Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Tokyo Ghoul: Are your hungry?
Sa 02 Sep 2017, 14:55 von Raika Yuki

» Duel Academy: It's time to duel!
Do 31 Aug 2017, 12:54 von Raika Yuki

» A different world: dance into another world #2
Mi 30 Aug 2017, 10:01 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mi 16 Aug 2017, 00:30 von Pacey

» Welcome: who are you?
Mo 07 Aug 2017, 10:55 von Natsu Dragneel

» Detektiv Conan : “Pandoras Vergangenheit“
So 06 Aug 2017, 20:56 von Alinsraven

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki


Austausch | 
 

 Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   So 20 Okt 2013, 21:05

Knarrendes Holz gemischt mit so anderen Geräuschen, waren quer über den Marktplatz verstreut. So manche wirklich gruselig aussehende Gestallten waren zudem in den Mengen der unterschiedlichsten Wesen zu erkennen. Mumien, Vampire mit schwarzen Regenschirmen bewaffnet, Clowns, Zombies und Werwölfe waren einige Gestallten, die zu erkennen waren. Und doch gab es noch eine Menge mehr zu sehen. In der Mitte des Marktplatzes stand das Wahrzeichen der Stadt Pumpkin-Village: ein riesiger Kürbis.
Er symbolisierte doch die ersten Bewohner dieser Stadt und auch die Bewohner, die nicht zugezogen waren sondern hier geboren waren. Die Kürbisköpfchen. Der restliche Teil der Bewohner war mit den Jahren hinzugezogen und nun war in dieser Stadt ein bunt gemischter Haufen an allen Wesen zu finden, die man sich an Halloween zum Beispiel nur vorstellen konnte. Für Außenstehende vielleicht ein ungewöhliches Schauspiel, aber in dieser Stadt war es Alltag.
Das Lachen so mancher füllte die Luft und ja auch so manche Gerüche, die nicht immer von der angenehmen Sorte waren, konnte man gut wahrnehmen.

*

"Es ist doch immer wieder amüsant, wie einfältig so manche Wesen sind, nicht wahr Rikira.", sprach ich mit meiner Marionette, die durch meine Fäden mit meinen Fingern verbunden war und so neben mir über den riesigen Marktplatz lief. Keinesfalls war mein Auftreten nicht mit Absicht für arrogant zu werten, nein es war sogar wirklich beabsichtigt und ja es brachte mich auch ab und zu gerne zum schmunzeln.
Mein Blick galt nun aber Rikira, die mit ihrem Aussehen doch mehr Frau als Mann war. Das lange lockige Haar, die Kleider. Ja dies alles ließ auf eine Frau hindeuten und doch war Rikira einmal ein Mann gewesen. Bei dem Gedanken an seine Entdeckung, zuckten meine Mundwinkel kurz nach oben, bevor ich weiter lief. Während ich mit meiner rechten Hand Rikira steuerste, hatte ich zudem in meiner linken Hand ein paar Einkäufe in einem Korb verstaut.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   So 20 Okt 2013, 23:52

Mit einen Gefährlichen Lächeln auf den Lippen Flog ich in Zickzack-Muster über den Marktplatz.
Es war ein angenehmer Tag, einige der Wesen an denen ich vorbei flog wichen ängstlich von mir weg was Ich der König der Vampire aber völlig verstehen kann da ich wirklich Böse bin und es berechtigt ist bei meinen Charakter angst um deren Leben zu haben, auch wen einigen von den hier Anwesenden nicht wirklich leben.
Mein geliebtes Bass auf meinen Rücken geschnallt flog ich auf dein Kürbis der in der Mitte des Platzes stand zu und lies mich auf diesen nieder. Dort nahm ich mein Lieblings Instrument vom Rücken und fing an einpaar wirre Takte zu spielen damit ich diese Stimmen konnte da ich seit sehr langer Zeit schon nicht mehr Bass gespielt habe.
...
Nach oben Nach unten
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 21
Ort : Wil

BeitragThema: Re: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   Mo 21 Okt 2013, 19:05

Mürrisch schlug ich die Hintertür zur Restaurantküche zu, sodass ich mich nun in einer kleinen Seitengasse befand. Einen echten Grund mürrisch zu sein hatte ich eigentlich nicht. Doch da ich drei Stunden am Stück Bestellungen aufnehmen und dabei immer blöd grinsen hinter mir hatte, konnte ich nun mal nicht anders.
Mit verschränkten Armen und dem Blick stier auf den Boden gerichtet, schlenderte ich die dunkle Gasse ab. Als ich meinen Blick nach forn richtete, konnte ich an deren Ende den grossen Kürbis des Marktplatzes sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   Mi 23 Okt 2013, 15:05

Ich verliess gerade meinen Lieblingsladen,der wie immer verschrumpelte Rattenhirne für mich zur Seite gelegt hatte.Aus diesen Dingern konnte man perfekt einen Liebeszauber herstellen,auch wenn dies als Zutat einem den Rücken kalt runter laufen liess.Ich kicherte und klopfte meinen Hut Titu wach."Was ist nur!? Musst du immer so Grob zu mir sein!?" Brummte seine tiefe Stimme."Ich wollte nur das du die Hirne siehst"   sagte ich mit einer zuckersüssen Stimme und hielt das Glass in die Höhe,wo die Hirne in einer grünlicher Flüssigkeit badeten."stell dir vor das waren die kostbarsten! Die alte Dame hat mir dafür auch wirklich viel Geld gegeben,damit ich ihren Mann zurückhole!" Ich legte das Glas sorgfältig wieder in den Korb "vergiss die Zimtstangen nicht!" Ich nickte nur und lief zum grossen Marktplatz,wo wieder mal sehr viel los war.Ich kaufte eine Packung Zimtstangen und legte sie Sorgfältig in den Korb."Lass uns gehen! Ich mag solche Ansammlungen nicht!" Ich lachte nur kurz und kaufte weiter Zutaten für meinen kleinen Laden."Ich kann nicht mehr laufen!" murmelte ich leise vor mich hin und setzt mich auf eine Bank,die einen Blick auf den Kürbis erlaubte,wenn man ihn durch die immer irrenden Wesen sehen konnte.
Ich legte meinen Korb auf meinen Schoss und überprüfte ob ich was vergessen hatte.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   Fr 01 Nov 2013, 09:47

Ich lag wach in meinem Bett und dachte nach, als dann Akamaru in meinem Zimmer kam und winselte. Ich sah ihn an und lächelte, , Ja mein Freund gib mir noch 5 minuten Zeit und dann gehen wir nach draußen." Kam es von mir und stand schließlich auf, ich zog mich an und machte mich für den Tag fertig. Ald ich schließlich fertig war, ging ich mit Akamaru hinaus in die Stadt. Vor der Haustüre atmete ich tief durch und lief los,, Na mein Lieber was machen wir denn heute schönes, hast du dir da schon etwas überlegt?" Fragte ich ihn und sah ihn fragend, sein Blick glitt zu Boden und ich lachte,, das hab ich mir schon fast gedacht. " kam es von mir und sah zu Akamaru, mal sehen was der Tag uns heute so bringen wird.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   Fr 01 Nov 2013, 18:40

Das knarren des Holzes, klang wie Musik in meinen Ohren, während ich mir meinen Weg durch die vielen Personen hier bahnte. Wie als wäre es Halloween, herrschte hier ständiger Aufruhr und alle schienen gut gelaunt zu sein, nun bis auf einige, die anscheinend dem Tod selbst ins Auge gesehen hatte. Rikira war für mich momentan immer noch eine weitaus angenehmere Gesellschaft, als so manch anderer hier. Ich war nicht abweisend im traditionellen Sinne, aber mein Leben hatte mich in einigem schon verbittert.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 21
Ort : Wil

BeitragThema: Re: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   So 03 Nov 2013, 17:35

Ich war nun auf den Marktplatz angelangt. Die Musik, welche vom Kürbis oder viel mehr von einer auf ihm sitzenden Person herkam, dran an meine Ohren und meine Laune wurde etwas besser. Zu meiner Linken sah ich eine Bank, auf die ich mich hätte setzten können, doch da dort schon eine Hexe, ob es wirklich eine war, wusste ich natürlich nicht, jedoch sah sie so aus, sass, wendete ich mich nach rechts und lehnte mich an eine Hauswand, um den wirren Tönen zuzuhören.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   Di 19 Nov 2013, 19:54

"Du hast die Oliven vergessen!" Zischte Titu genervt von Oben.Ich griff nach ihm und stellte ihn neben mir auf der Bank ab."Sag mal? Was ist dein Problem!" Seine Stimme war schon lauter geworden,und noch dazu hüpfte er auf und ab,was wirklich amüsant aussah."Ich mag es nicht wenn du ständig auf meinen Kopf rum nörgelst.Dadurch zerzaust du nur meine Haare!" Ich strich meine Haare schliesslich auch wieder glatt,da Titu manchmal sich stark bewegte."Das liegt an deiner Dummheit! Weisst du Ich-" Ich lies ihn nicht ausreden,sondern klopfte ihn einmal gegen seinen Kopf,sodass er ruhe gab.Ich griff wieder nach ihm und setzte ihn wieder auf."Ohnmächtig gefällst du mir tausendmal besser" ,murmelte ich leise vor mich hin.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 21
Ort : Wil

BeitragThema: Re: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   Mi 20 Nov 2013, 17:43

Ich hatte mit gesenktem Kopf und geschlossenen Augen an der Mauer hinter mir gelehnt, als ich eine Stimme hörte, welche zwar von der Hexe zu kommen schien, jedoch nicht zu ihr passte. Leicht irritiert öffnete ich die Augen wieder und beobachtete sie, noch immer mit gesenktem Kopf, aus den Augenwinkeln. Es war nicht die Stimme der Hexe gewesen, sondern die ihres Hutes, den sie jedoch mit einem Klopfen zur Ruhe brachte. Es amüsierte mich ein wenig, wie sie mit ihm umging. Fast so, wie mit einem alten Freund. Diese Tatsache war der Grund, weswegen ich meine Augen nicht wieder schloss, sondern die Hexe weiterhin aus den Augenwinkeln beobachtete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   Mi 20 Nov 2013, 19:19

Ich lief mit Akamaru weiter, als ich eine Hexe und noch jemanden erblickte. Ich blickte wieder zu Akamaru und meinte,, Hei Akamaru wie wäre es wenn wir uns jemanden suchen der mit dir spielen möchte und eine neue Freundin von uns wird." Schlug ich vor und Akamaru bellte darauf, ich lief dann also zu dieser Hexe und sprach sie an,, Hallo dein Hut hat aber manchmal einen ganz schönen Launebiegel." Kam es von mir und lächelte sie an.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   Mi 20 Nov 2013, 22:35

"Launebiegel? Der ist immer so drauf!" sagte ich überrascht.Es war hier in Pumpkin Village nicht gerade üblich fremde anzusprechen,da die meisten für sich lebten und nicht nach Freunden Ausschau hielten.Mein Gegenüber führte einen Hund an der Leine,den ich jetzt ausgiebig musterte.Ich begutachtete aber vorallem seine Pfoten,da man sie super für Flüche brauchen konnte."Dein Hund gefällt mir",murmelte ich gedankenverloren und streichelte sein Fell,während ich mir die verschiedenen Teile des Hundes durch den Kopf gingen lies,die ich gut gebrauchen konnte für Zaubertränke.Meinen Korb legte ich auf den freien Platz neben mir,wo ich auch vorhin Titu abgelegt hatte.Die Zutaten waren gut Sichtbar im Korb,die wirklich Typisch dem Klischee der Hexe erfüllten.Mich persönlich störte der Anblick meiner Zutaten nicht,aber bei fremden war es mehr umgekehrt der Fall.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 21
Ort : Wil

BeitragThema: Re: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   Do 21 Nov 2013, 21:16

Plötzlich kam eine neue Person dazu. Sie schien ein Werwolf zu sein und hatte einen Hund dabei. Welch Ironie, dachte ich. Sie ist ein halber Wildhund und hat selbst einen Hund als Haustier. Sie schien jedoch eher deine der Sorte "offen und fröhlich zu sein", was ich für eine erfrischende Abwechslung hielt. Wobei man zugeben musste, dass auch die Hexe zu dieser Sorte zu gehören schien.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 19
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   Mo 25 Nov 2013, 21:04

Nach dem Gespräch stand ich auf und griff nach meinen Korb.Ich musste unbedingt noch die Oliven kaufen,um den Auftrag der verlassenen Frau abzuschliessen.Ich musste mich auch um die Veranstaltung des Bürgermeisters kümmern,der von mir einiges erwartete.Es war ein Abend für geladene Gäste und ich gehörte dazu,genauso wie mein Verlobter.Es sollte was um das Geschäftliche der Stadt gehen,also wieder eine Ödes zusammen treffen.Es konnte aber auch interessant sein,wenn man auf Wesen stiess,die man davor noch nie gesehen hat.Nach meinem Einkauf verzog ich mich in meinen Laden und ging meinen Alltag nach.Das ich dort eingeladen war nur der fall,weil mein Laden begehrt war und ich auch ansehen beim Bürgermeister hatte,aber er würde mich trotzdem nicht von Aufträgen verschonen auch wenn ich selber Gast war.Morgen musste ich auch deshalb früh ausser Haus,um den Saal vorzubereiten.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 21
Ort : Wil

BeitragThema: Re: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   So 22 Dez 2013, 18:23

Nach dem die beiden Gestallten wieder weg waren, blieb ich noch eine Weile an die Mauer gelehnt stehen. Denn Klängen der Musik noch immer lauschend, schloss ich die Augen und rutschte der Wand entlang nach unten und so blieb ich sitzen.
"AKIRA!" Ich spürte, dass mich jemand unsanft an den Schultern gepackt hatte und heftig schüttelte. Ich öffnete langsam meine Augen. Direkt vor meiner Nase sah ich die blutunterlaufenen Augen vom Boss. Verdammt!, dachte ich, als mir dämmerte, warum er mich so gepackt hatte. "Was fällt dir eigentlich ein einfach deine nächste Schicht zu verpennen." Er liess mich los und es gelang mir nur halbwegs auf den Füssen zu landen. Nun, da er mich nicht mehr hielt, war er gut zwei Köpfe grösser als ich. "Sorry.", murmelte ich. Nicht das es mir wirklich leid getan hätte, doch ich hielt es für das beste zumindest so zu tun. "Zurück an die Arbeit!", befahl er mir und ich trottete ihm mürrisch hinterher, zurück in die Küche.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   Do 26 Dez 2013, 12:21

Nach dem ich endlich meine Bass gestimmt hatte fing ich an auf dieser zu spielen.
“Ahh endlich kann ich mal wieder etwas machen an dem ich Spaß habe…” freute ich mich und zupfte mit einen breiten Grinsen im Gesicht die Saiten um die richtigen Akkorde zu erhalten.
Da ich aber nicht auf meinen Lieblings Platzt sitzen bleiben wollte, ob wohl dieser sehr bequem war, stieß ich mich vom Kürbis ab und flog durch die kühle Luft eines normalen Nachmittags in Pumkin-Village. Da mein Laden heute nicht geöffnet hat, einfach weil ich mal Lust dazu hatte, konnte ich mir so viel Zeit lassen wie ich wollte also das heißt ich blieb den ganzen Nachmittag hier auf den Marktplatz um den anderen Bewohnern dieser Stadt zu zeigen was der König der Vampirre Musicalich so zu bieten hat.
Danke des breiten Grinsen in meinen Gesicht sah meine spitzen Eckzähne hervorblitzen was mich nur noch breiter Grinsen lies da ich es mochte wenn man diese sah. Manche der Bewohner sahen mir verwundet hinterher als ich an ihnen vorbei flog doch mich Störte es nicht, nein es machte mich Glücklich das sie mich bemerkten und auch bewunderten wie es eigentlich alle machen wen sie mich sehen.
Es ist schon eine Stunde vergangen seitdem ich angefangen habe zu spielen, was ich jetzt auch sehrdeutlich spüren konnte da meine Fingerspitzen leicht Rot wurden und zu pochen anfingen, hinzu kam noch das ich langsam Hunger bekomme und mein Magen leicht knurrte.
“Na herrlich… wo soll ich den jetzt etwas Rotes her bekommen??” fragte ich mich selbst und flog durch die Menge ausschau haltend nach etwas für mich zum Essen während ich die rote Farbe aus meinen Fingerspitzen sog.
….
Nach oben Nach unten
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 21
Ort : Wil

BeitragThema: Re: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   Mo 30 Dez 2013, 23:20

Wütend schnürte ich mir meine Schürze um die Taille und machte mich an die Teller, die es an die Gäste zu verteilen war. Angeekelt servierte ich allen möglichen Müll. Von toten oder lebendigen Würmern über Froschschenkel zu vergammeltem Fleisch und irgendwelchen Wunderpilzen. Am meisten Mühe bereitete mir aber die rohen, blutigen Fleischklumpen und die Blutcocktail. Anders als die anderen Vampire verabscheute ich Blut. Nicht dass es für mich nicht herrlich roch, doch die blosse Vorstellung welche abscheulichen Kreaturen es waren, die dies tranken und was der Preis war, genügte um mir den Appetit darauf wahrlich zu vermiesen. Und nicht nur das. Diese Vorstellungen waren es auch, die dazu führten, dass ich mich ab und an in schwachen Momenten, obwohl ich mich eindeutig gebessert hatte und langsam aber sicher damit leben konnte, selbst anwiderte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   So 15 Jun 2014, 16:00

Ich bedankte mich bei der Hexe und lief weiter,, Komm Akamaru " wir liefen weiter, bis ich keine Lust mehr hatte und wir schließlich nachhause. Dort angekommen legte sich Akamaru auf seine Decke und schläft.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 19
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   Do 16 Okt 2014, 11:29

Den ganzen Tag über, hatte ich meinen Vater bei der Magie assistiert. Es machte auch Spaß aber es ist auch ziemlich anstrengend, den ganzen Tag bei der Magie zu helfen, naja was solls. Jetzt habe ich frei und lief gemütlich durch Pumpkin-Village, hin und wieder einen kleinen Sparziergang tat schon mal gut. Auch wenn in Moment keiner durch die Straßen lief, den ich kannte.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   Do 23 Okt 2014, 06:14

Es war noch spät Nachmittag aber was sollte ein Werwolf wie ich es war, schon tun. Akamaru schlief noch und ich saß auf meinem Bett und blickte gelangweilt aus dem Fenster. Naja was solls, ein Schläfchen konnte ja nich schaden. Weshalb ich mich ins Bett lag und mich in meine Decke einkuschelte.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2   

Nach oben Nach unten
 
Pumpkin-Village - Tödliches Kichern #2
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Neben RPG´s :: Alte RPG's :: Monster? Monster! MONSTER!!-
Gehe zu: