Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Tokyo Ghoul: Are your hungry?
Sa 02 Sep 2017, 14:55 von Raika Yuki

» Duel Academy: It's time to duel!
Do 31 Aug 2017, 12:54 von Raika Yuki

» A different world: dance into another world #2
Mi 30 Aug 2017, 10:01 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mi 16 Aug 2017, 00:30 von Pacey

» Welcome: who are you?
Mo 07 Aug 2017, 10:55 von Natsu Dragneel

» Detektiv Conan : “Pandoras Vergangenheit“
So 06 Aug 2017, 20:56 von Alinsraven

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki


Austausch | 
 

 Tamers: Digi-Modify!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12 ... 20  Weiter
AutorNachricht
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Tamers: Digi-Modify!   Mo 30 Sep 2013, 10:54

das Eingangsposting lautete :

Der Alltag - die Menschen lebten nur so in den Tag hinein. Die Erwachsenen gingen ihrer Arbeit nach, Kinder gingen in den Kindergarten oder zur Schule und spielten am nachmittag zusammen und am Abend saßen Familien zusammen am Tisch und aßen zu Abend, bevor sie schlafen gingen und am nächsten Tag wieder alles von vorne ablief.
Die meisten Menschen hatten dabei jedoch keine Ahnung, was zurzeit in unserer Welt los war. Ab und zu hörte man in den Nachrichten von mysteriösen Vorkommnissen, meistens im Zusammenhang mit plötzlich auftauchendem Nebel, aber was dahinter steckte wussten zurzeit nur die wenigsten. Kaum jemand wusste von diesen Besuchern aus einer anderen Welt: den Digimon!

***

Früher war ich im Bezug auf Digimon auch nicht anders wie die anderen Menschen, doch das änderte sich an dem Tag, an dem ich BlackSalamon kennengelernt hatte. Vorher kannte ich die Digimon nur aus dem Digimon Card Game oder diversen Digimon-Videospielen, aber dass es sie wirklich gibt und sie in unserer Welt, der realen Welt, auftauchen würden, hätte ich früher nicht für möglich gehalten. Inzwischen war ich aber froh, dass hin und wieder Digimon in die reale Welt kamen, da sie meinen Alltag bereicherten.
Ich hielt mich gerade mit BlackSalamon im Park auf. Ich nahm eine ganze Bank in Beschlag, indem ich auf dieser lag. BlackSalamon lag davor auf dem Boden. Im Gegensatz zu mir wurde sie kaum von den vorbeilaufenden Menschen beachtet, da diese Nichtsahnenden sie für einen gewöhnlichen schwarzen Hund hielten. So niedlich sie darum auch aussah, machte mir das nichts aus. Mir gefiel es wie sie aussah. So schwarz und düster. BlackSalamon passte perfekt zu mir. Mich beachteten die Menschen wohl nur deshalb wegen meines Kleidungsstils und wegen meiner Frechheit mich einfach auf die Bank zu legen. Mich kratzte das aber überhaupt nicht und ich sagte immer nur, egal wer vorbeilief: "Was gibt's denn so blöd zu glotzen?"
Ich blieb danach weiterhin liegen und wartete darauf, dass BlackSalamon auf etwas Bestimmtes reagierte. Ich konnte nie ausmachen, ob dies auf alle Digimon zutraf, aber sie konnte die Anwesenheit von anderen Digimon spüren. Nach einer gefühlten Ewigkeit, die ich schon auf der Bank lag, stand BlackSalamon endlich auf und teilte mir mit: "Da ist eines!" Ich sah meine Partnerin an und stand auf während ich gleichzeitig sagte: "Sehr schön! Bring mich hin!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Mr. Prinz

avatar

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Di 29 Okt 2013, 17:21

Shiuchon hatte Terriermon wieder gesehen und rief fröhlich: "Terriermon! Da bist du ja wieder. Ach, mein geliebtes Terriermon!" Sie nahm Terriermon in den Arm und ich wusste, dass sie ab jetzt lieber mit Terriermon kuschelte, das sich seitdem wir hier waren wie ein Stofftier verhielt. Sie und ich dachten deshalb auch, dass Terriermon eines wäre. Renamon war aber ein richtiges Digimon und ich fragte es deswegen: "Spielst du mit Agumon und mir, Renamon? Bitte, bitte, bitte!!"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Fr 01 Nov 2013, 01:22

Ich kniete immer noch am Boden und stützte mich mit Olympia Kai in meiner rechten Hand am Boden ab und sah zu dem Mädchen, das Calumon und Salamon trug. Da ich schon an Merukimons Verachtung gegenüber Menschen denken musste, fragte ich Salamon direkt: "Wieso... Wieso hast du dich mit einem Menschen zusammengetan, Salamon?" Meine Stimme klang angeschlagen, was ich dank Beelzemon auch war. Die Schusswunden hatten mir mehr zugesetzt, als ich zugeben wollte und hielten mich kniend am Boden.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Fr 01 Nov 2013, 03:28

Ich sah zu Renamon und wartete auf seine Reaktion bis ich schließlich sagte,, worauf wartest du noch willst du wirklich ein so niedliches kleines Kind wie Ryan warten lassen?" Fragte ich es und Renamon sah mit einem erstaunten Blick an. Es sah wieder zu Ryan und meinte,, Na dann Ryan lass uns spielen." Ich während dessen zu Takato und fragte,, Was hat Miyu so alles getrieben?" Ers sah mich an und erklärte und fragte wesgalb ich ihm das fragte womit ich nur mit einem 'nicht so wichtig' antwortete.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 19
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Fr 01 Nov 2013, 04:07

,, Weil Menschen außergewöhnliche Wesen sind und klar es gibt welche die kümmern sich um einen und es gibt welche dene ist alles egal...wie bei uns Digimon nunmal auch und Momoko ist eibe davon die sich um mich kümmert und sich um mich sorgt wenn es mir schlecht geht...man kann keine vorurteile schließen wenn man sie nicht ausreichend kennt." Sprach es zu Mervamon. Ich sah Salamon ab und lächelte, ich merkte wie Mervamon Salamon leid tat, weshalb sie aus meinem Arm sprang und sich vor Mervamon stellte.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Fr 01 Nov 2013, 21:17

Salamons Einstellung gefiel mir irgendwie. Ihre letzten Worte, die sie an mich richtete, waren es, mit denen sie mich überzeugte. "Du hast Recht, Kleines! Man muss wohl zuerst seine eigenen Erfahrungen machen, bevor man voreilig Schlüsse über jemanden zieht.", sagte ich und legte das Schwert aus meiner rechten Hand, um sie Salamon auf den Kopf zu legen und sie zu streicheln. Daraufhin sah ich zu Beelzemon und nach Salamons Worten fragte ich es direkt: "Kann es sein, dass du mit Menschen keine sehr guten Erfahrungen gemacht hast?"

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Prinz

avatar

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Fr 01 Nov 2013, 23:53

Ich griff sofort Renamons Pfote, als es sich dazu bereit erklärte, mit Agumon und mir zu spielen. Ich sah zu Rika und lächelte sie an. "Danke, Rika! Das ist nett von dir!" Ich zog Renamon mit mir und forderte es auf, mitzukommen. Ich ging nur ein paar Schritte weg und sagte zu Renamon: "Lass uns Verstecken spielen! Du musst zuerst suchen und Agumon und mich finden, ok?" Ich grinste Renamon an und kam kaum aus dem Grinsen kaum noch raus.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Sa 02 Nov 2013, 09:52

BlackSalamon und ich waren nach Hause gegangen. Ich bekam den kleinen Jungen nicht mehr aus dem Kopf. Er erinnerte mich schrecklich an Katsuo, meinem kleinen Bruder. Kaum waren wir zuhause angekommen, ging ich ohne ein Wort an meine Eltern zu verlieren in mein Zimmer und schloss die Tür.
Ich erinnerte mich an die Zeit zurück, an der Katsuo noch da war und wir immer zusammen spielten. Vor zwei Jahren fand dies ein Ende, weil er verschwand. Urplötzlich. Ohne jeglich Vorwarnung. Ich setzte mich aufmein Bett, zog meine Beine an mich und fing an zu weinen. Ich vermisste meinen Bruder sehr und ließ meinen Gefühlen freien Lauf. Ich war eben doch kein so gefühlskalter Mensch. BlackSalamon sprang auch aufs Bett und rieb ihren Kopf an meiner Hüfte. Sie machte sich Sorgen um mich und fragte: "Ist alles in Ordnung? So kenne ich dich gar nicht!"
"Verschwinde!", sprach ich mit weinerlicher Stimme zu ihr. Man verstand mich kaum, weil ich in meine Beine sprach. "Bist du dir sicher? Soll ich wirklich gehen?", fragte mich BlackSalamon. Ich sah sie mit heulendem Gesicht an und sagte lauter: "Ja! Glaub nicht, dass du mir meinen Bruder ersetzen kannst!!" BlackSalamon verstand und ging zum Fenster raus hinaus auf das Dach unseres Hauses. Dort dachte sie dann wegen mir nach. Sie fing oben auf einmal an fies zu grinsen, denn offenbar hatte sie einen Ort in meinem Herzen gefunden, den man leicht mit noch mehr Finsternis vernebeln konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Sa 02 Nov 2013, 10:01

Ich sah ihn an und lächelte, während mit Henry fragte,, sag mal Rika seit wann bist du denn so nett? Versteh mich bitte nicht falsch ich meine sonst bist doch immer so mies drauf.." ich sah Henry an,, naja ich habe mich an die vergangene Zeit erinnert wo ich so mies gelaunt war und dann hab ich darüber nachgedacht und entschloss mich zu ändern." Kam es von mir und sah Ryan und Renamon beim spielen zu,, ich seufzte Giulmon kann sich schon digitieren und Terriermon auch nur Renamon bleibt da ein bisschen hängen." Henry legte eine Hand auf meine Schulter und meinte,, Rika es kommt der richtige Augenblick und Renamon digitiert sich auch." Ich sah ihn an und lächelte.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Sa 02 Nov 2013, 17:31

"Tze, glaub du was du nicht lassen kannst....aber ja ich kann nicht gut über Menschen sprechen. Sie behandeln einen doch nur wie irgendein dummes Tier und streiten sich darum.", war meine leicht zornig klingende Antwort, als ich wieder zurückdachte. Nun ja auch mir setzte der letzte Angriff momentan noch leicht zu, aber ich wollte mich davon wirklich nicht unterkriegen lassen, es stand nicht einmal in meinem Interesse, dies zuzulassen. Und doch fand ich, dass alle Menschen gleich waren.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Mr. Prinz

avatar

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   So 03 Nov 2013, 01:54

"Wartet! Ich will auch mitspielen!", rief Guilmon, der Takato danach um Erlaubnis bat und diese auch bekam. Guilmon wollte sich auch verstecken, also musste Renamon Guilmon, Agumon und mich finden. Agumon musste es nict wirklich finden, da es nur in meiner Phantasie existierte. Während Renamon dann zählte versteckten Guilmon und ich uns in der näheren Umgebung. Guilmon verstand das Spiel aber nicht richtig und versteckte sich genau dort, wo ich mich versteckte. Renamon konnte uns mit seinem Scharfsinn auch schnell finden.
Ich fing an zu lachen und hatten großen Spaß daran, mit waschechten Digimon zu spielen. Wir spielten noch einige Zeit weiter, auch noch was anderes als Verstecken. Guilmon fand ich zwar witziger, aber irgendwie gefiel es mir mehr, mit Renamon zu spielen. Die beiden sahen mir jedenfalls dabei zu wie ich zwei Bilder malte. Auf dem einen waren Agumon, Guilmon, Takato und ich und auf dem zweiten waren Agumon, Renamon, Rika und ich abgebildet.
Zuerst ging ich zu Takato und überreichte ihm lächelnd das erste Bild. Dazu sagte ich: "Danke, dass ich mit Guilmon spielen durfte. Wir sind doch jetzt Freunde, oder?" Takato nickte, was mich sehr fröhlich stimmte. Ich ging dann zu Rika und gab ihr das zweite Bild. Ich umarmte sie dann sofort und sagte: "Danke, Riki! Mit Renamon zu spielen hat mir großen Spaß gemacht. Kann ich mit dir und Renamon zu dir kommen? Ich will gerne noch länger mit Renamon spielen. Sind wir eigentlich auch Freunde geworden, Riki?" Takato lachte auf einmal und kam kaum noch daraus heraus. Ich sah ihn fragend an und er sagte zu Rika: "Er hat dich Riki genannt! Als ich das vor gar nicht allzu langer Zeit getan habe, hast du mir mit einem Tritt in den Hintern gedroht!"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   So 03 Nov 2013, 06:17

Ich blitzte ihn an und meinte etwas barsch,, ja hatte ich, aber bei Ryan tu ich dass bestimmt nicht weil er eben jünger ist als du!" ich sah dann Ryan an und sprach,, Weißt du Ryan ich lade eigentlich ungern jemanden zu mir nach Hause ein und sicher sind wir Freunde geworden....aber wie wäre es denn mit diesem Vorschlag du kannst morgen wieder mit Renamon spielen solange du willst, ist das für dich in Ordnung? " ich sah ihn dann fragend an und eigentlich mache ich es ungern, jüngere wie ihn zu enttäuschen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   So 03 Nov 2013, 16:46

Ich sah ernst zu Beelzemon, dessen Worte meine Schussverletzungen vergessen ließen. Ich sagte: "Dann hast du also wie Merukimon schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht! Das steht im Widerspruch zu Salamons Erfahrungen." Schon war ich wieder still und dachte nach. Es stand eigentlich 2:1 dafür, dass Menschen uns Digimon nichts Gutes wollten. Es gab noch weitere Digimon, die zu Menschen gehörten oder umgekehrt. Vielleicht sollte ich auch diese Digimon nach ihrer Meinung fragen und dann noch selbst die Menschen kennenlernen, bevor ich mir ein Urteil bildete.
Ich sprach zu Momoko: "Du solltest besser gehen! Es ist zu eurer eigenen Sicherheit! Würdest du mir aber noch einen Gefallen tun? Könntest du allen Menschen, die du kennst und einen Digimon-Partner haben, sagen, dass ich mit ihnen sprechen will?" Ich schickte Momoko nur weg, weil ich Beelzemon mit Medullias Hilfe von dem Gift befreien wollte, aber bis dahin sollte sie in Sicherheit sein.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Di 05 Nov 2013, 22:31

Ich war im Vergleich zu sonst gerade wirklich still. Mein eigentlicher Charakter, stand dagegen schon sehr im Widerspruch, wenn man mal genau darüber nachdachte. Ja diese schlechten Erfahrungen, die ich mit den Menschen gemacht hatte, ließen mich ihnen gegenüber mehr als nur misstrauisch werden. Sie ließen mich Digimon und Menschen verabscheuen, die Hand in Hand als Team zusammenarbeiteten und dabei auch noch ein gutes Verhältnis zu einander hatten. Ob es vielleicht mein innigster Wunsch war, dies ebenfalls zu besitzen wusste ich nicht genau und schon gar nicht wollte ich deswegen schwach wirken, weshalb ich auch meine Gedanken nicht öffentlich von mir preisgab.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Di 05 Nov 2013, 23:47

Ich weinte noch eine Weile weiter, denn mein Bruder Katsuo fehlte mir wirklich sehr. Ich ließ es mir zwar nach außen hin nicht anmerken, indem ich die Starke spielte. Ich war aber gerne so wie ich jetzt war. Mir machte es Spaß, meine Mitschüler herumzuschubsen ohne dass sie sich wehrten, da sie Angst vor mir hatten.
Ich beruhigte mich so langsam wieder und BlackSalamon kam auch wieder rein. "Dir geht es wieder besser! Sehr schön! So gefällst du mir viel besser.", sagte sie zu mir. Ich sah BlackSalamon an und sagte: "Ich wurde gerade nur etwas schwach. Das ist jetzt vorbei und wird nicht wieder vorkommen! Komm, wir machen noch etwas die Gegend unsicher!"
Ich stand auf und ging wieder raus, dicht gefolgt von BlackSalamon. Ich wollte das Digimon nochmal sehen, welches ich neben BlackSalamon am coolsten fand. Vielleicht nahm Beelzemon uns wieder auf seinem Motorrad mit. Eine Spritztour war jedenfalls genau das Richtige für mich. Wir mussten es aber erstmal finden, aber mit BlackSalamon war das nicht so schwer, da es die Präsenz der beiden Mega-Digimon spürte und mich wieder zum Park lotste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 19
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Mi 06 Nov 2013, 07:29

,,Aber Mervamon ich kann dich doch nicht einfach zurück lassen..es ist doch viel zu gefährlich mal angenommen dir passiert was und niemand ist hier um dor zu helfen...dass könnte mir niemals verzeihen." widersprach ich besorgt und sah sie an. Ich blickte zu Salamon und Calumon, die beiden verstanden was ich ihnen sagen wollte und ließ sie runter,, also gut ich suche die anderen Tamer und Salamon bleibt mit Calumon hier..einverstanden?" schlug ich vor und sah Mervamon wieder an.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Prinz

avatar

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Mi 06 Nov 2013, 15:39

Ich war ein wenig enttäuscht, weil Rika nicht wollte, dass ich mit zu ihr kam, um weiter mit Renamon zu spielen. Es war ja jetzt nicht so, dass ich nur mitkommen wollte, weil ich mit ihrem Partner spielen wollte. Ich fand sie obendrein sogar noch sehr nett. Ich hörte mir ihren Vorschlag an, mit dem ich sofort einverstanden war, doch dann fiel mir etwas ein. Ich sagte zu ihr: "Morgen kann ich nicht mit Renamon spielen. Da unternehme ich schon was mit meinem Großvater. Er erzählt mir bestimmt wieder was Spannendes über Digimon!" Auf einmal grinste ich wieder, da ich mich doch schon auf den Tag freute.
Ich schlug Rika dann vor: "Ich kann Opa doch fragen, ob ihr mitkommen könnt!" Ich sah auch zu Henry, Takato und Shiuchon und schlug ihnen dasselbe vor. Ich dachte mir zumindest, dass es dann noch lustiger werden würde.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Mi 06 Nov 2013, 21:44

Ich war alles andere als begeistert darüber, dass Momoko so tat, als müsste sie auf mich aufpassen. Sie meinte es aber nur gut, deshalb sagte ich auch in freundlichem Ton: "Es ehrt dich sehr, dass du dir Sorgen um mich machst, aber du solltest dir in diesem Fall lieber mehr Gedanken um dich und deinen Partner machen. Nimm die kleinen Digimon lieber mit. Ich komme auch alleine klar. Nimm die Digimon lieber mit, falls dir was passiert. Ich bin hart im Nehmen und die Kleinen können mir vermutlich eh kaum helfen."

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Do 07 Nov 2013, 00:09

BlackSalamon führte mich geradewegs zu Beelzemon, Calumon, Mervamon und, zu meinem Entsetzen, Momoko und Salamon. BlackSalamon und ich kamen hinter den zuletzt genannten zum Stehen und ich sah zu Beelzemon. Irgendwie sah es so aus, als ob es Probleme hatte, deshalb fragte ich: "Hey, Beelzemon, alles klar? Brauchst du Hilfe?"
BlackSalamon blitzte Salamon feindlich gesinnt an und ich sah zu Momoko. Zu ihr sagte ich: "Was machst du eigentlich immer noch hier? Nicht, das sich am Ende deine Eltern um dich sorgen!" Ich grinste finster und war eigentlich bereit für einen weiteren Kampf. Diesmal waren auch Rika und Renamon nicht hier, um ihnen zu helfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 19
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Do 07 Nov 2013, 07:02

Ich nickte Mervamon zu und nahm Salamon und Calumon auf dem Arm. Ich blitzt Miyu an und meinte kalt,, Miss neunmalklug..es kann dir doch wohl egal sein ob sich mein Vater um mich sorgt oder nicht.." ich drehte ihr daher den Rücken zu und machte mich auf die Suche nach den anderen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Sa 09 Nov 2013, 17:44

Ich sagte nichts mehr nach Momokos Kommentar, denn mir war etwas an ihren Worten aufgefallen. Deshalb schwand sogar mein verachtender Blick ihr gegenüber und ich sah ihr hinterher. Am liebsten hätte ich sie sofort gefragt, warum sie ihre Worte so gewählt hatte, da es bestimmt einen Grund hatte, aber sie war leider zu schnell weg.
Ich kehrte also doch wieder zu meiner gewohnten Tagesordnung zurück und sah zu Beelzemon und Mervamon. Beim genaueren Betrachten konnte man bei beiden erkennen, dass keiner von beiden topfit war. Anscheinend hatten sie einen Kampf gegen den jeweils anderen geführt. "Sieht mir nach einem Unentschieden aus!", meinte ich.
Ich schritt näher auf die beiden Mega-Digimon zu, aber lief mehr auf Beelzemon zu. Ich blieb vor dem dämonischen Digimon stehen und sagte: "So wie du jetzt gerade aussiehst, siehst du schon etwas bemitleidenswert aus. Zu dumm, dass das nicht meine Art ist. Jetzt reiß dich gefälligst zusammen, damit du Salamon und mich wieder etwas herumfahren kannst!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Sa 09 Nov 2013, 17:49

"Von dir lass ich mir nichts befehlen, verschwinde lieber, sonst mach ich BlackSalamon schneller den Garaus als du bis drei zählen kannst.", meinte ich barsch und zischte dies Worte schon fast bedrohlich aus. Nun mir ging es wirklich nicht sonderlich gut, da sich dieses Gift doch schnell in meinem Körper ausbreitete, aber deshalb ließ ich mir noch lange nicht gänzlich meine Schwäche anmerken. Ich war stark und dies sollte auch so bleiben, weshalb ich auch noch lange nicht alles ausführte, was mir ein mickriger Mensch befehlte. Zudem war ich nicht einfach nur eine Fahrgemeinschaft.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Sa 09 Nov 2013, 19:00

Ich fing auf einmal an zu lachen. Beelzemons Worte klangen zwar furchteinflößend, doch mir jagten sie keine Angst ein. BlackSalamon wirkte ebenfalls keineswegs verängstigt, aber lachte nicht so wie ich. Ich riss mich dann auch wieder zusammen und sagte: "Du siehst das bestimmt anders, aber wir sind uns ziemlich ähnlich, Beelzemon! Wir lassen uns beide von niemandem etwas sagen. Ich glaube das ist einer der Gründe, weshalb du mir gefällst. Aber ich bezweifle stark, dass du im Moment dazu in der Lage bist, irgendjemandem irgendetwas anzutun."
Ich ging furchtlos näher an Beelzemon heran. Dabei strahlte ich selbst eine finstere Aura aus. BlackSalamon gab ich zu verstehen, dass sie dort bleiben sollte, wo sie war. Als ich nahe genug herangegangen war, sagte ich: "Beelzemon, ich glaube du hast mich eben etwas falsch verstanden! Eigentlich wollte ich nur sagen, dass du zweifelsohne ein sehr mächtiges Digimon bist. Dafür bewundere ich dich schon und ich hoffe, dass BlackSalamon auch mal so stark wird. Außerdem halte ich mich gerne in deiner Nähe auf. Du hast was an dir, das mich anzieht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Sa 09 Nov 2013, 19:27

Einen Moment lang starrte ich sie schweigend an, bevor diesem ein Seufzer folgte und ich meine Augen dabei für einen Moment schloss. Nun gut, wenn sie es eben so sah, dann sollte es mir doch egal sein, ich würde mir nur nichts von einem Menschen befehlen lassen, so viel stand für mich fest.
"Glaub von mir aus was du willst, das interessiert mich sowieso nicht.", meinte ich und öffnete anschließend wieder meine roten Augen. Mir war gerade mehr als nur danach dieses BlackSalamon in die "ewigen Jagdgründe" zu schicken, aber mit einem Punkt hatte sie nun mal recht. Mir fehlte momentan wirklich die Kraft dazu. Mein Körper zitterte leicht, als sich dieses Gift weiter darin ausbreitete, aber ich versuchte es eben so gut es möglich war, nicht auffällig zu zeigen.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Sa 09 Nov 2013, 20:07

Mir war es gerade so ziemlich egal, was Beelzemon zu mir sagte. Es änderte sowieso nichts, weder daran, was ich von Beelzemon hielt, noch daran, dass ich mich irgendwie vor diesem fürchtete. Ich ging jetzt sogar noch näher heran, auch wenn ich mich womöglich damit nur in Gefahr begab. Letztendlich war ich Beelzemon so nahe gekommen, dass ich mich einfach vor diesem hinsetzte und mich dann an ihm anlehnte, wobei ich meine Arme hinter meinem Kopf verschränkte.
Ich versuchte hoch in Beelzemons Gesicht zu sehen und sagte: "Sag, was du willst! Du weißt genau, dass ich dich nicht eher in Ruhe lasse, bis du BlackSalamon und mich wieder mit dir mitfahren lässt!" Anschließend sah ich zu Mervamon und meinte zu diesem: "Worauf wartest du überhaupt noch? Du hast Beelzemon das alles angetan, also sorge gefälligst dafür, dass es Beelzemon wieder besser geht, sonst lernst du BlackSalamon und mich kennen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   So 10 Nov 2013, 03:35

Ich behielt das weißhaarige Menschenmädchen mit BlackSalamon im Auge. Wie sie mit ihrer Artgenossin redete gefiel mir nicht, dafür bewunderte ich ihren Mut gegenüber Beelzemon. Trotzdem strahlte sie eine finstere Aura aus, die mich einen Moment erschaudern ließ. Sie ähnelte der Beelzemons sehr. Vielleicht ähnelten die Menschen uns ja doch mehr als uns lieb war.
Als sie mich aufforderte, Beelzemon zu helfen, antwortete ich: "Hat man dir keinen Anstand beigebracht? Das heißt immer noch 'Bitte!' Aber gut, ich will ausnahmsweise nicht so kleinlich sein." Ich wollte sie und BlackSalamon trotz ihrer Ungehobeltheit aber in Sicherheit wissen und sagte: "Ich helfe Beelzemon, aber zum Ausgleich gehst du der Pinkhaarigen hinterher und hilfst ihr dabei die Menschen mit Digimon als Partner zusammenzutreiben. Ich möchte euch alle sprechen!"
Medullia zischte und bereitete sich schon darauf vor, Beelzemon zu heilen.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   So 10 Nov 2013, 21:44

Ich sah Mervamon kühl an und ihre Worte ließen mich kalt. Ich ließ mir von ihr garantiert keine Manieren einbläuen. Außerdem hatte ich sie um nichts gebeten, sondern ich hatte ihr eher befohlen, Beelzemon zu helfen. Des Weiteren war ich nicht auf den Kopf gefallen. Mir war sehr wohl bewusst geworden, dass Mervamon mich und BlackSalamon loswerden wollte.
Ich sagte zu Mervamon: "Das kannst du vergessen! Ich werde Momoko bestimmt nicht helfen. Vielleicht ist es dir entgangen, aber wir kommen nicht gut aus!" Irgendwie musste ich eine Entscheidung fällen. Ich hatte schon das Verlangen, Beelzemon zu helfen, damit es uns auf Behemoth mitnahm, aber dafür musste ich Mervamons Bitte erfüllen und die anderen Tamer zu ihr bringen. Wenn sie währenddessen Beelzemon heilte, dann konnte es sofort verschwinden. Als ich zu BlackSalamon rübersah fiel mir aber ein, dass sie Beelzemon aufspüren konnte.
Ich hatte mich entschieden und stand auf. "Okay. Für Beelzemon, weil es ein wirklich cooles Digimon ist, gehe ich los und hole die anderen, aber ich mach es ohne Momoko!", sagte ich. Ich ging zu BlackSalamon und gemeinsam zogen wir dann los. Ich erhob meine Hand mit ausgestrecktem Zeige- und Mittelfinger und sagte zu Beelzemon: "Man sieht sich!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Di 12 Nov 2013, 22:58

Ich sah der Weißhaarigen nach und bedankte mich noch bei ihr dafür, dass sie meiner Bitte nachging. Nachdem sie sich mit BlackSalamon, der ich im Übrigen nicht über den Weg traute, weit genug entfernt hatte, beugte ich mich vor zu Beelzemon und hielt diesem den linken Arm hin. Medullia zischte wieder und bereitete sich darauf vor, Beelzemon zu heilen. Schließlich rammte Medullia seine Zähne in Beelzemon an die Stelle, an der sich das meiste Gift befand, hinein, was bestimmt zuerst schmerzte, und sog ihm das Gift heraus. Medullia hörte dann auch erst auf, nachdem Beelzemon geheilt war. Ich sagte: "Dir dürfte es wieder besser gehen!"

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Mi 13 Nov 2013, 09:52

Ich machte mich dann einfach mal auf die Suche nach den anderen Tamern, obwohl mir nicht wirklich danach war. Eigentlich wollte ich auch nur Takato und Guilmon holen, denn an dem kleinen, roten Dino hatte ich einen Narren gefressen, was wohl daran lag, dass es ein Virus-Digimon war.
Schließlich holte ich aber doch ohne es gewollt zu haben Momoko ein. Ich konnte sie zwar immer noch nicht so wirklich leiden, wie fast jeden anderen Menschen auch, doch ich nutzte dann die Gelegenheit und fragte sie im für mich ungewöhnlich freundlichem Ton: "Momoko, warte Mal! Wieso hast du vorhin gesagt, dass es mich nichts angeht, wenn dein Vater sich um dich sorgt? Ich meine, wieso nur dein Vater?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 19
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Fr 29 Nov 2013, 19:11

Ich blieb stehen und schluckte hart,, es ist etwas schwer darüber zu reden....aber ich habe meine Mutter vor langer Zeit verloren." Kam es von mir und senkte meinen Blick und lief weiter, damit ich die anderen zu finden. Ich wollte auch gar nicht weiter fragen warum sie es wissen wolle und warum sie so nett war. Ich konnte nähmlich froh sein dass ich auch mal ihre nette Seite kennen zu lernen. Wir kamen schnell voran und fanden auch schließlich die anderen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   Fr 29 Nov 2013, 20:45

Ich hörte Momoko zu und musste nach ihrer Antwort direkt an meinen kleinen Bruder denken. Ich wusste vielleicht nicht wie es war, seine Mutter zu verlieren, aber ich wusste wie es sich anfühlte, wenn man ein Familienmitglied verlor und das allein schmerzte schon sehr. Dadurch konnte ich mich auch irgendwie in Momoko hineinversetzen, doch ich begann mich zu fragen, warum wir so gegensätzlich waren, obwohl wir ähnliches durchgemacht haben.
Schließlich versuchte ich auf andere Gedanken zu kommen, was mir nicht wirklich gelang. Ich sagte dann aber noch: "Das tut mir Leid, aber erwarte jetzt bloß kein Mitleid von mir! Andere Menschen hatten es auch nicht einfach!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tamers: Digi-Modify!   

Nach oben Nach unten
 
Tamers: Digi-Modify!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 20Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12 ... 20  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Tamers: Digi-Modify!
» Digimon Tamers - Steckbrief-Vorlage
» Günstige Digi servos für das 3G
» Grundsätzliches zu FBL-Servos

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Digimon :: Digimon Tamers-
Gehe zu: