Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Tokyo Ghoul: Are your hungry?
Sa 02 Sep 2017, 14:55 von Raika Yuki

» Duel Academy: It's time to duel!
Do 31 Aug 2017, 12:54 von Raika Yuki

» A different world: dance into another world #2
Mi 30 Aug 2017, 10:01 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mi 16 Aug 2017, 00:30 von Pacey

» Welcome: who are you?
Mo 07 Aug 2017, 10:55 von Natsu Dragneel

» Detektiv Conan : “Pandoras Vergangenheit“
So 06 Aug 2017, 20:56 von Alinsraven

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki


Teilen | 
 

 RPG: Akatsuki und andere Gefahren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Fr 02 Aug 2013, 23:16

das Eingangsposting lautete :

Es regnete in Strömen, zwar nicht nur in dem Land, dass dafür bekannt geworden war, sondern auch in den anderen Ländern. Zwar hielt dieses Wetter dort nicht zu lange an, jedoch war es schon ungewöhnlich.
Der Wind fegte durch die Baumkronen und brachte die Baumkronen zum rauschen und schon bald hörte der Regen auf.
Man könnte fast meinen, dass die Welt gerade wieder ihren vorläufigen Frieden gefunden hätte, jedoch wenn man diese Welt kannte wusste man, dass dies hier auch anders sein konnte.

*

Ich selbst lief gerade mehr oder weniger allein durch den Wald. Die Einsamkeit tat mir zwar nicht gut, aber die Ruhe tat es, sodass mir die Einsamkeit nichts mehr ausmachte.
Ich wusste eigentlich nicht, wohin mich mein Weg führte, da ich nur jemandem gefolgt war, aber ehrlich gesagt hatte ich ihn mehr oder weniger aus den Augen verloren, was mir schon ein wenig Sorgen bereitete.
Wie auch immer.
Ich lief einfach weiter durch einen kleinen Wald und hörte den Geräuschen zu, die mich umgaben. Zwar war ich ein Mitglied von Akatsuki, aber dies hieß noch lange nicht, dass ich auch wieder auf einen Kampf aus war.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org

AutorNachricht
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mi 14 Aug 2013, 22:48

Trotz meiner Rüstung hatten es Skyes Hammerschläge in sich, besonders der zweite und ohne meine Kristallrüstung hätte ich mir bestimmt viele Knochen gebrochen. Mir ging es aber noch recht gut und ich stand einfach auf und lobte Skye sogar noch für den Schlag. Ein Kampf mit ihr wurde für mich jedenfalls interessanter.
Ich achtete daraufhin aber auf Shin und fragte mich, was sie plante. Ich rief Safaia zu mir und flüsterte ihm etwas zu. Daraufhin ließ ich Kristallsäulen aus dem Boden entstehen und Safaia, der wusste, was er tun sollte. Er igelte sich zusammen und da er von meinen Igeln für seine Schnelligkeit bekannt war, raste er als Kugel auf die Säulen zu. Wie eine Flipperkugel knallte er gegen diese Säulen, von denen jedes Mal etwas absplitterte bis ich ihm sein erstes Ziel nannte.
"Kümmere dich zuerst um den frechen Köter!", sagte ich und Safaia kam mit gewaltigem Schwung auf Takamaru zu, den er in der Seite traf und gegen einen Baum schleuderte. Direkt darauf holte er erneute Schwung, um sich auf sein nächstes Ziel vorzubereiten.
"Die Töle war das Warm-Up, Bro! Jetzt kannst du dir Shin vorknöpfen!", sagte ich. Kaum hatte ich ausgesprochen, stürzte sich Safaia auch auf Shin. Währenddessen sagte ich zu Sayuri: "Ich bin Kiseki! Dein kleiner Kläffer da drüben hat so eben Safaias und meine Kesshō Harinezumi Pinbōru keisei1 zu spüren bekommen!"


(1frei übersetzt: Kristall-Igel-Flipperformation)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mi 14 Aug 2013, 23:00

Ausweichen war mir auch jetzt nicht mehr wirklich möglich, auch wenn der Shinigami mich beschützte, aber so hatte er einige Angriffe abzuwehren, von denen ich nur noch ein paar wirklich mitbekam. Mein Blick war noch immer trüb, dies bemerkte man auch, als ich meinen Kopf aufrichtete und meinem Umgebung eine kurze Zeit lang musterte.
"Ihr werdet alle sterben, jeder der dem Shinigami zu nahe kommt wird sterben..", murmelte ich während sich schwache rote Streifen meine Mundwinkel herabzogen und sich ein metallischer Geschmack in meinem Mund ausbreitete. Es war gefährlich, dies wusste ich nur zu gut, aber wenn es einmal dazu gekommen war, dass der Shinigami auftauchte, konnte man es leider nicht mehr rückgängig machen, es seiden man würde den Schild des Shinigami durchbrechen. Ich setzte mich daraufhin ein Stück in Bewegung, auch wenn meine Schritte mehr als nur wacklig waren.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mi 14 Aug 2013, 23:07

,,Hey wage es noch mal Takamaru Töle,Köter oder Kläffer zu nennen, dein Stacheldraht ist auch nicht das wahre" meinte ich provozierend und formte Fingerzeichen für ein Taijutsu, ,Takamaru zeig ihm wo der Hammer hängt" rief ich und wollte Kiseki angreifen, doch Naruto kam mir mit seinem Rasengan zuvor.

_________________



Zuletzt von Raika Yuki am Do 15 Aug 2013, 14:22 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mi 14 Aug 2013, 23:44

Auf wackligen Beinen lief ich einfach weiter.
Ich kam nicht wirklich voran, aber dies brauchte ich auch nicht nur war es eben einfacher das Jutsu einzusetzen, wenn ich mich näher an den Personen aufhielt, die der Shinigami töten sollte.
Dennoch verwunderte es mich, dass sie nicht einmal auf die Idee kamen von mir Abstand zu halten, obwohl ich selbst wusste, dass sie nur ein Abstand von mehr als 50 km vor dem Shingami retten konnte.
Mir selbst war es nicht klar, wie lange ich es noch aushalten würde, das Jutsu aktiviert zu lassen, aber ich schmeckte den metallischen Geschmack des Blutes mittlerweile viel intensiver als zuvor und dies war doch ein schlechtes Zeichen.
Jedoch lag es nicht mehr in meiner Natur, eine Schwäche oder gar meine baldige Erschöpfung zuzugeben, weshalb ich einfach weiter zuließ, dass die Shinigami mich sozusagen ausbeutete. Aber mehr denn je war es meine Schuld, da ich mich ja nicht hätte provozieren lassen sollen, aber irgendwann konnte auch ich nicht mehr alles mit einer kalten Mimik abtun.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Do 15 Aug 2013, 15:06

Ich bemerkte den Angriff des blonden Jungen rechtzeitig, sodass ich ihm noch ausweichen konnte. Ich vertraute zwar meiner Kristallrüstung, aber ich wollte es nicht darauf ankommen lassen, sie unnötig beschädigen zu lassen. Zu den Konoha-Shinobi meinte ich: "Ich glaube ihr habt nicht begriffen, wer hier das wahre Problem verursacht. Seht euch sie mal an!" Ich deutete auf Shin, die ich dann auch selbst ansah.
Eigentlich brauchte es mich nicht zu kümmern, wie es ihr ging, doch wenn Orochimaru wegen ihr auf dem Weg hierher war, dann konnte ich nicht zulassen, dass sie ihr Leben ließ. Ich redete auf sie ein: "Bist du sicher, dass du so weiter machen willst? Wenn das so weitergeht, dann werden nicht nur wir sterben, sondern du wirst uns direkt folgen und ich kann mir bei bestem Willen nicht vorstellen, dass du das willst!" Safaia pfiff ich auch erstmal zu mir an meine Seite zurück, der Sayuris Bemerkung mit dem Stacheldraht noch als Kompliment aufgefasst hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Do 15 Aug 2013, 15:48

Ich blieb dann einfach stehen. Mehr und mehr setzte mir die Erschöpfung zu und ich wusste auch, dass nicht einmal Monris Chakra reichte um das Jutsu lange genug zu aktivieren und gleichzeitig auch auszuführen. Es war einfach zu kräftezehrend.
"hmph...wäre mir egal, ich möchte nur meine Freiheit und wenn das die Freiheit ist, dann soll es mir nur recht sein.", meine Stimme glich mehr einem Flüstern, aber ich hatte wenigstens noch das Glück klar sprechen zu können, auch wenn mich langsam der metallische Geschmack in meinem Mund anwiderte. Ich richtete meinen Arm anschließend auf ihn um dem Shinigami das Zeichen zu geben, ihn als erstes zu töten.
Jedoch bevor er dies überhaupt tun konnte, löste sich das verbotene Jutsu von selbst auf, während ich das Gleichgewicht verlor und nach vorn stürzte.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 20
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Do 15 Aug 2013, 19:53

Ich schwankte leicht,dieser schlag hatte es in sich.Ich musste nun erst machen,sonst würde ich umkippen.Das plötzliche auftauchen des Konoha Ninjas,verwirrte mich.Was hatten die hier zu suchen? Ich sah auch Shin die alles andere als in Ornung war.Für meine unachtsamkeit musste ich wieder einen Schlag einstecken,der mich nach hinten schleuderte.Ich stand auf und klopfte den Staub von meiner Kleidung.Als Shin zu Boden fiel,half ich ihr auf mit einer meiner Vektoren...

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Do 15 Aug 2013, 21:16

"Jetzt aber richtig!!" Schrie ich laut mit meinen Hammer ausholend und dem Mädchen einen schlag versetzen welchen sie zurück schleudert. Dabei fiel diese Frau auf den Boden weil die Tentakeln sie voher stützten und sich mit den wegfliegen des schwarzhaarigen Mädchen wegzogen. "Tahaha das waren dann wohl zwei fliegen mit einen Schlag!!" rief ich erfreut und sprang ihr hinter her, dabei wich ich den langen schwarzen Pranken aus und kam so immer näher an sie heran, mit den Hammer weit ausholend setzte ich zu einen schlag auf ihren Kopf an....


Zuletzt von Konan am Do 15 Aug 2013, 22:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Do 15 Aug 2013, 21:24

Von den Vektoren angewidert störte es mich eigentlich recht wenig, dass ich nun wieder auf dem Boden lag. Bei Bewusstsein war ich noch immer und so versuchte ich als aller erstes, erst einmal wieder mich aufzurichten, auch wenn mir dies schwerer fiel als gedacht.
Meinen Mantel hatte ich an meinem Gürtel festgemacht, sodass ich diesen wenigstens nicht wieder von irgendwo her holen musste.
Jedoch was ich dann wahrnahm war etwas, was ich geglaubt hatte, erst wenn ich weiter weg war zu spüren.
Ich spürte das Chakra von Orochimaru und es war schon ganz in der Nähe.
Allein schon von diesem Kerl angeekelt lief mir ein eiskalter Schauer über den Rücken und ich versuchte weiterhin mich krampfhaft aufzurichten.
Zwecklos, denn schon jetzt schlängelte sich eine weiße Schlange unscheinbar über den Boden, aus der dann auch schon direkt vor mir Orochimaru auftauchte.
Das Zischen was die Schlange von sich gab hallte immer noch in meinem Kopf, während er mich an meinen Haaren zu sich heraufzog.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Do 15 Aug 2013, 21:58

"Da ist er. Das muss Orochimaru sein!", stellte ich in Gedanken fest und sah ihn zähneknirschend an. Samui, Karui und Omoi versammelten sich hinter mir während ich einen Schritt vortat. Safaia wollte diesen Schritt auch gehen, doch ich sah ihn kurz an und sagte: "Nein, du bleibst hier!"
Mehr als diesen einen Schritt ging ich auch erstmal nicht. Eigentlich fand ich es zuerst beruhigend, dass Shin ihr Jutsu nicht einsetzen konnte, doch wenn Orochimaru hinter ihr her war, dann hatte er vermutlich schlimme Dinge mit ihrem Jutsu vor. Ich schrie ihn an: "Lass sie in Ruhe, du Verbrecher! Ich will gar nicht wissen, was du mit ihr vorhast, aber ich kann das nicht einfach zulassen! Sie mag vielleicht zu Akatsuki gehören, aber dich verabscheue ich noch mehr. Du mieser Schlangebeschwörer hast meine Mutter Ayaka auf dem Gewissen! Das werde ich dir nie verzeihen!"
Bevor ich mich auf ihn stürzen konnte, hielten mich Karui und Omoi fest. Ich bat sie mich zuzulassen, aber sie sagten, dass sie mich zu meinem eigenen Wohl zurückhielten. Karui meinte noch: "Sieh dich doch an! Du Schwächling hast dich doch schon verausgabt!" Ich sah Orochimaru nur weiter an und knirschte weiter mit den Zähnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Do 15 Aug 2013, 22:09

"Lass...mich in...Ruhe..", wimmerte ich leise und versuchte die schmerzen zu ignorieren, während er sich über die Lippen leckte.
Angewidert schaute ich zur Seite, bevor er mein Gesicht wieder zu sich drehte und ich in seine gelben schlangenartigen Augen sehen musste.
"Nun sind wir doch nicht mehr so stark und arrogant was.", kam es von ihm während ein erneutes Zischen einer schlange bei seiner Stimme dabei war.
Ich wollte nichts mit ihm zu tun haben und wollte erst recht kein Teil seiner Experimente werden, besonders da ich auch nichts mit Kabuto zutun haben wollte, der genauso wie Sasuke eben aufgetaucht war.
"Und du brauchst immer noch deine beiden Schoßhündchen.", sagte ich als ich meinen ganzen Mut zusammengesammelt hatte. Er hätte auch allein kommen können, so viel stand fest und dies rieb ich ihm manchmal wirklich gern unter die Nase, da ich auch jetzt nicht wollte, dass er mich für schwach hielt.
"Nun ich glaube deine Arroganz werde ich dir schon noch austreiben können.", gab er seinE worte von sich und leckte sich erneut über die Lippen, bevor er anfing zu lachen.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Gast
Gast



BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Do 15 Aug 2013, 22:24

Das Mädchen beschützte sich mit diesen Schwarzen Dingern und sackte nur in die Erde ein was mich nicht weiter interessierte da mit auffiel das immer mehr Gegner gekommen sind die es wahrscheinlich wert waren von mir vermöbelt zu werden.
"Woaahh das werden ja immer mehr!!" rief ich angetan von der Aussicht auf weitere Kämpfe mit irgendwelchen Leuten, während ich erfreut auf die drei neuen Ankömmlinge zu sprang und den ersten, es war einer mit Brille, mein Hammer voll ins Gesicht schmetterte. Darüber Lachend das dieser nicht mal ausgewichen ist und die volle Breitseite abbekommen hat wand ich mich sofort den nächsten zu.
Welcher sich jedoch zu wehr setzen konnte wie mir auffiel als er erst auswich und dann sein Katana zog und mich versuchte mit diesen zu erwischen. Lachend versank ich im Boden und tauchte einpaar Meter weiter weg wieder auf. "Da staunst du was?!?" rief ich diesen Hönisch zu und freute mich darüber das er etwas aus den Konzept gekommen ist.....
Nach oben Nach unten
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 20
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Do 15 Aug 2013, 22:56

Ich konnte dem nächsten angriff ausweichen,der auf mein Kopf gerichtet war,auch wenn einbisschen schwankend.Die Sache mit Orochimaru versuchte ich aus zu blenden,ich wollte nicht diesem Idioten in die Augen sehen.Ich drehte meinen Kopf zur seite als er anfing zu reden.Allein seine Stimme und seine Aura stach wie ein Messer in mein Herz,das stark blutete und am liebsten explodieren wollte.All seine grausamen Experimente die ich durch gemacht hatte waren unverzeihlich und unmenschlich.Am liebsten hätte ich ihn das gleiche leid gewünscht,aber mein inneres war Leer."Projekt 007 du bist auch anwesend? Interessant",kam es von ihm leicht amüsiert.Ich drehte meinen Kopf zu ihm und sah direkt in seine Augen."Ich heisse Alice! Nenn mich nie wieder Projekt 007!" brüllte ich aus voller Seele,ich wollte nicht so behandelt werden! "Wie auch immer ich bin nicht wegen dir hier.Du bist nur ein gescheitertes Experiment,mit deinen Persönlichkeits Problemen" Meine Innere Leere verschwand,sie füllte sich mit purer Wut "Ich werde dich kalt machen! Auch wenn es das letzte ist was ich tue!!"

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Do 15 Aug 2013, 23:04

Allein schon, dass ich mich nicht wirklich wehren konnte, kränkte mich etwas aber ich wollte nicht, dass er es merkte.
Ich wollte nicht, das er merkte wie viel Angst ich gerade in diesem Moment hatte, während gleichzeitig meine Abneigung gegen ihn wuchs.
Ich bewunderte Alice's Mut in diesem Moment, auch wenn ich diesen nicht unbedingt haben wollte. Ich wollte nicht ausrasten sondern doch eher meinen Charakter beibehalten, auch wenn dieser durch meine Sklavenzeit noch immer nicht hundertprozentig so kaltherzig war, wie ich es hätte eigentlich sein solln.
"Was willst du nur von mir?", fragte ich ihn, auch wenn ich wusste, dass er nur das verbotene Jutsu wollte, aber er wusste genauso gut wie ich, dass er dafür erst einmal mehr Chakra brachte, als Sasuke, Kabuto und er gemeinsam hatten.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Fr 16 Aug 2013, 00:05

Orochimaru hatte ganz sicher bemerkt, dass ich auch anwesend war. Immerhin hatte ich ihn angeschrien. Trotzdem schien er mich zu ignorieren, obwohl er doch wie ich wusste sonst hinter mir her war. "Vielleicht hat er deshalb seine Gefährten mitgeschleppt..", dachte ich. Karui meinte plötzlich zu mir, dass ich von hier verschwinden und mich vor Orochimaru in Sicherheit bringen sollte. Ich dachte aber nicht daran. "Spinnst du? Ich lasse mir diese Chance bestimmt nicht entgehen. Orochimaru.. Er muss für den Tod meiner Mutter bü§en." Es war nicht ungewöhnlich, dass ich meine Ziehmutter bloß Mutter nannte. Meine richtigen Eltern kannte ich nicht und sie hatte mich auch immer wie ihren eigenen Sohn behandelt. Ich blickte aber auch zu Alice. Anscheinend hatte Orochimaru nicht nur mein Leben zerstört. Aber ich hatte auch so schon Gründe genug, um es mit ihm aufzunehmen. Wenn mich nur Omoi und Karui zurückhalten würden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Fr 16 Aug 2013, 01:13

"Komm schon willst du nicht mal irgendwas machen, Dobe!!" schrie ich den Jungen an, welcher auf mich zu rannte sein Schwert Angriff bereit in der Linken Hand und einen Kunai in seiner rechten Hand auf mich zu. Zwar wusste ich das er nicht mit diesen lächerlichen teilen ausrichten könnte dennoch zielte ich mit meinen Hammer auf ihn, und verfehlte überraschender weise mein Ziel.
"Er ist ausgewichen!?!" dachte ich nur und suchte hastig nach den Typen doch fand ihn erst mal nicht. "Natoll ... Wir sind hier um zu kämpfen und nicht verstecken zu spielen!!" rief ich aufgebracht und schlug mit meiner Waffe auf den Boden so das auf der gesamten Kampffläche Risse entstanden. "Der hat es sich doch nicht echt gewagt sich in meinem Reich zu verstecken!?!" Knurrte ich aufgebracht und mein Hammer knallte ein weiteres Mal auf den Boden, doch dieses mal flog der Schwarzhaarige aus diesem. Mit einen gezielten schlag wurde quer über den Platz geschleudert und traf dabei auf einen Freunde von Kiseki welche dabei auch gleich umfiel. "Yeaaah Strike!!!" rief ich erfreut und kicherte fröhlich vor mich her. "So wer ist den der nächste glückliche Kandidat??" Fragte ich heiter in die runde und sah mich um.....
Nach oben Nach unten
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Fr 16 Aug 2013, 04:14

Während ich von Omoi und Karui festgehalten wurde, musste ich mir wohl oder übel eingestehen, dass ich wirklich schon etwas erschöpft war. Ich hatte wohl mehr Chakra verbraucht als gedacht. Skye schaffte es mit ihrem Schlag, bei dem der Schwarzhaarige auf uns zuflog, mit dessen Flug Karui umzureißen. Die war darüber ziemlich wütend und ging daraufhin ziemlich ab. Sie ging mit ihrem Katana dann auf Skye los, doch Omoi meinte, dass sie nichts überstürten sollte. "Dich hat keiner nach deiner Meinung gefragt!", schrie die Rothaarige Omoi an und verpasste ihm einen Satz heiße Ohren.
Ich konnte mich so auch von Omoi losreißen und wollte mich auf Orochimaru stürzen, doch mit einem Satz war Samui vor mich gesprungen und sagte: "Du hast genug gekämpft und solltest zur Unterkunft gehen, um dich auszuruhen. Wir erledigen den Rest. Ich kann nicht verantworten, dass Orochimaru dich in die Finger bekommt, also geh." Ich sträubte mich eigentlich immer noch dagegen, doch Samui hatte zwei schlagkräftige Argumente, die mich dann doch überzeugten, sodass ich dem Geschehen den Rücken kehrte und losging. Ich sagte zu Skye: "Wenn du noch zu dem Dorf willst, dann komm. Das Angebot steht noch!" Der Schwarzhaarige stand aber schon wieder auf und stellte sich mir in den Weg. Ich meinte zu ihm: "Hey, Alter! Geh mir aus der Sonne, sonst gibt's einen auf die Glocke!" Ich rief Skye dabn auch sogleich zu: "Skye, ich glaube der Typ stellt deine Kraft in Frage!" Ein kurzes Grinsen zierte daraufhin mein Gesicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Fr 16 Aug 2013, 09:10

Noch immer hatte Orochimaru seine Hand in meinen Haaren und ich wusste, dass er mich so schnell auch nicht mehr loslassen würde.
Mit Hilfe von Akatsuki konnte ich eigentlich nicht rechnen und darum wusste ich, dass wenn ich mir nicht selbst helfen konnte, bei Orochimaru enden würde und ich wollte wirklich nicht einmal daran denken, was er mit mir anstellen würde.
Doch wollte ich nicht, dass die anderen so weitermachten.
"Pfeif dein Schoßhündchen zurück und dann komme ich mit.", murmelte ich und schaute kurz leicht nach hinten, auch zu Alice die ich nur leicht anlächelte.
Ich wollte nicht, dass sie sich weiter so aufregte, weshalb ich sie versuchte damit zu beruhigen, auch wenn ich mein Lächeln unecht war.
Aber ich wollte nicht wieder in meine Anfangszeit bei Akatsuki zurückdenken, da diese nicht ganz so schön war und Orochimaru wusste auch noch wieso, auch wenn er nichts damit zu tun hatte und dies allein konnte er schon benutzen um mich damit zu erpressen, jedoch wollte ich auch gerade in diesem Moment nicht daran denken.
"Einsichtig...wie zuvorkommend von dir.", zischte er und meinte an Sasuke gewandt, dass wir gehen würden.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Fr 16 Aug 2013, 12:25

Als ich Orochimaru sah wütete es in mir, am liebsten hätte ich ihn in einzel teile zerfetzt, jedoch war ich wohl nicht die einzige die einen Hass auf ihn schob, ich pfiff Takamaru zu mir und schwang mich auf seinen Rücken, ,Na dann auf gehts den Mistkerl machen wir fertig!" Rief ich und Takamaru stürzte sich auf ihn.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 20
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Fr 16 Aug 2013, 12:49

Die Wut verschwand als mich Shin anlächelte,auch wenn es ein schwaches lächeln war.In meinen Augen sammelten sich Tränen an,die ich nicht zurück halten konnte und mir die Wange runter liefen.Warum? Warum liess sie sich drauf ein? All die Experimente und untersuchungen sind nicht menschlich zunennen,schliesslih musste ich es wissen."Nein...Das ist...Du sollst hier bleiben",stotterte ich vor mich hin.Ich wusste nicht ob sie mich gehört hatte,aber ich hoffte es sie damit zu überreden.Sie drehte sich um und folgte ihnen,sie hatte mich also nicht gehört.Ich wäre am liebsten hinterher und hätte sie auf gehalten.Meine Beine waren wie angewurzelt und das einzige was ich machte war leise vor mich hin zu schluchzen..

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Fr 16 Aug 2013, 12:53

(Nur so, der hält mich an meinen Haaren fest, ich stehe nicht bei ihnen)

Immer noch hatte Orochimaru seine Hand best in meinen Haaren und hielt mich weiterhin fest. Ich wusste ansatzweise, was auf mich zukommen würde, aber mir war es doch irgendwo egal, zumindest solange ich erst einmal das über mich ergehen lassen musste, bis ich wieder genug Chakra hatte.
Orochimaru selbst ließ sich aber auch nicht durch den Angriff aufhalten und schlussendlich gingen wir zwar nicht so wirklich weg, sondern lösten uns auf. Es war eine art Teleportationsjutsu das wusste ich auch so, aber ich wollte nicht wissen, was die anderen von Akatsuki darüber dachten, dass ich nicht mehr für sie erreichbar war.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 20
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Fr 16 Aug 2013, 13:09

(Habs wohl übersehen o.O)

Ich wischte mir meine Tränen weg und rufte nach Kimba,der auf mich hörte und zu mir kam.Ich streichelte seinen Kopf und sah zu der Richtung in der sie verschwunden waren.Ich seufzte,was wohl jetzt die anderen denken würden? Ich drückte Kimba fest an mich,während er still hielt und sich nich verweigerte,was er meist tat."lass uns gehen..." flüsterte ich leise.Ich fühlte mich überhaupt nicht gut,das war eindeutig zu viel für mich.Ich setzte mich auf Kimbas Rücken und begutachtete die anderen,die auch anwesend waren.Ich drehte mich um und ritt in den Wald zurück aus dem ich gekommen war...

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Fr 16 Aug 2013, 13:17

(ist nicht schlimm ^-^)

Bevor wir gänzlich verschwunden waren, sah ich die anderen noch einmal direkt an. Auch wenn ich von Akatsuki war und eigentlich zu den bösen gehörte, war ich doch irgendwo froh ein klein wenig Ablenkung gehabt zu haben, auch wenn es nur ein Kampf war.
Aber ich wollte stark bleiben, auch wenn ich noch immer nicht wirklich wusste, wann ich meinen Körper wieder richtig bewegen konnte.
Vor mir tauchten dann langsam dunkle Wände auf. Wir befanden uns in einem riesigen Raum der nur durch einige Kerzen beleuchtet war. Für mich glich dies eher einer Kampfarena, die anscheinend auch Teil eines der Verstecke von Orochimaru war. Kaum zu glauben, dass ich noch bis vor ein paar Minuten frei war. Vielleicht würde ich irgendwann doch die Freiheit im Tod finden, aber wer wusste schon so genau, was noch passieren würde.
Und schon wurde ich in einen anderen Raum geschleift und auf einen kalten Tisch gedrückt, sodass mein Rücken oben war und damit auch das verbotene Jutsu sichtbar war.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 19
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Fr 16 Aug 2013, 13:24

,,Alice!! Rief ich hinter ihr her und stieg von Takamaru ab, ich lief ihr einpaar Schritte nach und sah ihr hinterher ,,es tut mir leid was eben geschehen ist" sagte ich kleinlaut und sah auf den Boden, Takamaru kam zu mir und legte tröstend seinen Kopf leicht auf meine Schulter.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Fr 16 Aug 2013, 20:43

Ich spürte, wie Orochimaru mit seinen Fingern über meinen Rücken strich und genau dort die Stellen nachzeichnete an denen die Schlangen dargestellt waren.
Ich wusste nicht mit was für einem Gefühl ich dies beschreiben sollte, aber ich wollte wirklich nichts mit der schlange zutun haben erst recht nicht so.
Sicherlich hätte ich mich irgendwann befreien können, aber wer wusste schon so genau wann ich genug Chakra hatte.
Zumal bis zu dieser Zeit er über mich verfügen konnte wie er wollte und ich wollte lieber nicht wissen, was er noch so alles mit mir vorhatte.
Noch immer spürte ich das kalte Metal des Tisches und als ich meinen Blick durch den Raum schweifen ließ erkannte ich einige kleine Messer. Zudem waren in Gläsern die fein säuberlich beschriftet waren Sachen enthalten über die ich niemals bescheid wissen wollte. Von Augäpfeln bis zu abgetrennten Gliedmaßen war alles vertreten, wie man einen Menschen nur verstümmeln konnte und trotzdem war dieser Raum immer sauber gehalten. Je mehr ich so über das nachdachte was hier noch alles getrieben wurde umso schlechter wurde mir.
Jedoch wurde mir auch klar, dass ich auf die Hilfe von den anderen aus Akatsuki verzichten konnte.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 20
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Sa 17 Aug 2013, 21:51

Ich drehte mich zu ihr um und lächelte sie an."Ich wüsste nicht warum du dich bei mir entschuldigen müsstest,du hast mit der Sache nichts zu tun" Ich drehte mich wieder um und liess Kimba weiter laufen,ich war erschöpft und brauchte ruhe,um alles mal auf mich wirken zu lassen.Nach einer gewissen Zeit stieg ich von Kimba ab und lief selber einen kleinen Waldweg entlang.Ich hatte das Jutsu des Vertrautengeistes gelöst,um besser nach denken zu können.Leider währte die Ruhe nicht lang,denn Zetsu tauchte vor mir auf."Ich habe alles mit verfolgt,du weist sie ist ab nun unser Feind?" Ich nickte nur müde."Du wirst unter Beobachtung gestellt,Itachi und Kisame warten schon auf dich in Kumogakure" "Ich weiss nicht was das soll aber ich könnte Gesellschaft gut gebrauchen irgendwie" ,murmelte ich und machte mich auf dem Weg,auch wenn einige Tage dauern würde...

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Sa 17 Aug 2013, 21:58

Auch wenn ich mir wünschte endlich hier rauszukommen hatte ich doch irgendwo so ein Gefühl, dass dies vielleicht nicht mehr der Fall sein würde. Aber ich wollte nicht weinen, ich wollte keine Schwäche zugeben viel mehr wollte ich nicht de Gefühle zeigen, die ich in mir verschlossen hatte. Orochimaru vollkommen ausblendend, schloss ich einfach die Augen und versuchte mit der Hilfe des Jutsus, was wir immer für unsere Treffen benutzten, mit Pain in Kontakt zu treten, nun ja zwar würde ich alle damit rufen, aber das war mir egal, ich wollte Pain sagen, dass er jemanden schicken musste, der für mein Ende sorgen sollte, wenn ich es nicht von selbst schaffen würde auszubrechen.
Anschließend konzentrierte ich mich und tauchte in dem Raum mit der Gezo Mazo auf. Ich selbst hatte keinen Festen Platz auf einem Finger, ich wollte auf keinen.
Nun musste ich aber nur noch warten, bis die anderen eingetroffen waren.
Pain und Konan waren die ersten. Gefolgt von Tobi,
Ich war aber nur froh, dass ich überhaupt mit ihnen reden konnte, ich wollte ihnen einfach nur die Lage erklären und auch, dass ich nicht wirklich freiwillig mitgegangen war, sondern die Schlange mich eher mitgeschleift hat.
"Es tut mir leid...", murmelte ich, als alle aufgetaucht waren.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 20
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   So 18 Aug 2013, 21:17

Die Worte von Zetsu nahm ich nicht wirklich ernst,schließlich hatte er nicht das recht jemand Feind oder Freund zu nennen,ich wollte ihn nur schnell los werden.Ich seufzte nur und setzte mich unter einem Baum,um mich kurz aus zu ruhen.Eins war klar ich würde Orochimaru mit meinen eigenen Händen umbringen,ihn für das büßen zu lassen was er mir und vielen anderen angetan hatte.Ich war total in meinen Gedanken versunken,als mich der Ruf erreicht der meist für Besprechungen oder Versiegelungen genutzt wurde.Ich war die letzte die erschien.Ich war total überrascht Shin zusehen,schließlich hätte ich gedacht dass Orochimaru mit ihr irgendwelche kranke Experimente machte."Ich hätte dich nicht gehen lasen sollen" sagte ich schuldbewusst.Von den anderen Mitgliedern kamen meist irgendwelche Kommentare,die an mir vorbei zogen.Sie erklärte auch was vorgefallen war und ich bezeugte es auch das sie nicht freiwillig eingewilligt hatte.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   So 18 Aug 2013, 21:26

"Ist schon okay.", meinte ich und zwang mir ein Lächeln auf.
Zugegeben ich war froh, dass Orochimaru meine Worte nicht hörte und dies konnte ich auch sein, denn wer wusste schon so genau was er machen würde, wenn er herausfinden würde, wo ich mich gerade befand.
"Ich werde da schon irgendwie allein rauskommen.", meinte ich anschließend, nachdem ich auch alles erklärt hatte.
Ich hoffte zumindest, dass ich zum einen dies schaffen würde und zum anderen dies auch sehr bald sein würde, da ich nicht wissen wollte, was er noch alles geplant hatte.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 20
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Di 20 Aug 2013, 15:49

"Ich werde dir helfen!" Ich fühlte mich wegen der ganzen Sache schuldig und das würde wohl auf ewig so bleiben,wenn ich es nicht ändern würde."Nichts wirst du tun.Wir können es uns nicht leisten ein weiteres Mitglied zu verlieren und außerdem habe ich einen Auftrag für Dich und das Team Itachi",bestimmte es der Anführer.Ich persönlich würde auf meine Aufträge hören,aber dieses mal war es anders.Ich hatte auch so noch mit Orochimaru eine Rechnung offen also kam mir diese Chance,ihn fertig zu machen, gerade gelegen."Beeil dich wir wollen nicht den ganzen Tag warten!" "Halt die Klappe Kisame!" sagte ich genervt,er konnte manchmal wirklich provozierend sein.Nach und nach verschwanden die Mitglieder,um sich ihren Aufträgen zu widmen.Ich lächelte Shin ein letztes mal an,bevor auch ich mich auflöste...

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   

Nach oben Nach unten
 
RPG: Akatsuki und andere Gefahren
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» RPG: Akatsuki und andere Gefahren
» Tannenbaumkarten und andere Weihnachtskarten
» Andere Schreibforen
» Eigenbau Schwerlastanhänger TL 20 und TL 12 Straßenwalze DW 10 und andere Fahrzeuge in 1 43
» Zu vergebene Bijuu und Akatsuki Mitglieder

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Neben RPG´s :: Alte RPG's :: Alte Naruto RPG's-
Gehe zu: