Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Tokyo Ghoul: Are your hungry?
Sa 02 Sep 2017, 14:55 von Raika Yuki

» Duel Academy: It's time to duel!
Do 31 Aug 2017, 12:54 von Raika Yuki

» A different world: dance into another world #2
Mi 30 Aug 2017, 10:01 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mi 16 Aug 2017, 00:30 von Pacey

» Welcome: who are you?
Mo 07 Aug 2017, 10:55 von Natsu Dragneel

» Detektiv Conan : “Pandoras Vergangenheit“
So 06 Aug 2017, 20:56 von Alinsraven

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki


Austausch | 
 

 RPG: Welcome to your second schooltime

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: RPG: Welcome to your second schooltime   So 01 Sep 2013, 00:37

das Eingangsposting lautete :

Ein typischer Montagmorgen.
Nun ja dies sollte es eigentlich sein. Gerade waren die Weihnachtsferien vorbei und die Schülerinnen und Schüler stürmten wieder in ihre Schulen. Man konnte förmlich ihre Lust spüren wieder etwas neues zu lernen und wie sie bereits am heutigen Tag mit voller Neugierde und einem unersättlichen Lerndrang zur Sache gingen. Wie sie bereits jetzt in allen Tests vor hatten nur die besten Noten zu schreiben und damit ihre Eltern stolz zu machen. Wie die Lehrer nur in ihren Gesprächen von ihren Schülern zu schwärmen begannen und die Schulen einen besseren Ruf bekamen.
Ach wie schön dieser Montag nach den Weihnachtsferien doch war...
Oder auch nicht!

Es hatte bereits wieder begonnen zu schein und der Schnee selbst, der an den Straßenrändern aufgestapelt war, bildete große Haufen. Die schwarzen Straßen waren bereits wieder von einer leichten Schneedecke bedeckt und die eisige Kälte verlangte es jedem Autofahrer ab, doch in den dicksten Winterjacken im Auto zu sitzen, während die Reifen nur so über die Fahrbahn schlitterten. Einige Schülerinnen und Schüler waren bereits wieder zurück im Internat aber dies waren doch nur die, die eigentlich an der Schule immer als Streber galten.
Das Falkenberger Internat an sich, hatte eigentlich einen wirklich guten Ruf, aber wie es eben so mit dem Thema Schule war, gingen eigentlich alle nicht gerne in eine Lehranstalt, bis sie eben verlassen wurde und man sich als Erwachsener fragte, wieso man die Zeit nicht mehr genutzt hatte.
Neben bunten Regenschirmen, oder besser gesagt "Schneeschirmen", gab es aber auch noch einige, die bereits einem Schneemann glichen.

*

Gerad stieg ich aus dem schwarzen Firmenwagen meines Vaters aus. Die Weihnachtsferien hatte ich bei der Familie meines Vaters verbracht, aber Takanori hatte ich trotzdem auch nicht besuchen können. Ich empfand dies nicht als schlimm, auch wenn ich ihn wirklich gern einmal persönlich getroffen hätte, aber uns gegenseitig Glückwünsche hatten wir uns doch ausgerichtet. Meine Verwandten in Deutschland hatte ich eigentlich in den drei Wochen nicht einmal gesehen, aber gestört hatte es mich auch nicht. In Japan fühlte ich mich eigentlich sowieso wohler. Dort hatte ich meine Familie, einige Freunde mit denen ich via Internet Kontakt hielt, eine Umgebung in der ich nicht auffiel und viel wichtiger noch, dort war ich nicht mehr so weit von Takanori entfernt, wenn auch immer noch zu weit entfernt von meinem Bruder. Castiel war über die Weihnachtsfeiertage ebenfalls da gewesen, aber dies war nur eine Ausnahme.
Wenn ich schon allein noch daran dachte, wie schön es für mich war, den Kimono zu tragen, den mir Großmutter geschenkt hatte, breitete sich in mein ein Gefühl von Wärme aus.
Sicherlich hatte ich dort noch einiges eingekauft, aber was man dort bekam, war hier in Deutschland doch unmöglich zu bekommen.

Mit einer langen Umarmung, verabschiedete ich mich von meinem Vater, der mir dabei durch mein Haar strich, was heute Ausnahmsweise nicht ganz so gestylt war wie sonst.
Heute würden wir sowieso nur unsere Zimmer wieder beziehen, da der Unterricht Morgen erst beginnen sollte und ich war zugegebenermaßen wirklich froh darüber, auch wenn ich die Schule nicht hasste.
Nachdem mein Vater wieder in dem Wagen eingestiegen war und ich meinen Koffer, sowie eine kleine Reisetasche hatte, ging ich auf das Schulgebäude zu.
"Nur noch den Stundenplan und den Zimmerschlüssel holen.", schoss es mir durch den Kopf, während ich losging.
Weit kam ich aber nicht, da ich dann doch begann leicht auszurutschen und somit jemand anderen anrempelte.

...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org

AutorNachricht
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Welcome to your second schooltime   So 15 Sep 2013, 20:34

Als ich dann endlich auch meinen Kursraum erreicht hatte, saßen nur ein paar Schüler darin, verständlich die meisten hatten keine Lust auf so viele Fremdsprachen, aber ich wollte eben so viel lernen wie möglich und dies war auch für mich ganz angebracht. Schlussendlich setzte ich mich etwas weiter hinter in den Raum und sah dabei zu, wie sich der Raum immer mehr mit Schülern füllte. Einige musterten mich mit einem etwas abwertenden Blick, aber dies war mir gerade egal. Ich packte anschließend meinen Block und mein Mäppchen aus, gerade noch rechtzeitig im übrigen, bevor unser Lehrer in den Raum kam, ja es gab hier mehr Lehrer, dies war aber auch ein Phänomen für sich.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Ichigo-chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 26.07.13

BeitragThema: Re: RPG: Welcome to your second schooltime   Mo 16 Sep 2013, 17:44

Das Beste an meiner jetzigen Stunde war die Tatsache, dass auch noch meinen heißbegehrter `Lieblingslehrer´ durch die Tür ans Lehrerbpult marschierte und von nun an den Kurs leiten wird. Warum hassten mich die Sprachen so?
Noch dazu kam, dass er mich genauso gerne hatte wie ich ich ihn. Er ärgerte mich die ganze Stunde nahm mich immer dann dran, wenn ich mal nicht Bescheid wusste, also immer, und am Schlimmsten war es, dass es kein Mobbing war! Ich konnte jetzt nicht einfach zum Direx gehen und mich beschweren. Nein, es war eigentlich ganz normal, dass die Schüler mit weniger Gribs mehr in den Unterricht intrigiert wurden als die, die ständig ihren Finger in die Höhe streckten und meistens schnipsten.
Genervt starrte ich die Uhr an. Mein Killer-Blick machte meiner Nachbarin Angst, sie zitterte leicht und vermied es mich anzuschauen. Doch das störte mich nicht weiter, sollte sie ruhig zittern, vielleicht konnte die Uhr ja auch nicht mehr lange stand halten und würde die Zeiger schneller im Kreis drehen.

_________________
~ Don't get afraid, get angry ~
Terry Pratchett
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Welcome to your second schooltime   Sa 21 Sep 2013, 20:30

Eigentlich hatte ich nichts gegen unseren Lehrer, viel mehr mochte ich ihn des öfteren sogar. Ja er konnte streng sein und mit seinen dunkelgrünen Augen vermag er einem manchmal Angst einzujagen, aber er war ein guter Mensch, wenn da nicht die Tatsache war, dass sein Unterricht gerade heute tierisch langweilig war. Er teilte uns unsere Bücher aus und besprach mit uns auch, was das nächste Schuljahr alles für uns bereithielt. Auch wenn es recht langweilig war, mussten wir uns anstrengen, da er dies doch auch wirklich alles auf Spanisch verklärte. Nicht jeder von uns sprach diese Sprache so gut, weshalb er doch zwischendurch etwas auf Deutsch erklären musste, aber ja es störte niemanden. Ab und zu strich er sich eine Strähne seines längeren braunen und zugleich auch noch lockigen Haars zurück, während er weiter erklärte. Ich hatte schon lange das einige Mädchen hier nur waren, weil sie auf Doktor Jones standen, aber man konnte ihnen es auch nicht verübeln, auch wenn ich nicht zu diesen Mädchen gehörte. Doktor Jones selbst war ja eigentlich nur halbtags ein Lehrer hier an der Schule, aber er war irgendwie doch etwas besonderes.

Der rettende Gong ertönte nach diesen ersten beiden Stunden auch schon und kündigte die Pause an, nach der zwei Stunden Kunst folgten.

...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Ichigo-chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 26.07.13

BeitragThema: Re: RPG: Welcome to your second schooltime   Sa 21 Sep 2013, 22:03

Endlich! Endlich ertönte der erlösende Gong. In meinen Ohren klang er gerade wie ein Engelslaut und so schnell wie konnte raste ich aus dem Klassenzimmer. Den Befehl von Herr `Penibel´, eigentlich hieß er Ginibel, nicht im Gang zu renne ignorierte ich gekonnt. Mit einem erleichterten Gesicht und Vorfreude auf die nächsten Stunden schlenderte ich durch die Flure, um anschließend draußen zu landen. Ich zog den Kragen meines Mantels etwas höher, als mich ein Windhauch erwischte und verfluchte den immer noch fehlenden Knopf. Ich stapfte etwas weiter zu einer Bank, wischte den Schnee von dem Holz und setzte mich eiskalt darauf.

_________________
~ Don't get afraid, get angry ~
Terry Pratchett
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Welcome to your second schooltime   So 22 Sep 2013, 11:37

Während ich also den Raum verließ, entgingen mir die Gespräche der anderen nur knapp. Mein Interesse durch diese wurde weitaus weniger geweckt, als man es vielleicht gedacht hätte, jedoch schien es für mich immer wie so, als ob ich doch nicht so willkommen hier war, aber es war der Anfang des Schuljahres und da konnte noch einiges passieren.
Ich selbst war jedoch in der Pause lieber drinnen, auch wenn mich die grelle gelbe Farbe des Schulgebäudes doch irgendwie störte. Sie war keinesfalls mehr so grell wie früher da die Wände meist beschmiert waren, aber trotzdem mochte ich diese Farbe nicht wirklich.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: RPG: Welcome to your second schooltime   

Nach oben Nach unten
 
RPG: Welcome to your second schooltime
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Neben RPG´s :: Alte RPG's :: Alte Fantasy RPG's-
Gehe zu: