Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Tokyo Ghoul: Are your hungry?
Sa 02 Sep 2017, 14:55 von Raika Yuki

» Duel Academy: It's time to duel!
Do 31 Aug 2017, 12:54 von Raika Yuki

» A different world: dance into another world #2
Mi 30 Aug 2017, 10:01 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mi 16 Aug 2017, 00:30 von Pacey

» Welcome: who are you?
Mo 07 Aug 2017, 10:55 von Natsu Dragneel

» Detektiv Conan : “Pandoras Vergangenheit“
So 06 Aug 2017, 20:56 von Alinsraven

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki


Austausch | 
 

 Einall

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 13 ... 20  Weiter
AutorNachricht
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Einall    Mi 23 Okt 2013, 23:08

das Eingangsposting lautete :

Der Tau auf den grünen Blättern glitzerte leicht im Licht der gerade erst aufgegangenen Sonne. Langsam wachten die Pokemon wieder aus ihrer verdienten Nachtruhe auf und man konnte förmlich spüren, wie die Pflanzen aufatmeten. Und auch die Trainer standen wohl langsam von ihrer Nachtruhe auf und begaben sich auf den Beginn oder die Weiterführung ihrer Reise. Überall begann etwas neues und ersetzte das Alte.
So war der Verlauf der Zeit und des Lebens und niemand konnte es unterbrechen.

*

Um mich herum konnte ich die Pokemon wahrnehmen, bei denen ich übernachtet hatte. Einige von ihnen waren bereits aufgewacht und andere schliefen noch, so auch Zorua, da ich sein leises Schnarchen hören konnte.
Langsam und darauf bedacht, niemanden zu wecken, richtete ich mich von dem kleinen Blätterhaufen, der mir als Kissen gedient hatte auf und griff nach dem metallischen Stock, der zu meiner rechten lag.
Erst jetzt nahm ich den frischen Geruch wahr, der in der Luft lag und hörte das leise Rascheln der Baumkronen. Ein wundervoller Morgen!
Heute war es soweit, neue Trainer würden zu ihrer Reise aufbrechen!
Und ich würde mich weiterhin auf meine Reise machen. Nicht nur auf der Suche nach N, obwohl mir klar war wo er sich aufhielt. Nein sondern auch auf der Reise zudem, was ich erreichen wollte.
Als auch Zorua aufgewacht war, verließen wir mit den anderen Pokemon die kleine Höhle in der wir übernachtet hatten und frühstückten ein paar Beeren.
Sicherlich hätten meine Eltern mir so etwas wie hier niemals erlaubt, aber da sie eben nicht hier waren, konnten sie mir auch nichts verweigern.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org

AutorNachricht
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Mi 20 Nov 2013, 18:48

Während ich N wieder losgelassen hatte, sprang auch Zorua wieder auf den Boden und rannte schon förmlich zu Schillok. Aber nicht um sich zu verabschieden, denn wir würden sie jetzt nicht mehr in Ruhe lassen, zumindest meine Zorua es so, ich war aber genauso damit einverstanden, denn immerhin wusste ich, dass ich N oftmals nur von manchem abhalten würde. Aber für mich war es gut so, ich wollte nur wissen, wie es ihm ging, immerhin hatte ich so ein Gefühl, dass später noch etwas auf uns zukommen könnte, womit ich nicht gerechnet hatte. Immerhin hatte ich auch noch Geschickt die Sache mit Tram Plasma verschwiegen.
Ich selbst war aber keinesfalls traurig nur wusste ich auch, dass N wohl gleich wieder verschwinden musste, dies sagte mir zumindest mein Gefühl ja und die laut ihm sich gerade versteckenden Leute von Team Plasma.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Einall    Mi 20 Nov 2013, 19:13

Ich blickte zu Penny und nickte,, ja klar wir helfen gerne nicht wahr Serpifeu?" Fragte ich es und lächelte die beiden an.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Mi 20 Nov 2013, 21:04

Von dem Gespräch zwischen N und Lys bekam ich nichts mit, aber in Gedanken stellte ich mir vor, dass Lys ihm deutlich gemacht hatte, dass sie ihn vermisst hatte und all sowas. Als Zorua zu Schillok und mir gelaufen kam, kniete ich mich zu ihm runter, um erstens Schillok herunterzulassen und zweitens, um Zorua zu streicheln.
Ich lächelte Zorua an und verstand schon, was es damit sagen wollte, als es herkam. Ich lächelte den Kleinen an und nahm ihn dann einfach auf den Arm. Jetzt sah man wohl am deutlichsten, dass mir trotz der kurzen Zeit, in der wir uns kannten, viel an Zorua und Lys lag. Man konnte schon fast sagen, dass ich sie irgendwie ins Herz geschlossen hatte.
Ich sah dann wieder zu Lys und ihrem Verlobten und wurde etwas neidisch auf Lys. Wenn ich nicht komplett daneben lag, dann war sie ungefähr so alt wie ich. Und sie war schon verlobt während ich noch nicht einmal in einen Jungen verliebt war. Ich war deswegen nicht unglücklich, da ich noch meine Pokémon hatte, aber ich fragte mich gerade sehr wie es wohl war, wenn man einen festen Freund hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Mi 20 Nov 2013, 21:09

Mit einem Kuss, den er mir auf die Wange gegeben hatte, war er auch schon wieder verschwunden und das genauso schnell, wie er gekommen war. Eigentlich hatte ich wirklich noch vorgehabt, ihn Cana vorzustellen, aber gleichzeitig wollte ich auch, dass er nicht von Team Plasma gesehen wurde, obwohl er deren Anführer war. Es war schon kompliziert zwischen uns, das musste man sagen, aber ja ich musste eigentlich auch aufpassen, denn immerhin war Team Plasma in der Nähe und das konnte gefährlich werden.
Anschließend ging ich zurück zu Cana, Schillok und Zorua.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Mi 20 Nov 2013, 21:37

Als Lys wieder zurück bei uns war, richtete ich mich mit Zorua auf dem Arm auf. Ich grinste Lys an, was sie zwar nicht sehen konnte, aber anhand meines Tonfalls konnte sie sich das bestimmt denken, als ich nämlich sagte: "Da sieht aber jemand sehr glücklich aus!" Ich beabsichtigte keineswegs sie damit aufzuziehen. Vielmehr freute es mich für sie, dass sie ihren Verlobten getroffen hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Mi 20 Nov 2013, 21:42

Ich spürte die Wärme in meinem Gesicht, was mir wieder verriet, dass ich rot geworden war, weshalb ich doch peinlich berührt zu Seite sah. Dennoch war mir klar, dass sie es nicht so gemeint hatte um mich damit zu ärgern, denn es stimmte, ich war glücklich ihn wieder getroffen zu haben, auch wenn ich es hasste, dass er wieder weg musste.
"Tut mir leid, dass ich ihn dir nicht mehr vorstellen konnte.",
,...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Einall    Mi 20 Nov 2013, 23:45

Ich sah nacheinander Serpifeu, Sakura, Ottaro und Umi an - in dieser Reihenfolge - und schätzte mich gerade sehr glücklich, dass ich die vier kennengelernt hatte. Ich sagte: "Danke, ihe seid großartig!" Floink sprang mir aus dem Arm und lief schnurstracks nach draußen. Er konnte das Training wohl kaum noch abwarten. "Warte, Floink!", rief ich ihm nach und rannte sofort hinterher.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Do 21 Nov 2013, 01:45

Ich legte einen Arm auf Lys' Schulter und sagte: "Schon in Ordnung! Sagen wir einfach, dass du vor lauter Freude nicht daran gedacht hast!" Zorua ließ ich wieder runter, woraufhin ich dann auch gähnte. Ein mehr als nur schöner Tag näherte sich seinem Ende. Ich war auch ziemlich müde und Schillok seit ihrem letzten Kampf schon lange. Deshalb schlug ich vor: "Lass uns ein Zimmer im PokéCenter nehmen und dort übernachten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Do 21 Nov 2013, 06:29

Ich war froh,dass sie mir darüber nicht böse war, immerhin war es von mir nicht einmal Absicht gewesen, dass ich ihn ihr nicht vorgestellt hatte, aber mich ließ das Gefühl nicht los, dass wir beobachtet wurden.
"Ja, in Ordnung.", meinte ich und lief dann gemeinsam mit ihr, Schillok und Zorua los zum PokéCenter
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Do 21 Nov 2013, 11:29

Lys, Zorua, Schillok und ich waren auf dem Weg zum Pokémon-Center in Rayono City, aber genau das war auch wieder nicht so leicht zu finden. Rayono City war nach wie vor sehr groß und das PokéCenter dementsprechend nicht so leicht zu finden, vor allem, wenn man schon müde war und Lys selbst konnte mir auch eher weniger helfen.
Diesmal hatte ich aber auf keinen Fall Lust darauf, mit der Metro zu fahren. Am Ende würde ich nur in einer Bahn einschlafen. Einmal nickte ich sogar kurz beim Laufen ein, was Schillok nicht entging, denn sie spritzte mir mit Aquaknarre Wasser ins Gesicht. Ich riss meine Augen wieder auf und sagte: "Ich bin wach! Ich bin wach! ... Danke, Schillok!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Do 21 Nov 2013, 21:27

"Hey nicht einschlafen, sonst finden wir das PokéCenter nicht mehr und ich laube du freust dich bestimmt auf ein weiches Bett.", meinte ich, während ich neben ihr herlief und bemerkte wie Schillok sie aus ihrem Halbschlaf riss, zwar sah ich es nicht aber anhand ihrer Worte konnte ich dies an der gegebenen Reaktion entnehmen.
Zorua lief schon mal vorne Weg und entdeckte anscheinend nach einiger Zeit auch das gesuchte PokéCenter.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Do 21 Nov 2013, 22:32

Lys' an mich gewandte Worte waren mir nicht entgangen, obwohl ich fast eingeschlafen wäre. Nachdem ich dank Schillok wieder wach geworden war, sagte ich darauf: "Du hast Recht! Ich freue mich jetzt schon darauf, mich auf die weiche Matratze zu schmeißen."
Zorua folgend, der schon wieder weitergelaufen war, liefen wir weiter. Er hatte das Pokémon-Center schon gefunden und uns stand nichts mehr im Wege, das Gebäude zu betreten. Ich lief jedenfalls gleich herein und dann direkt zur Theke zu Schwester Joy. Voller Vorfreude auf das Bett fragte ich sie gleich nach einem Zimmer für Lys und mich. Mit einem lächelnden Gesicht gab sie uns eines, aber bevor ich es aufsuchte, dachte ich noch an meine Pokémon. Ich fragte Schwester Joy: "Können Sie sich noch meine Pokémon ansehen und falls nötig fit machen?" Sie nickte nur und sagte: "Natürlich! Dafür bin ich doch da."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Fr 22 Nov 2013, 06:23

Eigentlich war auch ich froh, dass wir das PokéCenter endlich erreicht hatten, auch wenn ich eigentlich nicht einmal etwas dagegen gehabt hätte, ein erneutes Mal draußen zu nächtigen. Nun gut es war nicht gerade angenehm draußen, aber mit den Jahren hatte ich mich auch an das gewöhnt und war auch froh, diese Erfahrungen gemacht zu haben.
Zorua selbst schien es anscheinend auch wieder besser zu gehen, da es doch hier herumtollte und anscheinend eine menge Spaß hatte.
Ja ich musste es zugeben, es war doch sehr verspielt.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Fr 22 Nov 2013, 06:29

Ich gab meine Pokémon in die Obhut von Schwester Joy. Bis auf Schillok befanden sich dabei alle in ihrem jeweiligen Pokéball. Schillok selbst hob ich hoch und setzte sie auf den Wagen ab, den ein Ohrdoch hierhergeschoben hatte. Ich sah danach zu Lys und sagte: "Willst du Zorua etwa nicht untersuchen lassen? Ich warte jetzt sowieso noch darauf, dass ich meine Pokémon zurück habe, weil ich ohne Schillok sowieso nicht schlafen kann."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Fr 22 Nov 2013, 06:37

Nachdenklich strich ich Zorua über den Kopf und fragte es, ob es mich nicht nur damit anlog, dass es ihm gut ging.
Es schien es aber doch ernst gemeint zu haben, dies nahm ich eigentlich nur anhand seiner Gefühle wahr, denn immerhin konnte es mich so trotz allem nicht anlügen, auch wenn es das versucht hätte, ich sah die Wahrheit.
"Zorua meinte selbst, dass es ihm gut ginge, sonst würde es hier ja nicht so herumtollen.", antwortete ich Cana anschließend noch.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Fr 22 Nov 2013, 08:25

Ich sah auf Lys' Antwort hin Zorua an und stellte keinen von beiden in Frage. Ich lächelte Zorua entgegen und sagte: "Stimmt wohl. Schön zu sehen, dass es dir wieder besser geht, Zorua!" Manchmal kam es mir schon seltsam vor, dass Lys so gut darüber Bescheid wusste, was Zorua machte. Immerhin konnte sie nichts sehen, weshalb es wohl was anderes war als bei Schillok und mir. Ich verstand hin und wieder auch, was Schillok mir sagte, was aber wohl eher darauf zurückzuführen war, dass wir schon ziemlich lange zusammen ein Team bildeten und uns deshalb sehr gut kannten.

Nun wartete ich nur noch darauf, dass ich wieder meine Pokémon entgegennehmen konnte. Währenddessen tollte Zorua anscheinend weiter herum. Wenn ich jetzt Corasonn hier hätte, dann könnten die beiden zusammen herumtollen. Immerhin wusste ich wie gerne Corasonn das tat. Letzten Endes bekam ich meine Pokémon nach einer gründlichen Untersuchung zurück. Schillok sah schon wieder besser aus und nach einer Mütze Schlaf war sie sicher wieder topfit - topfit für unseren ersten Einall-Arenakampf.
"Wir können dann endlich aufs Zimmer!", sagte ich zu Lys.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Fr 22 Nov 2013, 20:32

Die ganze Zeit hatte Zorua wirklich noch herumgetollt und nichts weiter als Schabanack betrieben, aber ich war es nicht anders gewohnt von ihm. Dennoch war ich auch sehr froh, als es Canas Pokémon auch wieder besser ging. Irgendwie wusste ich aber nicht, ob ich mich auf eine Nacht im PokéCenter freuen sollte oder nicht, immerhin war ich dies nicht einmal gewohnt, ich schlief in Höhlen bei den Pokémon, aber vielleicht war es doch gar nicht mal so schlecht, wieder in einem richtigen Bett zu schlafen.
Gemeinsam mit Cana ging ich dann auch schon in Richtung unseres Zimmers für diese Nacht.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Fr 22 Nov 2013, 22:17

Gerade erst waren wir im Zimmer angekommen, hatte ich nichts Besseres zu tun, als mich gleich auf eines der Betten im Zimmer zu schmeißen. Ich fand jedoch noch Zeit dazu, mir vorher meine Schuhe auszuziehen. Ich ließ es mir erstmal gut gehen, aber schlief noch nicht ein. Auch Schillok sprang aufs Bett und kuschelte sich gleich an mich, doch da sagte ich zu Schillok: "Hey, hey, Schillok! Nicht so voreilig! Ich muss mir doch erst noch was anderes anziehen. Habe ich jemals in den Sachen in geschlossenen Räumen geschlafen, die ich draußen trage?"
Ich musste dann wegen Schilloks vorschnellem Handeln lachen und nahm dann gleich mal meinen Rucksack hoch aufs Bett. Ich suchte meine Schlafbekleidung heraus. Nachdem ich diese beisammen hatte, sah ich zu Lys und fragte: "Hast du eigentlich Sachen zum Schlafen dabei?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Fr 22 Nov 2013, 22:24

Zorua sah sich im Zimmer um. Nun gut irgendwie bemerkte ich dies nur durch die Neugierde, die von ihm ausging. Nun gut ich fand mich in anderer Umgebung, an die ich auch noch nicht einmal gewöhnt war recht schwer zurecht. Immerhin konnte ich mich nicht einmal an das letzte Mal erinnern, dass ich ein PokéCenter aufgesucht hatte.
Als ich jedoch auf die Frage von Cana reagieren wollte, blieb ich still. Ja ich besaß ein paar Sachen, die ich immer mal wieder mit mir führte, aber so richtige Klamotten zum Schlafen waren da nicht dabei. Meistens blieb es dann bei den Klamotten, die ich unter dem Gewand trug, was ich die ganze Zeit anhatte.
"Ja, mach dir darum mal keine Gedanken.", antwortete ich ihr anschließend noch.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Sa 23 Nov 2013, 00:25

"Ok.", sprach ich nur noch, bevor ich Schillok dann mal eben von mir löste. Mit meinen Sachen wollte ich dann ins Bsd, doch auf halbem Wege realisierte ich, dass dazu kein Grund bestand. Abgesehen von unseren Pokémon sah mich doch eh niemand, wenn ich mich gleich hier umzog, was ich dann auch einfach tat. Außerdem waren wir doch unter uns Mädels.
Ich zog mich also an Ort und Stelle um und fand mich am Ende in einem blauen Shirt mit der weißen Aufschrift Beach Girl im Brustbereich und schwarzen Shorts wieder. Meine andere Kleidung hatte ich ordentlich zusammengelegt.
Anschließend legte ich mich wieder zu Schillok ins weiche Bett und kuschelte erstmal ausgiebig mit ihr. Zu Lys sahen wir aber auch noch, denn ich wartete darauf, dass sie im Bett lag, bevor ich ihr gute Nacht wünschte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Sa 23 Nov 2013, 18:20

Während sie sich umzog hatte ich mir nur langsam mein weißes Kleid aufgeknöpft, nun gut ich sah ja wirklich nichts, weshalb ich auch keine Probleme hatte, wenn sich jemand in meiner Umgebung umzog. Zorua hatte es sich anscheinend schon auf dem Bett bequem gemacht, während ich mich in meinem schwarzen Unterkleid neben es setzte. Ob ich schlafen konnte wusste ich nicht, aber ich bemerkte, wie ungewohnt dies hier für mich war. Ich hatte schon ewig nicht mehr in einem richtigen Bett geschlafen, zumindest so lange nicht, wie ich bereits aus dem Schloss von N oder viel mehr von G-Cis geflohen war. Doch das behielt ich wirklich vorerst noch als kleines Geheimnis für mich.
"dir auch eine gute Nacht Cana.", meinte ich, während ich mich ins Bett legte und dabei das leise und gleichmäßige Atmen von Zorua wahrnahm. Es war wohl schon eingeschlafen!
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    So 24 Nov 2013, 19:03

Ich grinste noch Lys zu, auch wenn mir nun doch nicht entgangen war, dass sie keine richtige Schlafbekleidung hatte, was mir nicht behagte. Sie wusste aber schon, ob sie darin schlafen konnte oder nicht.
Eines konnte ich jedenfalls von mir behaupten: So aufgedreht und fröhlich ich vielleicht auch immer tagsüber war, schlafen konnte ich auch wie eine Eins. Wenige Momente, nach denen Lys mir Gute Nacht gewünscht hatte, war ich schon eingeschlafen. Schillok und ich lagen beide Kopf an Kopf auf dem Kopfkissen. Wenigstens schnarchte keiner von uns beiden. Wir schliefen einfach seelenruhig, wobei ich noch ein Lächeln auflegte. Schließlich war jeder Tag mit den Pokémon aufs Neue ein schöner Tag.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    So 24 Nov 2013, 20:34

So leicht wie Cana, Schillok und Zorua gelang es mir jedoch nicht einzuschlafen. Zwar war ich müde und das nahm ich gerade mehr als sonst etwas war, aber ich war es wirklich nicht gewohnt in einem weichen Bett zu schlafen. Ich musste mich wohl wieder daran gewöhnen, aber das hatte ja auch noch Zeit. Lange Zeit hörte ich einfach nur zu, wie sie gleichmäßig atmeten und dies ließ mich langsam aber sicher auch einschlafen. Zwar träumte ich nichts, aber zumindest schlief ich.
Am nächsten Morgen war es aber dann auch so, dass ich von Zorua geweckt wurde, welches auf mich gesprungen war.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    So 24 Nov 2013, 21:55

Schillok und ich schliefen bis zum nächsten Morgen durch. Ähnlich wie Lys wurde auch ich von meinem Pokémon geweckt, allerdings auf eine andere Art und Weise, zu der wohl nur Wasser-Pokémon in der Lage waren. Sie spritzte mir einfach etwas Wasser ins Gesicht, woraufhin ich gleich wach wurde. Schillok schien sich darüber zu amüsieren, doch ich ließ es nicht einfach auf mir sitzen. Als kleine Rache kitzelte ich Schillok einfach etwas.
„Oah! Hab ich gut geschlafen! Ich hatte nur einen seltsamen Traum, in dem zwei Pokémon vorkamen. Eines war weiß und das andere schwarz...”, sagte ich, nachdem ich mit dem Kitzeln aufhörte. Ich sah zu Lys und sagte zu ihr: „Guten Morgen, Lysandra! Hast du auch gut geschlafen?” Ich nannte sie absichtlich so, da ich in unserem Doppelkampf diesen Vornamen in voller Länge erfuhr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    So 24 Nov 2013, 22:06

"Wie ähm, was...ja ich habe auch gut geschlafen, zwar musste ich mich erst mal an das weiche Bett gewöhnen, aber ja sonst habe ich gut geschlafen.", antwortete ich ihr und reagierte zuerst anscheinend nicht darauf, dass sie mich dieses Mal nicht Lys genannt hatte. Nun gut ich hatte es gehört, aber ich wollte eigentlich von selbst nicht darauf eingehen.
Zorua ging anschließend auch wieder von mir runter indem es einfach auf den Boden sprang. Es schien so glücklich zu sein wie eh und je.
"Aber nenn mich doch bitte weiter nur Lys, das ist mir lieber als Lysandra oder wenn man mich bei all meinen Namen ruft.", meinte ich anschließend noch.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    So 24 Nov 2013, 22:38

"Aber du hast doch schöne Namen!", reagierte ich sofort und lächelte Lys an. Ich meinte dann aber auch, dass ich gerne auf ihre Bitte einging und sie wieder Lys nannte. Ich stand dann jedenfalls auch mal auf, doch vorher setzte ich mich nur auf und setzte meine Beine am Boden ab. Dann streckte ich mich nochmal und gähnte laut.
Schillok sprang herunter zu Zorua und wünschte ihm einen guten Morgen. "Willst du zuerst ins Bad, Lys? Ich kann warten!", sagte ich. Ich stand dann aber noch auf und gab Lys einen Morgenknuddler.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    So 24 Nov 2013, 22:42

Auf das Knuddeln reagierte ich zuerst wie auch zuvor, ich war ein wenig angespannt. Aber irgendwie fand ich es auch nicht einmal schlimm, es war eben nur alles eine Sache der Gewöhnung immerhin hatte ich selten wirklich Kontakt zu vielen Menschen gehabt nur zu Pokémon.
"Nein nein, ist schon in Ordnung du kannst gerne als erstes ins Bad.", meinte ich und reagierte wieder nicht auf die Sache mit meinen Namen. Ich wollte nicht so wirklich darauf angesprochen werden, wie ich wirklich hieß, weshalb ich es bei Lys immer beließ nun gut, außer ich war bei G-cis oder meinen Eltern, diese riefen mich doch auch immer mit Lysandra.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Einall    Mo 25 Nov 2013, 01:55

Floink und ich trainierten zusammen mit Umi und Ottaro und Sakura und Serpifeu. Die Zeit verging wie im Fluge und zu sehr später Stunde hatte Floink keine Lust mehr, weiterzutrainieren. Von uns aus gab es keine nennenswerten Trainingserfolge.
Wir gingen alle zusammen wieder rein, ließen uns von Schwester Joy ein Zimmer geben, welches wir betraten und machten uns alle bettfertig. Zum Schlafen trug ich ein rotes Shirt und eine himmelblaue Hose, die mir noch bis zu den Knien reichte. Ich saß dann auf dem Bett und streichelte Floink. Auf meine Lippen legte sich ein Lächeln, als ich meinen Partner ansah. Ich nahm dann meine Tagebuch hervor und verfasste einen Eintrag.

"Liebe Mama,

heute begann ich meine große Reise, um die Welt der Pokémon zu erkunden und meinen großen Traum zu erfüllen. Mit Floink an meiner Seite werde ich das bestimmt schaffen. Floink ist im Übrigen das Pokémon, das ich als Partner gewählt habe. Nicht, dass du dich noch wunderst.
Floink und ich hatten einen schweren Anfang und gleich morgen nehmen wir an unserem ersten Wettbewerb in Gavina teil. Ichbin schon sehr aufgeregt. Tatkräftige Unterstützung bekommen wir von zwei Mädchen, mit denen wir uns angefreundet haben. Sie heißen Sakura und Umi und sind beide sehr nett. Beinaha hätte ich auch schon ein Felilou gefangen, doch es ist noch geflohen. Jetzt wird es auch Zeit, dass ich mich schlafen lege.

Liebe Grüße

Penélope"


Bewusst war der Tagebuch-Eintrag so verfasst, dass ich meine Mutter anschreiben würde. Ich hatte eben eine besondere Bindung zu ihr und konnte ihr alles anvertrauen. Danach legte ich mich nun auch schlafen.

Am nächsten Morgen wachte ich dann erst wieder auf und war schon sehr aufgeregt. Man konnte mich kaum beruhigen.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Einall    Mo 25 Nov 2013, 12:11

Ich hörte nicht sofort auf, Lys zu knuddeln, nachdem sie mir verständlich gemacht hatte, dass ich zuerst ins Bad durfte. Irgendwie umarmte ich sie gerne - vermutlich, weil wir uns so gut verstanden. Schlussendlich ließ ich aber doch von ihr ab und sagte: "In Ordnung. Ich beeil' mich auch!"
Ich betrat mit Kleidung, Zahnbürste und Zahnpasta das Bad, doch kam dann nochmal raus, um etwas mehr mitreinzunehmen, weil ich mir auch noch ein Bad mit Schillok genehmigte. Als ich dann soweit war, kam ich wieder raus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Einall    Mo 25 Nov 2013, 19:17

Während sie im Bad war, hatte ich mir schon einmal mein Kleid wieder übergestreift und meine Stiefel angezogen. Nun zog ich nur noch meine Stiefel an und noch den Gürtel, der um meine Hüften hing. Die Kette die ich genauso wie N trug kam jedoch zuletzt. Ob es Zufall war, dass wir die gleichen Ketten trugen, dies hatten mir zumindest meine Eltern gesagt, wusste ich nicht, aber wir schienen wohl einiges gemeinsam zu haben.
Dennoch verfluchte ich sie manchmal regelrecht dafür, dass sie ein so gutes Verhältnis zu G-Cis hatten, den ich überhaupt nicht leiden konnte.
Es war nicht so, dass ich einzig und allein ihn nicht mochte, ich hatte auch allgemein etwas gegen Team Plasma, aber solange ich doch wusste, dass N da war, war ich eigentlich auch zufrieden und brauchte nichts. Dafür musste er ja nicht einmal in meiner Nähe sein, ich musste nur wissen, dass es ihm gut ging.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Einall    

Nach oben Nach unten
 
Einall
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 20Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 13 ... 20  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Pokémon RPG :: Die Einall-Region-
Gehe zu: