Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Tokyo Ghoul: Are your hungry?
Sa 02 Sep 2017, 14:55 von Raika Yuki

» Duel Academy: It's time to duel!
Do 31 Aug 2017, 12:54 von Raika Yuki

» A different world: dance into another world #2
Mi 30 Aug 2017, 10:01 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mi 16 Aug 2017, 00:30 von Pacey

» Welcome: who are you?
Mo 07 Aug 2017, 10:55 von Natsu Dragneel

» Detektiv Conan : “Pandoras Vergangenheit“
So 06 Aug 2017, 20:56 von Alinsraven

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki


Teilen | 
 

 RPG: Akatsuki und andere Gefahren

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Fr 02 Aug 2013, 23:16

das Eingangsposting lautete :

Es regnete in Strömen, zwar nicht nur in dem Land, dass dafür bekannt geworden war, sondern auch in den anderen Ländern. Zwar hielt dieses Wetter dort nicht zu lange an, jedoch war es schon ungewöhnlich.
Der Wind fegte durch die Baumkronen und brachte die Baumkronen zum rauschen und schon bald hörte der Regen auf.
Man könnte fast meinen, dass die Welt gerade wieder ihren vorläufigen Frieden gefunden hätte, jedoch wenn man diese Welt kannte wusste man, dass dies hier auch anders sein konnte.

*

Ich selbst lief gerade mehr oder weniger allein durch den Wald. Die Einsamkeit tat mir zwar nicht gut, aber die Ruhe tat es, sodass mir die Einsamkeit nichts mehr ausmachte.
Ich wusste eigentlich nicht, wohin mich mein Weg führte, da ich nur jemandem gefolgt war, aber ehrlich gesagt hatte ich ihn mehr oder weniger aus den Augen verloren, was mir schon ein wenig Sorgen bereitete.
Wie auch immer.
Ich lief einfach weiter durch einen kleinen Wald und hörte den Geräuschen zu, die mich umgaben. Zwar war ich ein Mitglied von Akatsuki, aber dies hieß noch lange nicht, dass ich auch wieder auf einen Kampf aus war.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org

AutorNachricht
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 20
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Sa 10 Aug 2013, 20:00

"Du bist sehr neugierig",sagte ich nur zu ihrer Frage.Mein Mantel hatte sie nicht abgeschreckt,oder wusste sie überhaupt wer Akatsuki war."Du kannst ihn streicheln,wenn du deine Hand verlieren willst" Kicherte ich und knüpfte meinen Mantel bis zu meiner Brust zu."Weisst du die meisten greifen mich an,weil ich Akatsuki angehöre aber du nicht.Warum?"

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 20
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Sa 10 Aug 2013, 20:14

,,Weil es mich nicht interessiert wer, wer ist es ist mir egal ob du einer von Akatsuki bist oder nicht, ich meine wir sind alle gleich in uns schlägt das selbe Herz in uns fließt das gleiche Blut, den einzigen den ich erstrecken will ist Orochimaru dieser Mistkerl hat es verdient" meinte ich und setzte mich auf den Boden und sah zu ihr auf.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   So 11 Aug 2013, 10:57

Ich blickte die Frau an, die mir ein wenig bekannt vorkam. Gesehen hatte ich sie ganz sicher schon mal, auch wenn ich das Gefühl hatte, dass seitdem einige Jahre verstrichen waren. Wenn dem aber so war, dann konnte ich sie nur an einem Ort getroffen haben. "Du ... Kann es sein, dass du aus Kumogakure kommst? Ich glaube, ich habe dich dort schon mal gesehen, aber das ist schon länger her!" Wenn ich richtig lag, dann bereitete mir aber Sorgen, dass sie offensichtlich zu Akatsuki gehörte, was man am Mantel leicht erkennen konnte. Ich konnte mir dann auch vorstellen, was sie wollte. Es war nämlich schon seltsam, dass sie in der Umgebung auftauchte, in der sich B's Schüler gerade aufhielten. Ich wollte aber keine voreiligen Schlüsse ziehen und behielt das für mich.
Ich ging dann ein paar Schritte auf sie zu und sagte zu Skye: "Wenn du den Weg dort weiter gehst, dürftest du das Dorf erreichen..." Ich deutete auf den Weg jetzt hinter mir, den ich eben noch weitergehen wollte und brauchte vermutlich nicht weiter zu sagen, dass ich wollte, dass sie ging und uns allein ließ. Allerdings hatte ich kein Recht ihr etwas vorzuschreiben...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   So 11 Aug 2013, 12:15

Ich sah die Person vor mir nur mit einem leicht unterkühlten Ausdruck in meinen Augen an. Auch wenn es mich neugierig gemacht hatte, dass er mich anscheinend kannte, wollte ich dies nicht offensichtlich zugeben.
Es war mir eigentlich egal, aus welchem Dorf ich kam, denn eigentlich war meine Heimat doch Amegakure und diese wollte ich nicht durch eine andere Heimat ersetzen lassen.
"Ich glaube nicht, dass es dich etwas angeht, woher ich komme.", gab ich barsch zurück. Ich war eigentlich nicht hier um einen Jinchuriki zu fangen, aber wenn ich schon mal hier war, hätte sich dies auch ändern können, obwohl es eigentlich gerade nicht so wirklich interessant und wichtig war, einem Jinchuriki hinterher zu jagen.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Gast
Gast



BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   So 11 Aug 2013, 18:10

"Und was ist wen ich nicht gehen will?" fragte ich leise da ich nicht alleine in ein mir fremdes Dorf gehen wollte. Zwar könnte ich auch wieder PamPam hohlen aber ich will ihn nicht damit nerven das er immer wieder kommen und gehen soll.
Da Kiseki daraufhin nichts mehr sagte, blieb ich einfach dort stehen und sah weiter hin auf die Frau.
Ich hatte ein unwohler Gefühl bei der ganzen Sache, weswegen ich auch nicht weg ging. Obwohl ich Kiseki nicht wirklich kannte würde ich trotzdem mit ihn kämpfen falz es soweit kommen würde, wobei ich dieses nicht hoffte da es unnötig ist einfach so jemand Fremdes anzugreifen....
Nach oben Nach unten
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 20
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mo 12 Aug 2013, 23:08

"Weise Worte,aber was sagen deine Kamaraden dazu?" Sie war interessant,das musste ich ihr lassen.Solche Worte hatte ich noch nie von einer Kunoichi gehört,erst recht wenn diese Konoha angehörte."Ich muss weiter,ich hoffe wir können uns noch einmal unterhalten" Kimba brüllte laut auf und ich schwang mich auf seinen Rücken,um dann zwischen den Bäumen zu verschwinden."ganz ruhig Kimba" Er kriegte sich kaum ein,sein brüllen war extrem laut und Aufmerksamkeit auf ich zu ziehen,darauf hatte ich keine lust.Mein hunger war vergangen also strich ich meine Reise nach Suna.Ich würde mir einen Platz suchen müssen und dort meinen nächsten Auftrag abzuwarten...

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 20
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mo 12 Aug 2013, 23:24

,,Sie kennen mich mittler weile nicht anders, klar bekomm ich manchmal ärger von meiner Großen Schwester aber naja" meinte ich und lächelte sie an, ,ich hoffe auch dass wir uns bald wieder unterhalten können" und sprang auf einen Baum und setzte meine Reise nach Suna fort.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Di 13 Aug 2013, 00:40

Ich schloss meine Augen, senkte meinen Blick etwas und konnte über ihre Antwort nur grinsen. "Ich verstehe schon. Du willst es für dich behalten. Mir kann es auch egal sein. Mit jemandem von Akatsuki will ich sowieso nichts zu tun haben außer ihr kommt zur Vernunft und hört auf Jinchuriki zu jagen.", sagte ich. Ich kehrte ihr dann den Rücken, doch bevor ich einen Schritt tat, sagte ich noch: "Was immer du vorhast.. Es wird nicht klappen! Sensei B schnappt ihr jedenfalls nie. Yugito werdet ihr auch nicht bekommen!"
"Von mir aus können wir weiter, Skye!", sagte ich, aber warte dann doch noch eine Reaktion der anderen Frau ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Di 13 Aug 2013, 09:08

einen kurzen Augenblick lang überlegte ich. Ich hatte schon ein wenig den Überblick darüber verloren, welche Jinchuriki wir schon gefangen hatten und welche nicht. Sicherlich konnte er aber keine große Gefühlsregung von mir erwarten, dies hatte ich auch nicht nötig.
"Also Yugito haben wir glaube ich schon gefangen.", meinte ich und grinste leicht. Eigentlich war ich auch gegen dies, was wir taten, aber wenn es dem Frieden half, die Welt schneller zu heilen, würde ich weiterhin mitmachen und sie unterstützen, auch wenn ich eigentlich immer auf der Hut war, nicht von jemandem gefangen genommen zu werden, da dies doch eine meiner größten Ängste war. Ich wollte nicht, dass jemand das verbotene Jutsu ausnutzte, aber wenn es Schicksal war, dann hätte man es doch akzeptieren müssen.

Plötzlich hörte ich es hinter mir rascheln.
"Monri.", murmelte ich und seufzte leise, während mein vertrauter Geist auftauchte. Vielleicht hätte ich doch bei Alice bleiben sollen, aber ehrlich gesagt wusste ich auch nicht, was mir das gebracht hätte.
Als ich mich zu dem Rascheln herumdrehte sah ich drei Ninja die hierher kamen. Sie trugen Stirnbänder von Kumogakure und ehrlich gesagt konnte ich mir auch schon vorstellen, was sie wollten. Wobei sich meine Wut auf den Raikagen dabei noch steigerte, da er mich anscheinend doch verraten hatte, was man ihm eigentlich auch nicht verübeln konnte aber er wusste genauso gut wie ich, dass es ein großer Fehler war, wenn noch jemand über mein verbotenes Jutsu erfahren würde.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 20
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Di 13 Aug 2013, 12:33

Wir waren noch auf den Weg nach Suna und ich konnte mir wieder eine Standpauke von Sakura an hören. Schließlich war es endlich soweit wir kamen endlich in Sunagakure an, Yamato meinte wir sollten uns so unauffällig wie möglich verhalten und nur Informationen sammeln.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Di 13 Aug 2013, 14:44

Meine Augen weiteten sich, als sie sagte, dass sie Yugito schon geschnappt hätten, was mich zutiefst schockierte. Zwar glaubte sie es nur, aber trotzdem fand ich, dass was an den Worten dran war, obwohl ich es nicht glauben wollte. Ich drehte mich wieder zu der Frau von Akatsuki um und meinte gerade weil ich es nicht glauben wollte: "Du lügst! Keiner von euch könnte jemals in der Lage sein, Yugito zu besiegen. Sie ist viel zu stark. Immerhin hat sie es geschafft, Nibi zu kontrollieren. Als ob ihr es mit einem Biju aufnehmen könntet..."
Ich versuchte mich zusammenzureißen. Ich war wegen ihrer Worte schon sehr wütend geworden, nicht auf sie selbst, sondern auf Akatsuki im Ganzen. Als dann aber eine übergroße Schlange auftauchte, sah ich komplett schwarz. Ich war Orochimaru zwar noch nie persönlich begegnet, zumindest nicht bewusst, sodass ich mich daran erinnern könnte, doch ich wusste von seinen Schlangen, weshalb ich sie mit ihm in Verbindung brachte.
Die Wut übermannte mich jetzt, sodass ich in meiner Hand ein Kristall-Schwert formte und mich daraufhin mit diesem auf Shin stürzte, wobei mir ihr Name noch nicht wieder eingefallen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Di 13 Aug 2013, 15:15

Seufzend überlegte ich eine kurze Zeit lang, während ich dem Angriff mit dem Kristallschwert auswisch. Ehrlich gesagt hatte ich keine Lust auf einen Kampf, aber davor weglaufen konnte ich wohl oder übel auch nicht. Dennoch waren vier gegen einen schon recht unfair. Wobei vier gegen zwei da Monri für mich kämpfte. Ein wenig überrascht sah ich zu der anderen Person hinüber, die sich anscheinend aus dem Kampfgeschehen strickt heraushalten wollte. Verständlich war es vielleicht, aber auf mich wirkte sie schon ein wenig seltsam, besonders da sie auf mich zusätzlich etwas ängstlich wirkte.
Vielleicht hätte ich noch eine bessere Chance für mich gesehen, wenn ich das verbotene Jutsu aktivieren konnte, aber da ich dies eben nicht konnte, versuchte ich mich erst einmal so zu verteidigen.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 20
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Di 13 Aug 2013, 15:36

Wir waren alle in Sunagakure, ich machte vorher mein Stirnband ab und packte es in die Tasche, wir betraten das Dorf und teilten uns auf und befragten die Leute. Ich kam zu eine Frau und fragte,,entschuldigen sie wissen sie vielleicht was Orochimaru hier wollte?" Die Frau sah mich freundlich an, ,ja soviel ich weiß suchte Orochimaru nach einem Mädchen" ,,nach einem Mädchen?" Fragte ich weiter, ,ja ja einem Mädchen wie hatte er gesagt wie sie heißt War Shan...nein ahh Shin genau Shin heißt das Mädchen und sie ist von Akatsuki" als ich dass Wort Akatsuki hörte war überrascht, ,Okay und wissen sie jetz wo er steckt?" Fragt ich weiter ,,naja so viel ich hörte ist er auf den Weg nach..ach herrje jetzt hab ich den Ort vergessen wo er hin wollte" meinte die Frau etwas verlegen,, dass macht doch nichts aber vielen Dank dass es mir gesagt haben" bedankte ich mich bei ihr. Ich ging an den ausgemachten Treffpunkt und erzählte den anderen was ich herausgefunden hatte. ,,Dann sollten wir die verfolgung aufnehmen" Sprach Naruto, ,kein Problem" meinte ich und formte Fingerzechen und rief,,Vertrauter Geist" Es stand ein etwas großer Hund neben mir der größer war als ich,,Takamaru kannst du die fährte von Orochimaru finden" fragte ich ihn, ,ich hab sie schon" ,,perfekt" kam es von mir und ich schwang mich auf Takamaru's Rücken. Wir nahmen die Verfolgung auf, es dauerte nicht lange und wir hatten ihn gefunden mit 3 weiteren Personen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 20
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Di 13 Aug 2013, 17:08

Ich schloss meine Augen und legte meinen Kopf auf dem von Kimba.Der Wind streifte sachte durch mein schwarzes Haar,während die Vögel fröhlich sangen und sich mit dem rascheln der Bäume eine harmonische Melodie bildete.langsam atmete ich aus und ein,diese ruhe tat meiner Nerven gut,die ich für diesen Tag schon genug beansprucht hatte.Ich hörte von weiter Entfernung Kampfgeräusche.Ich öffnete meine Augen und konnte für einen Moment einen Akatsuki Mantel vorbeihuschen sehen.Ich rieb mir die Augen und stellte fest das ich mich nicht getäuscht hatte.Ich klopfte Kimba kurz auf die Schulter um ihn drauf aufmerksam zumachen,damit er sich langsam nähert.Das tat er auch,aber ich hielt mich noch im schatten vielleicht würde ich nur stören.Ich wollte auch zuerst wissen um welches Mitglied es sich handelte,da ich es von hier nicht gut erkenne konnte.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Di 13 Aug 2013, 19:16

Monri war mir dabei aber auch eine große Hilfe, da er die drei Shinobi aus Kumogakure in Schacht hielt, während ich fair eins gegen eins kämpfen konnte. Sicherlich waren die Kristalle insbesondere das Schwert und meine mangelnden einsetzbaren Fähigkeiten für mich nicht sonderlich einfach zu überstehen, aber ich war ein Mitglied von Akatsuki und als solches sollte ich Stärke beweisen, was demnach auch mein jetziges Ziel war.
Dennoch setzte ich jetzt keinesfalls zum Gegenangriff an, sondern versuchte einfach erst einmal nur auszuweichen um doch einmal seine Stärken und Schwächen einschätzen zu können. Eine Taktik legte ich mir demnach eigentlich nicht zu, auch wenn dies von mir vielleicht klüger gewesen wäre, aber ich war eben nicht auf einen Kampf aus und dies zeigte ich somit auch, obwohl ich nicht davon ablassen konnte meinen Körper mit Blitzen elektrisch zu laden um anschließend doch meinem Gegner vielleicht auch nur minimal zu schaden.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Gast
Gast



BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Di 13 Aug 2013, 21:41

Erschrocken sah ich dabei zu wie die beiden sich Angriffen. "N...nein aufhören... das ist nicht g..gut.." schluchzte ich wären sich langsam in meinen Augenwinkeln Tränen sammelten.
Ich mochte es einfach nicht wen Leute sich bekämpften dabei verletzten oder gar Töteten, es war etwas das einfach nicht nötig ist und endlich aufhören sollte. Das ich anfing zu weinen war auch nicht geplant, Ich wischte mir mit meiner rechten Hand über meine Augen da sich die Tränen langsam ihren weg an meinen Wangen abwärts bahnten. "Ihr sollt bitte aufhören..." sagte ich jetzt mit lauteren aber dennoch weinerlicher Stimme.
Gefühls mäßig stand ich sehr nah am Abgrund, was nicht gut war den wen mich jetzt jemand ärgern würde oder etwas schlimmes passieren würde wäre es aus mit mir und es stünde nach kurzer Zeit kein stein mehr auf den anderen....
Nach oben Nach unten
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mi 14 Aug 2013, 00:38

Blind vor Wut hatte ich nicht einmal wirklich mitbekommen, dass meine Kameraden hergekommen waren, doch um ehrlich zu sein störte mich ihre Anwesenheit nur. Ich bemerkte sie aber doch, weil die Schlange mit ihnen zu tun hatte und von mir abgelenkt war.
Ich griff Shin unaufhörlich an, aber erwischte sie wegen ihrer geschickten Ausweichmanöver nicht. Ich selbst wurde etwas vom Kampfgeschehen abgelenkt, als ich bemerkte, dass Skye wegen unserem Kampf weinte. Ich unterbrach ihn kurz und sah Skye an, allerdings eher verärgert. Ich meinte zu ihr: "Heul uns bitte nicht die Ohren voll! Wenn du es hier nicht aushältst, dann geh doch einfach ins Dorf. Ich werde jedenfalls wegen einer Heulsuse wie dir nicht aufhören zu kämpfen, wenn man das überhaupt so nennen kann.
Ich sah wieder zu Shin und meinte überheblich: "Ich dachte ihr von Akatsuki hättet mehr drauf. Du kannst ja nur ausweichen und tust sonst nichts anderes. So konntet ihr Yugito sicher nicht fangen! Ich habe da eine andere Frage, wobei ich sicher keine Antwort bekomme... Hast du etwas mit Orochimaru zu tun? Ich finde deine Schlange irgendwie verdächtig." Mein Schwert hielt ich gerade eben etwas runter, da ich gerade nicht auf einen Angriff aus war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mi 14 Aug 2013, 01:23

Meine Augen weiteten sich aus Wut, die letzten Tränen versiegten und ich wischte mir die einzelnen tropfen aus dem Gesicht. Ich brannte förmlich darauf endlich mit zu Kämpfen es kitzelte schon in meine Fingerspitzen als sich um mich herum mein Chakra sammelte , welches mich in ein grünes Licht tauchte.
"Du wagst es dich Mich eine Heulsuse zu nennen!!" knurrte ich Kiseki an, dabei löste ich meinen Hammer aus der Halterung an meinen Gürtel. Ich lies mein Chakra durch diesen fliesen und weswegen diese größer wurde. Als dieser auf den Boden donnerte entstanden dort risse was mich zum grinsen brachte. "Und wollt ihr mit mir kämpfen oder weiter spielen??" fragte ich beide heraus fordernd hob dabei meinen Hammer auf und lehnte ihn an meine Schulter. "Es macht unheimlich Spaß mit so einen Metallhammer anderen eine über zu braten." grinste ich diabolisch, dabei strich ich mir eine Strähne aus den Gesicht da sich der Knoten welcher diese eigentlich nach hinten band gelöst hat und jetzt meine Haare wirr anstanden....
Nach oben Nach unten
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mi 14 Aug 2013, 09:17

Auch wenn ich innerlich leicht sauer darüber war, dass er mich und alle anderen Akatsuki Mitglieder gerade als schwach bezeichnet hatte, ließ ich mir noch immer nichts anmerken.
"Als ein ehemaliges Mitglied von Akatsuki kennen wir ihn nur, aber wir haben mit einem Verräter nichts mehr zu tun.", gab ich barsch zurück und schaute kurz zu Monri. Auch wenn ich eine Schlange als vertrauten Geist hatte, so verband mich doch eigentlich nichts mit Orochimaru und ich war froh darüber. Zwar gab es Zeiten, zu denen ich auch etwas mit Orochimaru zu tun hatte, aber dies war lange her.
Sicherlich war es eigentlich kein so großes Problem für mich richtig zu kämpfen, aber grundlos?
Grundlos war wohl etwas für das hier niemand kämpfte.
Zum Schluss entschied ich mich dann doch Blitze entstehen zu lassen, obwohl man an meinem Körper schon bemerkte, dass er elektrisch geladen war.
Diese Blitze schickte ich dann einfach auf die anwesenden Personen zu, wobei es mir egal war ob sie trafen oder nicht.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 20
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mi 14 Aug 2013, 18:08

Ich stieg von Kimba ab und betrachtete das Blitzgewitter.Ich wartete einen Moment bis dies vorbei war um mich zu Shin zu gesellen."Warum so zurückhaltend? Mach diese Idioten doch einfach kalt" sagte ich zuckersüss mit einem kichern.Ich persönlich wollte nur provozieren,so machte es doppelt so viel spass zu kämpfen.ich fragte mich warum sie so scharf drauf waren zu kämpfen,schliesslich ist es intelligenter ein Mitglied der Akatsuki zu meiden.Ein anderer Grund für mein Anwesenheit war,ich wollte wissen was Shin alles so drauf hat,da sie ungern kämpft hatte ich nie das Vergnügen ihre Fähigkeiten in Aktion zu sehen.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 20
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mi 14 Aug 2013, 18:22

Ich stieg von Takamaru ab und formt Fingerzeichen, ich ließ ihre Bewegung einfrieren und sprach leicht sauer, ,Himmelherrschaft ist euch schon so langweilig dass ihr euch gegenseitig niedermacht, wir haben schlimmere Probleme zum Beispiel dich sucht Orochimaru und dich vermutlich bald findet" ich sah den Mann und die beiden Frauen an. Ich deutete dann auf die Frau mit dem Mantel, der mit Alice Mantel sehr ähnlich sah, mir wurde sofort klar das sie wohl möglich auch zu Akatsuki gehörte.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mi 14 Aug 2013, 19:43

Leicht genervt erwiderte ich daraufhin erst einmal nichts, sondern knirschte nur mit den Zähnen. Mich aufzuhalten war ja das eine aber mir etwas zu befehlen war etwas, was ich überhaupt nicht abhaben konnte, dazu hatte wohl auch meine Sklavenzeit einen großen Anteil geleistet.
Auch ohne Fingerzeichen zu formen erschien neben mir ein Doppelgänger. Monri hatte ihn für mich erschaffen, da ich selbst sein Chakra brauchte, für das, was ich vorhatte.
Seufzend legte ich meinen Mantel ab, welcher anschließend das verbotene Jutsu auf meinem Rücken freigab, obwohl es manchmal mehr oder weniger an ein Tattoo erinnerte. Aber auch die Schlangen die sich mit bei dem verbotenen Jutsu abzeichneten, brachten mich oft in Verbindung mit Orochimaru, was eben nicht so war.
"Zum einen, lasse ich mir nichts befehlen und zum anderen ist mir nicht langweilig, immerhin wurde ich angegriffen und nicht umgekehrt.", gab ich barsch zurück, während der Doppelgänger eine Hand auf meinen 'Rücken legte und "Tattoo" zu leuchten begann.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 24
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mi 14 Aug 2013, 20:02

Zwei Ereignissen hatte ich es zu verdanken, dass ich Shins Blitzen weder ausweichen noch sie abblocken konnte. Zuerst einmal zog Skye meine Aufmerksamkeit auf sich, indem sie mich anknurrte und sich mit einem Mal plötzlich anders verhielt. Verwundert meinte ich daraufhin nur zu ihr: "Was ist denn jetzt mit dir los? Du wirkst plötzlich so tough auf mich. So gefällst du mir irgendwie besser!" Da sie mich schon herausgefordert hatte, wollte ich die Herausforderung auch annehmen, allerdings erst, wenn ich mit Shin fertig war. Ich sah daraufhin zu Shin und bemerkte erst dann, dass Blitze auf mich zukamen. Zwar wollte ich diese noch mit einer Kristallwand ablenken, doch leider kam ich wegen dem zweiten Ereignis nicht dazu.
Die Ankunft des anderen Akatsuki-Mitglied hatte damit nichts zu tun. Allerdings hinderte mich die Ankunft der Konoha-Ninja, genauer noch das kleine weißhaarige Mädchen, welches Fingerzeichen geformt und meine Bewegungen eingefroren hatte. Auf die schnelle konnte ich nichts dagegen machen, weshalb mich Shins Blitze direkt trafen. Ich schrie vor Schmerzen auf und ging daraufhin auf die Knie. Die Blitze hatten es wirklich in sich und ich meinte dazu: "Das hat ganz schön gekribbelt, aber in Vergleich zu B's Raiton war das ein Zuckerschlecken!"
Ich merkte erst etwas später, dass ich mich wieder bewegen konnte, was ich wohl Shins Blitzen zu verdanken hatte, wobei diese einen bestimmt auch hätten lähmen können. Mein Kristallschwert war jedenfalls zersprungen. Wenn Shin wirklich nichts mehr mit Orochimaru zu tun hatte, dann brauchte ich sie nur noch bekämpfen, damit Akatsuki B nicht schnappen konnte. Aus Rache an Yugito könnte ich es auch tun, aber ich glaubte ihren Worten von eben immer noch nicht.

Jetzt wandte ich mich erstmal den Konoha-Nins zu und meinte zu der Weißhaarigen: "Langeweile? Wenn du keine Ahnung hast, worum es hier geht, dann würde ich an deiner Stelle lieber den Mund halten, Kleine!" Ich musste grinsen, als sie meinte, dass Orochimaru womöglich bald hier auftauchen könnte, und dass wegen Shin. "Das trifft sich gut. Wenn ich also Orochimaru treffen will. Dann muss ich nur Shin hinhalten!", sagte ich.
Meine Aufmerksamkeit galt wieder Shin, die irgendetwas vorhatte. Auf mich allein gestellt würde ich hier aber wohl nicht mehr lange durchhalten, weshalb ich mithilfe des Kuchiyose no Jutsu Safaia, meinen saphirblauen Igel beschwor. "Bitte halte die anderen etwas hin während ich mich um Shin kümmere und sag Bescheid, wenn du Hilfe brauchst.", sagte ich. Um mich selbst auf Shin vorzubereiten, hüllte ich meinen Körper erstmal in meine Kesshō no Yoroi ein, die meine Verteidigung immens erhöhte. Sichtbar war meine Kristallrüstung nur, wenn Licht drauf fiel. Ansonsten war sie transparent. Es war aber fraglich, ob das ausreichen würde, aber notfalls konnte ich mich auch noch anders verteidigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mi 14 Aug 2013, 20:16

"Monri geh, sonst stirbst du gleich noch mit ihnen.", murmelte ich und sah kurz zu meinem vertrauten Geist. Meine Augen waren leicht trüb, da es mir trotz seinem Chakra, mächtig zusetzte. Aber so hatte ich doch dann wenigstens das Vergnügen mich darauf zu freuen, endlich wieder meine Ruhe zu haben und nicht einmal die Kristallrüstung würde ihn davor schützen.
Zugegeben ich konnte es noch deaktivieren, besonders da ich Orochimaru schon wahrnehmen konnte, aber dies musste ich mir doch erst einmal gut überlegen, oder eben umgestimmt werden.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 20
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mi 14 Aug 2013, 20:30

,,das glaub ich ja jetzt nich,wer glaubst du wer ich bin, ich halte meinen Mund wenn es mir passt und nicht wenn du es sagst verstanden" knurrte ich ihn an und frierte seine Bewegungen erneut ein, Takamaru ging zu dem Mann hin und zeigte seine Zähne, ,Lass bloß Sayuri in ruhe sonst bekommst du es mit mir zu tun" knurrte er ebenfalls den Mann an.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mi 14 Aug 2013, 20:49

"Du wirst schon sehen was du davon hast!!" kicherte ich böse. Wegen der Blitze hab ich mich im Boden versteckt aus welchen ich jetzt raus sprang und Kiseki mit meinen Hammer Angriff. Das er jetzt eine Rüstung trug fiel mir während des Aufpralls auf was mich nur zum Lachen brachte, doch er rührte sich nicht vom fleck sondern sackte nur tiefer in die Erde ein was mich stutzen lies. "Dann eben anders!!" knurrte ich wütend und zielte erneut mit meinen Hammer auf ihn doch diesmal traf ich ihn am Rücken so das er nach vorne flog. Erst jetzt fiel mir auf das jetzt noch mehr Leute hier waren. "Ach wir bekommen jetzt auch noch zuschauer?! Das wird ja immer lustiger hier!!" Lachte ich laut los sprang auf die nächst beste Person zu und Schlug mit meinen riesen Hammer auf diese ein.....
Nach oben Nach unten
Natsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 20
Ort : Eden no Ori

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mi 14 Aug 2013, 21:04

Ich kicherte."jetzt wird's interessant!" Das Mädchen mit dem Hammer kam direkt auf mich zu,ich konnte noch rechtzeitig ausweichen.Zu meinem Glück,der Boden gab unter dieser kraft nach.Ich löste mein Siegel und liess meine Vektoren frei,den nächsten Hammer angriff konnte ich aufhalten uns sie nach hinten schleudern.Leider verbrauchte das sehr viel kraft also versuchte ich mich zurück zu halten.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12627
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 20
Ort : Lost in time and space

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mi 14 Aug 2013, 21:21

Zwar verschwand Monri dann auch, wodurch die anderen drei Shinobi aus Kumogakure nicht mehr abgelenkt wurden, aber immerhin blieb sein Doppelgänger noch bei mir, auch wenn es mehr einer Abbildung meinerseits ähnelte. Dennoch sah dieser Doppelgänger einer Schlange noch recht ähnlich. Meine Sicht war nur noch verschwommen und ich spürte, wie mir der Chakraverbrauch zusetzte, aber aktiviert war es zum Glück, sodass ich dieses Jutsu nicht noch länger aushalten musste. Sicherlich konnte man mich noch umstimmen, aber dies würde wohl schon einige Zeit dauern.
Anschließend erkannte man hinter mir langsam die Struktur eines Shinigami, während sich der Doppelgänger Monris auflöste.
Ja sie starben durch einen Shinigami, aber ich war immerhin diejenige die diesen beschwören musste, aber bis jetzt hatte auch noch fast niemand das Jutsu überhaupt gesehen und wenn, nahm diese Person es sowieso mit in ihr Grab.
...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akatsuki.forumieren.org
Gast
Gast



BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mi 14 Aug 2013, 21:53

Als ich so durch die Luft flog krachte mein Hammer in den Boden was mich zum stoppen brachte da die Schlaufe noch immer um mein Handgelenk hing. "Was wird das den Jetzt?!" rief ich aufgebracht und ging langsam auf das Mädchen zu welche es wagte mich einfach weg zu schleudern, mein Hammer lies ich hinter mir her schleifen was man auf den Boden sehen konnte. Ich bemerkte die Tentakel die von ihren Rücken ausgehen versuchten mich anzugreifen und wich denen aus, wen Hammer immer noch hinter mir her ziehend. Als ich Nah genug bei den Mädchen war zog ich ruckartig meinen Hammer nach vorne und traf sie damit, was mich zum grinsen brachte und sie zum schwanken....
Nach oben Nach unten
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 20
Ort : mal hier und mal dort

BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   Mi 14 Aug 2013, 22:09

Ich sah an dem Mädchen mit dem Hammer vorbei und sah Alice, ,Alice??" Meinte ich fragend. Ich sah dann wieder zu dem Mann und frage wer er sei.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: RPG: Akatsuki und andere Gefahren   

Nach oben Nach unten
 
RPG: Akatsuki und andere Gefahren
Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» RPG: Akatsuki und andere Gefahren
» Tannenbaumkarten und andere Weihnachtskarten
» Andere Schreibforen
» Eigenbau Schwerlastanhänger TL 20 und TL 12 Straßenwalze DW 10 und andere Fahrzeuge in 1 43
» Zu vergebene Bijuu und Akatsuki Mitglieder

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Neben RPG´s :: Alte RPG's :: Alte Naruto RPG's-
Gehe zu: