Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Duel Academy: It's time to duel!
So 23 Jul 2017, 00:43 von Nami

» A different world: dance into another world #2
So 09 Jul 2017, 17:04 von Dean

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mo 05 Jun 2017, 18:47 von Natsu Dragneel

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki

» About You
So 28 Mai 2017, 13:59 von Raika Yuki

» Welcome: my own kingdom
Mi 24 Mai 2017, 00:51 von Raika Yuki

» A new morning, the abyss of your life #2
Do 11 Mai 2017, 23:33 von Raika Yuki


Austausch | 
 

 Gotta catch'em all: The Kanto Journey

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 11, 12, 13, 14  Weiter
AutorNachricht
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Di 27 Aug 2013, 22:58

das Eingangsposting lautete :

Ein Tag, dem ich schon lange entgegengefiebert hatte, war endlich angebrochen - der Tag an dem ich endlich Pokémon-Trainer werden würde. Mein Wecker klingelte, doch das tat er nicht lange, da ich ihn sofort ausschaltete. Ich saß schon längst zwar noch im Schlafanzug im Bett und war hellwach. Ich konnte eigentlich auch die ganze Nacht schon nicht richtig schlafen, da ich es kaum erwarten konnte, endlich mein erstes Pokémon zu bekommen.
Nachdem ich nun den Wecker ausgeschaltet hatte, sah ich aus dem Fenster meines Zimmers. Es war ein schöner, sonniger Tag. Perfekt also, um Pokémon-Trainer zu werden. Ich putzte mir dann erstmal die Zähne, wusch mir das Gesicht und badete nochmal, wobei ich mir immer Gedanken darüber machte, welches Pokémon ich wohl bekommen würde. "Bisasam, Glumanda oder Schiggy - eines der drei könnte es sein. In Kanto beginnt ein Trainer üblicherweise mit einem dieser Pokémon. Vielleicht ist es aber auch ein ganz anderes, aber so oder so fällt mir die Entscheidung schwer.", dachte ich wie die Tage zuvor auch schon immer. Ich zog mir etwas an und ging dann zu meiner Mutter, die schon den Frühstückstisch gedeckt hatte. Auf dem Tisch stand jede Menge Brot, welches bestimmt mein Vater in seiner Bäckerei gebacken hatte. Dass er aber selbst nicht hier war, konnte nur bedeuten, dass im Geschäft viel los war.
Ich frühstückte dann eben nur mit meiner Mutter, die mich zuerst nur fragte, wie es mir ging. "Mir geht es super. Ich kann es kaum noch erwarten, endlich mein erstes Pokémon zu bekommen.", antwortete ich, woraufhin meine Mutter kurz kicherte und sagte: "Das dachte ich mir schon."
Nach dem Frühstück wurde es aber Zeit, dass ich mich auf den Weg nach Alabastia machte, um mir bei Professor Eich mein Pokémon abzuholen. Ich setzte mir meinen gepackten Rucksack auf, verabschiedete mich vorerst von meiner Mutter, ging dann raus und machte mein Fahrrad startklar. Ich radelte ein wenig zur Bäckerei, welche eigentlich direkt in unserem Haus war und verabschiedete mich noch von meinem Vater. Sowohl meine Mutter als auch er hatten mir noch gesagt, dass ich auf dem Weg nach Alabastia aufpassen sollte, da auch dort schon wilde Pokémon lebten. Schließlich gab ich aber Gas und trat kräftig in die Pedale, weil ich nicht zu spät kommen wollte.

Die Route nach Alabastia brachte ich ohne weitere Vorkommnisse hinter mich, sodass ich auch zeitig dort ankam. Ich stellte mein Fahrrad ab und betrat Professor Eichs Labor, wo neben mir auch andere angehende Trainer ihr erstes Pokémon bekamen. Zuallererst musterte ich Bisasam, Glumanda und Schiggy genauer. Auch aus nächster Nähe konnte ich mich nicht entscheiden, weshalb ich vor den dreien stehen blieb und nachdenklich zur Decke sah. "Welches nehm' ich nur?", fragte ich mich. Plötzlich hörte ich ein paar der anderen Kinder, die ein anderes Pokémon aufzogen, indem sie sowas sagten wie "Haha, seht euch das mal an!" oder "Wer will schon ein Pokémon vom Typ Normal als erstes Pokémon haben?".
Andere würden vielleicht einfach weghören und weder die Kinder noch das Pokémon beachten, doch bei mir wurde eher mein Interesse an das Pokémon geweckt. Die anderen Kinder gingen einfach lachend weg, aber ich blieb bei dem Evoli und starrte es an. Ich konnte mich nicht halten und streichelte sie einfach mal. "Na, mein Junge? Du zeigst als Erster Interesse an Evoli. Hast du dich denn schon für ein Pokémon entschieden?", sagte Professor Eich zu mir, der plötzlich hinter mir stand und mich damit etwas erschreckte.
Ich sah Professor Eich kurz an, aber mein Blick schweifte schnell wieder zurück zu Evoli und ich überlegte ein wenig. Wenn es so war wie die anderen Kinder behaupteten, also dass man es mit einem Pokémon des Typs Normal schwerer hatte, dann war es bestimmt eine Herausforderung - eine Herausforderung, der ich mich sehr gerne stellte. Ich nahm sie dann auf den Arm und drehte mich zu Professor Eich. Dann antwortete ich: "Ja, ich glaube ich habe meine Entscheidung getroffen. Evoli soll mein Partner sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Mi 03 Dez 2014, 22:48

Ich war noch immer in meinem Pokéball um mich zu erholen aber ich wollte auch etwas von dem Kampf mit bekommen, weshalb ich mich einfach aus meinem Pokéball befreite und neben Cece auftauchte . ,,Nido, Nido, Nidoran. " kam es von mir, worauf ich sagen wollte "Ich will auch was sehen." Ich blickte Cece aufmerksam an und hoffte, dass soe wusste was ich meine.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Fr 05 Dez 2014, 20:53

Cece hielt mir von den Zuschauerrängen aus eine ordentliche Standpauke, die mit Sicherheit sogar berechtigt war. Ihr Nidoran♀ hatte ihren Kampf mit Schaufler auf einen siegreichen Pfad geführt, was zwar noch längst nicht bedeutete, dass es mir verboten war, genauso zu kämpfen, aber ich sah ein, dass Cece Recht hatte. "Tut mir Leid, Cece! Kommt nicht wieder vor." Ich wollte gar kein Nachahmer sein. Ich wollte ein Trainer sein, der seine ganz eigene Art und Weise besaß, einen Pokémon-Kampf zu führen. Daher war ich Nidoran♂ auch nicht böse, dass es Schaufler nicht einsetzte. "Dann versuchen wir es eben anders. Nidoran, greife mit Schnabel an!", sagte ich. Nidoran♂ zeigte keine Reaktion auf mein Kommando. Er starrte stur in eine Richtung, aber in dieser Richtung befand sich nicht einmal Rockos Kleinstein. Nidoran♂ starrte Ceces Nidoran♀ an, nachdem sie aus ihrem Pokéball gekommen war. Etwas völlig abgedrehtes geschah mit Nidoran♂, denn es verlor ganz plötzlich völlig seine Beherrschung und stürzte sich einfach auf Kleinstein drauf. Ich hatte noch bemerkt, wem sein Blick gegolten hatte. "Nanu? Sieht Nidoran etwa in Ceces Nidoran eine Rivalin oder warum legt es sich jetzt so ins Zeug?", dachte ich, "Mir kann es ja egal sein, wenn es zum Sieg führt."
Nidoran♂ war gerade nicht mehr zu bremsen, zumindest nicht von Kleinstein. Rockos Gestein-Pokémon machten die Angriffe zwar nicht viel aus, aber die Menge zeigte dann doch Wirkung. Plötzlich stellte sich Nidoran♂ auch noch auf seine Hinterläufe und sprang mit einem Satz auf Kleinstein zu. Seine Füße begannen auf einmal zu leuchten, bevor er nacheinander mit beiden Füßen zutrat. Ich zog sofort den PokéDex zu rat, um herauszufinden, welche Attacke das war. So fand ich heraus, dass Nidoran♂ Doppelkick einsetzte, eine Kampf-Attacke, die eine sehr effektive Wirkung bei Kleinstein erzielte, sodass es letztlich K.O. ging. "Das hast du gut gemacht, Nidoran! Klasse, weiter so!", rief ich. Sogar Rocko lobte mein Nidoran nach seinem Sieg gegen Kleinstein, doch das kampfunfähige Kleinstein war erst die halbe Miete, um aus diesem Arena-Kampf als Sieger hervorzugehen. Jetzt rief Rocko nämlich sein Onix, welches wohl deutlich größer und schwerer zu besiegen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Sa 06 Dez 2014, 18:57

Plötzlich machte sich Nidoran♀ selbstständig und kam aus ihrem Pokéball heraus. Begeistert war ich von der Aktion nicht, da sie erstmal um Erlaubnis hätte fragen können, doch ich drückte ein Auge zu, da ich sie irgendwie verstehen konnte. "Hallo, Nidoran. Du hast es in deinem Ball nicht mehr ausgehalten, oder? Willst wohl lieber dem Kampf zusehen. Also gut. Dieses eine Mal erlaube ich es dir, aber das nächste Mal wartest du darauf, dass ich dich rufe, okay?" Ich sah auch wieder dem Kampf zu, obwohl ich nicht vergessen hatte, dass Dean ein Nachmacher war. Doch was mit seinem männlichen Nidoran auf einmal los war, verstand nicht mal ich. Das konnte unmöglich von mir kopiert sein. Mit großen Augen sah ich erstaunt zu, wie Nidoran♂ Rockos Kleinstein besiegte. Letzten Endes erinnerte es doch an den Sieg meines Nidoran gegen Kleinstein, da Nidoran♂ auch eine neue Attacke gelernt hatte, aber es war nicht die Schaufler-Attacke, daher war es was völlig anderes. Richtig interessant wurde es auch jetzt erst, als Rocko Onix in den Kampf rief. Der Größenunterschied zwischen Deans Nidoran und Onix war schon enorm. Ich wagte zu bezweifeln, dass der Doppelkick da ausreichte, aber vielleicht überzeugte Dean mich vom Gegenteil. Immerhin hatte er mich besiegen können und ich hatte gegen Rocko gewonnen. Daher glaubte ich nach wie vor daran, dass Dean siegen würde, nicht nur, weil wir uns ja irgendwie angefreundet hatten.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Mi 17 Dez 2014, 05:37

Rockos Onix war allein schon was die Größe anging ein anderes Kaliber als Kleinstein. Das schlangenähnliche Gestein-Pokémon war auch um einiges größer als mein Nidoran♂, daher fragte ich mich schon, ob er Onix besiegen konnte. Aber wenn ich schon daran zweifelte, dann konnte das nichts werden. Darum glaubte ich an ihn und rief: "Lass dich nicht entmutigen, Nidoran! Onix kannst du auch besiegen. Du schaffst das." Nidoran♂ war immer noch sehr aggressiv, was uns hoffentlich auch jetzt noch weiterhalf. Der Größenunterschied zwischen ihm und Onix war nämlich nicht zu verachten. Der hielt mein männliches Nidoran jedoch nicht davon ab, Onix anzugreifen. Wie zuvor gegen Kleinstein hängte es sich mit vollem Körpereinsatz rein, diesmal sogar direkt mit Doppelkick. Diese Attackte blieb nicht wirkungslos, aber Onix schien darüber doch eher zu lachen, als dass es ihm wirklich weh tat. Das sah gar nicht gut für Nidoran♂ aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Sa 20 Dez 2014, 08:45

Ich hätte eigenzlich weiter schlafen wollen, aber naja, jetzt wo ich schonmal wach war konnte ich auch gleich dem Kampf mit zusehen. Ich streckte mich erstmal umd setzte mich auf Ceces Schoß ,,Bis..Bisasam.". was heißen sollte "Guten Morgen". Mein Blick wandte uch an den Kampf und sowie es aussah hatte Nidoran schon Kleinstein besiegt und bekam es jetzt mit Onix zutun.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Di 23 Dez 2014, 23:42

Ich drückte Dean und seinen Pokémon gegen Onix die Daumen. Er konnte seinen Arena-Kampf gewinnen, wenn er sich nicht ganz dumm anstellte. Sein Nidoran hatte es aber nicht so leicht gegen Onix, aber das hatte Bisasam auch nicht. Meine Aufmerksamkeit gehörte dann auch vorläufig Bisasam, als sie aufwachte. "Guten Morgen, Bisasam! Hast du ausgeschlafen?", sagte ich zu meiner Partnerin, deren Kopf ich streichelte. Ich war immer noch gleichermaßen stolz auf Bisasam und meinem Nidoran. Wenn Bisasam wollte, konnte sie noch weiterschlafen, doch etwas sagte mir, dass sie lieber dem Kampf zusehen wollte. Eine Belohnung für ihre Leistung bekamen meine Pokémon später auch noch, solange sie sich bis dahin benahmen.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Mi 24 Dez 2014, 09:27

Ich sah den Kampf zwischen Onix und Nidoran zu, er hatte es definitiv nicht leicht aber er war weiter gekommen als ich. Um ihn zu morivieren stellte ich mich auf und rief solaut ich nur konnte. ,,Nido..Nidoran Nido Nido!!". Was selbstredend heißen soll. "Gib nicht auf, du schaffst das!!". Mein Glauben an Nidoran, dass er gegen Onix gewinnen könnte war groß und ich hoffte auf, dass er es schaffte

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Mi 24 Dez 2014, 13:58

Rocko hielt es für die Zeit, dass er endlich mal angriff. Aus dem Kampf zwischen Kleinstein und Nidoran♂ hatte er eine Lehrer gezogen, weshalb er Onix zurief: "Onix! Benutze den Steinwurf!" Onix holte mit seinem Schweif aus und schlug damit auf den Boden, wodurch Steine aufgewirbelt wurde, die auf Nidoran♂ zuflogen. "Nidoran, ausweichen!", rief ich, doch Nidoran♂ hörte nicht auf mich. Er ließ sich von der Attacke treffen und lag auf dem Boden, aber er war noch nicht geschlagen, auch wenn es kurz so aussah. Der Schiedsrichter sagte schon: "Nidoran kann nicht mehr weiterkämpfen! Onix ge... huh?" Noch bevor er hatte aussprechen können, stand Nidoran♂ wieder auf. Die Rufe von Nidoran♀ spornten ihn noch mehr an, doch er sah trotzdem ziemlich mitgenommen aus. Als er plötzlich anfing zu leuchten wusste ich, dass Nidoran♂ auf etwas vorbereitete. Er wollte auch die nächste Attacke noch überstehen, was ihm mit der Ausdauer-Attacke auch garantiert wurde. "Dann nochmal, Nidoran! Doppelkick!", rief ich. Nidoran♂ stürmte auf Onix los. Onix ließ ihn nicht aus den Augen, ebenso wie Rocko selbst. Rocko befahl Onix nochmal, Steinwurf zu benutzen, aber davon ließ sich Nidoran♂ diesmal nicht treffen. Er sprang auf Onix' schlangenartigen Körper und rannte diesen hoch bis zum Kopf, wo er erst seine Attacke ausführte. Am Kopf zeigte die Attacke mehr Wirkung, denn jetzt verzog Onix vor Schmerz sogar das Gesicht. Es schüttelte Nidoran♂ aber ab und traf es dann mit Steinwurf. Mein Nidoran überstand dank Ausdauer die Attacke, doch es war mir klar, dass der nächste Treffer ihn kampfunfähig machen würde. Onix erwischte Nidoran♂ daraufhin mit Felsgrab, was das Aus für mein Pokémon bedeutete. Ich richtete Nidorans Pokéball auf ihn und sagte: "Das hast du gut gemacht, Nidoran! Jetzt ruh' dich aus und überlass uns den Rest."
Nachdem Nidoran♂ im Pokéball verschwunden war, blickte ich herunter zu Evoli. Ich hockte mich zu ihr runter und sagte: "In Ordnung. Ich verlass mich nun auf dich. Gib einfach dein Bestes, ja?" Evoli nickte und sagte: "Evo-Evoli!" Das bedeutete bestimmt sowas wie: "Ich bin bereit!" Evoli gegen Onix sah auf den ersten Blick so aus wie zuvor Nidoran♂ gegen Onix. Onix war einfach um einiges größer, aber das hielt uns von nichts ab. Ich rief Evoli zu: "Auf geht's, Evoli! Benutze die Tackle-Attacke!" Ich glaubte fest an Evoli und war mir sicher, dass sie gewinnen würde. Diese Sicherheit verflog aber etwas, als ich merkte, dass Evolis Attacke so gut wie gar nichts bewirkte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Mi 24 Dez 2014, 16:31

Mein Blick wirkte etwas enttäuschend ,,Nido..Nido..". Kam es von mir aver obwohl ich enttäuscht war, war ich auch stolz auf ihn. Wenn der Kampf beendet war, wollte ich ihm etwas zur Seite stehen und ihn aufbauen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Sa 27 Dez 2014, 16:22

Evoli machte im Prinzip dort weiter, wo Nidoran♂ aufgehört hatte. Sie griff Rockos Onix an, aber konnte ähnlich wie mein erstes Pokémon wenig ausrichten. Es machte sich aber auch bezahlt, dass sie so vergleichsweise klein war und noch dazu recht flink war. Dadurch gelang es ihr Onix' Steinwurf auszuweichen. Während des Kampfes lernte sogar Evoli eine neue Attacke, nämlich Ruckzuckhieb. "Genial! Evoli ist unglaublich schnell.", sagte ich, als ich sah wie sie Ruckzuckhieb ausführte. Diese Attacke half ihr auch dabei, Onix' Attacken auszuweichen. Dies ging aber nicht lange gut, denn bei einem weiteren Angriff von Evoli, gelang es Onix sie in einem Klammergriff zu fangen. Evoli konnte sich unmöglich allein daraus befreien. Mir tat es selbst weh, als ich sah, dass Evoli anscheinend starke Schmerzen zugefügt wurden. Eine Zeit lang sah ich mir das an, bis ich es nicht mehr aushielt und vor lauter Verzweiflung rief: "Genug! Ich gebe auf." Rocko sah überrascht zu mir, bevor er zu Onix sagte: "In Ordnung, Onix! Lass Evoli frei!"
Gleich nachdem Onix Evoli in Ruhe ließ, rannte ich auf sie zu und nahm sie auf den Arm. "Du hast dein Bestes gegeben, Evoli! Aber wir müssen stärker werden, um den Orden zu gewinnen.", sagte ich zu Evoli. Ich war stolz auf ihre Leistung, auch wenn wir nicht gewonnen hatten. Jetzt war es auch erstmal wichtiger, dass Evoli behandelt wurde. Ich stand mit ihr auf dem Arm auf und lief nach draußen, ohne dabei an Cece und ihre Pokémon zu denken. Evolis Wohlergehen war mir wichtiger, weshalb ich geradewegs zum Pokémon-Center ging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   So 28 Dez 2014, 12:02

Der Kampf war also nun vorbei, ich fand es etwas schade, dass Dean so schnell aufgab. Denn er hätte mit etwas mehr Grips viel mehr aus Evoli herausholen können. Kopfschüttelnd sprang ich vom Sitz herunter und wartete auf Cece und Bisasam ,,Nido, Nidoran, Nido?" Was ich fragen wollte "Gibt Dean immer so schnell auf?" und blickte zu Cece hinauf.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Mo 29 Dez 2014, 01:22

Nach der Niederlage von Deans Nidoran blickte ich zu meinem weiblichen Nidoran. Man sah ihr irgendwie an, dass sie an ihr männliches Gegenstück dachte. Das durfte sie von mir aus auch gerne tun. Ich fand das irgendwie süß von ihr und es brachte mich zum lächeln
Ich beobachtete dann den Kampf weiter, der für Dean und Evoli kein gutes Ende nahm. Als feststand, dass Rocko gewonnen hatte, zog ich mir meine Kappe ein wenig zurecht. Ich lernte auch etwas aus dem Kampf, nämlich dass es egal ist, ob ein Trainer besser als man selbst ist. Beise Arenakämpfe zeigten mir, dass Dean zwar gegen mich gewonnen hatte, aber im Gegensatz zu mir gegen Rocko den Kürzeren zog. Dennoch machte es mich etwas wütend, dass Dean aufgegeben hatte. So schnell konnte ich gar nicht reagieren wie Dean mit Evoli rausgerannt war. "Hey, Dean! Warte doch mal!", rief ich ihm hinterher, aber er hörte mich anscheinend nicht. Ich stand mit Bisasam auf dem Arm auf und sagte zu Bisasam und Nidoran♀: "Kommt mit! Wir sehen mal nach ihnen." Daraufhin rannte ich auch nach draußen, aber nicht ohne mich von Rocko zu verabschieden.
Ich versuchte Dean einzuholen, aber das schaffte ich erst im Pokémon-Center. Ich stampfte auf Dean zu und schrie ihn an: "Sag mal, hättest du nicht warten können? Meine Pokémon müssen auch behandelt werden!" Ich war stinksauer und fuchtelte wie wild mit den Armen. Wie Dean sich gerade fühlte oder ob er sich erschreckte war mir egal. Jetzt kümmerte ich mich aber erstmal um Bisasam und Nidoran♀. Dazu fragte ich Schwester Joy: "Schwester Joy, können Sie sich um Bisasam und mein weibliches Nidoran kümmern? Sie haben einen harten Kampf in der Arena hinter sich." "Natürlich. Ich werde mich deine Pokémon behandeln. Du wirst sie gesund und munter zurückbekommen.", antwortete sie. Daraufhin kam Chaneira mit einem kleinen Wagen auf mich zu, auf dem ich zuerst Bisasam absetzte. Danach hob ich Nidoran♀ hoch und setzte sie neben Bisasam ab. Ich sagte zu meinen Pokémon: "Seid nett zu Schwester Joy, ja? Macht mir keine Schande!" Chaneira fuhr die beiden dann ins Behandlungszimmer.
Während ich nun darauf wartete, dass ich meine Pokémon zurückbekam,  gesellte ich mich wieder zu Dean, mit dem ich ein ernstes Wörtchen zu besprechen hatte.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Di 30 Dez 2014, 01:15

Ich dachte so sehr an Evolis Wohlergehen, dass ich Cece völlig vergessen hatte. Mir war es viel wichtiger so schnell wie möglich im PokéCenter anzukommen, damit sich Schwester Joy um Evoli und Nidoran♂ kümmern konnte. Schnell erreichte ich mein Ziel. Ohne anzuhalten rannte ich auf Schwester Joy zu und bat sie sich um meine Pokémon zu kümmern. Ich gab Evoli und Nidoran♂ in ihre Obhut und setzte mich dann in den Wartebereich.
Meine Sorge um Evoli war groß und ich hoffte, dass sie sich nichts Schlimmeres getan hatte. In Gedanken war ich ganz bei Evoli, sodass ich übersah wie Cece ins Pokémon-Center hereinkam. Als sie mich anschrie, erschreckte sie mich sehr, aber wenigstens riss sie mich so aus meinen Gedanken. Das war aber nur von kurzer Dauer, denn ich dachte wieder nach während Cece ihre Pokémon wegbrachte.. "Ob die anderen doch Recht hatten?", fragte ich in Gedanken. Cece kam wieder auf mich zu, doch bevor sie auch nur einen Ton sagen konnte, fragte ich sie: "Cece, glaubst du, dass die anderen Trainer mit ihrer Einschätzung Evoli betreffend richtig lagen? Glaubst du, dass Evoli schwach ist?" Ich zweifelte nicht bloß an Evoli, sondern noch mehr an mich selbst. Nun wollte ich nur Ceces ehrliche Antwort hören.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Do 01 Jan 2015, 19:10

Gerade als ich meinen Mund aufmachen und Dean zurechtweisen wollte, ergriff er auf einmal das Wort, wodurch ich meinen Mund hielt. Nachdem ich mir seine Worte angehört hatte, tat Dean mir irgendwie Leid, doch ich hatte es mir mit der Zurechtweisung nicht anders überlegt. Allerdings hatte ich nun einen anderen Grund dafür. Ich packte Dean am Kragen und rüttelte ihn durch, als ich sagte: "Du solltest dich mal hören. Evoli ist nicht schwach. Wenn es einer ist, dann ja wohl du. Ich erkenne dich gar nicht wieder. Bis vor Kurzem noch hattest du vollstes Vertrauen in Evolis Stärke, so zum Beispiel bei unserem Kampf in Vertania City." Ich ließ Dean los, doch mein Vortrag war noch nicht vorbei. Ich fuhr fort: "Ich erkenne dich überhaupt nicht wieder. Hör mal, ich verstehe ja, dass du dich um Evoli gesorgt hast. Mir erging es mit Bisasam bei unserem Kampf nicht anders, als ich sah, dass sie sich kaum noch auf den Beinen halten wollte. Deshalb hatte ich auch eingesehen, dass wir verloren haben. Dir sieht es aber gar nicht ähnlich an Evoli zu zweifeln und einfach so aufzugeben. Die Niederlage war ein Rückschlag, aber gibst du deshalb schon auf? Wolltest du nicht Pokémon-Meister werden? So wird das jedenfalls nichts."
Die Behandlung unserer Pokémon wurde bereits abgeschlossen. Kurz darauf kam Schwester Joys Assistentin Chaneira und brachte uns unsere Pokémon wieder. Zuerst nahm ich Bisasam an mich und setzte sie zuerst neben mir ab. Danach nahm ich Nidoran♀, die ich widerum neben Bisasam absetzte. Danach sah ich Evoli an. Alle unsere Pokémon sahen wieder topfit aus und Evoli kam mir am lebhaftesten vor. Evolis Anblick gab mir Grund genug, um Dean vorzuschlagen: "Was hältst du davon, wenn wir etwas trainieren? Vielleicht lernt Evoli noch eine neue Attacke, mit der du Rockos Gestein-Pokémon besiegen kannst. Wenn nicht, dann ist das auch nicht schlimm. Mit ausreichend Training werdet ihr Rocko schon besiegen." Ich blickte Dean entschlossen an und hoffte, dass ich ihn etwas aufbauen konnte. Ohne die richtige Einstellung brauchten wir nämlich erst gar nicht trainieren.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Fr 02 Jan 2015, 11:07

Ich blickte Cece fröhlich an und ließ mich von ihr auf den Sitz heben. Nidoran kam auch neben mir und ich erwischte sie dabei, wie sie heimlich zu Deans Nidoran blickte. Dabei kicherte ich etwas aber als Cece vor schlug mit Dean zu trainieren, seifzte ich und sprach ,,Bisa,Bisasam." Was heißen sollte "muss das jetzt sein?" Ich ließ mich auf den sitz plumsen und sah zum Boden hinunter.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Fr 02 Jan 2015, 18:41

Ich hörte mir Ceces Vortrag an, wozu sie mir auch gar keine andere Wahl ließ, als sie mich so unsanft durchschüttelte. Sie war nicht gerade zimperlich mit ihrer Wortwahl, doch dies war nötig, um mir die Augen zu öffnen. "Du hast Recht.", gab ich zuerst nur kleinlaut von mir, nachdem sie mir vorgeschlagen hatte mit ihr gemeinsam zu trainieren. Cece hatte vollkommen Recht. "Evoli hat nicht mich im Stich gelassen, sondern ich sie. Ich habe aufgegeben ohne wirklich darauf zu achten, ob Evoli das überhaupt wollte.", dachte ich. Cece war echt für einen da, wenn man einen Tiefpunkt erreicht hatte. Ihr war es gelungen mich wieder aufzubauen. "Danke, Cece!", sprach ich nun etwas lauter, "Du hast Recht. Evoli ist mein Partner und ich weiß, dass ich mit ihrer Hilfe eines Tages Pokémon-Meister werde."
Anschließend erst nahm ich Nidoran♂ und Evoli entgegen, damit Chaneira wieder gehen konnte. Nidoran♂ sah wieder etwas schlecht gelaunt aus, aber Evoli schien sich sehr darüber zu freuen, dass sie wieder bei mir war. Nidoran♂ bemerkte derweil Nidoran♀, die ihn ansah. Er blickte kurz zu ihr, bevor er stur den Kopf wegdrehte und sie nicht mehr ansah. Es schien fast so, als könne er sie nicht ausstehen, doch das konnte man nur vermuten. Vielleicht ging auch etwas ganz anderes in ihm vor. "Einverstanden. Lass uns trainieren! Dann werden wir Rocko bestimmt besiegen und wenn nicht, dann trainieren wir weiter, bis wir es schaffen.", ging ich auf Ceces Vorschlag schließlich ein. In Cece hatte ich eine richtige Freundin gefunden. Sie konnte zwar auch eine ziemliche Zicke sein, aber wenn ich sie brauchte, dann war sie für mich da. Andersherum wäre es genauso, wenn sie mal Hilfe benötigte. Sowas macht eben eine Freundschaft aus.
Evoli sprang von meinem Schoß, kurz bevor ich von meinem Platz aufsprang. Kurzerhand packte ich Cece am Handgelenk und zog sie von ihrem Platz, damit es gleich losgehen konnte. Kurz darauf erst sprang Nidoran♂ auch herunter und lief an Nidoran♀ vorbei. Er blieb kurz stehen und sah sie herausfordernd an, wozu er noch sagte: "Nidoran! Nido-Nidoran!" Dabei handelte es sich dann vielleicht sogar um eine Herausforderung. Nidoran♀ verstand ihn bestimmt. Evoli hielt mit Cece und mir schritt und lief mit uns nach draußen. Gleich hinterm Pokémon-Center befand sich eine Kampffläche. Hier gab es daher bestimmt ausreichend Platz, um vernünftig zu trainieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Sa 03 Jan 2015, 14:31

Ein herausforderndes Grinsen konnte ich mir nicht verkneifen, als Nidoran mir sagte, dass er sich darauf freute gegen mich zu kämpfen. Ich sprang von dem Sitz herunter und grinste ihn weiterhin an ,,Nido, Nidoran, Nido." Sprach ich und stolzierte an ihm vorbei. Bevor ich nochmal zurück sah und sah, wie Bisasam ebenfalls vom Sitz hinuter gesprungen war.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   So 04 Jan 2015, 23:36

Mir war es geglückt, dass Dean sein Selbstvertrauen wiederfand, dass Bisasam und ich während unseres Kampfes kennenlernen durften. So gefiel er mir um ehrlich zu sein viel besser, nicht nur weil es mir so mehr Spaß machte, ihn in Schach zu halten. Er sollte nicht selbst schlechter von sich reden, als er es war. Ich konnte seine Sorge um Evoli ja verstehen. Wenn ihn einer niedermachen durfte, dann war ich das. Diesen Spaß ließ ich mir nicht nehmen.
Überraschend packte Dean mich am Handgelenk und zog mich vom Sitz. Meine Mütze verrutschte dabei und ich stolperte ihm zuerst mehr nur hinterher, als ich wirklich lief. Der Schirm meiner Mütze behinderte dabei meine Sicht nach vorn. Bevor wir draußen ankamen, blickte ich zurück und rief meinen Pokémon zu: "Bisasam! Nidoran! Kommt mit!" Ich sah noch, dass sie sich in Bewegung setzten.
Dean und ich verließen schon das Gebäude des Pokémon-Centers und fanden uns vor dem Kampffeld hinter dem Pokémon-Center wieder. Wir standen wieder, was ich erstmal dazu nutzte, um mir wieder meine Kappe zu richten. Danach zog ich Dean eins über die Rübe und knurrte: "Mach das nicht nochmal! Ziehst du mich nochmal ohne Vorwarnung von meinem Platz, dann setzt es richtig was."
Meine Aufregung legte sich wieder und ich blickte mich um. Über den Schauplatz meinte ich: "Das ist doch ein hervorragender Ort fürs Training. Hier können sich unsere Pokémon in Ruhe austoben." Bisasam und Nidoran♀ kamen auch draußen an und blieben jeweils links und rechts neben mir stehen. Ich hockte mich hin, kraulte beide am Ohr und sagte: "Wir haben zwar schon unseren Orden gewonnen, aber wir helfen Dean und Evoli trotzdem und geben unser Bestes. Wir wollen doch nicht in einen Trainingsrückstand geraten. Da stimmt ihr mich doch zu, oder?" Meine Worte sollten die beiden noch etwas motivieren, doch was für die beiden galt, galt ebenso für Smettbo. Mein Käfer-Pokémon rief ich auch noch aus seinem Pokéball mit den Worten: "Zeig dich, Smettbo!" Smettbo erschien vor uns in der Luft, wo es aber nicht lange blieb, da es es sich auf meiner Mütze bequem machte. "Ich wette, dass du jetzt auch noch Taubsi rufst.", sagte ich zu Dean.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Di 06 Jan 2015, 22:24

Evoli war Cece und mir nicht eine Sekunde lang von der Seite gewichen während wir nach draußen zum Kampffeld hinterm Pokémon-Center gegangen waren. Anders sah es aber bei unseren anderen Pokémon aus, aber kurze Zeit später kam auch Nidoran♂ mit den anderen beiden draußen an. Ich hatte begonnen unsere Umgebung zu mustern, doch wurde ich dabei gestört. Den Schlag, den Cece mir verpasst hatte, hatte ich vielleicht verdient, doch nur weil sie sauer war, rechtfertigte das eigentlich noch lange nicht, dass sie mir eine verpasste. Meine Freude auf unser Training überwog aber, sodass ich ihr nicht einmal böse war.
"Du hast Recht, Cece! Los, Taubsi!", rief ich und warf Taubsis Pokéball in die Luft, woraufhin sich mein Flug-Pokémon zeigte. Damit wären alle unsere Pokémon versammelt. Mir war es egal, ob Cece noch etwas dagegen zu sagen hatte. Zwar würde es mir reichen, wenn Nidoran♂ und Evoli trainierten, da ich die beiden bei meinem Rückkampf gegen Rocko sicher wieder einsetzen würde. Ich hatte mich allerdings gefragt, warum Taubsi nicht mit uns trainieren sollte und da ich keinen Grund gefunden hatte, der dagegen sprach, sollte Taubsi mit uns trainieren. "Komm schon, Cece! Lass uns gleich anfangen und unser Bestes geben.", sagte ich und lief los, um mich an einem Ende der Kampffläche hinzustellen. Erneut blieb Evoli an meiner Seite, gefolgt von Taubsi. Nidoran♂ schnaufte Nidoran♀ vorher noch an, bevor er auch auf uns zukam.
Während ich darauf wartete, dass Cece sich auch auf ihren Platz begab, ließ ich unseren Arenakampf noch einmal Revue passieren. Sowohl Kleinstein als auch Onix waren als Gestein-Pokémon ziemlich harte Brocken. Lediglich Nidoran♂ konnte etwas mit seinem Doppelkick gegen Kleinstein ausrichten. Irgendeine Schwachstelle musste auch Onix haben. Immerhin konnte Bisasam es auch besiegen. Vielleicht reichte es aber auch schon, wenn wir uns gegen Onix' schlangenartigen Körper zu verteidigen wussten. Schnell bekam ich eine Idee, wie wir dies einigermaßen trainieren konnten. Dazu brauchte ich die Hilfe von Cece und ihren Pokémon, doch alles mit seiner Zeit. Erstmal mussten sie alle bereit für den Beginn des Trainings sein...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Mi 07 Jan 2015, 07:39

Ein schnaufendes grinsen konnte ich mir nicht verkneifen. Vorallem was mir Freude bereitet war, dass ich gegen Nidoran kämpfen konnte. Wer dann wohl gewann? Das werden wir erstmal sehen, wenn es soweit war.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   So 11 Jan 2015, 15:15

Ich verzog genervt das Gesicht, als Dean tatsächlich Taubsi rief. Er war so vorhersehbar, aber Taubsi war ach sein fittestes Pokémon. Schließlich hatte Dean ihn nicht im Kampf gegen Rockos Gestein-Pokémon eingesetzt. Ich folgte Deans Beispiel und begab mich auf die Fläche für Trainer am anderen Ende des Kampffeldes. "Kommt mit!", sagte ich zu meinen Pokémon. Auf meinem Platz sah ich dann zu Dean und seinen Pokémon während sich meine vor mir aufstellten. Als ich alle Pokémon sah, fielen mir Gemeinsamkeiten zwischen Deans und meinem Team auf. Zuerst besaßen wir beide drei Pokémon. Bisasam und Evoli waren unsere Partner, dann waren da unsere Nidoran, die sich in ihrem Geschlecht unterschieden, und zuletzt besaßen wir beide ein flugfähiges Pokémon. Meiner Meinung nach war das eine interessante Konstellation.
"Also dann, Dean. Ich denke wir sind soweit. Womit wollen wir anfangen? Hoffentlch hast du dir schon etwas ausgedacht, um dich auf den Rückkampf vorzubereiten.", sagte ich zu Dean. Meine Pokémon und ich waren dazu bereit, Dean und seine Pokémon so gut wie möglich auf den Kampf vorzubereiten. Dadurch würden auch meine Pokémon stärker werden. Im Prinzip könnten wir auch weiterreisen, aber ich konnte Dean nicht im Stich lassen. Außerdem wollte ich mit ihm die Reise fortsetzen, doch ohne den Orden wollte er wohl nicht weiter. Deshalb mussten wir ihm so gut es ging helfen, damit er den Orden gewinnen würde.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Di 13 Jan 2015, 23:26

Ich sah an meinen Pokémon vorbei zu Cece, als sie auf ihrem Platz stand. Sowohl ihre als auch meine drei Pokémon schienen bereit für das Training zu sein, auch wenn dieser Schein trügen konnte. Vielleicht hatte auch eines unserer Pokémon überhaupt keine Lust darauf. Ich war Cece und ihren Pokémon jedenfalls schon einmal dankbar, dass sie uns beim Training unterstützten. Auf Ceces Worte erwiderte ich: "Ja, ich habe mir eben etwas ausgedacht. Das größte Problem ist, dass meine Pokémon mit Ausnahme meines Nidoran keine Attacken beherrschen, die effektiv gegen Kleinstein und Onix sind. Es wäre genial, wenn sie eine neue Attacke erlernen würden, aber darauf kann ich mich weder verlassen noch ausruhen. Ein weiteres Problem ist Onix' großer schlangenartiger Körper. Meine Pokémon müssen wendiger werden. Ich habe mir gedacht, dass du und Bisasam uns dabei helfen könnt. Dabei dachte ich mir, dass Bisasam Rankenhieb einsetzen und versuchen könnte, Evoli und Nidoran zu fangen." Damit wusste Cece über meinen Plan Bescheid. Mir war allerdings nicht entgangen, dass Nidoran ♂ unbedingt gegen Nidoran ♀ kämpfen wollte. Deshalb schlug ich vor: "Sieht so aus, als wolle mein Nidoran gegen deins kämpfen. Wieso fangen wir nicht damit an und finden heraus, wer von beiden stärker ist?" Nidoran ♂ schien genau das ebenfalls herausfinden zu wollen. Diesen Gefallen wollte ich ihm gerne tun, doch wollte ich vorher trotzdem Ceces Zustimmung. Ihr Nidoran wirkte aber nicht so, als ob sie etwas dagegen hätte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   So 18 Jan 2015, 20:26

Deans Idee klang in meinen Ohren erstmal gar nicht so dumm. Bisasams Rankenhieb war zwar kein Vergleich zu Onix' Schlangenkörper, aber zur Simulation reichte das bestimmt. Ich sah Bisasam an und nickte ihr zu. Dann sprach ich zu Dean: "Für deine Verhältnisse ist das keine schlechte Idee. Bisasam und ich sind dabei. Wir helfen euch!" Wie sehr Lust Bisasam darauf hatte, wusste ich nicht, aber es tat ihr auch gut. Auf diese Weise konnten wir an ihrem Rankenhieb arbeiten. Doch erst einmal alles nach dem anderen. Ich befürwortete Deans Vorschlag und wollte gerne wissen, ob mein weibliches Nidoran stärker war oder sein männliches Nidoran. "Bist du bereit, Nidoran?", fragte ich Nidoran♀. Ungeachtetdessen wie ihre Antwort ausfiel, rief ich schon mal Bisasam und Smettbo zurück, allerdings nicht in ihre Pokébälle. Meinetwegen konnten sie sich schon nach Lust und Laune austoben, solange sie den Kampf nicht störten, dem sie gerne auch einfach zusehen konnten. Ich war bereit für den Kampf und wartete eigentlich nur noch darauf, ob Nidoran♀ es auch war. Mir war klar, dass sie erst den Arena-Kampf hinter sich hatte, aber dasselbe galt für Nidoran♂. Schwester Joy hatte auch gesagt, dass unsere Pokémon wieder fit waren, also stand einem Kampf nichts im Wege, aber überanstrengen sollte sie sich nicht.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Fr 06 Feb 2015, 06:43

Ich blickte zu Cece auf und nickte, bevor ich ein ,,Nido." heraus brachte und ins Kampffeld tapste. Kaum stand ich Deans Nidoran gegenüber. Fing ich an zu knurren und wartete nur noch bis Nidoran ins Feld kam.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   So 08 Feb 2015, 23:00

Es freute mich zu hören, dass Cece meine Idee gut fand, aber die wurde jetzt erstmal hinter rangestellt. Zuerst ließen wir unsere Nidoran gegeneinander antreten, die beide anscheinend schon darauf brannten. Zu diesem Zweck rief ich Evoli und Taubsi zurück, damit sie nicht im Weg waren. Die Ausgangssituation war in etwa dieselbe. Beide hatten im Arenakampf gegen Rocko ihr Bestes gegeben und wurden anschließend von Schwester Joy auf die Beine gebracht. Cece Nidoran♀ wirkte bereit für den Kampf, doch Nidoran♂ und taten dies nicht weniger.
"Alles klar, wir sind auch soweit. Es kann losgehen.", sagte ich zu Cece. Dann sah ich zu Nidoran♂ und sagte: "Wir fangen an. Greif mit Schnabel an, Nidoran!" Mein erstes Kommando war ausgesprochen. Nidoran♂ rannte auf Nidoran♀ zu. Seine Schnauze leuchtete auf oder vielmehr der große Zahn, der aus dieser herausguckte und er attackierte mit eben diesem Ceces weibliches Nidoran. Mein Nidoran wirkte wirklich so, als ob er sich nicht von seiner Gegnerin besiegen lassen wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Do 19 Feb 2015, 23:53

Bis ich auf ein Kommando von Cece wartete würde es Weihnachten sein, weshalb ich selbst reagierte und aus wich. Ich sah Nidoran mit geschärftem Blick an und vergrub mich in der Erde, nun konnte es warten und hoffen, dass ich es nicht erwischte. Bis dahin konnten sich Smettbo und Bisasam genüsslich den Kampf ansehen und sich entspannen. Ich wusste allerdings das Cece sich nicht daran erfreuen würde, dass ich von mir selbst angriff aber ein bisschen musste sie mich auch verstehen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Do 19 Feb 2015, 23:56

Der Kampf hatte erst begonnen aber er war trotzdem schon für mich spannend genug. Es brachte selbst bei mir schon die Lust auf zu kämpfen und dies sagte schon viel aus, das Nidoran von sich aus angriff konnte ich sehr gut verstehen. Denn ich würde auch nicht ewig auf Cece warten wollen, bis sie endlich ein Kommando ausgesprochen hatte. Jedenfalls saß ich mit Smettbo am Rande des Kampffeldes und sahen gespannt zu ,,Bisa.." kam es gespannt von mir. Selbst Smettbo flog etwas nervös umher und wartete nur noch darauf, bis es dran war.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Fr 27 Feb 2015, 22:05

Der Angriff meines Nidoran ging daneben, da Ceces Nidoran den Weg nach unten unter die Erde einschlug und mit Schaufler auswich. Mein männliches Nidoran wirkte daraufhin kurz irritiert, da er damit offenbar nicht gerechnet hatte. Er sah sich suchend nach seiner Gegnerin um, bis er schließlich das Loch entdeckte. Sofort stieg seine Wut an, die ihm die Fähigkeit nahm, klar zu denken. Dafür war ich ja da. Als sein Trainer war es nun meine Aufgabe, Nidoran zu beruhigen. Der einzige Haken an der Sache war, dass meine Stimme erstmal zu ihm vordringen musste. Anscheinend war er nicht nur blind vor Wut, sondern auch taub. "Beruhige dich, Nidoran! Pass lieber gut auf. Ceces Nidoran kann überall wiederauftauchen.", rief ich meinem kämpfenden Pokémon zu, doch es schien ihn nicht zu erreichen. Nicht einmal Evoli, die Nidoran ebenfalls etwas zurief, drang zu ihm durch.
Dieser Kampf lief eben wirklich nicht so ab, wie er es eigentlich sollte. Ceces Nidoran handelte, bevor ihre Trainerin ein Kommando gab, wohingegen mein Nidoran nicht auf meine Kommandos hörte. Beide Pokémon waren schon verschieden, aber irgendwie ähnelten sie sich aus. Unter diesen Umständen konnten die zwei wirklich besser unter sich ausmachen, wer stärker war. Das hieß aber nicht, dass ich nicht doch noch versuchte, mein Nidoran zu erreichen. Bisher scheiterte aber noch jeder Versuch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Sa 28 Feb 2015, 09:13

Ich blieb noch unter der Erde ubd ließ ihn noch etwas zappeln. Was mein Gegner nicht wusste war, das ich direkt unter ihm war. Ein gemeines kichern konnte ich mir nicht verkneifen, vorallem als ich hörte wie sich Nidoran aufregte. Naja genug der Spielchen. Ich kam schließlich unter meinem Gegner auf und schleudert ihn ans andere Ende des Kampffeldes, doch fertig war ich noch lange nicht, denn ich setzte noch Kratzer oben drauf.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   Sa 28 Feb 2015, 09:33

Es war immer noch spannend wie eh und je, das sich Ceces Nidoran doch solange unter der Erde blieb fand ich am meisten Beeindruckend. Vorallem Smettbo kriegte sich schon gar nicht mehr ein und wollte auch kämpfen, bis ich schließlich sagte ,,Bisa, Bisa Bisa Bisasam !" Was so viel für die Menschen heißen sollte: " Beruhig dich mal, du kommst bestimmt danach dran!" Mein blick verharte weiter auf die beiden Pokémon.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gotta catch'em all: The Kanto Journey   

Nach oben Nach unten
 
Gotta catch'em all: The Kanto Journey
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 12 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 11, 12, 13, 14  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Gotta catch'em all: Stecki
» Charakter-Übersicht (Kanto)
» Journey X - Steckbriefe
» Charakter-Übersicht (Kalos - Journey Y)
» X & Y: The Kalos Journey

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Pokémon RPG :: Die Kanto-Region-
Gehe zu: