobter ist hier in Rayono City! Die Leute gucken zumindest schon. Vielleicht erkennen sie deine Haarfarbe wieder. Deiner Beschreibung zufolge dürftet ihr jedenfalls dieselbe haben!"
Wir liefen etwas durch Rayono City, um uns etwas zurechtzufinden, wobei ich mich nach N umsah. Ich kam hier noch gar nicht zurecht und irgendwie hatte ich das Verlangen, mit dem Riesenrad fahren zu wollen. Man musste aber erstmal einen Weg zwischen all den Häusern dorthin finden. Meine Orientierungslosigkeit merkte man mir jedenfalls an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Di 12 Nov 2013, 06:12

"Ehrlich gesagt wäre es wirklich schön ihn wiederzusehen.", musste ich zugeben, während ich weiter neben ihr herlief und dabei weiterhin mich mit meinem Stock am Boden orientierte. Zorua und Shillok waren anscheinend trotzdem noch recht weit nach vorne gelaufen, aber ich wusste trotzdem noch wo sie waren.
"Wenn wir den Weg finden, dann können wir ja zum Riesenrag und du kannst damit fahren.", meinte ich plötzlich und beschleunigte meine Schritte dabei etwas.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Einall    Di 12 Nov 2013, 06:47

Wir beide nickten und sahen sie fröhlich an,, jaa das tut es." Kam es von uns im Chor und nahmen unsere Pokémon auf dem Arm. Wir sahen uns dann gegeseitig an und grinsten.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Di 12 Nov 2013, 11:49

Ich kicherte kurz, was sicher nicht nett war, aber ihre Wortwahl fand ich eben lustig, auch wenn es nicht ganz so gemeint war, wie gesagt. "Natürlich wirst du wieder auf ihn treffen. Und ich werde dir dabei helfen, damit ihr euch in die Arme schließen könnt. Das wird bestimmt romantisch!", sagte ich und fing an davon zu schwärmen.
Ich blickte Zorua und Schillok nach und ließ sie etwas vorlaufen. Was sollte denn schon groß passieren? Ich sah Lys fröhlich lächelnd an und sagte: "Echt? Du lässt mich mit dem Riesenrad fahren? Super! Dann müssen wir nur noch dorthin finden."
Eine Anwohnerin hörte wohl alles mit, denn sie kam auf uns zu und sagte: "Ihr wollt zum Vergnügungspark, Mädchen? Dann nehmt doch einfach die Metro! Sie hält auch direkt vor dem Vergnügungspark!" Die Frau deutete auf den Eingang zur Metro und mein Blick folgte ihrem Finger. Ich bedankte mich bei der Frau und sagte zu Lys: "Wir sollten vielleicht wirklich die Metro nehmen! Komm, das wird bestimmt lustig!" Ich rief Zorua und Schillok und ging schonmal los.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Di 12 Nov 2013, 17:37

Auch wenn ich nichts sah, konnte ich spüren wie ich rot wurde, zumindest wie mein Gesicht anfing wärmer zu werden, was ich genau für dieses Anzeichen hielt. Al der Vorschlag mit der Metro fiel, war ich doch etwas glücklicher darüber, dass wir den Weg nicht laufen mussten. Ich hatte zwar nichts dagegen, aber es würde uns doch einige Zeit einsparen. Anschließend ging ich auch Cana hinterher. Ich hatte aber trotzdem etwas mühe mit ihr erst einmal schritt zu halten, bis wir die Metro erreichen würden.
...

(wir müssen so jemanden wie Rocko/ Brock / Takeshi aber wirklich auch mal einbauen xD )

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Di 12 Nov 2013, 19:12

(Meinst du damit so einen Möchtegern-Casanova, der alle Frauen anhimmelt? Dagegen hätte ich nicht mal was xDD)

Ich lief zum nächstgelegensten Eingang der Metro, aber blieb noch davor stehen, um auf Lys zu warten. Es führten Treppen herunter und ich wollte eben etwas auf Lys aufpassen, da ich nicht wusste, wie sie mit Treppen zurechtkam. Anscheinend war ich etwas schneller als sie unterwegs gewesen, doch ich machte mir keine Sorgen darüber, dass sie nicht hier ankam, da Zorua plötzlich angelaufen kam, dicht gefolgt von Schillok. Ich wartete nun einfach noch auf Lys. Währenddessen sah ich mich unter den vorbeilaufenden Menschen nach N um.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Di 12 Nov 2013, 19:19

(ja genau das mein ich xD )

Zwar hatte ich auf meinem Weg weitaus weniger Schwierigkeiten, als ich und ja bestimmt auch andere von mir gedacht hätten, aber wahrscheinlich würde dies nicht lange so bleiben. Als ich bei den Treppen ankam, stellte sich nämlich mir schon dieses Problem in den Weg. Zwar wusste ich genau, wie ich dies angehen musste, aber es war doch immer wieder eine neue Herausforderung. Kurz atmete ich tief ein und aus und berührte anschließend etwas mit meinem Stock die erste Treppenstufe, bevor ich diese hinunter ging. Immer weiter nach unten und dies immer so weiter, erst abtasten und dann gehen.
Als ich dann doch bei Cana angekommen war, war ich ziemlich froh, denn noch einmal so lange zu brauchen nun, das lag eigentlich nicht in meinem Interesse.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Di 12 Nov 2013, 21:43

Ich hatte Lys dabei beobachtet, wie sie die Treppenstufen herunterging und es schien ihr doch irgendwie Probleme zu bereiten. Als sie uns schließlich eingeholt hatte, sagte ich: "Wir müssen nicht die Metro nehmen, wenn dir die Treppen Schwierigkeiten bereiten. Ich habe nichts dagegen zu laufen... Aber jetzt sind wir eh hier unten, da können wir zumindest diesmal fahren!"
Ich erkundigte mich dann noch, wie wir zum Vergnügungspark gelangen konnten. Nachdem ich diese Informationen erhalten hatte, sagte ich zu Lys: "Ich weiß jetzt, welche Linie wir nehmen müssen! Hier ist es aber ziemlich voll, deshalb würde ich dich doch lieber darum bitten, mir deine Hand zu reichen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Di 12 Nov 2013, 21:47

"Mach dir keine Gedanken, ich brauche nur etwas länger, ansonsten geht das schon.", meinte ich und versuchte ein Lächeln aufzusetzen. Nun eigentlich hatte ich ehrlich gesagt auch die Vermutung, dass wir bald Schillok und Zorua aus den Augen verlieren könnten, doch noch spürte ich die Gefühle der beiden, was mir zeigte, dass sie noch hier waren.
Ich hielt Cana daraufhin auch meine Hand hin und nickte. Nun ja je mehr Menschen an einem Platz waren umso schwieriger wurde es für mich, sie auseinander zu halten. Jedoch auch wenn ich kleine Schwächen hatte, die eben jeder Mensch hatte, so wollte ich doch wirklich lieber versuchen, sie zu bekämpfen, aber sie auch zu akzeptieren.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Einall    Di 12 Nov 2013, 23:42

Ich zweifelte immer noch etwas an die Ernsthaftigkeit der beiden, aber ich bedankte mich trotzdem bei ihnen für ihre Worte. Dennoch dachte ich, dass sie sich innerlich über meinen Traum schlapp lachten.
Die Abenddämmerung brach schon an und wir erreichten sogar noch Gavina. Der erste Tag mit meinem ersten eigenen Pokémon war bald vorüber. Ich wollte nur noch ins Pokémon-Center und ins Bett, weshalb ich das in Gavina auch betrat. Ich lief einfach an einem Plakat vorbei, auf dem ein Wettbewerb angekündigt wurde, das morgen stattfinden sollte. Von mir blieb es auch erstmal unbemerkt.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Mi 13 Nov 2013, 11:46

"Okay, wir haben ja Zeit!", sagte ich lächelnd und nahm Lys Hand, bevor ich weiterging. So konnte ich nun sichergehen, dass Lys nicht irgendwie in der Masse unterging oder dass ich das eher tat, denn ich hatte es dann wohl doch leichter, Lys wiederzufinden.
Hand in Hand liefen Lys und ich weiter durch die Metrostation, bis wir die Metro betraten, die uns zum Vergnügungspark fuhr. Schillok und Zorua waren zum Glück von allein eingestiegen. Kurzweilig hatten wir sie wohl aus den Augen verloren, aber irgendwie stimmte es mich fröhlich zu sehen, dass unsere beiden Pokémon sich so gut verstanden.
Während der Fahrt in der Metro hatte ich Lys' Hand losgelassen. Als wir aber die Metrostation am Vergnügungspark erreichten, nahm ich sie wieder und führte sie nach draußen. Ich lief aber nicht sonderlich schnell, was auch kaum ging, weil hier so viele Menschen waren. Vor den Treppen nach oben zurück an die frische Luft ließ ich Lys' Hand wieder los.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Mi 13 Nov 2013, 18:23

Für mich ging die Fahrt in der Metro doch wirklich schnell um. Ich war nicht daran gewöhnt zu fahren, eigentlich lief ich fast alle Stecken nur, da ich mich so besser zurechtfinden konnte.
Als wir aus der Metro wieder ausstiegen, bemerkte ich sofort die vielen Menschen und ja ich war für die Hilfe von Cana, ihr wirklich dankbar. Als wir uns durch die Massen kämpften, saß Zorua auf meiner Schulter, damit es sich nicht noch verlief, nun wenn das überhaupt bei ihm möglich war.
Bei den Treppen angekommen, bahnte ich mir meinen Weg wieder allein, so konnte ich es auch besser. Ich orientierte mich dabei auch wieder mit meinem Stock, auch wenn manche Menschen nicht ganz so verständnisvoll waren wie manch andere, da ich einige hinter mir genervt seufzen hörte.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Mi 13 Nov 2013, 19:56

Ich lief anfangs vor Lys und Zorua die Stufen hoch während Schillok auf allen Vieren neben mir hochlief. Die ersten wegen Lys genervten Personen ignorierte ich noch, auch wenn ich etwas sauer wurde. Beim sechsten war es mir dann zu viel und ich blieb stehen. Jetzt war ich auf 180° und das bedeutete nichts Gutes.
Ich stellte die sechste Person zur Rede und motzte sie an: "Was ist eigentlich dein Problem? Kannst du nicht einfach wie viele andere an ihr vorbeigehen? Sie hat es auch so schwer genug! Solltest du meine Freundin noch einmal belästigen, dann lernst du meine Pokémon und mich richtig kennen!" Die Person lief total eingeschüchtert an uns vorbei, was nicht zuletzt an Schillok lag. Meine Wut war noch nicht verflogen und wenn ich nicht auf andere Gedanken kam, dann würde das auch so bleiben.
Ich lief neben Lys und Zorua weiter die Stufen hinauf, bis wir direkt vor dem Vergnügungspark wieder raus aus der Metrostation kamen.
Schließlich schaffte es der Anblick des Riesenrads mich zu besänftigen und ich entschuldigte mich bei Lys und Zorua für meinen Ausraster. Wahrscheinlich hatte ich überreagiert, aber diese Leute hatten mich einfach aufgeregt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Mi 13 Nov 2013, 20:14

"Hey..ist schon in Ordnung, ich kann deine Reaktion darauf schon nachvollziehen, ich selbst habe mich früher auch darüber beschwert, aber jetzt ist es mir egal.", antwortete ich ihr und bemerkte schnell, wie sie sich wieder beruhigt hatte. Das Treppensteigen war doch etwas anstrengend gewesen, da ich mich immer wieder neu hatte orientieren müssen, aber jetzt wo wir oben waren und sie anscheinend glücklich war, dann ging es mir auch gleich wieder besser.
"Nun ich glaube du kannst es gar nicht mehr abwarten, dann los.",
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Mi 13 Nov 2013, 20:58

Mich stimmte es fröhlich, dass Lys mein Ausraster nichts auszumachen schien. Irgendwie war sie auch bewundernswert. Sie ging mit ihrer Blindheit für mich sehr locker um und sie wirkte auf mich manchmal so, als würde ihr es gar nichts ausmachen, dass sie nichts sehen kann. Vielleicht hatte sie sich aber auch mit der Zeit auch einfach damit abgefunden. Dies konnte man jedenfalls aus ihren Worten schließen.
Ich nickte und sagte: "Ja, du hast Recht! Lass uns einfach gemeinsam eine Runde mit dem Riesenrad fahren! Das macht bestimmt Spaß!" Ich nahm Schillok auf den Arm, aber mit ihren 21,4kg war sie schon recht schwer. Teilweise hielt sie sich dann aber selbst oben, weshalb sie nicht ganz so schwer war zu tragen. Hauptsache sie musste nicht in den Pokéball, den wir beide hatten es lieber, wenn sie draußen blieb.
Zusammen mit Zorua und Lys schritten wir auf das Riesenrad zu, wobei wir an der Arena Rayono Citys vorbeischlenderten, doch wir bemerkten sie nicht, da das Aussehen der Arena sich sehr von denen in Johto und Kanto unterschied.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Mi 13 Nov 2013, 21:06

Ich selbst wusste nicht mehr so wirklich, was ich sagen sollte. Nun schließlich blieb mir nichts anderes übrig als zu schweigen. Zorua selbst störte mich auf meiner Schulter recht wenig, da es doch nicht so wirklich schwer war. Jedoch entschloss sich Zorua dann wieder zu laufen und lief wieder neben mir her, während ich neben Cana herlief und dabei mit meinem Stock den Boden abtastete. Die Arena bemerkte ich nicht, zumal ich zwar wusste, dass es hier eine gab, aber nicht genau wusste, wo sie genau war, oder wie ich sie hätte vom Aussehen her beschreiben können. Schlussendlich erreichten wir aber auch bald darauf unser Ziel.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Mi 13 Nov 2013, 22:42

Lys, Zorua, Schillok und ich standen nun also vor dem Riesenrad, das sich vor uns erstreckte. Ich sah hoch zur Spitze und bekam dabei einen steifen Nacken, weshalb ich lieber wieder runtersah. Lange blieb ich dann auch gar nicht stehen. Ich wollte direkt eine Gondel nehmen, aber wir mussten wohl etwas warten, da sich eine Warteschlange gebildet hatte, die aber nicht ganz so lang war.
Schließlich, als wir ganz vorne standen, sagte der junge Angestellte mit gelangweilter Stimme: "Wollt ihr eine normale Rundfahrt oder wollt ihr in einer Kampfgondel mitfahren?" Ich traute meinen Ohren nicht und hakte nochmal nach: "Kampfgondeln? Soll das heißen, man kann im Riesenrad kämpfen?" "Ja, genau. Es gibt breitere und robustere Gondeln am Riesenrad, die extra für Kämpfe gemacht wurden. Es ist wohl auch wichtig zu erwähnen, dass man jeweils eine weitere Runde fahren darf, wenn man den Gegner besiegt. Gibt es bis zur Umrundung keine Entscheidung, dann müssen alle raus!", antwortete er.
Ich dachte kurz nach und entschied dann über Lys' Kopf hinweg, dass wir in einer Kampfgondel mitfahren wollten. Wir wurden deshalb gebeten darauf zu warten, bis die nächste hier ankam, was nicht mehr lange dauerte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Do 14 Nov 2013, 06:23

Ich hatte eigentlich so gesehen nichts gegen ihre Entscheidung, auch wenn bei mir kämpfen nicht wirklich etwas bedeutete, sondern zu der Seite gehörte, die ich sogar hasste. In dieser Hinsicht und auch in vielerlei Hinsicht, glichen sich N und ich an dieser Stelle. Jedoch wartete ich wirklich erst einmal ab und achtete dabei eher auf die Pokémon in meiner Umgebung, vor allem auf ihre Gefühle. Zorua und Schillok schienen noch immer sehr viel Spaß zu haben, auch wenn wir hier gerade nur warteten und genau deshalb war ich glücklich, ich war glücklich, wenn es den Pokémon in meiner Umgebung gut ging.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Do 14 Nov 2013, 12:02

Wir warteten und warteten und das Einzige, das ich an meiner Entscheidung bereute war, dass andere Personen jetzt noch vor uns mit dem Riesenrad fahren durften, obwohl sie hinter uns angestanden hatten. Schlussendlich kam eine dieser Kampfgondeln unten an, die Lys und ich mit unseren Pokémon betraten.
In dieser Gondel warteten zwei andere Trainer, zwei andere waren gerade ausgestiegen. Das schrie ja nahezu nach einem Doppelkampf. "Lys, sind du und Zorua bereit?", fragte ich und sah zu den beiden, als noch ein Einwand seitens unserer Gegner kam. Das gegnerische Team bestand aus einem Mädchen und einem Jungen, vermutlich etwas älter als wir, und der Junge sagte: "Zuerst einmal die Förmlichkeiten! Wir sind das Dreamteam Georgia und Primo! Wie lauten eure Namen?"
Ich nickte und ließ Schillok endlich wieder herunter, damit sie sich bereitmachen konnte. Ich antwortete dann: "Mein Name ist Cana und das vor mir ist meine Partnerin Schillok!" "Schillok! Schillok!", kam es von ihr und ich blickte dann wieder herüber zu Lys.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Do 14 Nov 2013, 21:38

"Ähm ja Cana ich glaube schon, dass wir bereit sind.", antwortete ich Cana, während ich die ganze Zeit wohl eher nur schweigend hatte verstreichen lassen. Es lag mir nicht so Gespräche zu beginnen, aber ich konnte reden, wenn sie angefangen hatten. Mit meinem Stock an der rechten Hand und Zorua zu meiner linken, versuchte ich erneut die Orientierung wieder zu finden, als wir anscheinend eine Kampfgondel betraten.
"Ich bin Lysandra und das ist mein Partner Zorua.", stellte ich mich anschließend auch noch unseren Gegnern vor, während auch Zorua kurz etwas von sich gab.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Do 14 Nov 2013, 22:55

"Dann macht euch mal auf eine Niederlage gefasst, Lysandra und Cana! Dürfen wir euch unsere Pokémon vorstellen? Los, Chillabell!", sagte Georgia mit sehr überheblicher Stimme und rief ihr Chillabell in den Kampf. Genauso überheblich klang Primo, der Golbit rief. Irgendwie mochte ich Georgia und Primo auf Anhieb nicht.
"Ich zähle auf euch!", sagte ich zu Lys und Zorua. Mir lag nicht wirklich viel daran, eine Gratisrunde auf dem Riesenrad zu drehen, aber ich gab auch nur sehr ungern einfach auf. Kaum setzte sich das Riesenrad wieder in Bewegung, ließen Georgia und Primo Chillabell und Golbit angreifen. Chillabell ging dabei auf Zorua und Golbit auf Schillok los.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Fr 15 Nov 2013, 13:33

"Sicher, wir werden unser bestes geben.", antwortete ich ihr und ließ Zorua wieder den nötigen Freiraum. Ich befahl im nur Attacken und erkannte dabei als einziges an seinen Gefühlen, ob etwas nicht stimmte oder ob er ausweiche musste. Ich bekam anschließend die Attacke mit und ließ Zorua erst einmal ausweichen um es anschließend mit Nachtflut anzugreifen. Nun ich wollte eigentlich nicht kämpfen und doch half ich Cana gern.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Fr 15 Nov 2013, 15:35

Schillok und ich machten es Lys und Zorua nach, indem wir zuerst auswichen und dann zurückschlugen, nur konnte ich Schillok nicht mit Nachtflut angreifen lassen, dafür aber mit der Aquaknarre. Ich wusste recht wenig über unsere gegnerischen Pokémon. Golbit hielt ich demnach auch für ein Gestein-Pokémon, da es eben wie ein Golem aussah, aber ahnte nicht, dass es eigentlich ein Pokémon mit den Typen Boden und Geist war. Demnach wunderte es mich auch nicht, dass Aquaknarre schon Wirkung zeigte und ich weiterhin bei meinem Glauben blieb.
Ich warf dann einen Blick herüber zu Lys und Zorua und fing an zu lächeln, denn ich war froh, die beiden als Teampartner zu haben. Sie schienen mit Chillabell schon fertig zu werden. Dennoch waren Schillok und ich zur Stelle, wenn sie Hilfe brauchten. So zum Beispiel jetzt, als unsere Gegner die Taktik änderten und mit beiden Pokémon Zorua gleichzeitig angreifen ließen. "Schillok, spring vor Zorua und setze Schutzschild ein!", rief ich und Schillok gehorchte aufs Wort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Einall    

Nach oben Nach unten
 
Einall
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 20Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 12 ... 20  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Pokémon RPG :: Die Einall-Region-
Gehe zu: