Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Duel Academy: It's time to duel!
So 23 Jul 2017, 00:43 von Nami

» A different world: dance into another world #2
So 09 Jul 2017, 17:04 von Dean

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mo 05 Jun 2017, 18:47 von Natsu Dragneel

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki

» About You
So 28 Mai 2017, 13:59 von Raika Yuki

» Welcome: my own kingdom
Mi 24 Mai 2017, 00:51 von Raika Yuki

» A new morning, the abyss of your life #2
Do 11 Mai 2017, 23:33 von Raika Yuki


Austausch | 
 

 Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 19 ... 34  Weiter
AutorNachricht
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Fr 16 Aug 2013, 22:22

das Eingangsposting lautete :

Das inzwischen machtsüchtige Lucemon, welches seinerzeit von den 10 Legendären Digikriegern besiegt wurde und nun seine Rückkehr plante, hatte mich losgeschickt, um D-Codes für sie zu sammeln. Ich hatte mir zum Ziel gesetzt, mit einem Schlag so viele D-Codes wie möglich zu sammeln, weshalb ich einen der anderen drei verbliebenen Digiengel besiegen wollte und mit diesen Lucemon bei seiner Befreiung verhelfen.
Ich suchte Ophanimon in ihrem Schloss auf und ließ mich von ihrem Wächter Goatmon nicht aufhalten. Ich fing an gegen sie zu kämpfen, wobei sie mich fragte: "Warum tust du das, Ulforceveedramon?" Ich gab ihr keine Antwort. Was kümmerte es mich, was sie von mir hielt? Ich wollte sie nur besiegen und die D-Codes einsacken. Ich war mir nämlich sicher, dass ich mit ihrer Niederlage nicht nur ihre D-Codes bekommen würde, sondern auch die ihres Schlosses. Ich attackierte sie mit meiner Leuchtenden V-Macht. Ich konnte sie zwar treffen, doch ich hatte ihre Kraft gewaltig unterschätzt, da sie nicht besiegt wurde. Sie meinte daraufhin: "Dein Bemühen wird vergebens sein. Lausche meinen Worten: Die 10 Legendären Digikrieger werden wiederkehren und ein weiteres Mal die Digiwelt beschützen."
Ihre Worte drangen in meine Ohren und ich erwiderte: "Das wird Meister Lucemon garnicht gefallen!" Ich wollte eigentlich weitermachen, doch ich war von Ophanimons Stärke zu sehr beeindruckt, weshalb ich mich nicht mehr bewegte. "Licht des Garten Eden!", rief Ophanimon und feuerte einen Strahl heiliger Energie auf mich, der meine Rüstung aus blauem Digichrom durchbohrte und mich auf der Stelle erledigte. Ich löste mich daraufhin langsam auf, aber sagte bevor ich komplett verschwand: "Wir werden uns wiedersehen, ... Ophanimon ..." Ich hatte also den Kürzeren gegen Ophanimon gezogen und gerademal geschafft, es zu schwächen.


Ich löste mich in ein Digiei auf, welches später in der Stadt des ewigen Anfangs auftauchte. Was nach meiner Niederlage aus Ophanimon wurde, wusste ich nicht. Ich konnte mich sowieso an nichts mehr erinnern, als ich unter Swanmons Obhut als Chibomon aus dem Digiei schlüpfte. Einige Zeit lang lebte ich als Baby-Digimon im Inneren des Baumes innerhalb der Stadt des ewigen Anfangs zusammen mit anderen Baby-Digimon ohne zu wissen, was ich getan hatte, bevor ich ein Digiei wurde.
Nachdem ich mir einmal kräftig den Magen vollgeschlagen hatte, gelang mir die Digitation zu Demiveemon. Als solches durfte ich aber nicht mehr bei den Baby-Digimon bleiben und musste nicht nur den Baum, sondern auch die Stadt des ewigen Anfang verlassen. Ich fühlte mich verstoßen und war nun ganz allein auf mich gestellt. Ich hatte es auch nicht leicht. Hin und wieder waren Rookie- oder Champion-Level-Digimon hinter mir her, doch ich konnte immer nur so gerade fliehen.
Jetzt befand ich mich an einem See und betrachtete im Wasser mein Spiegelbild. Ich sah mich selbst traurig an und seufzte, bis ich in der Ferne ein Trailmon fahren sah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mo 02 Sep 2013, 13:13

Weder Kyuubimon noch ich kamen einfach so an die Äpfel heran. Ich wollte Kyuubimon nicht alles alleine machen lassen und ich schlug vor: "Komm schon, Kyuubimon. Hilf mir hoch und ich pflücke die Äpfel!"

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mo 02 Sep 2013, 13:17

Ich nickte und ließ sie auf meinen Rücken und wartete bis sie stand, ich fragte,,kommst du an die Äpfel ran?"

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mo 02 Sep 2013, 20:50

Ich war etwas verärgert darüber, dass ich zum Feuerholz sammeln verdonnert wurde. An sich war die Aufteilung aber durchdacht. Kyuubimon passte auf Lucy auf, Yoshi auf Neemon und ich auf J.P., Tommy und Bokomon. Bokomon ging mir allerdings ziemlich auf den Geist. Damit das hier schneller ging, half ich kräftig mit, damit wir schnell genug Feuerholz hatten und zurück konnten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mo 02 Sep 2013, 21:04

Ich stand auf Kyuubimon und musste mich auf die Zehenspitzen stellen. Selbst dann kam ich nur schwer an die Äpfel ran, aber ich schaffte es noch. Das Pflücken war zwar nicht einfach, aber ich pflückte so viele Äpfel wie ich konnte, bevor ich mich erschöpft auf Kyuubimons Rücken einfach fallen ließ. Ich stieg aber noch ab und machte mich mit den Äpfeln auf den Arm auf den Rückweg.
"Danke, Kyuubimon! Du warst eine große Hilfe.", sagte ich lächelnd.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mo 02 Sep 2013, 21:15

Ich lächelte zurück und meinte,, Gern geschehen mal sehen wie die Jungs zurecht kommen" es dauerte nicht llange und wir waren wieder bei unserem Lager .

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mo 02 Sep 2013, 23:49

J.P., Tommy und ich schleppten das Feuerholz, das wir gesammelt hatten während Bokomon sein Buch hielt. Damit wollte es sich nur vor der Arbeit drücken. Wir hatten trotzdem mehr als genug Feuerholz dabei. Während wir zurück zum Lagerplatz liefen, merkte keiner von uns, dass uns heimlich ein angriffslustiges Digimon folgte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Di 03 Sep 2013, 06:39

Als Veemon und die anderen vom Feuerholz sammeln wieder kamen,konnte ich noch ein anderes Digimon riechen, ich sprang über ihre Köpfe hinweg und blieb vor  dem anderem Digimon stehen und fragte,,Wer bist du? und was willst du von uns?".

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Prinz

avatar

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Di 03 Sep 2013, 13:28

Fische fangen war noch eine recht annehmbare Aufgabe, nur mit Neemon wollte ich sie nicht ausführen. Selbst mit zusammengebastelter Angel fingen wir nichts, weil Neemon keine große Hilfe war. Als es dann aber immer auf eine Stelle zeigte und "Da!" rief, warf ich die Angel dorthin aus und angelte wirklich einen Fisch. Neemon machte so weiter und so konnte ich doch noch mit seiner Hilfe genügend Fische für alle fangen.
Als die anderen wiederkamen, zeigte ich ihnen unseren Fang, doch wir hatten noch einen Gast. "Wer bist du? Und was willst du von uns?", fragte ich im Chor mit Kyuubimon.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Di 03 Sep 2013, 13:35

"Das will ich euch gerne verraten, ich bin..", sagte das flammende Digimon, doch Bokomon redete verängstigt dazwischen: "D-d-das ist Meramon! Ein Champion-Level-Digimon!" Mich packte sofort die Kampfeslust, doch ich war zu hungrig, um überhaupt einen Angriff zu starten. Ich kniete mich nur hin und hielt mir meinen Bauch. Man konnte auch meinen Magen knurren hören. Meramon griff uns jedoch an und schoss zuerst einen kleiner Feuerball vor Bokomons Füße.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Prinz

avatar

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Di 03 Sep 2013, 14:13

"Lass mich ausreden, du Pimpf!", sagte Meramon und sah sich dann unter uns um. Sein Blick blieb jeweils bei J.P., Tommy, Veemon und Bokomon stehen. Dann sagte es: "Ihr Gören habt also mein geschätztes Feuerholz gestohlen. Rückt es wieder raus!" "Du beanspruchst das Feuerholz wirklich für dich? Wozu brauchst du es denn? Du bestehst doch aus Feuer!", sagte ich verärgert und als es uns erneut angriff, hielt ich mich nicht mehr zurück.
Ich nahm meinen D-Scanner in meine rechte Hand während sich um meine linke Hand ein Datenring bildete. Ich hielt meinen D-Scanner ran und sagte: "Yoshi... Spirit-Digitation zuuu..." Nachdem ich dann digitiert war, schloss ich ab: " ... Agunimon!" Daraufhin attackierte ich Meramon auch gleich mit dem Rotglühenden Salamanderfeuer.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Di 03 Sep 2013, 14:24

Als Agunimon Meramon attakierte rief ich,,Agunimon lass es sein so nährst du iihn nur!" Ich vversuchte es mit meinerPowerkugel iich konnte ihn zwar erwischen aber Auch nicht ganz ohne verbrand zu werden.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Prinz

avatar

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Di 03 Sep 2013, 14:29

Meine Flammen machten Meramon wirklich nur noch stärker. Auf Kyuubimons flammende Power-Kugel traf aber dasselbe zu. Im Klartext bedeutete das gerade, dass weder Kyuubimon noch ich etwas ausrichten konnten. Tommy sagte dann zu Veemon: "Mach schon, Veemon! Du musst digitieren!"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Di 03 Sep 2013, 15:06

Ich bekam sehr wohl mit, dass es nicht gut aussah. Ich sah aber nicht mehr Meramon als meinen Feind. Als ich Agunimon sah, legte sich bei mir ein Schalter um, sodass ich ihn am liebsten sofort vernichtet hätte, doch dazu fehlte mir die Kraft. Eine Digitation könnte das aber vielleicht wirklich richten. Ich sah Tommy an und sagte: "Okay! Ich versuch's!"
Ich versuchte meinen Hunger zu vergessen und alle Kräfte zu mobilisieren und sagte dann: "Veemon Spirit-Digitation zuuuuuuuu... Raidramon!" Leider digitierte ich gar nicht, denn so hungrig wie ich war, schaffte ich es nicht. Tommy wollte uns allen daraufhin helfen und versuchte auf Meramon einzureden, doch dieses schoss dann einen Feuerball auf Tommy, der daraufhin in den Fluss geschleudert wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Di 03 Sep 2013, 15:27

Ich sah was er mit Tommy gemacht hatte, ich sprang sofort hinterher und ließ ihn auf meinen Rücken, doch konnten wir nicht mehr hinaus aus dem Wasser weil die Strömung viel zu Stark war.Tommy rief um Hilfe doch uns riss es mit und spülte uns davon.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Di 03 Sep 2013, 15:55

Unsere Lage wurde mit Tommys und Kyuubimons Verschwinden nicht besser. Meramon war immer noch sauer und griff uns an. Leider konnte Agunimon hier nicht Feuer mit Feuer bekämpfen. Ich wollte auch helfen und schleppte mich deshalb zu den Äpfeln, die Lucy und Kyuubimon mitgebracht hatten.

Während wir uns gegen die Attacken zur Wehr setzen mussten, wurde es für Kyuubimon und Tommy immer kälter, allerdings spürte Tommy nicht, dass es kälter wurde. Schließlich erreichten die beiden eine kleine Insel im Fluss, um die herum sich Eis gebildet hatte. Dort erhielt Tommy seinen Spirit des Eises, der es ihm ermöglichte zu Kumamon zu digitieren. Um uns nun aber zu helfen, war er trotzdem auf Kyuubimons Schnelligkeit angewiesen.

Ich war hingegen immer noch keine Hilfe, da ich mich durch meinen Hunger zu schwach und erschöpft fühlte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Di 03 Sep 2013, 16:16

Als Tommy ddigitierte freute ich mich sehr für ihn, zum feiern war später auch noch Zeit. Kumamon setzte sich wieder auf meinen Rücken, aber zuerst fror er den Fluss zu damit ich darauf laufen konnte. Ich rrannte auf dem Eis zurück zu den anderen. Dort angekommen kämpfte KKumamon gegen Meramon.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Di 03 Sep 2013, 17:06

Ich steckte mir gerade erst den ersten Apfel in den Mund, als Kyuubimon zurückkam - mit Kumamon, einem weiteren legendären Digikrieger! Auch bei ihm hatte ich das Bedürfnis, ihn auslöschen zu wollen. Ich konnte mir aber nicht erklären, warum ich es wollte.
Ich sah nun aber dem Kampf Feuer gegen Eis zu, in dem Kumamon zuerst Meramon abkühlte und schwächte und dies alles nur mit dem Eishauch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Di 03 Sep 2013, 17:45

ich war ebenfalls in der nähe das geschehens, ich versteckte mich in den Büschen und beobachtete alles. ich sah wie sich Menschen digitierten,,Menschen können sich digitieren?" flüsterte, doch ich sah das die 10 legendären Digikrieger waren und Bokomon, Neemon, Veemon und Kyuubimon war ebenfalls unter ihnen ,,was machen die denn bei ihnen?" fragte ich mich, ich ging aus den Büschen heraus und stellte mich neben das Blonde Mädchen, ich mir das geschehen weiter an.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Di 03 Sep 2013, 20:02

Weiterhin saß ich mehr oder weniger die ganze Zeit nur auf meinem Motorrad und fuhr dort entlang, wo ich hin wollte, sowie ich einige Digimon auch beinahe dabei erwischt hatte.
Aber sie taten mir nicht leid, viel mehr fand ich es immer wieder toll, die D- Codes genau dieser Digimon einzusammeln um meine Kraft zu verstärken.
Behemoth zu besitzen war für mich wirklich toll, da ich so doch schneller war, als zu Fuß.
Ich fuhr mittlerweile einen Fluss entlang, als ich dann auf eine Ansammlung von Digimon traf.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 00:05

Ich beobachtete das ganze Geschehen seit Yoshis Digitation mit einem Lächeln auf den Lippen. Ich war schwer beeindruckt davon und sagte: "Yoshi ist wirklich ein Digimon geworden. Ist ja der Hammer!" Als Tommy aber in den Fluss fiel und Kyuubimon hinterhersprang, war ich doch um sie besorgt. Eigentlich wollte ich auch hinterher, aber J.P. brachte mich davon ab. Ich blieb bei den anderen und sah weiter dem Kampf gegen Meramon zu. Es zerstörte etwas in der Umgebung und nahm die D-Codes in sich auf. Später kam Kyuubimon zurück mit einem anderen Digimon. Bokomon schlug sofort sein Buch auf und sagte: "Das ist Kumamon, das Eis. Noch ein legendärer Krieger." Kumamon gelang es am Ende, Meramon sehr zu schwächen. Ich wurde vom Kampf abgelenkt, als ich neben mir eine kleine Katze bemerkte. Ich kniete mich zu ihr herunter und sagte: "Hallo, wer bist du denn? Bist du auch ein Digimon? Du siehst irgendwie niedlich aus."

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 01:01

Ich sah von dem Kampf weg und in das Gesicht des Blonden Mädchen ,,ich bin in der Tat ein Digimon und mein Name ist Gatomon und du bist?" Ich stellte mich vvor und sah ihr in die Augen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 09:42

Mir steckte noch der Rest des ersten Apfels, den ich gegessen hatte, im Mund während ich weiter dem Kampf zusah. Kumamon gewann schnell die Oberhand über Meramon, obwohl doch eigentlich Feuer Eis schmolz, doch als legendärer Krieger war Tommy jetzt stärker.
Kumamon scannte Meramons D-Codes, wodurch die zerstörten Flächen zurückkamen. Direkt nach Meramons Verschwinden spürte ich die Anwesenheit zweier weiterer Digimon. Ich sah mich u und entdeckte Gatomon sofort. Beim weiteren Umsehen bemerkte ich Beelzemon. Beide Digimon riefen etwas in mir hervor - etwas, dass mir Kopfschmerzen bereitete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 09:54

Ich hatte mir den Kampf noch angesehen und es war spannend zu erfahren das Kumamon gewann und die D-Codes scannte, ich sah zu Veemon und meinte,, na wen haben wir denn daw
wenn dass nicht Veemon, Bokomon, Neemon und Kyuubimon sind." Ich fing an zu grinsen und setzte mich auf den Boden.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 10:18

Ich schaffte es, mich wieder zusammenzureißen und meine Kopfschmerzen legten sich wieder. Ich sah Gatomon an und verlor mich dabei in ihren blauen Augen. Auf mich wirkte sie etwas zickig, doch ich begrüßte sie trotzdem freundlich. Meinen Blick konnte ich aber von ihren Augen nicht mehr abwenden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 10:40

Ich sah zu Gatomon und fragte verblüfft,, wie kommst du denn hierher? Ich dachte du wärst bei Leomon um zu trainieren." Ich sah wie Veemon sich in Gatomons Augen verlor und musste lächeln.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 11:07

Ich konnte meine Augen nicht von Veemon wenden und sprach so zu Kyuubimon,, Leomon ist in moment nicht da, also brauch ich in moment nicht zu trainieren."ich fragte mich jedoch warum er mich so ansah, ich musste lächeln denn noch nie hatte ein Digimon mir so intensiv in die Augen gesehen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 11:26

Ich fand, dass Gatomon wunderschöne Augen hatte, doch ich hatte irgendwie was dagegen sie weiter anzusehen. Dennoch schaffte ich es erst meinen Blick von ihr abzuwenden, als sie zu mir sah.
Ich blickte dann zu Beelzemon und fragte mich, was sie von uns wollte. Wenn sie so drauf war wie bei unserer letzten Begegnung, dann würde das zu einem Kampf ausarten. Ich hatte aber immer noch Hunger und wollte endlich was essen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

avatar

Anzahl der Beiträge : 1509
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 12:25

Ich sah Kyuubimon wieder an und fragte verdutzt,, aber ist denn mit dir geschehen bis vor kurzem warst du doch noch Renamon und jetzt bist du Kyuubimon?" Ich lief zu ihr und begutachtete sie,, also schlecht siehst du nicht aus Respekt und mit deinen 9 Schwänzen toppst du eh jeden." Ich sah zu ihr hoch und blickte das Zeichen auf ihrer Stirn an.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14972
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 12:50

Ich entfernte mich ein Stück weit von den Digirittern und den anderen. Ich steuerte auf Beelzemon zu und das obwohl sie doch auf mich geschossen hatte. Ich konnte mich aber nicht daran erinnern, was geschah während ich Raidramon war und gegen sie gekämpft hatte. Ich glaubte aber, dass ich es als Veemon darauf angelegt hatte, dass sie auf mich geschossen hatte. Ich war ihr aber eher dankbar dafür, dass sie mich verschont hatte.
Als ich vor Beelzemon stand, sah ich zu ihr hoch und sagte: "Hallo, Beelzemon! Willst du dich nicht zu uns gesellen und mit uns essen? Swanmon sagte immer, dass es mehr Spaß macht mit anderen zu essen und je mehr, desto besser."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 19
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   Mi 04 Sep 2013, 12:59

Auch wenn ich eigentlich mit dem Gedanken gespielt hatte, weiterzufahren, hielt ich dann doch an. Die Gruppe von Digimon kam mir irgendwie doch bekannt vor, auch wenn ich nicht alle kannte.
Als ich dann gefragt wurde, ob ich mitessen wollte, wollte ich dies zuerst verneinen und einfach weiterfahren oder endlich das tun, was ich tun wollte, die D-Codes von so vielen Digimon wie möglich einzusammeln.
Kurze Zeit dachte ich darüber nach, konnte aber ein leises Knurren meines Magens nicht verhindern, auch wenn ich weiterhin dagegen war, mit ihnen zu essen
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger   

Nach oben Nach unten
 
Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 34Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 19 ... 34  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger
» Frontier: Die Erben der 10 Legendären Digikrieger
» Ulrike Schweikert - Die Erben der Nacht [Reihe]
» Kollektion "Legendäre Kampfjäger"
» Sticker und Briefmarken "201 Legendäre Automobile"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Digimon :: Digimon Frontier-
Gehe zu: