Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Tokyo Ghoul: Are your hungry?
Sa 02 Sep 2017, 14:55 von Raika Yuki

» Duel Academy: It's time to duel!
Do 31 Aug 2017, 12:54 von Raika Yuki

» A different world: dance into another world #2
Mi 30 Aug 2017, 10:01 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mi 16 Aug 2017, 00:30 von Pacey

» Welcome: who are you?
Mo 07 Aug 2017, 10:55 von Natsu Dragneel

» Detektiv Conan : “Pandoras Vergangenheit“
So 06 Aug 2017, 20:56 von Alinsraven

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki


Austausch | 
 

 New Time: Fire, Water, Earth and Air

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
AutorNachricht
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Do 10 Okt 2013, 21:55

das Eingangsposting lautete :

Leises Vogelgezwitscher weckte mich aus meinem Schlaf. Er war nicht besonders erholsam gewesen, aber welcher Schlaf, den man auf einem Ast eines Baumes hatte vollzogen, war dies auch schon. Langsam öffnete ich meine rosafarbenen Augen und sprang gähnend vom Baum hinunter.
Meine Lederkluft zog ich kurz darauf zurecht, bevor ich meine beiden Katana wieder auf meinen Rücken schnallte. Mein Weg führte mich weiter ins Erdreich und ja dort würde ich wohl eine Weile bleiben, bis ich einen neuen Auftrag bekommen würde.
Mir ging die freundliche Stimmung recht auf die nerven, dennoch wollte ich meiner Umgebung dies nicht so recht mitteilen.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org

AutorNachricht
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Mo 30 Jun 2014, 12:17

Haruka und ich erreichten Appa wieder. Die anderen waren bereits vor uns angekommen. Haruka reagierte auf Sokkas Worte etwas zu empfindlich, so als ob er etwas ansprach, dass der Wahrheit entsprach. Ich glaubte nicht, dass sie verknallt war, obwohl ich eben während unserer Umarmung ihren Herzschlag spüren konnte, aber trotzdem glaubte ich, dass ihr eher was Peinliches passiert war. Während ich nach ihr auf Appa kletterte, überlegte ich, was es sein könnte. Schließlich nahm ich auf Appas Rücken neben ihr Platz und wir setzten unsere Reise mithilfe des fliegenden Bisons fort. Ich blieb neben Haruka sitzen und beobachtete sie eine Weile. Ich vermutete, dass ihr meine Nähe peinlich war und das wollte ich herausfinden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 19
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Mo 30 Jun 2014, 13:36

Ich nahm Shins Hand und sprach etwas unverständlich hervor,,Mir ist nichts Peinlich..also zu mindest ist mir deine Nähe nichts peinlich...falls du es dachtest..." Ich sah auf und lächelte ihn leicht an. Seufzend blickte ich zu Miyu ,,Miyu mach dir keine Gedanken..mir gehts gut." log ich etwas ohne rot zu werden. Ich ließ Shins Hand wieder los und sah in die Ferne, während der Wind mit meinen Haaren spielte.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Di 01 Jul 2014, 00:15

Ich sah Haruka an, die mir gerade ein wenig unheimlich geworden war. Meine Fassung behielt ich schon noch, denn mich brachte man nicht so leicht aus der Ruhe, doch ich wunderte mich darüber, dass sie zu wissen schien, was ich dachte. Ich blickte auf meine Hand, nachdem Haruka sie wieder losgelassen hatte. Obwohl sie meine Hand nicht mehr festhielt, konnte ich ihre Wärme immer noch spüren. Ich sah von meiner Hand wieder in Harukas Gesicht. "Und warum bist du dann wieder rot geworden, als du gerade meine Hand genommen hast?", fragte ich Haruka mit ernster Stimmlage. Diesmal wollte ich sie aber nur necken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 19
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Di 01 Jul 2014, 01:16

Ich blickte ihn nicht an und sprach,, Wenn die Antwort nicht so schwer wäre, würde ich es dir sagen, zudem bin ich auch ein Mädchen, die nicht gern darüber spricht..aus Angst sie könnte verletzt werden....verstehst du was ich meine." Ich ließ mich auf seine Neckung erst gar nicht darauf ein. Jedoch gab ich Shin aber auch keine Konkrete Antwort, sondern sprach etwas in Rätseln. Ich blickte Shin vom Augenwinkel kurz an und senkte diese. Ich hoffte, dass er verstand wo rauf ich hinaus wollte.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Mi 02 Jul 2014, 19:48

Ich hatte einen ausreichend klaren Kopf, um mir Harukas Worte durch den Kopf gehen zu lassen. Ihre Worte musste ich erst irgendwie zu deuten wissen, doch das war für mich gar nicht so leicht. Ich erkannte, dass sie auf etwas hinaus wollte, doch ich kam nicht darauf, auf was genau. Vielleicht dachte ich einfach nur zu kompliziert, aber was Haruka mir sagen wollte, wusste ich wirklich nicht. Ich meinte einfach mit einer ziemlichen Ernsthaftigkeit: "Also ich werde dich bestimmt nicht schlagen, nur weil du etwas falsches sagst. Da verwechselst du mich mit dir." Ich sah Haruka daraufhin an und merkte komischerweise sofort, dass es das nicht war, was sie mir sagen wollte. Frauen... warum konnten die nicht einfach Klartext reden...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 19
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Mi 02 Jul 2014, 20:16

Ich knallte mir die flache Hand gegen Stirn ,,das weiß ich aus selbst einfallspinsel!" kam es von mir Sokka kam dann zu Shin und legte seinen Ellenbogen auf seine Schulter ,,Kumpel was Haruka sagen wollte ist..das sie angst hat wenn sie sagt was sie hat, dass du ihre Gefühle verletzen könntest." Ich sah Sokka an und dachte"er hats erraten...der erste der es erraten hat." bei seinen Worte wurde ich etwas rot und sah weg.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Fr 04 Jul 2014, 23:08

Harukas Reaktion fiel nicht so aus wie erwartet. Sie musste mich aber auch verstehen. Bevor ich sie kennengelernt hatte, hatte ich nie Freunde gehabt. Daher fiel es mir schwer, die Gefühle anderer zu verstehen. Als Sokka mir einen weiteren Tipp gab, meinte ich: "Was redest du da? Warum sollte ich ihre Gefühle verletzen wollen? Sie ist doch meine Freundin." So richtig hatte ich es immer noch nicht verstanden, aber wenigstens nahm ich daraufhin Harukas Hand wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 19
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Sa 05 Jul 2014, 04:06

,,Mein Gott entweder dir fällts dir wirklich nicht ein oxdr du tust nur so!! Haruka hat Gefühle für dich entwickelt....sie mag dich...eben mehr als nur einen Freund!!" rief Katara vor und bekam einen knallroten Kopf"...so ein Mist." dachte ich. Nachdem Shin meine Hand wieder nahm, brachte ich erstmal keinen Ton raus.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Di 08 Jul 2014, 06:05

Ich blieb völlig ruhig, nachdem Katara Klartext gesprochen hatte. Eine Gefühlsregung zeigte ich nicht, aber ich sah Haruka an. Bis eben noch hatte ich Haruka für die Sorte Mädchrn gehalten, die sich nicht so schnell verliebte. Jetzt fragte ich sie aber: "Ist das wahr, Haruka? Wenn ja... wieso hast du mir das nicht gesagt?" So ganz glaubte ich Katara noch nicht. Ich wollte es noch von Haruka selbst hören, deren Hand ich noch festhielt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 19
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Di 08 Jul 2014, 06:59

Ich ließ seine Hand los und senkte meinen Blick, bis man um meine Augen nur noch Schatten sah,,Denkst du, wenn es mir so nicht so schwer fiele hätte ich es dir nicht schon vorher gesagt? Du musst verstehen, ich bin eine Sorte von Mädchen, die nicht einfach über ihre Gefühle spricht...ich lass eher die Taten sprechen..." weiter kam ich nicht weil meine Stimme versagte. Ich wartete erstmal auf eine Reaktion seiner Seits und blickte erstmal nicht auf.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Mi 09 Jul 2014, 23:21

Ich sah Haruka an und sagte: "Dann ist es also wahr." Weiter wusste ich erstmal nicht, was ich sagen sollte. Ich wusste nicht einmal wie ich reagieren sollte, denn ich musste mir erstmal selbst über etwas im Klaren werden. Dazu gab es nur eines, was ich tun konnte.
Ich änderte meine lässige Sitzhaltung zum Schneidersitz und fing an zu meditieren. "Und... was soll das jetzt?", fragte Sokka, was ich aber nicht mehr mitbekam und deshalb auch nicht darauf antwortete. Durch die Meditation versuchte ich eine Antwort auf die Frage zu finden, ob ich Harukas Gefühle erwidern konnte. Ich dachte an die unzählige Male zurück, an denen ich mir von ihr eine fing. Trotz der vielen Schläge hing ich sehr an meiner Freundschaft zu Haruka. Das hatte bestimmt mehr zu bedeuten. Ich öffnete meine Augen wieder und setzte mich wieder entspannter hin. Danach legte ich einen Arm um Harukas Schulter und drückte sie an meine Brust. Ich fing dann an zu lächeln und sagte: "Ich mag dich auch, Haruka... denke ich." Es klang möglicherweise nicht sehr überzeugend, aber so war ich eben manchmal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 19
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Do 10 Jul 2014, 00:07

Ich blickte nicht auf und reagierte nicht auf seine Worte. Bis Sokka fragte, was dass jetzt sollte, ich blickte dann auf und sah Shin für einen kurzen Moment an, mein Blick wandte ich schließlich wieder ab und sah ihn die Ferne. Als ich auf einmal einen Arm um meine Schulter spürte, die mich fest an eine Brust drückte. Meine Augen weiteten sich als ich Shins antwort hörte, legte ich meine Hand auf seine Brust und spürte seinen regelmäßigen Herzschlag, ich schloss einfach lächelnd meine Augen und rutschte etwas näher zu Shin.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Mo 14 Jul 2014, 13:24

So genau, was meine eigenen Worte zu bedeuten hatten, wusste ich selbst nicht wirklich. Waren Haruka und ich durch sie und durch mein Handeln eben ein Paar geworden? Für mich war sie weiterhin nur meine beste Freundin, weil ich einfach schon froh war, dass ich überhaupt eine Freundin gefunden hatte. Haruka mochte ich dennoch so wie sie war. Somit wäre es mir auch egal, ob wir nun weiterhin nur beste Freunde blieben oder ein Paar geworden waren. Für mich änderte sich dabei eigentlich nichts.
Ich sah aus dem Augenwinkel zu Haruka, nachdem sie näher zu mir gerutscht war. Ihre Hand auf meiner nackten Brust - mein Hemd trug ich ja offen - störte mich auch nicht. Eigentlich fand ich es sogar ganz angenehm, dass sie mir so nahe kam. Ich ließ sie auch nichts los. Die Wärme, die von ihr ausging, konnte ich deutlich spüren. Es war aber keine Wärme, die von einem Feuer stammte, welches sie und ich bändigen konnten. Diese Wärme war viel angenehmer.

Schließlich sah ich wieder zu Aang, Sokka und Katara während ich Haruka festhielt. Ich meinte dann in aller Seelenruhe: "Eines finde ich komisch. Die Feuernation dürfte doch jetzt wissen, dass du der Avatar bist, Aang. Mich wundert es nur, dass sie uns scheinbar nicht verfolgen. Gut, wir fliegen auf einem Bison, aber trotzdem hört man weit und breit nichts von ihnen. Vielleicht lauern sie dir auch auf. Auf jeden Fall sollten wir nicht unachtsam werden." Es war ein ernstes Thema, bei dem man ruhig auch mal ein wenig die Fassung verlieren durfte, doch ich war da anders. Ich sagte es sogar recht emotionslos, als ob es mich kaum interessierte. Nebenbei dachte ich auch noch darüber nach, ob Haruka und ich Aang nicht erzählen sollten, dass wir Feuerbändiger waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 19
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Mo 14 Jul 2014, 16:10

Ob Shin seine Worte nun ernst gemeint war wusste ich nicht, ich wusste eines aber ganz genau meine Worte und Gefühle für ihn waren ernster als er sich überhaupt ausmalen konnte. Während er mich weiterhin festhielt und sich mit Aang unterhielt der auf seine Frage antwortete,,Ich habe keinen blassen Schimmer aber ich könnte ihnen zutrauen, dass sie aus dem Hinterhalt angreifen." Sokka sah Aang an und sprach,,Zu dem sind Feuerbändiger alle gleich!" Ich öffnete meine Augen und sprach,,Dass ist nicht wahr...alle Soldaten sind gleich, da sie alle nur auf den Feuerlord hören aber einige sind von diesem Volk sind gegen ihn wie zum Beispiel....Ich!" Katara, Sokka und Aang sahen mich Fassungslos an ,,Bitte...bevor ihr vorurteile gegen mich fällt, Aang du weißt genauso gut wie ich, dass wenn ich gewollt hätte, dich hätte Fangen können aber nichts desto trotz will ich euch helfen den Feuerlord zu besiegen, seine Pläne sind einfach krank. Die einzelnen Bationen sollten zusammen halten und miteinander Harmonieren anstattt sich zu bekriegen." Ich hoffte meine Worten warÜberzeugend genug um uns, in dem Fall Shin und mich, nicht bekämpfen zu wollen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Do 17 Jul 2014, 17:26

Sokkas Worte gefielen mir genauso wenig wie Haruka, aber ich sah sie nicht so eng. Er hatte immerhin keine Ahnung, wie es wirklich war. Ich glaubte nicht einmal, dass Haruka damit Recht hatte, dass alle Soldaten gleich waren. Ich musste nur an Levi denken, denn er war garantiert anders als die anderen. Außerdem vertrat ich die Ansicht, dass jedes Lebewesen als Individuum keinem anderen glich, sowohl aüßerlich als auch vom Charakter her.
Haruka hatte den anderen also gestanden, dass sie aus der Feuernation stammte. Aang und die anderen konnten sich bestimmt schon denken, dass dasselbe auf mich zutraf. Ich sagte: "Ich stamme ebenfalls aus der Feuernation und bin in der Lage dazu, das Feuer zu bändigen. So wie Haruka kann auch ich nicht einfach so die Machenschaften des Feuerlords hinnehmen. Außerdem stimmt es teilweise, was Haruka sagte. Nicht jeder ist gleich, nur weil er aus derselben Nation stammt. Da spreche ich aus Erfahrung. Urteilt ruhig über uns, aber berücksichtigt auch dabei, was Haruka sagte und was bislang geschehen ist, seitdem wir uns trafen. Der Feuernation helfen wir jedenfalls nicht. Ihre Uniformen kratzen mir sowieso zu sehr auf der Haut."
Es war manchmal bestimmt schon bemerkenswert wie ruhig ich bleiben konnte und vor allem wie ich trotz des ernsten Gesprächsthemas versuchte die Stimmung aufzulockern. Mein Blick schweifte dann um und blieb an Miyu hängen. Sie war so verdächtig still geworden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Fr 18 Jul 2014, 10:35

Ich hörte beiden zu, jedoch blieb ich doch ziemlich ruhig und meinte mit geschlossenen Augen ,,Ich hab es mir schon fast gedacht, ich meine ihr kommt werder von Nördlichen Wasserstamm noch vom Erdkönigreich also bleibt nur noch dich Feuernation..." Ich öffnete meine Augen und fügte hinzu ,,...auch wenn ich die Feuernation verabscheue, da sie sie mir meine Mutter genommen hatten aber ich merke ihr seid anders.....weswegen ich dafür wäre wenn ihr weiter mit uns reisen würdet..."
Aang, Sokka und Katara sahen mich perplext an und fingen an zu überlegen, worauf Sokka gar nicht überlegen musste, da er eh schon dagegen war aber Aang und Katara fingen an zu überlegen, ich hoffte, dass sie dafür stimmten.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 19
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Sa 19 Jul 2014, 10:33

Ich sah Miyu nach ihren Worteerstaunr an " sie will obwohl wir aus der Feuernation sind mit uns weiters reisen?" kaum zu glauben aber es war wahr, ein leichtes Lächeln schlich sich auf meine Lippen. Aang sah nun Katara an und nickten. Katara blickte dann zu uns ,,Ich schätze, dass ich auch für Aang spreche, dass Miyu recht hat. Ihr zwei seit anders auf gewisserweise und wir wollen ebenfalls mit euch weiterreisen." Sokka klappte der Unterkiefer nach unten und hatte nicht mit der Antwort gerechnet. Mein Kopf legte ich wieder auf Shins Brust und meinte ,,sieht so aus als hätten wir Freunde gefunden..dene es egal ist wo wir herkommen..." Ich lächelte und schloss wueder die Augen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Mi 23 Jul 2014, 16:55

Miyus Worte erstaunten mich ebenso wie Haruka, nur ließ ich es mir nicht so sehr anmerken. Dasselbe war es bei Aang und Katara. Obwohl sie eher schlechte Erfahrungen mit der Feuernation gemacht hatten, wollten sie, dass wir sie weiterhin begleiteten. Ich legte meine Hand auf Harukas Kopf und drückte ihn etwas mehr gegen meine Brust. Ihre Haare kitzelten mich etwas an der Brust, aber das kratzte mich nicht. Unbewusst fing ich an durch ihre Haare zu streichen und ich erwiderte: "Ja, sieht ganz so aus. Da können wir uns aber glücklich schätzen." Ihr Lächeln erwiderte ich nicht. Ich freute mich zwar darüber, dass wir bei den anderen bleiben durften, aber ich war noch zu fassungslos, als dass ich meine Freude zeigen konnte, zumal mir das eh nicht lag.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 19
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Mi 23 Jul 2014, 17:33

Ich genoss das Shin mir durch meine Pinken Haare strich. Ich hatte meine Augen noch geschlossen und nickte auf seine Worte,,Mhm..dass können wir wirklich.." mitten im Satz schlief ich auf einmal ein und blieb in der Position in der ich gerade war.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Do 14 Aug 2014, 00:14

Ich hörte nicht auf durch Harukas Haar zu streichen. Unerklärlicherweise fand ich daran wirklich Gefallen. Insgesamt genoss ich ihre Nähe gerade sehr. Haruka war meine beste Freundin. Seit dem Tag, an dem ich sie kennengelernt hatte, fühlte ich mich wirklich besser. Daran konnte Haruka auch nichts mit ihren Trachten Prügel ändern. Ich merkte, dass sie einschlief und verhielt mich deahalb noch ruhiger als sonst schon. Selbst ihre Haare ließ ich in Ruhe und lehnte mich einfach zurück während Haruka an meiner Beust gelehnt weiterschlief.
Plötzlich musterte ich Appa etwas genauer. Entweder es kam nur mir so vor oder dem fliegenden Bison ging langsam die Puste aus. Wir waren allerdings auch schon wieder ein gutes Stück auf seinem Rücken geflogen. Auf einmal sagte ich: "Sollten wir Appa nicht mal eine Pause gönnen? Ich weiß, dass es gefährlich sein könnte, da uns die Feuernation auf den Fersen ist, doch Appa braucht auch irgendwann seine Ruhe und muss doch auch etwas essen und trinken, um wieder zu Kräften zu kommen." Aang musste am Ende vermutlich entscheiden, was wir taten. Mir kam es nur so vor, als könnte Appa bald schon abstürzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   Fr 15 Aug 2014, 00:20

Ich sah zu Haruka, die schlief. Ein lächeln zauberte mir auf meine Lippen und hörte die Worte von Shin, worauf ich ihn ansah und sprach,,Shin hat recht, wir sollten wirklich landen und Appa ei.e Pause gönnen." Aang sah es nicht anders als wir und wir landeten mit Appa auf dem nirgendwo, da man nocjt viel sah wenn es dunkel war aber Katara und ich waren in der zwischen Zeit eingeschlafen und schliefen friedlich und fest.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 19
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   So 07 Sep 2014, 10:30

Als Appa gelandet war und jeder schlief, wachte ich auf und blickte mich  verschlafen um. Ich blickte dann  Shin an und lächelte. Ich stand langsam auf, so damit ich ihn nicht weckte und kletterte langsam von Appa herunter. Der für einen kurzen Moment wach geworden war. Ich blickte den Bison an und hielt den Zeigefinger an meine Lippen,,Pst alles gut, Schlaf weiter." flüsterte ich ihm zu und strich etwas seiner Wange entlang. Bevor ich versuchte so leise wie nur möglich durch den Schnee zu stampfen, ich fragte mich schon wo wir hier  genau waren. Aber erstmal setzte ich mich auf den Boden und blickte zu den Sternen hinauf.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   So 19 Okt 2014, 09:09

Ein neuer Morgen brach an, die Nacht war wohl schneller vorrüber gegangen als gedacht. Meine Augen öffnete ich und sah mich verschlafen um, als ich bemerkte, dass Haruka nicht mehr auf Appa. Blickte ich über den Sattel und war in der Hoffnung, dass ich sie vielleicht irgendwo sah. Tatsächlich saß sie im Schnee und blickte aufs Wasser. Ein lächeln zierte sich auf meine Lippen, dass hieß also ich bräuchte mir keine Sorgen zu machen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: New Time: Fire, Water, Earth and Air   

Nach oben Nach unten
 
New Time: Fire, Water, Earth and Air
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 Ähnliche Themen
-
» Saki Hiwatari - Please Save My Earth
» Taxi/Fire Chief Chevy Caprice Revell 1:25
» The Legend of Zelda: Different Time [Diskussion]
» Fire Fighter Set Revell 1:24
» Dennis Fire Engine, Airfix 1:32

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Neben RPG´s :: Alte RPG's-
Gehe zu: