Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Duel Academy: It's time to duel!
Heute um 00:43 von Nami

» A different world: dance into another world #2
So 09 Jul 2017, 17:04 von Dean

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mo 05 Jun 2017, 18:47 von Natsu Dragneel

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki

» About You
So 28 Mai 2017, 13:59 von Raika Yuki

» Welcome: my own kingdom
Mi 24 Mai 2017, 00:51 von Raika Yuki

» A new morning, the abyss of your life #2
Do 11 Mai 2017, 23:33 von Raika Yuki


Austausch | 
 

 Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 20 ... 34  Weiter
AutorNachricht
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Fr 16 Aug 2013, 22:22

das Eingangsposting lautete :

Das inzwischen machtsüchtige Lucemon, welches seinerzeit von den 10 Legendären Digikriegern besiegt wurde und nun seine Rückkehr plante, hatte mich losgeschickt, um D-Codes für sie zu sammeln. Ich hatte mir zum Ziel gesetzt, mit einem Schlag so viele D-Codes wie möglich zu sammeln, weshalb ich einen der anderen drei verbliebenen Digiengel besiegen wollte und mit diesen Lucemon bei seiner Befreiung verhelfen.
Ich suchte Ophanimon in ihrem Schloss auf und ließ mich von ihrem Wächter Goatmon nicht aufhalten. Ich fing an gegen sie zu kämpfen, wobei sie mich fragte: "Warum tust du das, Ulforceveedramon?" Ich gab ihr keine Antwort. Was kümmerte es mich, was sie von mir hielt? Ich wollte sie nur besiegen und die D-Codes einsacken. Ich war mir nämlich sicher, dass ich mit ihrer Niederlage nicht nur ihre D-Codes bekommen würde, sondern auch die ihres Schlosses. Ich attackierte sie mit meiner Leuchtenden V-Macht. Ich konnte sie zwar treffen, doch ich hatte ihre Kraft gewaltig unterschätzt, da sie nicht besiegt wurde. Sie meinte daraufhin: "Dein Bemühen wird vergebens sein. Lausche meinen Worten: Die 10 Legendären Digikrieger werden wiederkehren und ein weiteres Mal die Digiwelt beschützen."
Ihre Worte drangen in meine Ohren und ich erwiderte: "Das wird Meister Lucemon garnicht gefallen!" Ich wollte eigentlich weitermachen, doch ich war von Ophanimons Stärke zu sehr beeindruckt, weshalb ich mich nicht mehr bewegte. "Licht des Garten Eden!", rief Ophanimon und feuerte einen Strahl heiliger Energie auf mich, der meine Rüstung aus blauem Digichrom durchbohrte und mich auf der Stelle erledigte. Ich löste mich daraufhin langsam auf, aber sagte bevor ich komplett verschwand: "Wir werden uns wiedersehen, ... Ophanimon ..." Ich hatte also den Kürzeren gegen Ophanimon gezogen und gerademal geschafft, es zu schwächen.


Ich löste mich in ein Digiei auf, welches später in der Stadt des ewigen Anfangs auftauchte. Was nach meiner Niederlage aus Ophanimon wurde, wusste ich nicht. Ich konnte mich sowieso an nichts mehr erinnern, als ich unter Swanmons Obhut als Chibomon aus dem Digiei schlüpfte. Einige Zeit lang lebte ich als Baby-Digimon im Inneren des Baumes innerhalb der Stadt des ewigen Anfangs zusammen mit anderen Baby-Digimon ohne zu wissen, was ich getan hatte, bevor ich ein Digiei wurde.
Nachdem ich mir einmal kräftig den Magen vollgeschlagen hatte, gelang mir die Digitation zu Demiveemon. Als solches durfte ich aber nicht mehr bei den Baby-Digimon bleiben und musste nicht nur den Baum, sondern auch die Stadt des ewigen Anfang verlassen. Ich fühlte mich verstoßen und war nun ganz allein auf mich gestellt. Ich hatte es auch nicht leicht. Hin und wieder waren Rookie- oder Champion-Level-Digimon hinter mir her, doch ich konnte immer nur so gerade fliehen.
Jetzt befand ich mich an einem See und betrachtete im Wasser mein Spiegelbild. Ich sah mich selbst traurig an und seufzte, bis ich in der Ferne ein Trailmon fahren sah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 13:09

Ich hörte ihr leises Magenknurren und fing an zu lachen. "Du bist vielleicht doch nicht so hart wie du immer tust. Du kannst auf jeden Fall nicht leugnen, dass du Hunger hast, Beelzemon!", sagte ich. Ich wollte sie damit aber nicht beleidigen, weshalb ich auch noch klarstellte, dass sie doch angsteinflößend aussah. Ich sagte dann auch noch: "Jetzt hab dich nicht so, Beelzemon! Es ist doch genug für alle da!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 13:18

Zähneknirschend, stellte ich mein Motorrad ab und stand davon auf. Ich war vielleicht nicht immer so taff und unnahrbar, aber ich versuchte es, da ich nicht an die Zeit als Angewomon erinnert werden wollte, dies stand schon immer für mich fest, zumindest seitdem ich zu Beelzemon digitiert war.
Meine Pistolen trug ich aber trotzdem weiterhin bei mir und ich musste zugeben, dass ich immer noch der Meinung war, dass ich die D-codes von allen einfach einsammeln sollte, egal wie hungrig ich doch auch war.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 13:21

Ich konnte ein anderes Digimon riechen und sah mich daraufhin um, ich entdeckte schließlich Beezelmon, ich konnte nicht anders als zu fauchen und meine Ohren anzulegen, ich sah sie dann nur noch mit einem vernichtendem Blick an.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 20:16

"Na also, geht doch!", sagte ich und lachte. Es gab einen Grund, warum ich gerade versuchte, so nett zu sein. Ich wollte ganz einfach vergessen, dass ich jedes Mal, wenn ich einen legendären Digikrieger sah, mit dem Gedanken spielte, ihn zu vernichten. Jedes andere Wesen, also auch Beelzemon, Gatomon, die anderen Menschenkinder, die bisher nicht digitierten sowie Bokomon und Neemon lenkten mich von ihnen ab. Deshalb wollte ich auch, dass Beelzemon etwas blieb. Ich konnte trotzdem nicht sagen, dass ich keine Angst vor ihr hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 20:21

Ich sah die beiden an und dachte,, wenn die jetzt hierher kommt..verkrümel ich mich lieber auf einem Baum." Und so wie ich es mir überlegt hatte schritt ich zur Tat, ich kletterte auf den nächsten Baum und kam solange nicht runter bis Beezlemon weg war.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 21:10

Grinsend sah ich zu dem Baum, sah aber das Digimon, erst kurz darauf an.
"Ich glaube, da hat jemand Angst vor mir.", meinte ich barsch und grinste weiterhin. Noch immer, waren mir meine vorherigen Gedanken im Kopf und ich wollte diese Gedanken auch nicht so wirklich verdrängen, was auch dazu geführt hatte, dass ich meine Pistolen mitgenommen hatte.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 21:15

Ich sah hinunter und meinte patzig,, pah von wegen Angst, nur damit du es weißt ich habe keine Angst vor dir kapiert,  ich will dich einfach nicht sehen." Ich saß auf einem Ast und sah sie giftig an.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 22:23

"Achso bin ich so hässlich oder was..", murmelte ich bissig und sah weiterhin zu diesem Digimon.
"Pass nur auf, was du sagst, ich habe auch Gefühle.", gab ich lachend zu und war schon im Begriff meine beiden Pistolen zu ziehen um diese auf sie zu richten, aber noch hatte ich mich so halb im Griff. Außerdem wollte ich zwar kämpfen, aber dies am liebsten gegen einen Gegner der mir wirklich einmal gewachsen war.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 22:38

Ich streckte ihr die Zunge raus und setzte die Attacke Katzenauge ein, meine AAugen glühten rot auf und hypnotisierte Beezlemon. Ich meinte nnoch rotz frech,,jetzt versuch mich doch anzugreifen." Ich grinste fies und wollte sie ein wenig quälen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 23:49

Ich sah hoch zu Gatomon, das auf den Ast geklettert war, bevor ich ihr meinen Namen sagen konnte. Ich antwortete dann erst jetzt darauf: "Gatomon, ich heiße Lucy Ayamoto! Freut mich dich kennenzulernen. Bokomon spuckte danach aus, dass Gatomon ein Digimon auf dem Champion-Level war. Ich wusste nicht ob der Unterschied ihrer Level etwas daran änderte, ob ihre Attacke gegenüber Beelzemon wirkte oder nicht. Ich sagte aber bestimmend zu Gatomon: "Hörst du bitte auf, Beelzemon anzugreifen! Du provozierst es nur und bisher hat sie niemandem von uns etwas getan! So ein Streit ist unnötig und führt zu nichts außer Verletzten oder gar Toten!"

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Do 05 Sep 2013, 00:02

Ich erschreckte mich so sehr das ich fast vom Ast gefallen wäre. Ich sah zu Lucy hinunter und meinte,, also gut aber eine falsche Bewegung und sie ist fällig" ich tat es Lucy zu liebe und lehnte mich an den Stamm und behielt Beezlemon im Auge.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Do 05 Sep 2013, 01:39

Wegen der Sache mit Beelzemon und Gatomon hatten wir alle uns immer noch nicht dazu bewegen können, endlich gemeinsam zu essen. Da ich deshalb immer noch hungrig und kraftlos war, versuchte ich besser die beiden legendären Digikrieger Agunimon und Kumamon auszublenden, bevor ich auf dumme Gedanken kam und sie noch angriff. Dafür ging ich zu Gatomon, weil sie zuvor ein interessantes Thema angesprochen. Ich fragte sie: "Du trainierst wirklich bei Leomon? Ist es stark? Glaubst du, es könnte mich auch trainierren, damit ich auch das Champion-Level erreiche?" Ich musterte Gatomon dann etwas genauer und fragte: "Bist du wirklich auf dem Champion-Level? Du bist doch ungefähr so groß wie ich."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Do 05 Sep 2013, 01:55

Ich sah zuvor noch zu Gatomon und meinte,,Lucy hat recht einen Streit an zu fangen bringt es nicht." Ich hatte auch hunger bbekommen und Veemon eerstaunt an als er Gatomon fragte ob es tatsächlich wahr ist das sie bei Leomon trainierte.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Do 05 Sep 2013, 02:44

Ich sah zu Veemon und beantwortete ihm seine Fragen,,jaa ich trainiere wirklich bei Leomon und ja Leomon ist Stark, ich schätze schon dass er dich trainiert." Beendete ich, mir war es etwas Unangenehm das er mich so genau musterte, jedoch antwortete ich,, ja ich bin auf dem Champion-Level und ich würde sagen dass Größe nicht alles eine Rolle spielt." Ich sprang vom Ast herunter und landete vor ihm.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Prinz

avatar

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Do 05 Sep 2013, 05:26

"Jetzt wo das geklärt ist, können wir doch endlich gemeinsam was essen. Ich glaube jeder stirbt hier fast vor Hunger!", sagte ich. Ich verwandelte mich daraufhin auch zurück, was etwas zu früh war, denn als Agunimon hätte ich das Lagerfeuer anzünden können. Es klappte am Ende auch auf eine herkömmliche Weise und wir saßen am Lagerfeuer zusammen und aßen gemeinsam von den Fischen, die Neemon und ich zusammen gefangen hatten und nun über dem Feuer brieten. Obwohl wir jetzt endlich Ruhe hatten, schien Tommy etwas zu bedrücken. Als ich ihn fragte, sagte er: "Ich mache mir Sorgen um Koji. Er iist doch allein irgendwo da draußen." Ich konnte Tommy verstehen, doch ich machte mir keine Sorgen um ihn. "Koji kommt schon klar. Ihm geht es sicher gut!", sagte ich und versuchte ihn zu beruhigen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Do 05 Sep 2013, 11:38

Nach Gatomons Antwort überlegte ich, Leomon zu suchen, sobald ich Energie getankt hate. Ich sah Gatomon in ihre ausdrucksstarken, blauen Augen, sah dann aber zu den anderen. Endlich aßen wir und die Kinder waren keine Digimon mehr. Ich nahm Gatomon an ihrer Pfote und setzte mich dann mit ihr ans Feuer. Ich briet für sie einen Fisch und gab ihn ihr dann. Zu Gatomon war ich seltsamerweise wirklich höflich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Do 05 Sep 2013, 11:47

Ich sah Veemon etwas erstaunt an, als er mir den Fisch gab. Ich bedankte mich bei ihm und wünschte allen einen guten Appetit, ich fing an zu essen und sah dabei den Himmel an der sich langsam ins Orangeliche färbt, weil langsam die Sonne unterging.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Do 05 Sep 2013, 12:08

Ich wünschte auch allen einen guten Appetit und aß selbst auch einen Fisch. Mir schmeckte er. Ich sah dann zu Gatomon und wartete ab wie ihr der Fisch schmeckte. Ich hoffte, ihren Geschmack getroffen zu haben. Ich bemerkte anschließend den Sonnenuntergang - meinen ersten seitdem ich nach der Niederlage gegen Ophanimon zum Digiei geworden war. Ich genoss es aber, ihn mir nicht alleine ansehen zu müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Do 05 Sep 2013, 12:17

Ich sah ihn mir an und musste lächeln, ich sah zu Veemon und meinte lächelnd,,Der Fisch ist echt fantastisch." Ich legte eine Pfote auf den Boden und mit der anderen hielt ich den Fisch. Ich sah mir wieder den Sonnenuntergang an und legte unter bewusst mein Kopf auf Veemons Schulter.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Do 05 Sep 2013, 13:05

Ich hatte gerade meinen Fisch aufgegessen und blickte wieder zum Sonnenuntergang, als genau in diesem Moment Gatomon ihren Kopf auf meine Schulter legte. Meine erste natürliche Reaktion wäre normalerweise gewesen, sie von mir wegzuschubsen, doch in diesem Fall machte es mir nichts aus. Ich grinste sogar noch und sagte: "Dir hat er geschmeckt? Schön das zu hören. Aber der wahre Dank gebührt Neemon und Yoshi!" Ich wollte nicht immer den Dank bekommen, seitdem ich einmal von Lucy "Ritter" genannt wurde. Ich wollte nicht wieder so einen Flashback bekommen, der mir Bilder zeigte, an die ich mich besser nicht erinnern sollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Do 05 Sep 2013, 13:15

Ich musste lächeln, ich sah zu Yoshi und Neemon. Als schließlich die Sonne untergegangen war, schlief irgendwann an seiner Schulter gelehnt ein.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Do 05 Sep 2013, 17:36

Nachdem ich mich dann auch satt gegessen hatte, wollte ich mich zurücklegen. Ich merkte aber noch, dass Gatomon eingeschlafen war. Ich hatte nichts dagegen, dass sie mit ihrem Kopf an meiner Schulter gelehnt schlief. Ich lehnte mich aber trotzdem vorsichtig zurück, sodass ihr Kopf hinterher auf meinem Bauch lag. Ich verschränkte meine Arme hinter meinem Kopf und blieb am Boden liegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Do 05 Sep 2013, 17:49

Ich merkte kaum das er sich zurück gelehnt hatte, ich schlief friedlich auf seinem Bauch weiter. Ich murmelte etwas im schlaf und drehte mich so das mein Gesicht direkt zu seinem zeigte.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Do 05 Sep 2013, 22:36

Behemoth stand direkt hinter mir, da ich mich gegen es gelehnt hatte, aber auf dem Boden saß. Dennoch versuchte ich mich von den anderen Digimon fernzuhalten und hatte allgemein wieder meine ruhige Art an den Tag gelegt, auch wenn ich immer noch zum kämpfen bereit war.
Nachdenklich musterte ich die anderen und überlegte, ob es überhaupt jemanden geben würde, der mir ebenbürtig war, da mir die Suche nach einem Gegner so langsam auf die nerven ging.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Fr 06 Sep 2013, 00:12

Ich saß zwischen Yoshi und Tommy am Lagerfeuer. Ich aß auch etwas, teilweise sogar mehr als die Jungs. Von Yoshi und Tommy war ich schwer beeindruckt. Ich drückte sie an mich und sagte: "Ihr seid spitze! Ihr zwei könnt von uns Menschen digitieren. Neben Kyuubimon müsst ihr auch auf mich aufpassen, ok?" Anschließend bemerkte ich Gatomon und Veemon und lächelte wegen den beiden. Ich sagte: "Seht euch die beiden mal an! Ich find sie süß!" J.P. sagte dann zu mir: "Wenn du willst, kannst du auch deinen Kopf auf meinen Bauch legen!" Schlagartig änderte sich meine Laune und ich sagte mürrisch: "Träum weiter!"

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Fr 06 Sep 2013, 03:27

Ich stand auf und sah lächelnd zu Gatomon und Veemon. Ich lief zu Lucy und rieb meine Schnauze an ihre Wange und sagte,,wenn ihr wollt könnt ihr mein Bauch als Kissen benutzen ist bestimmt angenehmer als der Boden." Und sah Lucy an ich legte mich ebenfalls hin aber schlief noch nicht, jetzt bleibt es an ihnen überlassen ob sie das angebot annahmen oder nicht.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Fr 06 Sep 2013, 04:35

Ich sah in Gatomons schlafendes Gesicht und musste lächeln. Ich legte einen Arm um sie und wollte eigentlich auch schlafen. Ich hörte dann aber, was Lucy sagte, woraufhin mir das irgendwie etwas peinlich war und ich um meine Wangen herum rot wurde.
Ich sah kurz die anderen noch an, aber ich beschloss mich etwas von den anderen zu distanzieren. Ich hob Gatomon einfach vorsichtig hoch und lief dann zum nächsten Baum, an dessen Stamm ich mich anlehnte. Gatomons Kopf legte ich wieder auf meinen Bauch ein. Ich hatte auch versucht, dass Gatomon nicht aufwachte. Ich merkte aber nicht, dass die peinliche Situation, der icht entfliehen wollte, immer noch bestand. Allerdings hatte ich nichts dagegen, dass Gatomons Kopf auf meinem Bauch lag. Wenn ich ihr ins Gesicht sah, sah ich trotz ihrer geschlossenen Augen ihre ausdrucksstarken, blauen Augen. Ich schloss dann verträumt meine Augen und schlief ein. Während ich dann schlief, legte ich meine Hand auf Gatomons Wange, wo diese dann auch erstmal ruhte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Fr 06 Sep 2013, 09:17

Ich schlief genüsslich weiter,  ich hatte nicht einmal bemerkt dass Veemon mich hoch hob.Ich hatte einen schönen Traum, im schlaf wurde ich etwas rot aber ich wachte nicht auf. Als er seine Hand auf meine Wange gelegt hatte, musste ich im schlaf lächeln.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Fr 06 Sep 2013, 10:01

Tommy, Neemon und Bokomon waren die ersten die sich an meinem Bauch kuschelten und einschliefen. J.P zögerte etwas aber er kam dann auch und meinte,, , Kyuubimon du bist echt weich und kuschelig, besser als ein Kissen." Und schlief ebenfalls ein. Ich lächelte und machte die Augen zu, es waren jetzt nur noch Lucy und Yoshi alle anderen schliefen bereits.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Prinz

avatar

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Fr 06 Sep 2013, 12:37

Ich hatte mir auch den Bauch vollgeschlagen und musste auch bei dem Anblick von Gatomon und Veemon grinsen. So wie sie dort lagen, sahen sie schon aus wie ein Paar. Veemon sah das wohl anders, denn ihm war das wohl peinlich. Ähnlich verhielt es sich bei mir.
Nachdem wir bis auf Beelzemon alleine waren, sah ich zu Lucy. Ich interessierte mich schon etwas für sie, aber ich zeigte es nicht so direkt wie J.P.! Ich blickte dann rüber zu Kyuubimon und sagh, dass wohl nur noch einer von uns zwischen den anderen auf Kyuubimons Bauch liegen konnte. Ich sagte zu Lucy: "Geh schon. Schlaf einfach und ruhe dich etwas aus. Ich halte solange Wache."

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   

Nach oben Nach unten
 
Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 34Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 20 ... 34  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger
» Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger
» Ulrike Schweikert - Die Erben der Nacht [Reihe]
» Kollektion "Legendäre Kampfjäger"
» Sticker und Briefmarken "201 Legendäre Automobile"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Digimon :: Digimon Frontier-
Gehe zu: