Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Tokyo Ghoul: Are your hungry?
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptySa 02 Sep 2017, 14:55 von Raika Yuki

» Duel Academy: It's time to duel!
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyDo 31 Aug 2017, 12:54 von Raika Yuki

» A different world: dance into another world #2
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyMi 30 Aug 2017, 10:01 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyMi 16 Aug 2017, 00:30 von Pacey

» Welcome: who are you?
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyMo 07 Aug 2017, 10:55 von Natsu Dragneel

» Detektiv Conan : “Pandoras Vergangenheit“
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptySo 06 Aug 2017, 20:56 von Alinsraven

» A new year
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptySa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptySa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» My Character in Fairy Tail
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptySo 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyDo 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki


Teilen
 

 Tamers: Digi-Modify!

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 11, 12, 13 ... 16 ... 20  Weiter
AutorNachricht
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyMo 30 Sep 2013, 10:54

das Eingangsposting lautete :

Der Alltag - die Menschen lebten nur so in den Tag hinein. Die Erwachsenen gingen ihrer Arbeit nach, Kinder gingen in den Kindergarten oder zur Schule und spielten am nachmittag zusammen und am Abend saßen Familien zusammen am Tisch und aßen zu Abend, bevor sie schlafen gingen und am nächsten Tag wieder alles von vorne ablief.
Die meisten Menschen hatten dabei jedoch keine Ahnung, was zurzeit in unserer Welt los war. Ab und zu hörte man in den Nachrichten von mysteriösen Vorkommnissen, meistens im Zusammenhang mit plötzlich auftauchendem Nebel, aber was dahinter steckte wussten zurzeit nur die wenigsten. Kaum jemand wusste von diesen Besuchern aus einer anderen Welt: den Digimon!

***

Früher war ich im Bezug auf Digimon auch nicht anders wie die anderen Menschen, doch das änderte sich an dem Tag, an dem ich BlackSalamon kennengelernt hatte. Vorher kannte ich die Digimon nur aus dem Digimon Card Game oder diversen Digimon-Videospielen, aber dass es sie wirklich gibt und sie in unserer Welt, der realen Welt, auftauchen würden, hätte ich früher nicht für möglich gehalten. Inzwischen war ich aber froh, dass hin und wieder Digimon in die reale Welt kamen, da sie meinen Alltag bereicherten.
Ich hielt mich gerade mit BlackSalamon im Park auf. Ich nahm eine ganze Bank in Beschlag, indem ich auf dieser lag. BlackSalamon lag davor auf dem Boden. Im Gegensatz zu mir wurde sie kaum von den vorbeilaufenden Menschen beachtet, da diese Nichtsahnenden sie für einen gewöhnlichen schwarzen Hund hielten. So niedlich sie darum auch aussah, machte mir das nichts aus. Mir gefiel es wie sie aussah. So schwarz und düster. BlackSalamon passte perfekt zu mir. Mich beachteten die Menschen wohl nur deshalb wegen meines Kleidungsstils und wegen meiner Frechheit mich einfach auf die Bank zu legen. Mich kratzte das aber überhaupt nicht und ich sagte immer nur, egal wer vorbeilief: "Was gibt's denn so blöd zu glotzen?"
Ich blieb danach weiterhin liegen und wartete darauf, dass BlackSalamon auf etwas Bestimmtes reagierte. Ich konnte nie ausmachen, ob dies auf alle Digimon zutraf, aber sie konnte die Anwesenheit von anderen Digimon spüren. Nach einer gefühlten Ewigkeit, die ich schon auf der Bank lag, stand BlackSalamon endlich auf und teilte mir mit: "Da ist eines!" Ich sah meine Partnerin an und stand auf während ich gleichzeitig sagte: "Sehr schön! Bring mich hin!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
Raika Yuki

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 21
Ort : mal hier und mal dort

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyFr 07 März 2014, 17:09

,,wenn ich ehrlich bin.....ich war erst der Meinung das es so gewesen ist, aber jetzt wenn ich so darüber nach denke..." Ich blickte sie an und lächelte sie an ,,Entschuldigung angenommen.....hei ich habe eine Idee..wie wäre es wenn wir etwas zusammen unternehmen um uns besser kennenzulernen." schlug ich vor und lächelte sie weiterhin an. Natürlich merkte ich, das BlackSalamon nicht hier war, denn sonst würde es kaum von Miyus Seite weichen es sei denn, es wäre in der Stadt mit Beelzemon unterwegs.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Cyber12-com_angel_beats_-_13-mp4_snapshot_19-38_2010-06-26_23-39-52
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Angel-Beats-04
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyFr 07 März 2014, 17:25

Ich war froh darüber, dass Rika meine Entschuldigung annahm. Bis vor wenigen Stunden, als BlackSalamon noch da war, hätte ich sie hingegen noch für ihre Tat gelobt und Rika bestimmt nicht einmal zugehört. Die finstere Energie war dennoch noch vorhanden, wenn auch nur ganz schwach.
Ich ließ mir Rikas Vorschlag einen Moment lang durch den Kopf geben. Ich hatte keinen guten Grund, um ihn abzulehnen. Schließlich konnte ich ihr nicht einfach sagen, dass ich die Digimon und alles, was damit zu tun hatte, hinter mir lassen wollte. Ich musste mich wohl eh damit abfinden, dass das nicht klappte. Beelzemon. Die anderen Tamer. Es gab zuviel in meinem Umfeld, dass das verhindern würde. Mein einziger guter Grund wäre wenn dann, dass Rika auch noch verschwinden würde, wenn wir Freundinnen werden sollten. Das wollte ich ihr gegenüber aber nicht erwähnen, allein schon, um nicht zu viel von mir preiszugeben. Ich sah in Rikas Gesicht und sagte: "Ich habe am Wochenende nichts vor. Wir können dann gerne etwas unternehmen." Anschließend schenkte ich Rika ein Lächeln, welches ich mir aber etwas aufzwang. Zu groß war eben noch die Trauer um BlackSalamon.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
Raika Yuki

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 21
Ort : mal hier und mal dort

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyFr 07 März 2014, 19:25

,,Super, wie wäre es mit Kino oder Freizeitpark?" fragte ich sie weiter. Jetzt wo sie so nett war konnte ich sie besser leiden als vorher. Denn jetzt war BlackSalamon nicht im Umfeld und es wäre einfach toll wenn sie, Momoko und ich Freundinnen werden würden. Ich stand schließlich auf und sprach ,,Ich muss nach Hause, wir sehen uns dann am Wochenende ja?" Ich lächelte sie an und wollte mich schon nach unten zur Eingangstür begeben.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Cyber12-com_angel_beats_-_13-mp4_snapshot_19-38_2010-06-26_23-39-52
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Angel-Beats-04
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyFr 07 März 2014, 20:08

Bei der Frage, ob mir Kino oder der Freizeitpark lieber war, antwortete ich: "Ich weiß nicht. Das muss ich mir noch überlegen." So richtig wohl bei dem Gedanken etwas mit Rika zu unternehmen fühlte ich mich noch nicht, doch irgendwie wollte ich der Sache trotzdem eine Chance geben. Dennoch dachte ich immer wieder daran, dass ich dazu verdammt war, auf ewig allein zu sein. Warum sonst wurde mir zuerst mein kleiner Bruder und jetzt BlackSalamon genommen?
Ich stand ebenfalls auf, als Rika gehen wollte und sagte: "Warte. Ich bringe dich noch zur Tür." Anschließend brachte ich Rika wie zuvor zu meinem Zimmer zur Eingangstür des Grundstücks. Bevor sie ging, sagte ich noch zu ihr: "Bestell Renamon bitte noch eine baldige Genesung von mir, ok? Bis dann!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
Angel

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 21
Ort : Lost in time and space

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyFr 07 März 2014, 22:02

Genervt verdrehte ich die Augen. Mein Gott, da verschwand mal ein Digimon und schon veränderte es die Menschheit. Da dachte man mal Gleichgesinnte gefunden zu haben und so schnell konnte dies wieder den Bach runtergehen. Dies alles war einfach mehr als nur zum kotzen. Erst recht hasste ich die Gespräche von Mädchen untereinander und davon hatte ich in den Jahren bereits ebenso wie unter Digimon, als auch hier genug mitbekommen. Und das meiste unterschied sich überhaupt nicht. Ein Wunder, dass mich keiner der beiden hier auf dem Dach bemerkt hatte, aber hey so schnell wurde man eben Beelzemon auch nicht los.
...

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 De8b08a1a0VDKQGEC_157555_af651c4fec
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyFr 07 März 2014, 23:34

Von Rika hatte ich mich also verabschiedet. Ich sah ihr noch etwas nach, bevor ich dann aber die Tür schloss und mich an diese anlehnte. Rikas Besuch war garantiert anders verlaufen, als sie selbst es sich vorgestellt hatte. Als ob sie von Anfang an vorhatte, sich mit mir zu verabreden. Das konnte sie einem Doofen erzählen und so blöd war ich sicher nicht.
Was die Verabredung betraf, wusste ich nicht, was ich davon halten sollte. Ich fühlte mich in einem Zwiespalt deswegen. Beelzemon wollte ich nicht sehen, weil ich ihn gern hatte und befürchtete, dass er gerade deswegen verschwinden könnte, wenn wir zu viel Zeit miteinander verbrachten. Was war, wenn Rika und ich Freundinnen wurden? Dann könnte ihr dasselbe blühen und das wollte ich nicht, zumindest zurzeit nicht. Vorhin war sie mir doch eh nur egal gewesen. Einmal konnten wir aber bestimmt etwas unternehmen und dann immer noch weitersehen.
Ich blieb noch an der Tür angelehnt stehen und fasste mir ans Herz. BlackSalamons Verschwinden tat wirklich sehr weh. Warum musste mir das auch passieren? Katsuo hatte doch schon gereicht und jetzt wurde mir auch noch BlackSalamon genommen. Rika konnte da doch wirklich noch von Glück sagen, dass Renamon nur verprügelt worden war. Darüber nachdenken half aber auch nicht. Ich richtete mich wieder auf und ging wieder hinein.
Auf dem Weg nach drinnen kam mir etwas am Haus plötzlich ganz seltsam vor. Ich blieb vorzeitig nochmal stehen und musterte das Haus ganz genau. Schwierig zu sagen, was mich stutzig machte. Ich musste schon genau hinsehen, um ihn zu erkennen. Überraschend erkannte ich Beelzemon auf dem Dach, das man um diese Uhrzeit wirklich kaum erkennen konnte. "Beelzemon? Bist du etwa schon die ganze Zeit da?", fragte ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
Raika Yuki

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 21
Ort : mal hier und mal dort

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptySa 08 März 2014, 04:48

Kurz nachdem ich gegangen war und Miyu sagte, dass ich Renamon eine gute Genesung wünschte. Ich war nun wieder bei mir zu Hause und war in meinem Zimmer um mich weiter um Renamon zu kümmern. Ich sah es an und auf einmal kam mir etwas komisch vor ,,Seltsam normalerweise ist Miyu doch nie so Nett und BlackSalamon konnte ich auch nirgends entdecken....ob es wohl verschwunden ist?" fragte ich mich murmelnd. Als ich auf einmal aus meinen Gedanken gerissen wurde weil meine Großmutter mich zum Essen holte. Ich saß mit meiner Mutter und meiner Großmutter am Tisch und aß nachdenklich, meine Großmutter merkte das etwas nicht stimmte und fragte ,,Rika liebes ist alles in Ordnung?" Ich blickte auf und erwiderte ,,Ja Großmutter mir geht es gut." Ich lächelte sie an und meine Mutter quatschte dazwischen ,,Mutter natürlich geht es Rika gut sonst würde sie ja kaum hier sitzen." ich funkelte meine Mutter verachtend an und aß weiter.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Cyber12-com_angel_beats_-_13-mp4_snapshot_19-38_2010-06-26_23-39-52
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Angel-Beats-04
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
Angel

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 21
Ort : Lost in time and space

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptySa 08 März 2014, 10:04

"Nein, ich bin erst eben gekommen.....natürlich bin ich schon die ganze Zeit da.", meinte ich und sah eigentlich nur rauf in den Himmel, ohne sie anzusehen. Sie hatte gesagt, dass ich verschwinden sollte, aber mich zwang allein schon ihre traurige Art, mich momentan noch in ihrer Nähe aufzuhalten. Ganz klar, ich war verrückt! Ich würde mich doch jetzt schon wieder auf Menschen einlassen, dabei hatte ich dies nicht einmal vor. Doch egal wie es kam, momentan hatte ich weder Lust zu verschwinden, noch zu ihr runter zu kommen. also blieb ich lieber auf dem dach, mit dem Blick in den himmel gerichtet. Ja hier sah der Himmel wirklich anders aus als bei uns in der Digiwelt, doch dies wusste ich schon seit meinem ersten Besuch, damals noch als Impmon, hier in der Menschenwelt.
...

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 De8b08a1a0VDKQGEC_157555_af651c4fec
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptySa 08 März 2014, 14:07

Ich blieb draußen stehen und sah zu Beelzemon hinauf. Es sah so aus, als fand er es dort oben auf dem Dach gemütlich, was ich mir nur schwer vorstellen konnte. Nach Beelzemons Antwort fasste ich mir mit meiner rechten Hand an meinen linken Oberarm und fing an, mich dort zu reiben. Dabei sah ich zu Boden und sagte: "Dann... hast du bestimmt alles mitbekommen, nicht wahr?" Keine Ahnung, was in Beelzemons Kopf vorging, doch ich konnte mir gut vorstellen, dass es sich über mein Verhalten amüsierte. Das kümmerte mich aber nicht.
Selbst wenn ich mich sehr zum Gegenteil geändert haben sollte, dann war es eben so. Mit BlackSalamons Verschwinden hatte ich mich halt noch nicht wirklich abgefunden, auch wenn ich nicht einmal versuchte sie zu finden. Vermutlich verstand man mich aber, wenn man wusste, dass ich sowas schonmal erlebt und Katsuo damals vergeblich gesucht hatte. Diesmal sparte ich mir einfach die Mühe.
Ich erhob meinen Blick wieder und sagte zu Beelzemon: "Ich kann dich eh nicht zwingen zu gehen. Wenn du also bleiben willst, um dich über mich lustig zu machen, dann nur zu. Du kannst mir BlackSalamon aber nicht ersetzen!!" Gegen Ende hin wurde ich etwas lauter, aber noch nicht laut genug, damit meine Eltern mich hörten. Ja, Beelzemons Anwesenheit allein provozierte mich schon etwas. Vorhin hatte ich es doch irgendwie gewarnt, aber er schien diese Warnung einfach zu ignorieren. Ein drittes Mal wollte ich aber niemanden verschwinden sehen und deshalb machte mich Beelzemon wütend. Noch konnte ich mich aber einigermaßen zusammenreißen, doch früher oder später würde Beelzemon das Fass noch zum Überlaufen bringen, wenn er so weitermachte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
Angel

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 21
Ort : Lost in time and space

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptySa 08 März 2014, 21:41

"Ja, war eben auch nicht zu überhören.", antwortete ich ihr schließlich. Auch wenn es äußerlich den Anschein machte, dass ich mich sehr über sie zu amüsieren schien, tat ich es gerade nicht. Auch ich hatte mal meine gefühlvollen Momente und so konnte ich ihr Verhalten gerade wirklich nachvollziehen. Ich verstand ihre Handlungen und auch, dass sie mich gerade eigentlich nicht hier haben wollte. Aber ich würde sie eben nicht aus den Augen lassen, schließlich würde es ihr auch nicht so schnell gelingen sich vor meinen Augen zu verstecken, ich hatte immerhin drei davon. "Ich hatte niemals vor, mich ihres Platzes zu bemächtigen, also so schlecht denkst du also von mir.", meinte ich schnippisch und san dann doch zu ihr hinunter.
...

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 De8b08a1a0VDKQGEC_157555_af651c4fec
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptySa 08 März 2014, 22:28

Ich wandte meinen Blick von Beelzemon ab, weil ich selbst wusste, was für einen Schwachsinn ich von mir gab. "Das weiß ich doch. Ich weiß doch, dass du es, wenn ich dich zitieren darf, zum Kotzen findest, wenn Digimon mit Menschen zusammenleben. Trotzdem bleibst du hier." Ich erkte, dass sogar Beelzemon irgendwie voller Widersprüche steckte.
Noch einmal sah ich zu Beelzemon. Wenn es wirklich alles mithören konnte, dann sicher auch, was ich zu meinen Eltern gesagt hatte. Ich hatte kein Problem damit mich zu wiederholen, doch vorher wollt ich Beelzemon jetzt doch etwas näher bei mir wissen. Ich sagte deshalb: "Beelzemon, könntest du bitte kurz runterkommen? Oder kannst du mir zu dir hochhelfen? Je nachdem, was dir lieber ist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
Nami

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptySo 09 März 2014, 19:04

Ich wartete darauf, dass Momoko reagierte, doch nach einiger Zeit war es mir egal, was sie machte. Vielleicht war Momoko so sehr in Gedanken versunken, dass sie nichts mehr in ihrer Umgebung mitbekam. Wieso interessierte ich mich eigentlich dafür, wie es Miyu ging? Sie gehörte zur Spezies Mensch, die Merukimon so sehr hasste, aus welchem Grund auch immer. Darüber hatte Merukimon mir nie etwas erzählt und ich respektierte es zu sehr, um nachzufragen, wenn er nicht darüber sprechen wollte.
"Passt auf euch auf!", sagte ich zu Momoko und Salamon, bevor ich zu Guilmons Versteck ging. Dort war mein einziger Rückzugsort, an dem ich augenscheinlich von Menschen unentdeckt blieb, auch wenn ich mich schon längst in der Stadt gezeigt hatte und das unnötig war. Am Versteck angekommen warf ich einen kurzen Blick hinein. Guilmon war noch nicht wieder da. Wahrscheinlich spielte es noch. Sehr schade, dass ich zu groß war, um das Versteck betreten zu können, denn mich interessierte es, woran Guilmon heute Morgen gebuddelt hatte.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Ending10
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
Raika Yuki

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 21
Ort : mal hier und mal dort

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptySo 09 März 2014, 20:26

Nachdem ich gegessen hatte, stand ich auf und sagte nur ,,Ich geh in mein Zimmer." Ich machte mich auf den zu meinem Zimmer, ich schloss dann hinter mir die Tür und sah zu Renamon, das mittlerweile wieder aufgewacht war ,,Renamon geht es dir gut?" fragte ich es und kniete mich vor mein Bett. Es wollte sich aufrichten doch ich merkte das es Schmerzen hatte und drückte es sanft wieder in Kissen,, Bleib liegen bitte." ,,Rika was ist passiert?" ich erzählte ihm alles und auch das ich mit Miyu geredet hatte verschwieg ich ihm nicht.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Cyber12-com_angel_beats_-_13-mp4_snapshot_19-38_2010-06-26_23-39-52
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Angel-Beats-04
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
Angel

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 21
Ort : Lost in time and space

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptySo 09 März 2014, 22:37

"Du musst mich ja nicht verstehen.", meinte ich und tat ihr sogar gleich noch den Gefallen, idem ich ihr auf das Dach rauf half. Hinunter würde ich definitiv nicht, denn eigentlich gefiel es mir hier oben. Ich konnte zugegeben auch wirklich so besser auf Miyu acht geben, auch wenn sie das vielleicht niemals erfahren sollte. Ein wenig hatte ich mir wirklich den Platz von BlackSalamon zu nutzen gemacht um hier auftauchen zu können, aber selbst wenn ihr Partner noch hier gewesen wäre, hätte ich mich wohl öfters in ihrer Nähe aufgehalten. Ganz wie von selbst hatte ich sie neben mir auf dem Dach abgesetzt und war eigentlich nur gespannt, was sie damit bezwecken wollte. Ihre Nähe mochte ich zudem zwar, aber dies bedeutete nicht, dass ich sie permanent in Betracht zog auch auf ewig bevorzugen zu wollen.
...

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 De8b08a1a0VDKQGEC_157555_af651c4fec
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptySo 09 März 2014, 23:42

Ich hatte eingesehen, dass ich Beelzemon nicht dazu zwingen konnte zu gehen. Meine Dominanz lebte schon noch in mir weiter trotz meiner charakterlichen Veränderung, aber mir fehlte die Kraft und die Lust dazu mich ständig zu wiederholen bis ich mich durchgesetzt hatte. Mir war es lediglich schleierhaft, warum Beelzemon bleiben wollte. Er beabsichtigte vermutlich nicht, mich zu trösten, aber darauf bestand ich auch nicht.
Ich war zumindest froh darüber, dass Beelzemon mir doch eine Bitte erfüllte und mir zu sich hochhalf. Ich saß dann neben Beelzemon und zog meine Beine an mich. "Du hast bestimmt gehört, was ich gesagt habe, als meine Eltern mich fragten, wo ich in der letzten Nacht war. Falls nicht, dann wiederhole ich mich gerne.", sagte ich nachdenklich, noch ohne Beelzemon anzusehen. Dann sah ich aber in sein Gesicht und fuhr fort: "Ich möchte, dass du weißt, dass ich dich zu meinem Freundeskreis zähle. Dir ist sicher aufgefallen, dass ich nicht viele Freunde habe, genau genommen keine. Ich... ich hab dich wirklich gern." Ich zierte mich nicht einmal davor, Beelzemon zu umarmen, nachdem ich ausgesprochen hatte. Dabei war es mir sogar so ziemlich egal, was Beelzemon von Freundschaften oder von meiner Umarmung hielt. Das musste ich einfach mal loswerden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
Angel

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 21
Ort : Lost in time and space

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyMo 10 März 2014, 06:39

Grinsend hatte ich eigentlich nur immer in den Himmel gesehen und konnte es eigentlich kaum glauben, als sie ihre Worte an mich richtete. Kaum zu glauben, dass sie mich wirklich gern hatte und auch kaum zu glauben, dass sie lieb sein konnte, ohne so dominant zu sein. Allein diese beiden Tatsachen, brachten mich dazu noch breiter zu grinsen. Was die Umarmung betraf, dies empfand ich zuerst, als etwas zu viel des guten, sprach mich dagegen aber nicht aus. Gleich darauf folgte nämlich auch, dass ich leicht meinen rechten Arm um sie legte und so auch leicht umarmte. Dies tat ich teils unbewusst, teils merkte ich dies aber auch.
...

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 De8b08a1a0VDKQGEC_157555_af651c4fec
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyMo 10 März 2014, 09:52

Ich konnte delbst nicht so recht deuten, wie ich mich bei der Umarmung fühlte. Sie war für mich ziemlich ungewohnt. Zumindest konnte ich mich nicht daran erinnern, innerhalb der letzten zwei Jahre überhaupt an einer Umarmung beteiligt zu sein. Eigentlich traurig, wenn ich jetzt daran dachte, denn die Umarmung fühlte sich großartig an. Ja, ich fühlte mich bei der Umarmung ziemlich wohl, doch ich dachte selbst noch gemischt darüber.
Wenigstens drückte Beelzemon mir keinen passenden Spruch rein, der die Stimmung kippte. Ich hielt es sogar für ein kleines Wunder, dass Beelzemon die Umarmung sogar erwiderte. Dabei fühlte ich mich noch besser als ohnehin schon, denn das bedeutete für mich, dass Beelzemon mich ebenfalls gern hatte und ich somit eine Ausnahme bildete, denn ich hatte den Eindruck, dass er Menschen gegenüber eher feindlich oder ablehnend eingestellt war. Ihn schien es gerade nicht einmal zu interessieren, dass ich zurzeit nicht so bitterböse war, obwohl ich vermutete, dass ich ihm so lieber war. Zumindest glaubte ich, dass er das vorhin sagen wollte, als er sagte, dass ihm mein Punk-Gothic-Look besser an mir gefiel.
Ich ließ noch nicht von Beelzemon ab, sondern genoss den Moment lieber noch. Wer wusste schon, ob Beelzemon sich auf eine weitere Umarmung einließ. Trotzdem verstand ich nach wie vor nicht, warum Beelzemon in meiner Nähe blieb, aber das war vielleicht nicht so wichtig. "Das, was ich jetzt sage, hörst du vielleicht nicht gerne, aber ich muss das jetzt sagen. Du kannst nämlich auch nett sein. Ich mag dich so, wie du bist." Eines konnte ich trotzdem nicht leugnen, denn egal wie Beelzemon sich gerade verhielt, ging von ihm eine enorme finstere Kraft aus, die mich aus unerfindlichen Gründen anzog.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
Angel

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 21
Ort : Lost in time and space

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyMo 10 März 2014, 19:18

Hundertprozentig realisierte ich erst jetzt, dass ich sie ebenfalls umarmt hatte. Ich hatte eigentlich nichts dagegen, aber kam kannte mich doch anders. Nur seit BlackSalamon fort war fühlte ich mich irgendwie für Miyu verantwortlich, was man aber nur schwer erklären konnte. Es waren keine Gefühle, wie Eltern sie für ihr Kind hätten haben können, eher weckte das Verschwinden BlackSalamons in mir meinen Beschützerinstinkt, den ich eigentlich geglaubt hatte verloren zu haben. Wunder und Zufälle gab es, an die hätte ich nicht einmal im Traum geglaubt. Eigentlich wollte ich etwas erwidern, doch egal was es auch gewesen währe es hätte einzig und allein den guten Augenblick zerstört, der sich mir hier geboten hatte. Ein wenig konnte ich so auf sie aufpassen, gleichzeitig sah mich in der Dunkelheit aber auch niemand der dies hier, außer Miyu, hätte später gegen mich verwenden können.
...

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 De8b08a1a0VDKQGEC_157555_af651c4fec
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Pacey

Pacey

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 21
Ort : Konohagakure

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyMo 10 März 2014, 21:14

Ich blickte zu Mervamon und nickte nach dem ich wieder aus meinem Tagestraum aufgewacht war. Ich verabschiedete mich noch und machte mich erstmal auf dem Weg nach Hause. Zuhause angekommen fand ich Rika und Ranmon nicht mehr vor nur einen Zettel auf dem stand, dass die beiden Nach Hause gegangen waren. ,,Nun dann müssen wir wohl alleine zu Miyu, ich hab zwar keine Ahnung wo sie wohnt aber ich werde es schon finden." Ich blickte zu Salamon und sei meinte darauf,,Ich kann doch ihre Spuren wahrnehmen vielleicht finden wir sie dadruch." Ich nickte und machte mich mit ihr auf dem Weg nach draußen.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 7T9VocvIIV8
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 C2fac2cee332e02887f27ca7d767f32b1314317606_full
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyDi 11 März 2014, 01:29

Ich fand es sehr schön wie Beelzemon und ich uns gegenseitig umarmten. Bei ihm fühlte ich mich deswegen sicher und geborgen. Wie konnte man sich aber in der Gegenwart eines Kolosses im Vergleich zu mir nicht sicher fühlen? Beelzemon war nicht nur mein Freund. Er war auch das stärkste Digimon, das ich kannte. Unabhängig war er darüber hinaus auch noch. Wie gerne wäre ich schon alt genug, um nicht mehr auf meine Eltern angewiesen zu sein.
Meinetwegen hätte dieser Moment noch ewig so weitergehen können. Ich dachte zumindest nicht daran, meine Umarmung zu lösen. Ich tat sogar das Gegenteil und drückte mich noch fester an ihn. Beelzemons Finsternis zog mich halt immer noch sehr an, auch wenn ich es mir nicht mehr eingestehen wollte. Sie beeinflusste aber nicht das finstere Flämmchen, das noch in mir weiterloderte. Dabei waren Beelzemon und BlackSalamon die Einzigen, die dafür sorgen konnten, dass ich wieder wie vorher wurde. Letztere brauchte bestimmt nur zurückkehren, damit dies geschah. Wollte Beelzemon überhaupt noch, dass ich wieder so fies wurde wie vorhin noch? Den Eindruck hatte ich zurzeit jedenfalls nicht. Andererseits konnte ich nicht in Beelzemons Kopf sehen.
Ich wusste aber auch nicht so wirklich, was in meinem Kopf vorging. Eigentlich wollte ich doch, dass Beelzemon verschwand. Jetzt konnte ich mich aber nicht mehr von Beelzemon trennen. "Danke.. Danke, Beelzemon! Danke, dass du mir Gesellschaft leistest. Bitre pass auf, dass du nicht such verschwindest.", sagte ich ganz leise.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
Angel

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 21
Ort : Lost in time and space

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyDi 11 März 2014, 21:07

"Hey hey, so schnell wirst du mich schon nicht loswerden, glaub mir.", meinte ich und schaute sie daraufhin mit einem breiten Grinsen im Gesicht an. Es war meine ehrliche Meinung. Lieber ging ich ihr noch etwas länger auf die Nerven, mir machte dies eben auch sichtlich Spaß. Nach und nach hörte ich wie drinnen lautes Gemurmel ausbrach. Suchten ihre Eltern sie etwa schon wieder? Wie verantwortungsvoll von ihnen, dies gab ich zwar nicht gerne zu, aber eigentlich hätte ich dies nicht unbedingt von ihnen gedacht, schließlich bezog ich es auf sie, dass Miyu so, ich nannte es jetzt mal finster, geworden war. Eigentlich wollte ich Miyu aber trotzdem noch nicht gehen lassen, auch wenn ich dies nicht gern offen zugab.
...

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 De8b08a1a0VDKQGEC_157555_af651c4fec
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyDi 11 März 2014, 23:24

Beelzemon hatte es wie ich glaubte sicher nicht beabsichtigt, aber mit seiner Nähe und zuletzt mit seinen Worten schaffte er es, mich ein wenig aufzumuntern. Der Verlust von BlackSalamon schmerzte schon noch, aber Beelzemon gab mir das Gefühl, dass ich nicht allein war - ganz im Gegensatz zu meinen Eltern. Deren Worte vernahm sogar ich, doch selbst wenn sie nach mir suchten glaubte ich immer noch, dass ich ihnen egal war. Sie interessierten sich jedenfalls nicht für meine Bedürfnisse und auch jetzt zerstörten sie diesen schönen Augenblick mit Beelzemon.
Ich blickte auf und versuchte dennoch Verständnis für meine Eltern aufzubringen. Ich sah Beelzemon an und sagte: "Vielleicht sollte ich wieder rein gehen. Dabei war es gerade so schön... Schade, dass du zu groß bist, um mit hineinzukommen. Egal, was ich vorhin gesagt habe, jetzt gerade hätte ich dich doch lieber noch länger um mich. Aber was will man machen..." Die Umarmung hatte ich bis hierher noch nicht wieder gelöst. Aus eigenem Antrieb schaffte ich es auch nicht. Zu groß war gerade meine Angst, dass Beelzemon sich wie BlackSalamon einfach auflöste, sobald ich ihn losließ.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Prinz

Mr. Prinz

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyMi 12 März 2014, 13:08

Der Ausflug mit meinem Großvater hatte gegen Abend schon sein Ende gefunden. Wir kamen pünktlich zum Abendessen nach Hause und ich erzählte meiner Mutter wie viel Spaß wir hatten. Trotzdem störte es mich noch, dass Rika und die anderen sich nicht bei mir gemeldet hatten. Ich fand es wirklich gemein von ihnen, dass sie plötzlich doch nicht konnten und nicht einmal Bescheid gesagt hatten.
Nach dem Abendessen ging ich auf mein Zimmer und ließ meinen Frust wegen den anderen raus, indem ich ein relativ neues Digimon-Videospiel spielte, dass mein Großvater entwickelt hatte. Darin spielte ich mit Agumon, mit dem ich die verschiedensten Dinge erlebte. Es machte Spaß, doch trotzdem dachte ich: "Warum die anderen wohl nicht mehr konnten? Hoffentlich geht es allen noch gut." Ob es Zufall war oder nicht, wusste ich nicht, doch im Spiel begegnete Agumon plötzlich einem Renamon, das Agumon zum Kampf herausforderte. Ja, in dem Spiel mussten die Digimon auch miteinander kämpfen und helfen konnte man dem Digimon, das man spielte, mit Digimon-Karten, doch gerade konnte ich gut und gerne darauf verzichten.
Renamon war zu stark für Agumon. Ich kam mit der Spielmechanik noch nicht ganz zurecht, weshalb ich Schwierigkeiten im Kampf hatte. Nach einiger Zeit wurde ich auch müde. Ich schaltete das Spiel ab und legte mich einfach schlafen.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 3050250683_1_7_X7OOIXiO
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
Angel

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 21
Ort : Lost in time and space

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyMi 12 März 2014, 19:58

"Ach was, ich bleibe hier, so weit weg bin ich dann auch wieder nicht.", antwortete ich ihr und versuchte dabei doch halbwegs so zu klingen, als würde ich doch etwas von Gefühlen verstehen. Gut genaugenommen konnte ich sehr viel mit Gefühlen anfangen, aber dies gestand ich mir selbst nicht ein. Schnell half ich ihr noch vom Dach hinunter, da ich eigentlich nicht riskieren wollte, dass sie sich auch noch verletzte, bevor ich es mir selbst wieder auf dem Dach gemütlich machte. Bei der Morgendämmerung musste ich mich aber trotzdem wieder verstecken, schließlich wollte ich nicht unbedingt von den Eltern oder Nachbarn von Miyu entdeckt werden. Und dies war am Tag immerhin sehr viel wahrscheinlicher, als in der Nacht.
...

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 De8b08a1a0VDKQGEC_157555_af651c4fec
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyMi 12 März 2014, 20:41

Innerlich war ich Beelzemon dankbar dafür, dass er mir wieder vom Dach runterhalf. Dadurch hatte sich auch gleich die Umarmung gelöst. Ich vertraute auf seine Worte und hoffte einfach, dass ich Beelzemon spätestens am nächsten Morgen wiedersehen würde. "Gute Nacht! Wenn etwas ist, du weißt wo du mich findest.", sagte ich und winkte Beelzemon zu.
Dann betrat ich das Haus wieder und ließ mich zuerst bei meinen Eltern blicken, die wieder erleichtert waren, dass ich noch da war. Man merkte ihnen eigentlich deutlich an, dass sie sich Sorgen um mich machten. Sie wollten ihre Tochter halt nicht auch noch verlieren. Meine Sicht der Dinge war dennoch eine andere. "Miyu, wer hat vorhin angeschellt?", fragte mich mein Vater. Ich sah ihn nicht an, mein Blick galt dem Boden, und ich antwortete: "Das war Rika. Wir haben uns ein wenig unterhalten." "Ist diese Rika deine Freundin?", fragte mich meine Mutter, worauf ich antwortete: "Kann schon sein. So genau weiß ich es nicht. Bis vor kurzem haben wir uns dauernd gestritten."
Mein Vater kam dann aber auf ein anderes Thema zu sprechen, welches mir sehr unangenehm war. "Wo steckt überhaupt dein kleiner schwarzer Hund?", fragte er. Ich riss meine Augen geschockt auf. Bislang dachte ich, dass sie von BlackSalamons Existenz nichts wussten. Immerhin wussten sie nicht, dass sie ein Digimon war. Doch warum musste er mich auf sie ansprechen? Augenblicklich vermisste ich sie noch mehr. Ich konnte mir gerade noch so die Tränen verkneifen und sagte: "Ich weiß es nicht. ... Entschuldigt, aber ich bin auf meinem Zimmer." Nach meinen Worten eilte ich so schnell es ging auf mein Zimmer und schloss die Tür hinter mir.
Auf meinem Zimmer hielt ich meine Tränen dann nicht mehr zurück. Ich fiel auf die Knie und heulte einfach los. Erneut wurde mir vor Augen geführt, wie unfair das Leben doch sein konnte. Katsuos Verschwinden war schon schlimm genug. BlackSalamons Verschwinden war mir dann doch zu viel. Beide konnte ich nicht so einfach vergessen, egal wie sehr ich es versuchte. Tief in meinem Inneren war ich aber froh darum, auch wenn es mir gerade ziemlich schlecht ging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
Angel

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 21
Ort : Lost in time and space

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyDo 13 März 2014, 20:51

Naja es gab wirklich bequemere Orte, als dieses Dach hier, aber irgendwie nahm ich dies doch gern auf mich. Innerlich verspürte ich schließlich den Drang auf sie aufzupassen, zumindest bis sie mit ihrem Leben wieder einigermaßen allein zurecht kam. Wie lange dies jedoch dauern würde, konnte ich weder sagen noch bestimmen. Ich konnte eben schlecht zu ihr gehen und sagen, dass sie wieder so werden sollte, wie sie noch bis vor kurzem war. Oder vielleicht doch? Naja zwingen konnte ich eigentlich sehr viele, aber ich hatte keine besonders große Lust dazu, aber auch sonst hielt sich mein Interesse für sehr vieles in Grenzen. Warum? Ich hatte nicht viel gefunden, was mir in dieser Welt gefiel, naja außer ein paar Menschen und vor allem die andere Umgebung, aber dies sprach nicht unbedingt dafür sich hier dauerhaft aufzuhalten.
...

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 De8b08a1a0VDKQGEC_157555_af651c4fec
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Pacey

Pacey

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 21
Ort : Konohagakure

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyFr 14 März 2014, 21:33

Ich machte mich mit Salamon auf den Weg zu Miyu, doch wir wussten leider nicht wo sie wohnte weshalb ich mal herumfragte. Doch die meisten kannte keine Miyu. Es dauerte seine Zeit, doch ich fand eine nette Dame die eine Miyu kannte und mir erklärte wo sie wohnte. Ich lief zu deren Haus und blieb am Eingang stehen. ,,Nun Salamon wir sind da...aber ob sie uns halt eben auf macht ist die zweite Frage." Salamon nickte und sprach,,ja das ist wohl war." Ich klingelt trotzdem mal und wartete ab.

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 7T9VocvIIV8
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 C2fac2cee332e02887f27ca7d767f32b1314317606_full
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptySa 15 März 2014, 04:55

Gerade würde ich am liebsten noch etwas weiter um BlackSalamon trauern, doch ich war dazu viel zu müde und ausgelaugt. Daher blieb mir keine andere Wahl, als mich schlafen zu legen. Zuerst musste ich mich aber fertig fürs Bett machen. Der erste Schritt dazu war, dass ich ins Bad ging und mir die Zähne putzte. Nachdem dies soweit erledigt war, wollte ich mich eigentlich umziehen, doch dazu kam es erstmal nicht, weil erneut jemand an der Tür klingelte. Diesmal ging aber meine Mutter zur Tür und öffnete sie. Meine Mutter konnte mich nicht verleugnen, ich sah ihr schon ähnlich. Andererseits traf dies auch auf meinen Vater zu, aber nicht so stark wie bei meiner Mutter. Ich hatte eben von beiden was.
Natürlich war ich neugierig geworden, wer geklingelt hatte. Dies fand ich heraus, als meine Mutter Momoko zu meinem Zimmer brachte. "Miyu, hier ist deine Freundin.", sagte sie. Meine Mutter meinte sogar noch beiläufig zu Momoko, dass ich einen ähnlich aussehenden Hund hätte, nur eben mit schwarzem Fell. Ich öffnete die Tür zu meinem Zimmer, ohne mich bislang umgezogen zu haben. "Guten Abend, Momoko! Komm doch rein!", sprach ich. Meine Mutter ließ uns dann alleine.


Zuletzt von Sonic am Mo 17 März 2014, 22:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : kleine Korrekturen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
Angel

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 21
Ort : Lost in time and space

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptySa 15 März 2014, 20:03

Konnte Miyu nun nicht einfach in Ruhe schlafen gehen? Nein natürlich musste jemand sie noch stören. Mich ließ ich dabei mal geschickt außen vor, schließlich hatte ich sie auch so gesehen gestört. Der Mond war bereits seit Stunden aufgegangen und auch die Sterne spendeten zusätzlich etwas Licht. Gleichzeitig während es an der Haustür klingelte, hatte ich meine Augen geschlossen. Ich hatte eigentlich vor zu schlafen, doch nun war meine Neugierde geweckt. Was wohl jetzt wieder los war? Es konnte alles mögliche sein, auch wenn ich ganz klar bezweifelte, dass dort unten jemand versuchte Miyu einen Staubsauger oder ähnliches anzudrehen. Meine Augen ließ ich weiterhin geschlossen, hörte aber trotzdem mit.
...

_________________
Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 De8b08a1a0VDKQGEC_157555_af651c4fec
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 EmptyMo 17 März 2014, 22:32

Der Kommentar meiner Mutter über Salamons Ähnlichkeit zu BlackSalamon hatte mich schon etwas getroffen. Ich versuchte es aber einfach zu verdrängen. Momoko, Salamon und ich waren allein im Zimmer. Von Beelzemon auf dem Dach erzählte ich nichts, aber Salamon müsste eigentlich Bescheid wissen. Ihr Erscheinen hier bei mir konnte ich mir nicht erklären. Eine wage Vorstellung hatte ich, nämlich dass die beiden nach mir sehen wollten. Sie waren immerhin irgendwie anwesend als BlackSalamon so mir nichts, dir nichts verschwand.
Ich wollte aber Gewissheit, warum sie mich besuchten und deshalb fragte ich: "Warum seid ihr hergekommen?" Mir war bewusst, dass Beelzemon zuhören konnte, aber das war mir egal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty
BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Tamers: Digi-Modify! - Seite 12 Empty

Nach oben Nach unten
 
Tamers: Digi-Modify!
Nach oben 
Seite 12 von 20Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 11, 12, 13 ... 16 ... 20  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Digimon :: Digimon Tamers-
Gehe zu: