Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Duel Academy: It's time to duel!
So 23 Jul 2017, 00:43 von Nami

» A different world: dance into another world #2
So 09 Jul 2017, 17:04 von Dean

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mo 05 Jun 2017, 18:47 von Natsu Dragneel

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki

» About You
So 28 Mai 2017, 13:59 von Raika Yuki

» Welcome: my own kingdom
Mi 24 Mai 2017, 00:51 von Raika Yuki

» A new morning, the abyss of your life #2
Do 11 Mai 2017, 23:33 von Raika Yuki


Austausch | 
 

 Tamers: Digi-Modify!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19, 20  Weiter
AutorNachricht
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Tamers: Digi-Modify!   Mo 30 Sep 2013, 10:54

das Eingangsposting lautete :

Der Alltag - die Menschen lebten nur so in den Tag hinein. Die Erwachsenen gingen ihrer Arbeit nach, Kinder gingen in den Kindergarten oder zur Schule und spielten am nachmittag zusammen und am Abend saßen Familien zusammen am Tisch und aßen zu Abend, bevor sie schlafen gingen und am nächsten Tag wieder alles von vorne ablief.
Die meisten Menschen hatten dabei jedoch keine Ahnung, was zurzeit in unserer Welt los war. Ab und zu hörte man in den Nachrichten von mysteriösen Vorkommnissen, meistens im Zusammenhang mit plötzlich auftauchendem Nebel, aber was dahinter steckte wussten zurzeit nur die wenigsten. Kaum jemand wusste von diesen Besuchern aus einer anderen Welt: den Digimon!

***

Früher war ich im Bezug auf Digimon auch nicht anders wie die anderen Menschen, doch das änderte sich an dem Tag, an dem ich BlackSalamon kennengelernt hatte. Vorher kannte ich die Digimon nur aus dem Digimon Card Game oder diversen Digimon-Videospielen, aber dass es sie wirklich gibt und sie in unserer Welt, der realen Welt, auftauchen würden, hätte ich früher nicht für möglich gehalten. Inzwischen war ich aber froh, dass hin und wieder Digimon in die reale Welt kamen, da sie meinen Alltag bereicherten.
Ich hielt mich gerade mit BlackSalamon im Park auf. Ich nahm eine ganze Bank in Beschlag, indem ich auf dieser lag. BlackSalamon lag davor auf dem Boden. Im Gegensatz zu mir wurde sie kaum von den vorbeilaufenden Menschen beachtet, da diese Nichtsahnenden sie für einen gewöhnlichen schwarzen Hund hielten. So niedlich sie darum auch aussah, machte mir das nichts aus. Mir gefiel es wie sie aussah. So schwarz und düster. BlackSalamon passte perfekt zu mir. Mich beachteten die Menschen wohl nur deshalb wegen meines Kleidungsstils und wegen meiner Frechheit mich einfach auf die Bank zu legen. Mich kratzte das aber überhaupt nicht und ich sagte immer nur, egal wer vorbeilief: "Was gibt's denn so blöd zu glotzen?"
Ich blieb danach weiterhin liegen und wartete darauf, dass BlackSalamon auf etwas Bestimmtes reagierte. Ich konnte nie ausmachen, ob dies auf alle Digimon zutraf, aber sie konnte die Anwesenheit von anderen Digimon spüren. Nach einer gefühlten Ewigkeit, die ich schon auf der Bank lag, stand BlackSalamon endlich auf und teilte mir mit: "Da ist eines!" Ich sah meine Partnerin an und stand auf während ich gleichzeitig sagte: "Sehr schön! Bring mich hin!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Di 08 Jul 2014, 20:37

Sofort nachdem ich um die nächste Ecke gebogen war, schien es nicht so als ob ich mich hätte entspannen können. Ganz gleich, was andere von mir dachten, aber meine Gefühle hatte ich wohl wirklich wiedergefunden. Eine gute Entscheidung war es wohl weniger und irgendwann konnte ich mir da noch ziemlichen Ärger einhandeln, aber darum machte ich mir gerade keine Gedanken. Ich war doch eher ein Digimon, was im hier und jetzt lebte und nicht in der Vergangenheit oder in der Zukunft. Der Fahrtwind lenkte mich dann doch wieder etwas von meinen Gedanken ab und gut auch die Tatsache, dass ich fast mit einem Auto zusammengeprallt wäre, doch dies war eine andere Geschichte. Den schreienden Autofahrer ließ ich einfach hinter mir und fuhr unbeirrt weiter. Wahrscheinlich würde ich sogar sehr bald wieder nach Miyu sehen, denn diesen Beschützerinstinkt ihr gegenüber, den konnte ich nun wirklich nicht abstellen.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Di 08 Jul 2014, 20:54

Ich irrte durch die Stadt, in der ich mich nicht wirklich gut zurechtfand. Am Tag sah sie auch noch ganz anders aus, als in der Nacht. Wie sollte ich da bitte Miyu finden, um ihr zu sagen, dass ich BlackSalamon gesehen hatte? Sie konnte ich auch nicht einfach so spüren wie die Digimon, obwohl ich die Vermutung hatte, dass ein Digimon immer in ihrer Nähe war. Das konnte aber sowohl etwas Gutes als auch etwas Schlechtes bedeuten. Abgelenkt wurde ich auch noch von Calumon, das mit mir spielen wollte. Es konnte einem auch mit seiner Niedlichkeit auf die Nerven gehen. Damit es aufhörte, ließ ich mich auf das Spiel mit Calumon ein. Miyu konnte auch noch warten, zumindest hoffte ich das.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Prinz

avatar

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Mi 09 Jul 2014, 20:11

Rika und Miyu kamen gemeinsam zurück. Als Rika meine Hand nahm und sagte, dass wir endlich spielen gehen konnten, freute ich mich sehr. Selbst über Miyus Gesellschaft freute ich mich, obwohl sie nicht mitspielen wollte. Das hatte ich mitgehört. Eine Hand hatte ich ja noch frei. Mit meiner freien Hand nahm ich Miyus Hand, weil ich gerade zwischen ihr und Rika lief. "Ich bin mir sicher, dass wir sieben eine Menge Spaß haben werden.", sagte ich und grinste breit. Wer sich nun fragte, wie ich auf die Zahl 7 kam, der musste folgendes wissen. Außer Momoko, Rika, Miyu und mich zählte ich auch die Digimon mit, also Renamon, Salamon und Agumon. Eigentlich wären es ja acht, zumindest nach meiner Zählweise, wenn BlackSalamon auch noch hier wäre. Wie ich Rika vorhin nach Renamon gefragt hatte, fragte ich jetzt Miyu: "Wo steckt denn BlackSalamon?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Fr 11 Jul 2014, 06:53

Verwundert sah ich zu meiner Hand als Ryan sie auf unserem Weg nach drinnen nahm. Von meiner Hand sah ich dann zu dem Jungen, der mich zunehmend an Katsuo erinnerte. Er ähnelte ihm sehr. Wenn Katsuo und ich miteinander spielten, dann war er auch immer so froh darüber. Ich ließ Ryan einfach ein wenig meine Hand halten, doch das wurde mir schnell zu viel. Mit einem leicht angewiderten Blick zog ich meine Hand von ihm weg und sagte: "Bitte lass das sein! Ich habe keine Lust auf Händchen halten." Ich entfernte mich noch ein paar Schritte von Ryan und lief dann weiter rein. Ryan konnte eigentlich selbst nichts dafür, dass ich seine Nähe nicht ausstehen konnte. Er hatte ja nichts mit dem Verschwinden meines kleinen Bruders zu tun.
Wir kamen schließlich drinnen an. Vor dem Eintreten hatte ich mir noch meine kniehohen Stiefel ausgezogen. Ein wirklich fröhliches Gesicht setzte ich gerade allerdings nicht auf. Ich war auch noch in Gedanken an Katsuo versunken, sodass ich sogar leise seinen Namen aussprach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Prinz

avatar

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Mo 21 Jul 2014, 16:25

Verwundert sah ich Miyu an, als sie ihre Hand von meiner löste und auf Abstand ging. Was hatte sie denn nur? Ich stank doch nicht etwa. In Ordnung. Wenn sie nicht wollte, dass ich ihre Hand hielt, dann akzeptierte und respektierte ich das. Hielt ich eben nur Rikas Hand. Drinnen sah ich zu Rika hinauf und fragte sie: "Weißt du denn schon, was wir spielen? Wenn nicht, dann lass ich mir etwas einfallen." Ich fing danach an zu kichern, weil ich bereits an den ganzen Spaß dachte. Das Kichern verstummte aber, als ich Miyu leise etwas sagen hörte. Ich verstand es nicht richtig, aber ich wusste so viel, dass sie einen Namen ausgesprochen hatte. Ich fragte Rika flüsternd: "Weißt du, was mit Miyu los ist?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Mo 21 Jul 2014, 18:11

Ich blickte Ryan an und überlegte ,,Hmm weißt du was wie wäre es wenn wir das spielen was dir am. besten gefällt, Ryan." Ich lächelte den kleinen Kerl leicht an. Ich blickt wieder nach vorn, als Ryabn mir etwas flüsterte. Ich kniete mich zu ihm runter und meinte ebenfalls flüsternd ,,Nein, dass weiß ich leider nicht, ich weiß von dem verlust von..du weißt schon." Ich stand wieder auf©, als neine Großmutter kam ,,Rika Schätzchen, ist deine Mutter schon Zuhause?" Ich blickte sie an und schüttelte den Kopf,,Nein Großmutter, Sie ist noch nicht Zuhause..ach ja ehm Leute dass ist meine Großmutter Hata Seiko." stellte ich ihnen meine Großmutter vor.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Di 22 Jul 2014, 15:39

Völlig in Gedanken an meinen verschwundenen kleinen Bruder versunken betrat ich mit den anderen Rikas Zuhause. Ryan gab ich natürlich nicht die Schuld an Katsuos Verschwinden und ich machte ihm auch keinen Vorwurf, dass er mich an ihn erinnerte. Der Grund dafür, dass ich etwas Abstand von ihm hielt war jedoch, dass ich Katsuo auch so schon genug vermisste. Ryan machte es nur noch schlimmer. Dasselbe Spielchen war es aber auch beim Anblick von Momokos Salamon, nur dass ich dann an BlackSalamon dachte. Mal sehen, wie lange ich es hier aushielt.
Wenigstens wurde ich halbwegs aus meinen Gedanken gerissen, als Rika uns ihre Großmutter vorstellte. Ihre Mutter war hingegen noch nicht einmal zuhause. Da merkte ich, dass ich ihre Mutter eigentlich noch nie zu Gesicht bekommen hatte. Deshalb fragte ich sie: "Deine Mutter scheint aber selten da zu sein. Ist sie immer so beschäftigt? Welchen Beruf übt sie denn aus?" Neugierig war ich ja mal so gar nicht, aber so konnte ich mich wenigstens etwas von Katsuo und BlackSalamon ablenken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Di 22 Jul 2014, 17:50

Ich sah nach Miyu's fragen nur etwas gelangweilt drein ,,Frage am besten nicht..mich interessiert es nicht ob sie Zuhause ist oder nicht. Nun willst du es tatsächlich wissen? Nun sie ist von Beruf Model..ich weiß nicht ob du sie kennst Rumiko Nonaka.." Ich ging schließlich mit meiner Großmutter und den anderen in die Küche ,,Wollt ihr etwas trinken?" fragte ich die vier mit Salamon einbezogen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Mi 23 Jul 2014, 05:44

Neugierig hörte ich Rika zu. Sie hörte sich so an, als ob sie sich nicht so gut mit ihrer Mutter verstand, so wie ich mich mit meinen Eltern. Ich war aber ganz fasziniert von ihrer Mutter, als Rika mit verriet, dass sie Model war. Mein Traumberuf war es, Model zu werden. Vielleicht konnte sie mir Tipps geben. Trotzdem sagte mir ihr Name nichts. "Ihr glaubt es mir wahrscheinlich nicht, aber ich möchte gerne Model werden. Du musst mir mal deine Mutter vorstellen.", sagte ich.
In der Küche antwortete ich Rika, dass ich gerne etwas trinken würde. Erst durch ihre Frage merkte ich, dass ich Durst hatte. In Gedanken war ich trotzdem bei ihrer Mutter. Vielleicht hatte ich sie doch mal gesehen. Sicher war sie bildhübsch. Auf jeden Fall wollte ich sie fragen, ob sie glaubte, dass ich auch das Zeug zum Model hätte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Mi 23 Jul 2014, 08:23

Ein lächeln trat auf meine Lippen und meinte ,,Meine Mutter würde sich wünschen, dass ich so wäre wie du...Meine Mutter will mich auch zum Model machen aber Beruf ansich ist nichts für mich." Ich holte dann drei Gläser raus und für Salamon eine Schüssel. Nachdem ich ihnen war zu trinken gab, ging auf einmal die Haustür ,,Mutter ich bin wieder da, ist Rika Zuhause." ich stieß einen seufzer aus und rief,,Ja Mama ich bin da." schließlich kam die Dunkelblondhaarige in die Küche und blieb überrascht stehen,,Nanu wir haben besuch? Hallo ihr drei." kam es von meiner Mutter lächelnd ,,also Leute, dass ist meine Mutter Rumiko Nonaka." stellte ich ihnen meine Mutter vor und hoffte, dass Miyu glücklich zu sein schien, jetzt wo sie meine Mutter kennenlernt.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Mi 23 Jul 2014, 13:08

Ich hörte Rika interessiert zu und nickte bloß, als sie ausgesprochen hatte. In Ordnung fand ich es nicht, dass Rikas Mutter ihr etwas aufzwingen wollte, aber ich wusste auch nicht, was dagegen sprach, Model zu werden. Aber ich wollte Rika da nicht auch noch reinreden. Jeder hatte eben einen anderen Traumberuf. Ich bedankte mich bei Rika für das Getränk, dass sie uns gab und hörte danach eine fremde weibliche Stimme. Rikas Reaktion zufolge war das ihre Mutter, die auch noch die Küche betrat. Sofort als ich sie sah war ich von ihrem Anblick überwältigt. Mich wunderte es nicht, dass  sie als Model arbeitete, denn hübsch war sie ohne Frage. Ich trat hervor und stellte mich ihr vor: "Hallo. Ich heiße Koyama Miyu. Ich bin erfreut, Sie kennenzulernen!" Nanu, auf einmal war ich so höflich. Das passte eigentlich nicht zu mir. Ohne BlackSalamon war ich wirklich ein komplett anderer Mensch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Mi 23 Jul 2014, 14:34

Meine Mutter blickte Miyu lächelnd an und sprach,,Es freut mich ebenso dich kennenzulernen, Miyu." Meine Mutter blickte mich schließlich an und meinte ,,sieh mal Rika was ich dir mitgebracht habe." Sie zog aus der Tasche, die sie bei sich trug, einen Hut herraus, der meines erachtends einfach nur doof war, er war Pink und hatte eine Feder oben drauf. ,,Ehm Danke Mutter.." Sie sah mich freuden strahlend an und meinte,, Ich wusste, dass er dir gefällt." Naja gefallen tut er mir ja nicht wirklich aber um meine Mutter nicht zu kränken nahm ich den Hut entgegen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Do 24 Jul 2014, 07:21

Ich erwiderte das Lächeln von Rikas Mutter und sah danach interessiert zu wie sie Rika ein Geschenk machte. Rika erntete daraufhin neidische Blicke von mir. Neidisch war ich nicht direkt wegen des Hutes, den sie bekommrn hatte, aber über den sie sich nicht zu freuen schien, sondern eher deswegen, dass ihre Mutter überhaupt an sie dachte. Ich hatte immer das Gefühl, dass meine Eltern sich einen Dreck um mich scherten, aber ich wusste auch nicht, dass BlackSalamon da immer etwas nachgeholfen hatte. Vermutlich sorgten sie sich gerade um mich, weil sie nicht wussten, wo ich solange blieb anstatt nach Hause zu kommen.
Ich trank mein Glas aus und sah Rika noch ein wenig neidisch an, bis ich meinen Blick von ihr abwandte. Gerade hielt ich es hier noch weniger aus als ohnehin schon, da mir nach meinem Empfinden vor Augen geführt wurde, dass ich nichts hatte und die anderen dafür alles. So wie Rika gerade wussten die meisten sowas gar nicht zu schätzen. Mir wurde ja nur alles genommen, dass mir lieb und teuer war. Warum blieb ich dann überhaupt noch? Sicher war Rikas Mutter ein Grund, da ich ihr ein paar Fragen stellen wollte, aber erst, wenn die anderen spielten. Darauf wartete ich auch nur noch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Prinz

avatar

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Do 24 Jul 2014, 23:46

In Rikas Haus angekommen überlegte ich mir, was ich am liebsten spielen würde. Die Entscheidung war gar nicht so leicht, da ich viele Dinge sehr gerne spielte. Rika würde es wahrscheinlich noch bereuen, mir die Wahl gelassen zu haben. Erstmal lernte ich aber Rikas Großmutter und Mutter kennen. Etwas zu trinken gab es auch. Mein Glas hatte ich so schnell ausgetrunken, dass ich gleich ein zweites gefülltes Glas wollte. Als ich zuerst in Rikas und danach in das Gesicht ihrer Mutter gesehen hatte, meinte ich anschließend: "Rika, ich finde du bist deiner Mutter wie aus dem Gesicht geschnitten." Danach kicherte ich. Ich hielt nicht einmal meinen Mund, als ich einfach herausposaunte, dass Rika mit dem Hut dämlich aussah, womit ich sie aber nicht kränken wollte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Fr 25 Jul 2014, 03:03

Ein Seitenblick zu Ryan und musste wegen seinen Worten verlegen grinsen ,,So so ich seh also damit dämlich aus ha?" Ich tat den Hut von meinem Kopf und setzte ihm einfach Ryan auf. Bei seinem Anblick musste ich kichern denn er sah wirklich seltsam aus mit dem Hut auf dem Kopf. Als ich Miyu anblickte, die mir neidische Blicke zu warf, fragte ich sie,,Ist irgendwas?" Momoko war mir auch zu verdächtig ruhig. Ryan, der noch etwas zu trinken wollte, machte ich ihm sein Glas nocheinmal voll. Den Hut zog ich ihm noch vom Kopf und tat es in die Tüte ,,Ryan hast du dir schon etwas ausgedacht, was wir spielen könnten?" fragte ich den kleinen Schwarzhaarigen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Fr 25 Jul 2014, 08:14

Ich sah wegen Ryans Bemerkung zwischen Rika und ihrer Mutter hin und her. Es ließ sich darüber streiten, dass die beiden dasselbe Gesicht hatten. Das Gesicht ihrer Mutter sah im Vergleich zu Rikas wesentlich reifer aus, aber sie war auch erwachsen und Rika noch ein Kind. Eine gewisse Ähnlichkeit war schon vorhanden, aber das wunderte mich bei Mutter und Tochter gar nicht. Rika könnte zwar auch mehr nach ihrem Vater kommen, vielleicht tat sie das auch vom Charakter her, aber vom Aussehen hatte sie definitiv etwas von ihrer Mutter abbekommen. Ryans nächsten Kommentar ignorierte ich dann widerum und ich reagierte nur auf Rikas Frage. Leicht zögernd sagte ich: "Es ist nichts. Alles in Ordnung." Mit der Antwort machte ich mir zwar selbst etwas vor, aber es musste nicht jeder wissen, was in meinem Kopf vorging. Es reichte mir schon, dass Beelzemon oft zu wissen schien, woran ich dachte. Ich hatte zumindest das Gefühl, dass er mich zu verstehen schien.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Prinz

avatar

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Sa 16 Aug 2014, 18:25

Rika überfiel mich mit ihrem Hut, nachdem ich mich über sie lustig gemacht hatte, womit ich überhaupt nicht gerechnet hatte. Zuerst fand ich es gemein von Rika, doch im Nachhinein musste ich dann doch lachen. Ich bekam von ihr noch etwas zu trinken und trank erstmal einen Schluck, womit ich mit einer Antwort auf ihre Frage absichtlich warten ließ. Ich sah Rika dann an und setzte zum Sprechen an, doch ich trank zuerst noch einen zweiten Schluck, bevor ich sagte: "Kannst du mir nicht beibringen wie man mit den Digimon-Karten spielt. Ich besitze zuhause eine Sammlung an Karten, aber habe nie gelernt mit ihnen zu spielen, weil ich lieber Videospiele mit meinem Großvater spielte." Ich sah Rika lächelnd an und hoffte, dass sie sich dazu bereit erklärte. Bevor sie dann antwortete, sah ich kurz zu Miyu, Momoko und Salamon. Mit den dreien würde ich gar nicht spielen, wenn Rika mir wirklich das Kartenspiel beibrachte. Das hatte ich nicht bedacht. Deshalb meinte ich auch noch: "Vielleicht sollten wir zuerst im Haus Verstecken spielen. Was haltet ihr davon?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Sa 20 Sep 2014, 12:41

Ich sah Ryan erst etwas überrascht, denn mit seiner Frage hatte ich erst gar nicht gerechnet. Ich überlegte es etwas und sagte,,Hm ja also wenn ich nichts vor habe, könnte ich es dir beibringen." ein leichtes lächeln legte sich auf meine Lippen. auf Ryans Vorschlag hin meinte ich,,Die Idee ist gar nicht so schlecht aber wie wäre es wenn wir den Garten mit einbeziehen, was hälst du davon?" Renamon lag wohl noch im Bett um sich etwas auszuruhen. ich fügte es noch schnell hinzu als mit Renamon durch den Sinn kam,, Aber mein Zimmer lassen wir aus ja wenn Renamon schon innen liegt und sich auskuriert." Renamon's Namen sprach ich extra leise, damit es meine Mutter und meine Großmutter nicht hörten, denn es ging ihnen ja nichts an wer Reanmon war.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   So 21 Sep 2014, 21:14

Die Vorschläge des kleinen Dunkelhaarigen hörte ich mir an, aber ich war nicht besonders angetan davon. Die Idee, dem Jungen das Digimon Card Game beizubringen, hielt ich ja noch für annehmbar, aber dann sollte er schon von der Besten lernen. Offiziell war das zwar Rika, aber im Gegensatz zu ihr war es mir einst gelungen, Ryo zu schlagen, womit ich auch besser als sie sein musste. Direkt waren wir aber in dem Kartenspiel nie gegeneinander angetreten. "Ich verzichte freiwillig. Ihr könnte meinetwegen spielen, was ihr wollte, aber ich mach bei dem Kindergarten nicht mit.", sagte ich. Gerade ertrug ich die Anwesenheit der anderen überhaupt nicht, besonders die von Ryan nicht. Optisch ähnelte er meinem kleinen Bruder zwar nicht sehr, aber ihre Charakter waren doch recht ähnlich. Fast schon bereute ich es, dass ich mit hierher gekommen und nicht bei Beelzemon geblieben war, aber es hatte immerhin etwas Gutes. Ich entfernte mich daraufhin jedenfalls von den anderen und gesellte mich lieber zu Rikas Mutter, mit der ich mich unterhalten wollte.
"Miyu? Spielst du etwa nicht mit Rika und den anderen?", fragte mich Rumiko. Ich schüttelte den Kopf und sagte: "Nein, ich habe keine Lust." Danach stand ich erstmal unschlüssig vor ihr, bis sie mich darum bat, Platz zu nehmen. Dieser Bitte ging ich gerne nach und ich kniete mich zu ihr auf den Boden. "Ich... ähm... ich...", stotterte ich und fand nicht die richtigen Worte, um sie auf ein mir wichtiges Thema anzusprechen. Rumiko sah mich schon fragend an und ein "Ja?" verließ ihren Hals. Sie zeigte mir damit, dass sie ganz Ohr war, aber ich suchte noch nach den passenden Worten. Was mit mir gerade los war, wusste ich aber selbst nicht, denn sonst war ich auch ziemlich direkt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Mo 22 Sep 2014, 23:59

Seit Salamon und ich bei Rika Zuhause waren, war ich recht still, erst als Salamon mich mit ihrem Kopf anstupste sah ich es an,, Momoko alles in Ordnung?" fragte es leise ,,Ja mach dir keine Gedanken geh lieber mit Rika und Ryan spielen." Salamon sah mich etwas skeptisch an aber es ging dann doch mit den beiden spielen. Währendessen leistete ich Rika's Großmutter gesellschaft, diese erzählte mir etwas über Rika's Kindheit, was nicht gerade sehr angenehm war ,,Jetzt wo ich es so höre, hat Rika nie etwas von ihrem Vater oder von ihrer Kindheit allgemein darüber geredet.." kam es etwas traurig mir. Hata hatte mir erlaubt, sie bei ihrem Vornamen und mit "du" anzusprechen. ,,Ja unser Sorgenkind redet nicht gerne über ihre Kindheit aber auch nicht über ihre Gefühle, dass macht mir und Rumiko Sorgen." Ich nickte und sprach ,,Kann ich verstehen..."

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Prinz

avatar

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Fr 26 Sep 2014, 17:16

Ich war hellauf von Rikas Vorschlag begeistert. Natürlich hatte ich auch nicht dagegen, wenn wir Rücksicht auf Renamon nahmen. Schade fand ich es nur, dass Miyu und Momoko nicht mitspielen wollten. Vielleicht stiegen sie später noch ein, wenn sie mitbekamen wie viel Spaß Salamon, Rika, Agumon und ich hatten. Ich wollte auch sofort mit dem Spielen anfangen. Dazu nahm ich Rikas Hände und hielt sie ihr vor ihr Gesicht. "Du fängst an zu suchen, Rika, okay? Salamon, Agumon und ich verstecken uns zuerst. Also fang an zu zählen.", sagte ich. Als sie dann wirklich mit dem Zählen anfing, suchten wir uns sofort ein Versteck. Rika hatte natürlich einen Vorteil, da sie sich bei sich zuhause besser auskannte. Ich suchte mir aber eh zuerst draußen im Garten ein Versteck.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Sa 27 Sep 2014, 13:34

Ryan wollte, dass ich zählte, worüber ich kein Problem hatte,,Okay...1...2...3...4.." Ich zählte bis 10 unfd fing an zu suchen, als erstes im Haus. Ich machte überall die Türen auf, bis auf die von meinem Zimmer und suchte alles ab. Schließlich im Badezimmer in einem Schränkchen hatte sich Salamon verkrochen,,Salamon, ich habe dich gefunden!" Ein grinsen kam auf und ich musste nur noch Agumon und Ryan finden. Aber wo sie waren würde ich schon noch herausfinden.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Sa 27 Sep 2014, 14:17

Während Salamon mit Ryan und Rika spielte, unterhielt ich mich noch weiterhin mit Hata, auch ich erzählte ihr von meiner Kindheit sowie von meiner verschollenen Mutter. Hata sah mich mitleidig an ,,Weißt du Momoko, du, Rika, Miyu und Ryan ihr seid nicht einfach so befreundet, euch verbindet etwas, ihr habt bestimmt alle vier, das selbe Leid zu tragen nur , dass es bei euch jeweils eine andere Person ist." Ich hörte ihr zu und nickte verstehend.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Sa 27 Sep 2014, 23:50

Ich konnte Rumiko nicht noch länger warten lassen und musste endlich mit der Sprache herausrücken. Dass ich etwas von ihr wollte, wusste sie ja bereits. Ich fasste einfach all meinen Mut zusammen und schluckte meinen Kloß im Hals herunter, bevor ich schließlich sagte: "Ich bewundere Sie wegen des Berufs, den Sie ausüben. Man sieht es mir vielleicht nicht an, aber ich möchte auch mal Model werden. Verraten Sie mir, wie sie zu ihrem Beruf gekommen sind?" Rumiko sah mich an und fing an zu lächeln. Sie schien sich sehr über meine Worte zu freuen. Sie erwiderte darauf: "Ich wünschte, Rika wäre in der Beziehung etwas mehr wie du. Natürlich kann ich dir erzählen wie ich mit dem Modeln angefangen habe. Vorher habe ich aber eine Bitte an dich." Ich sah Rumiko aufmerksam an, damit ich auch ja nichts verpasste. "Würdest du mich bitte duzen, Miyu? Sonst komme ich mir so alt vor.", bat sie mich und lachte. Ich nickte und sprach: "Geht klar." Daraufhin fing Rumiko an mir zu erzählen, wie sie anfing als Model zu arbeiten. Ich hörte ihr aufmerksam und neugierig zu und fand es wirklich interessant, was sie mir erzählte. Anschließend fragte sie mich: "Was hälst du davon, wenn ich dich mal mit zur Agentur nehme? Wer weiß, ob du nicht jemandem auffällst. Ich halte dich nämlich für ein hübsches Mädchen." Diesen Vorschlag ließ ich mir noch dirch den Kopf gehen. Eigentlich war mir zurzeit nicht so danach zumute, weil mich zu viel bedrückte. Deshalb ließ ich auch mit einer Antwort warten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Prinz

avatar

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Fr 03 Okt 2014, 10:06

Draußen im Garten hatte ich ein Versteck gefunden. Mit etwas Anstrengung war ich auf einen Baum geklettert. Agumon war dummerweise auch bei mir und auf dem Baum wurde es eng, obwohl Agumon nur in meiner Vorstellung existierte. Für mich war es aber tatsächlich real. Wir zwei bekamen uns etwas in die Wolle, weil es mir nicht gefiel, dass Agumon sich dasselbe Versteck wie ich ausgesucht hatte. Deshalb verhielt ich mich nicht gerade still. Die Dunkelheit versteckte uns zwar zusätzlich, doch Rika konnte meine Stimme bestimmt hören, wenn sie nach draußen kam. Ich konnte aber nicht einfach ruhig sein, weil ich mich weiter mit Agumon stritt.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Fr 03 Okt 2014, 15:24

Im Haus hatte ich schon überall gesucht und fand dort nur Salamon, also blieb mir nur der Garten. In diesen ging ich auch und hörte sehr gut Ryans Stimme, ganz leise schlich ich mich an den Baum an, wo die Stimme eben her kam. Gelassen lehnte ich mich an den Baumstamm an und fragte ,,Gibt es ein Problem, weil du dich mit Agumon streitest?" Ich blickte hinauf und verschränkte die Arme vor der Brust.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   So 12 Okt 2014, 03:16

Ich dachte gut über Rumikos Angebot nach. "Eigentlich wär ich ziemlich blöd, wenn ich mir diese Chance entgehen lasse. Rikas Mutter hälfe mir damit sehr, mir meinen Traum ein Model zu werden zu erfüllen.", dachte ich, aber das war noch nicht alles, Ich kann zurzeit aber unmöglich lächelnd vor der Kamera stehen und auf heile Welt machen. Mir geht es seit BlackSalamons Verschwinden überhaupt nicht gut, obwohl die anderen sich bemühen mich aufzumuntern." Ich wusste wirklich nicht, wie ich auf das Angebot antworten sollte.
Ich blickte gen Boden auf meine Hände und tat gerade fast so, als könnten sie mir Antworten liefern. Natürlich war das nicht der Fall. Mein Herz sagte mir zwar, ich solle das Angebot annehmen, doch wollte ich nicht auf es hören, da es zu viel Schmerz erlitten hatte. Gqnz bestimmt wollte ich mich nur nicht von BlackSalamon und Katsuo ablenken lassen, an die ich in letzter Zeit am häufigsten dachte. Dann war da noch die Sache mit diesen Digimon wie das Spinnen-Digimon vorhin. Ich wollte keine anderen Menschen in Gefahr bringen, was ich mit dem Wissen, dass eine bestimmte Gruppe von Digimon hinter mir her war, ganz sicher täte. Das Angebot wollte mein Kopf ablehnen, doch mein Mund hörte auf mein Herz, sodass ich sagte, nachdem ich mein Blick gehoben hatte und Rumiko ansah: "Ich würde dich wirklich gerne begleiten." Immerhin lächelte ich sie nicht an. In diesem Punkt setzte sich mein Kopf wieder durch. Rumiko hingegen freute sich sogar über meine Zustimmung, sogar so sehr, dass sie mich in den Arm nahm. "So fühlt es sich also an, wenn man von seiner Mutter in den Arm genommen wird.", dachte ich. Weiß der Geier warum ich das dachte, denn Rumiko war Rikas und nicht meine Mutter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Prinz

avatar

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Di 14 Okt 2014, 05:45

Durch meinen Streit mit Agumon bekam ich nicht mit, dass Rika nach draußen gekommen war. Sie fand uns sofort, was aber bei dem Krach, den ich verursachte, kein Wunder wahr. Agumon und ich erschraken, als wir Rikas Stimme hörten. "Ri...", sagte ich, bevor ich vor Schreck vom Baum fiel und auf den Boden aufschlug, wobei ich ein "Kaaaah!!" ausstieß. Zum Glück tat ich mir nicht weh. Ich lachte sogar und sagte: "Sieht so aus, als ob du uns gefunden hättest, Rika!" Ich stand vom Boden auf und klopfte mir etwas den Dreck von meiner Kleidung ab. Anschließend fragte ich: "Hast du Salamon zuerst gefunden? Dann muss sie als nächstes suchen." Irgendwie war ich aber nicht glücklich darüber, da ich gerne suchen wollte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Do 16 Okt 2014, 10:54

Hata sah mich lächelnd an und sprach,, Warte noch etwas und du wirst sehen, wie tief eure Freundschaft zu einander wird." Auf ihre Worte musste ich lächeln und sprach,, Uh-huh ich bin mir sicher, wir werden gute Freunde werden." Ich blickte lächelnd über die Schulter zu Miyu. Salamon wartet geduldig auf Rika und Ryan, damit sie weiter spielen konnten. Meinen Blick wandte ich zu Salamon und lächelte.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Do 23 Okt 2014, 06:44

Ryan, der vom Baum flog, sah ich ihn etwas besorgt an und wollte schon fragen ob alles in Ordnujg mit ihm gewesen sein. Doch die Frage hatte sich schnell erübrigt, denn Ryan saß lachend auf den Boden. Ein leichte Grinsen konnte ich mir nicht verkneifen. Aber als er fragte ob ich Salamon schon fefunden hatte, nickt ich ,, Ja Salamon sitzt bestimmt bei Momoko." Ich hielt ihm meine Hand hin und lief mit ihm wieder ins Haus.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   

Nach oben Nach unten
 
Tamers: Digi-Modify!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 17 von 20Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19, 20  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Tamers: Digi-Modify!
» Digimon Tamers - Steckbrief-Vorlage
» Günstige Digi servos für das 3G
» Grundsätzliches zu FBL-Servos

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Digimon :: Digimon Tamers-
Gehe zu: