Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Tokyo Ghoul: Are your hungry?
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptySa 02 Sep 2017, 14:55 von Raika Yuki

» Duel Academy: It's time to duel!
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyDo 31 Aug 2017, 12:54 von Raika Yuki

» A different world: dance into another world #2
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyMi 30 Aug 2017, 10:01 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyMi 16 Aug 2017, 00:30 von Pacey

» Welcome: who are you?
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyMo 07 Aug 2017, 10:55 von Natsu Dragneel

» Detektiv Conan : “Pandoras Vergangenheit“
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptySo 06 Aug 2017, 20:56 von Alinsraven

» A new year
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptySa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptySa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» My Character in Fairy Tail
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptySo 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyDo 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki


Teilen
 

 Aufträge, Feiern und andere Pannen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyDo 30 Mai 2013, 22:06

das Eingangsposting lautete :

Vor dem Gebäude der Gilde, war von dem Trubel, der wie so oft innen herrschte, nichts zu hören.
Das Zwitschern der Vögel und der sanfte Wind, wie er durch die Baumkronen Raschelte, waren hier die einzigen Geräusche, die man zu hören bekam und vielleicht war dies auch gut so, denn man konnte nicht sagen, wie es gerade drinnen im Gebäude der Gilde Fairy Tail aussah.
Außenstehende würden dies auch sowieso nicht verstehen, obwohl jeder doch wirklich neugierig war und einfach nur wissen wollte, was darin so alles ablief.
Draußen schien die Sonne und es war angenehm warm, obwohl man von weitem, auch schon ein paar dunkle Wolken aufziehen sehen konnte. Die wenigen Menschen, die sich manchmal hier in der Nähe aufhielten, sprudelten nur so vor Neugier, dies war wirklich gut spürbar, aber sie trauten sich auch nicht, das Gebäude zu betreten.


Drinnen sah es dabei schon weitgehend anders aus. Die Stimmen schallten durch den Raum, gemischt von Gejaule und Gelächter. Man roch den Alkohol förmlich in der Luft, der gemischt mit noch ein paar anderen Gerüchen war, dies sich nur schwer zuordnen ließen, aber trotzdem war das Gelächter wohl das was die meiste Aufmerksamkeit auf sich zog und dies war wohl auch kein Wunder, so sehr wie manche hier feierten. Hier drinnen hörte man weder den Wind noch das Zwitschern der Vögel, das einzige was man hier drinnen wirklich überall hörte, war das Gelächter aller Anwesenden.

(Dieser Text wurde von Nagato geschrieben ^^)


Als ich mit Jet und Droy nach einen langen Auftrag wieder in der Gilde ankam stürmte Lucy schon auf mich zu und umarmte mich sofort. "Hey Lu!!" sagte ich und drückte sie während sie mir ein "Hi Rebi" als Antwort gab. Wir redeten erst mal über die üblichen Sachen die in letzter zeit in der Gilde passiert sind. Nach etwa einer Stunde Gequatsche und einer Entführung von Natsu hörte die Unterhaltung auf da Lucy auf zu einen Auftrag mit "ging". Nach einiger Zeit stand ich auf und ging zur Bar an Cana vorbei ,die auf einen der Tische saß und aus ihren Weinfass trank, zu Mirajane welche mich schon mit ein Lächeln begrüßte und mir sofort eine Tasse Tee machte. "Ach ja, Mira ich hab hier noch den Bericht vom letzten Auftrag den mein Team gemacht hat." sagte ich als mir Mirajane meine Tasse vor mir absetzte. Ich nahm meinen Block aus meiner Tasche und zog aus dieser ein kleinen stapel Zettel auf dem ich protokolliert habe wie unser Auftrag ablief. Ich überreichte ihr diesen Stapel und bedankte mich nochmal für den Tee welchen ich dann auch in die Hand nahm und mich umdrehte um mich in der Gilde umzusehnen. "Es hat sich nichts verändert..." dachte ich mir und ging los um mir einen Sitzplatz zu suchen.
Ich lies mich erschöpft an eine der abgelegeneren Tische sinken und schlug eines meiner neuen Bücher auf welches ich bei den letzten Auftrag als Belohnung bekommen habe. Es ist ein sehr altes Buch in welchen viele nützliche Script Zauber stehen. Also zog ich mir mein rote Gale-Force-Brille an und stellte sie auf die zweifache Lesegeschwindigkeit, da diese angenehmer ist und ich mir so alles besser merken kann. Ich fing an zu lesen und vergaß dabei meine Umgebung während ich mich voll und ganz auf mein Buch konzentrierte...
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
Nami

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyMi 12 Nov 2014, 21:46

Die Gespräche zwischen den zuschauenden Mitgliedern unserer Gilde bekam ich mehr oder weniger mit, doch ich ging nicht darauf ein, sondern hielt mich lieber bereit für den Kampf. Dazu nahm ich eine Kampfhaltung ein und wartete darauf, dass Cana den ersten Schritt tat. Sie hatte mich herausgefordert, daher stand ihr der erste Schlag zu. Mir schmeichelte es aber schon etwas, dass Lucy überzeugt davon war, dass ich gewinnen würde. Ich war dagegen sichtlich gespannt darauf, wie stark Cana inzwischen geworden ist. Ich zweifelte keine Sekunde daran, dass sie an Stärke gewonnen hatte. Jeder von uns wuchs an jedem Auftrag, den wir abschlossen, und wurden Tag für Tag stärker und erfahrener. Manch einem merkte man das nicht an, aber es war so.
Als Cana auf mich zugestürmt kam, behielt ich sie im Auge. Meine Kampfhaltung ließ nicht nach. Nach ihrem Sprung folgte dann ihr Angriff. Ihre Wasserpeitsche wehrte ich mit meinem Schwert ab. Das fiel mir ziemlich leicht, fast schon zu leicht. Ich musste aus Cana wohl erst noch etwas rauskitzeln. Deshalb hielt ich mich auch nicht zurück. Barney hatte schon richtig erwähnt, dass meine Rüstung Wasser-Magie abschwächte. Außerdem befähigte sie mich dazu selbst Wasser-Magie anzuwenden, zumindest mit meinem Schwert. Ich holte mit besagtem Schwert aus, aus dem sichelartige Wassermassen auf Cana zuschossen, die noch nicht wieder gelandet war. Das Ausweichen dürfte ihr dadurch schwer fallen. Ich war gespannt, ob sie etwas dagegen unternehmen konnte. Unterschätzen durfte ich sie zumindest nicht.

_________________
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Ending10
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

Pacey

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 20
Ort : Konohagakure

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyDo 13 Nov 2014, 00:12

Der Kampf, der gerade anfing, war bestimmt soannend mit anzusehen. Serena blickte zu Cana, bevor er zu Barney wanderte. Minako blickte mich fragend an und fragte ,,Du Onee-Chan? Glaubst du Cana wird es schaffen Erza zu besiegen?" Ein Lächeln schlich sich auf meine Lippen und nickte ,,Mhm ich bin der festen Überzeugung, dass Cana Erza schlagen kann. Immerhin hat sie ja auch Erigor besiegen können."

_________________
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 7T9VocvIIV8
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 C2fac2cee332e02887f27ca7d767f32b1314317606_full
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyDo 13 Nov 2014, 06:21

Ich war etwas verärgert darüber, dass Erza meinen Angriff so einfach mit ihrem Schwert abwehrte. Darüber hinaus startete sie einen Gegenangriff. Ich war gerade dabei wieder am Boden auf zu kommen, als Erza mich angriff. Das Wasser, das auf mich zukam, sah so scharf wie eine Klinge aus. Zu sowas war wohl auch nur Erza in der Lage. Vielleicht wäre es besser gewesen, wenn ich versucht hätte auszuweichen, egal wie schwer das geworden wäre, doch als ich das Wasser sah, konnte ich nicht widerstehen und wollte es essen. Ich öffnete daher den Mund und verschlang das Wasser. Tatsächlich schmerzte es etwas, als ich das Wasser durch meinen Mund aufnahm, aber es war nicht weniger köstlich als anderes Wasser. Ich landete auf meinen Füßen und leckte noch den letzten Tropfen Wasser weg, der an meinen Lippen klebte. Danach grinste ich Erza siegessicher an und sagte: "Danke für das leckere Frühstück, Erza-san!" Durch das verschlungene Wasser hatte ich nun zwar etwas an Kraft dazugewonnen, aber das hieß noch lange nicht, dass ich dadurch eine Garantie hatte, Erza zu besiegen. Gerade fühlte ich mich aber so, als könnte ich Berge versetzen. Als ich auch noch hörte, dass Luna daran glaubte, dass ich Erza besiegen könne, schöpfte ich noch mehr Kraft, wofür ich Luna ein dankendes Lächeln schenkte.
Da mein Angriff eben wirklich nichts gebracht hatte, versuchte ich auf anderem Wege Erza eins zu verpassen. Der Angriff zuvor zählte eher zu den Fernkampftechniken, daher setzte ich jetzt trotz Erzas durch ihr Schwert vergrößerte Reichweite auf Nahkampf. "Mach dich auf was gefasst, Erza!", sagte ich. Danach hüllte ich meine Fäusre in Wasser ein und stürmte auf die Scharlachrothaarige los. "Mizuryū no Tekken!", rief ich und schreckte nicht davor zurück, Erza mit meinen Fäusten zu schlagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Prinz

Mr. Prinz

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptySa 15 Nov 2014, 19:38

Mit Voltage auf der Schulter war ich Lucy nach draußen gefolgt. Die gelbe, rot-wangige Maus ließ dabei aber Serena nicht aus den Augen. Die Worte der braunen Katze hatten nichts daran geändert, dass er ihr nicht traute. Im Gegensatz zu Voltage wandte ich meine Aufmerksamkeit dem Geschehen draußen zu. Hinter Lucy und Levy blieb ich stehen und sah mir die beiden Magierinnen, die gegeneinander kämpften, nacheinander an, während der Kampf schon begonnen hatte.
Als erstes musterte ich die Schwarzhaarige, die den ersten Angriff ausgeführt hatte. Sie kam mir seltsamerweise ein wenig bekannt vor, doch ich musste sie verwechseln. Die Person, die ich in ihr erkannt zu haben glaubte, besaß längeres Haar und trug andere Kleidung. Dies waren allerdings zwei Kriterien anhand derer ich nicht sicher ausschließen konnte, dass sie es nicht doch war. Das Mädchen schien mir aber ziemlich mutig zu sein, worauf ich nur schloss, da sie sich meiner Ansicht nach Hals über Kopf in den Kampf stürzte. Diesen Charakterzug bewunderte ich allerdings an ihr. Anschließend sah ich die Rothaarige an, gegen die die Schwarzhaarige kämpfte. Sie war diejenige, die mir bei der Schlacht zwischen den Fairy Tail-Magiern selbst im versteinerten Zustand ins Auge gefallen war. Bei ihr war ich mir sicher, dass ich ihr mal irgendwo begegnet war. Ich konnte mich nur nicht so genau daran erinnern, wo genau das war, geschweige denn wann das war. Alles in allem verhielt ich mich vor allem wegen ihr ziemlich ruhig. Nichtsdestotrotz konnte ich nicht anders und fragte Lucy und Levy: "Könntet ihr mir sagen, wer die beiden sind, die da gegeneinander kämpfen?" Dass ich nach beiden fragte, lag einfach daran, dass ich mich halt doch für beide interessierte, allerdings mehr für die Rot- als für die Schwarzhaarige.

_________________
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 3050250683_1_7_X7OOIXiO
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
Raika Yuki

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 21
Ort : mal hier und mal dort

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptySa 15 Nov 2014, 21:35

Levy und ich blickten gleichzeitig nach hinten und antworteten,, Die Rothaarige ist Erza Scarlett und die Schwarzhaarige ist Cana Ranelle. Erza ist eine S-Magierin und Cana ein DragonSlayer." Wir wandten uns wieder dem Kampf zu, wir konnten es nicht lassen und machten immer größere Augen. Ich war der Felsenfesten meinung, dass Erza gewinnen würde aber der Schein konnte trügen.

_________________
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Cyber12-com_angel_beats_-_13-mp4_snapshot_19-38_2010-06-26_23-39-52
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Angel-Beats-04
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

Natsu

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 21
Ort : Eden no Ori

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptySo 16 Nov 2014, 20:02

Ich sah weiterhin dem Kampf zu. Ab und zu hüpfte ich aufgeregt von einem Fuss auf den anderen. Vielleicht lag es auch dran, das der Boden kalt war und ich Barfuss hier stand. Im Moment dachte ich an die erste Option. Ich wandte meine Aufmerksamkeit Lucy und Levy. Bei ihnen stand ein Junge den ich nicht kannte. Er war auf jedenfall kein Fairy Tail Magier. Ich musterte ihn und plötzlich ging bei mir ein Licht auf. Meine Augen weiteten sich, da ich ihn schon mal getroffen hatte! Es war als wir durch Magnolia liefen, nachdem wir Luna und Minako gerettet hatten. Soviel ich noch wusste hatte Cana ihn angeschnauzt gehabt. Ich bemerkte selber wie ich ihn anstarrte und errötete, da mir dies peinlich wurde. Ich wandte meinen Kopf ruckartig ab und sah wieder zu Cana und Erza. Ob er es bemerkt hatte?

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 670?cb=20130117033701

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
Nami

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptySo 16 Nov 2014, 22:58

Cana überraschte mich etwas. Im Kampf war sie schwer einzuschätzen. Bei ihr musste man wohl mit allem rechnen. Daher wunderte es mich nicht, dass es so manchen wie z.B. Luna gab, die darauf setzten, dass Cana gewinnen würde. Ich verstand sogar, dass andere plötzlich Zweifel hegten, dass ich gewinnen würde. Ansonsten beachtete ich unsere Zuschauer aber kaum. Erst Recht nahm ich keine Rücksicht auf sie, falls sie im Weg stehen sollten. Der Kampf gegen Cana, wenngleich er auch nicht in aller Ernsthaftigkeit ausarten sollte, versprach noch vielversprechend zu werden. Die wenige Beachtung, die ich unseren Zuschauern insgesamt schenkte, hatte zur Folge, dass ich den Jungen nicht bemerkte, der nicht zu unserer Gilde gehörte, geschweige denn seine Maus.
Dann hatte ich Cana eben noch gestärkt. Nun sollte sie auch zeigen, wie stark sie wirklich war. Darauf war ich wirklich gespannt, weshalb ich mich bei ihrem folgenden Angriff auch nicht rührte. Ich war bereit, den Angriff einzustecken. Nur so konnte ich wirklich etwas von ihrer Stärke mitbekommen. Meine Rüstung würde mich schon vor größerem Schaden bewahren, immerhin schwächte sie Angriffe mit Wasser ab. Den Angriff wollte ich von daher weder blocken noch ihm ausweichen. Trotz allem sollte Cana besser nicht unvorsichtig werden.

_________________
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Ending10
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyMo 17 Nov 2014, 21:07

Ich hielt geradewegs auf Erza zu und kam ihr immer näher. Meinen Angriff zog ich auf jeden Fall durch, selbst wenn Erza diesem ausweichen oder ihn kontern könnte. Erza unternahm aber absolut nichts, was mich ein wenig wunderte, aber für mich war es umso besser. Noch immer stellte es für mich einen Ansporn dar, Lucy zu zeigen, dass ich sehr wohl in der Lage war, Erza zu besiegen. Eigentlich sollte mich ihre Meinung nichts kümmern, da ich sie aus verschiedenen Gründen nicht sonderlich leiden konnte, aber gerade das war der Grund, dass sie sehen sollte, dass sie falsch lag. Ansonsten erging es mir im Bezug auf unser Publikum wie Erza, denn ich war hauptsächlich auf die S-Rang-Magierin fixiert und steckte meine Konzentration in den Kampf. Den Jungen von gestern Abend hatte ich dementsprechend nicht bemerkt.
Als ich Erza nahe genug gekommen war, schlug ich mit meinen Fäusten zu und ließ das ganze um sie gesammelte Wasser ab. Ich steckte ordentlich Kraft in die Schläge, mit denen ich Erza direkt in der Magengegend traf. "Shishishi!! Nimm das, Erza!", sagte ich. Der Schlag musste gesessen haben, dieser Ansicht war ich, aber wahrscheinlich unterschätzte ich Erza gerade gewaltig. Ich war aber schon stolz auf meine Leistung, auch wenn ich Erza noch nicht besiegt sah, aber es reichte aus, um es Natsu unter die Nase zu reiben. Ich wandte mich von Erza ab, was sich nachträglich sicher noch als Fehler herausstellen würde, und dafür Natsu zu. Ich sagte zu ihm: "Hast du das gesehen, Natsu? Ich kann mich nicht daran erinnern, dass du bei deinem letzten Kampf solch einen Treffer gelandet hast." Ich streckte ihm noch die Zunge raus, aber komischerweise schien er sich gar nicht darüber zu ärgern. Ich hatte eher den Eindruck, dass ich von nun an seine Unterstützung hatte, auch wenn er Erza gerne vor mir besiegen würde. Ich konnte aber nachvollziehen, was er dachte. Wenn ich Erza besiegen konnte, dann er sicher auch. Natsu ahnte ja nicht, wie aufbauend das gerade für mich wahr. Vielleicht deutete ich seine Reaktion aber auch falsch, aber ich kannte Natsu ziemlich gut, genauso wie Gray. Ich kannte die beiden jedenfalls besser als der Blondschopf, der seit seinem Beitritt in der Gilde ständig mit ihnen unterwegs war. Ich gestand es mir selbst nur ungern ein, aber ja, ich war eifersüchtig auf Lucy, was nicht zuletzt ein Grund für meine Abneigung ihr gegenüber war. Trotzdem wusste ich noch von gestern, dass Lucy etwas an sich hatte, weshalb man sie mögen musste, weshalb ich ihr immer noch eine Chance geben und mal mit ihr einen Auftrag abschließen wollte. Doch erstmal musste Erza besiegt werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Prinz

Mr. Prinz

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyDi 18 Nov 2014, 21:26

"Erza und Cana also.", murmelte ich etwas unverständlich. Mein Blick verharrte immer noch auf Erza, doch dies änderte sich, als ich auf einmal förmlich spürte, dass mich jemand ansah. Ich sah zu der Weißhaarigen, durch deren Anblick ich mich letztlich daran erinnerte, wo ich Cana gesehen hatte. Das war ja erst gestern Abend als ich ihr und den anderen Mädchen bei ihr gefolgt war. Trotzdem erklärte das nicht, warum ich mir Cana auch mit langen Haaren vorstellen konnte. Dahinter würde ich früher oder später bestimmt noch kommen. Der Weißhaarigen winkte ich zumindest noch zu, doch die sah auf einmal weg. "Was hat sie denn auf einmal?", fragte ich mich in Gedanken. Ich gewann den Eindruck, dass ihr meine Anwesenheit nicht gefiel. Das hätte ich gerne jetzt geklärt, doch blieb ich gerade wirklich lieber bei Lucy und Levy stehen und sah mir weiter von hier den Kampf an. Innerlich hoffte ich, dass die Rothaarige gewann, auch wenn ich dafür keinen triftigen Grund hatte, außer dass ich glaubte, dass sie in meinem Leben eine kurze, aber dafür wichtige Rolle gespielt hatte. Cana schien mir aber ziemlich stark zu sein, daher war der Ausgang des Kampfes meiner Meinung nach noch offen.

_________________
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 3050250683_1_7_X7OOIXiO
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
Nami

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyDo 20 Nov 2014, 23:13

Ich ließ Canas Angriff durchgehen und steckte ihren Schlag ein, der es zugegeben in sich hatte. Meine Rüstung trug ihren Teil dazu bei, dass ihr Angriff abgeschwächt wurde, aber er war trotzdem nicht zu verachten. Ich wurde ein wenig zurückgestoßen, aber ging nicht zu Fall. Zudem verzog ich keine Miene. Canas Schlag hatte mir gezeigt, dass der weibliche Wasser Dragon Slayer seit unserem letzten Kampf wirklich stärker geworden war. Reichte das auch aus, um mich zu besiegen?
In dem unachtsamen Moment von ihr, als sie zu Natsu sah, holte ich zum Gegenschlag aus. Es lag nicht in meiner Absicht, Cana zu verletzen, da sie noch in der Lage sein sollte, Aufträge zu erledigen, wenn dieser Kampf beendet war, weshalb ich anstatt mit dem Schwert mit meinem Bein ausholte. Ich verpasste Cana einen kräftigen Tritt in den Magen, durch den sie zurückgeschleudert wurde. Danach ließ ich sie aber nicht sofort aus den Augen, nicht so wie sie es zuvor bei mir getan hatte. Man sah ja wozu das führte. "Du musst schon mehr aufbringen, wenn du mich besiegen willst.", sagte ich zu der Schwarzhaarigen.

_________________
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Ending10
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptySa 22 Nov 2014, 18:51

"Hmm?", kam es verwundert von mir, als ich merkte, dass ich von Erza angegriffen wurde. Mein Blick schweifte mit großen, ratlos wirkenden Augen zu ihr herüber. Leider merkte ich es zu spät, denn mir blieb keine Zeit, um zu reagieren. Die Folge war, dass ich Erzas Tritt völlig ungeschützt abbekam und das noch in den Magen. Dieser war stark genug, dass ich von meinen Füßen gerissen wurde und einige Meter davon geschleudert wurde. Ich prallte am Boden ab und schaffte es daraufhin in der Luft mich so zu drehen, dass ich mit allen Vieren wieder landete, aber noch ein Stück weiter rutschte. Dabei wirbelte ich aber auch etwas Staub auf. Ich blickte entschlossen zu Erza, doch meine Schmerzen waren zu stark, als dass ich sie ignorieren konnte. Ich löste eine Hand vom Boden und hielt mir mit dieser den Bauch, als ich mit rechtem zusammengekniffenem Auge sagte: "Aua! Das hat ganz schön gesessen." In diesem Moment bereute ich es wirklich sehr, dass ich für einen Moment so unachtsam war. Nochmal passierte mir das nicht!
Während ich versuchte meine Schmerzen zu verdrängen, lief Barney zwischen all unseren Zuschauern herum. Laut rief er: "Es ist wieder ausgeglichen! Ich nehme noch Wetten an, nur damit ihr Bescheid wisst. Wenn ihr einen Jewel auf Cana setzt, bekommt ihr durch ihren Sieg 50 Jewels. Das macht einen Gewinn von 49 Jewelsl. Ihr könnt auch auf Erza setzen, aber da bekommt ihr eins zu eins euer Geld zurück." Ich überhörte Barney nicht und wusste nun auch, dass er nicht länger daran glaubte, dass ich sie besiegen könnte. Das regte mich etwas auf, aber ich reagierte nicht darauf. Dafür reagierte jemand anderes, nämlich Natsu, der mir zurief: "Steh schon auf, Cana! Ich weiß, dass du mehr drauf hast und ich will mehr sehen! Ich bin schon ganz heiß darauf." Wenigstens einer glaubte noch an mich. Luna hatte ihre Meinung vermutlich auch schon geändert. Ich schenkte Natsu ein kurzes Lächeln, bevor ich meine Aufmerksamkeit wieder Erza zuwandte.
Erza ermutigte mich auch dazu, noch mehr als bisher zu geben. "Na gut. Wenn meine Schläge nicht ausreichen, dann kämpfe ich eben mit vollem Körpereinsatz, Erza-san!", sagte ich. Direkt im Anschluss verdrängte ich meinen schmerzenden Bauch und ging wieder auf Erza los. Vorher streifte ich mir aber meine Weste ganz ab und meine Hotpants landeten ebenfalls auf dem Boden, sodass ich bloß noch im Bikini kämpfte. Meine Schwimmbrille setzte ich mir auch noch auf. "Mizuryũ no Jetto!!", rief ich, bevor meine ganzer Körper von Wasser umhüllt wurde und ich auf Erza zuschoss. Ich hob wie immer eigentlich bei diesem Angriff vom Boden ab und schoss beinahe wie eine Rakete auf Erza zu. Steuern konnte ich die Richtung, in die ich schoss, auch noch, doch ich hielt auf Erza zu und wollte sie frontal treffen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
Nami

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyDi 25 Nov 2014, 22:11

Cana sollte nicht nochmal den Fehler begehen und mich unterschätzen. Ich hoffte mein Tritt hatte ihr diese Lektion erteilt. Wie nicht anders von ihr zu erwarten, fing sie sich und konnte noch weitermachen. So gefiel mir das auch besser. Ich war weiterhin bereits für den Kampf und hätte im Grunde genommen gleich noch einmal angreifen können, aber ich war mir sicher, dass sie erst jetzt richtig in Fahrt kam und von nun an ihr Bestes gab. Ihre Ankündigung mit vollem Körpereinsatz zu kämpfen sprach jedenfalls stark dafür. Mein ihr geltender Blick strahlte Entschlossenheit aus, mit dem ich ausdrücken wollte, dass ich den Kampf zu meinen Gunsten entscheiden wollte.
Ich rührte mich nicht vom Fleck, als Cana sich auszog, bevor sie wieder auf mich zustürmte. Ein Bild von ihrer derzeitigen Stärke hatte ich bereits bekommen, weshalb ich mich nicht nochmal so leicht treffen ließ. Im passenden Moment, noch bevor Cana mich traf, steckte ich meine Schwert in den Boden und nutzte dieses als Sprunghilfe. Ich stütze mich auf dem Schwert ab und nutzte den Schwung, um Cana im richtigen Augenblick einen Tritt in die Seite zu verpassen, der sie zu Boden schmetterte. Mal sehen, wie sie das überstand.

_________________
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Ending10
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptySa 29 Nov 2014, 14:29

Ich fühlte mich mehr als nur fähig dazu, Erza ordentlich Saures zu geben, während ich umgeben von Wasser auf sie zustürmte. Wenn ich Erza besiegen konnte, dann bestimmt auch Mirajane und Laxus, auch wenn der aus der Gilde ausgeschlossen wurde. Anders gesagt hätte ich damit Gewissheit, dass ich das Zeug dazu hatte, S-Rang-Magierin wie Erza und Mirajane zu werden und das bevor Natsu und Gray dies schafften. Ich hielt also voll auf Erza drauf, selbst dann noch, als sie überraschend ihr Schwert in den Boden steckte und hochsprang. Darauf reagierte ich, indem ich meine Richtung einfach ein Stück änderte und weiterhin auf Erza draufhielt. Dummerweise war sie mir einen Schritt voraus. Ich flog unter ihr vorbei, was sie gleich ausnutzte und mir einen heftigen Tritt verpasste. Sie trat mich einfach gegen den Boden, auf den ich gnadenlos aufklatschte. Das Wasser um mich herum spritzt zu allen Seiten davon. Erzas Tritt war einfach zu stark, als dass ich diesem etwas entgegenbringen konnte. Mit verdrehten Augen blieb ich am Boden liegen und verlor für einen Moment mein Bewusstsein. Meine Niederlage war damit wohl amtlich. Erza war einfach viel zu stark für mich. Gegen sie und ihre Rüstung konnte ich nichts ausrichten. Wahrscheinlich hatte sie nicht mal durch meinen Schlag eben einen richtigen Kratzer abbekommen.
Natsu und Barney nahmen sofort wahr, dass ich außer Gefecht gesetzt wurde und riefen beide gleichzeitig meinen Namen. Ja, auch wenn Barney so wie es aussah nicht an meinen Sieg geglaubt hatte, so sorgte er sich trotzdem um mich. Auf mich zu kam dann aber nur Natsu, der nach mir sah. Er packte mich an beiden Schultern und sah sich mich an, wobei er feststellte, dass ich nicht bei Bewusstsein war. Dafür meckerte er Erza an: "Hättest du nicht etwas sanfter mit ihr umgehen können?!!" Durch sein lauter Sprachorgan erhielt ich mein Bewusstsein wieder und wusste sogar, was er gesagt hatte. Ich packte Natsu an den Oberarm und sagte: "Lass gut sein, Natsu! Du kassierst sonst auch nur Schläge. Mir geht es gut." Natsu blickte zu mir und sah in mein lächelndes Gesicht. Ich war froh darüber, dass er sich Gedanken um mich machte, doch mir ging es soweit gut. Mein Kopf dröhnte zwar etwas, aber sonstige Verletzungen hatte ich nicht davon getragen. Dennoch war ich nicht gerade stolz auf meine Leistung, weshalb ich mir nicht einmal die Mühe machte, aufzustehen. Ich blieb einfach liegen und sah in Natsus Gesicht. Barney stand plötzlich neben mir und sagte: "Ähem... willst du dir nicht wieder etwas anziehen, Cana? Euch zwei so zu sehen sieht seltsam aus." Der Kater hatte meine Klamotten wieder aufgegabelt, die ich während des Kampfes abgeworfen hatte. Das war wirklich nett von ihm und ungewohnt, da er doch meistens auch nichts dagegen hatte, wenn ich so freizügig herumlief.


Zuletzt von Diddy am So 30 Nov 2014, 21:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

Pacey

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 20
Ort : Konohagakure

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptySa 29 Nov 2014, 14:51

Mein Blick blieb an Cana haften und flüsterte sogar ihren Namen. Minako blickte zu mir auf und sprach ,,Cana wird schon wieder, mach dir keine Gedanken." Serena blickte ebenfalls zu ihr und schritt langsam auf sie zu ,,Cana? Du hast gut gekämpft ehrlich und ich bin mir sicher, dass du Erza eines Tages vesiegen kannst. Die grünäugige lächelte die Schwarzhaarige an und blickte dann zu Barney.

_________________
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 7T9VocvIIV8
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 C2fac2cee332e02887f27ca7d767f32b1314317606_full
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

Natsu

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 21
Ort : Eden no Ori

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptySa 29 Nov 2014, 15:58

Cana hatte also den Kampf verloren. Es war mir klar, dass Erza gewinnen würde, aber ich hatte dennoch an Cana geglaubt. Ich war total von der Leistung von Cana beeindruckt. Sie wurde immer stärker. Auch nach diesem Kampf, hatte sie bestimmt an stärke gewonnen. Ich lächelte Cana und Natsu an. Ich ging auf die beiden zu. "Das war ein unglaublicher Kampf!" Sagte ich ungewohnt lebhaft und laut.
Eines Tages würde ich auch gegen Erza kämpfen wollen!
Ich war eigentlich nie auf einen Kampf aus, aber diesem zu zusehen hatte mich angespornt.
Natsu sah mich kurz total merkwürdig an. "Du bist total anders als sonst!" Sagte er.
"W-Wirklich?" murmelte ich schüchtern wie sonst. "Jetzt bist du wieder so wie sonst. Du bist echt merkwürdig."
Ich drehte mich schliesslich von ihm beleidigt ab.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 670?cb=20130117033701

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
Nami

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptySo 30 Nov 2014, 21:31

Mein Gegenschlag beendete diese Kampf, was mich selbst etwas überraschte. Ich hatte lediglich damit gerechnet, dass mein Tritt Cana ziemlich zusetzte, aber nicht damit, dass sie dadurch sogar gleich außer Gefecht gesetzt wurde. Ich landete nicht weit von Cana am Boden und zog mich mit meiner Requip-Magie um. Anschließend stand ich wieder in meiner Heartkreuz-Rüstung neben dem am Boden liegenden weiblichen Dragon Slayer. Natsu drängte sich zwischen uns, weil er sich offenbar Sorgen um Cana machte. Ich empfand das als einen recht schönen Anblick. Die beiden bekamen sich oft in die Haare, aber letztendlich wirkten sie nur so, als wären sie Geschwister. Das schloss auch Gray ein. Natsus Tonfall mir gegenüber gefiel mir nicht und wie Cana nach ihrem Erwachen richtig feststellte, hätte er sich dafür fast eine gefangen, aber ich hielt mich wegen Cana zurück. Mit einem Lächeln reichte ich Cana meine Hand, um ihr aufzuhelfen, und sprach: "Du bist wirklich sehr stark geworden. Wenn du so weitermachst, dann geht es das nächste Mal vielleicht anders aus." Das waren keine leeren Worte, die Cana lediglich aufmuntern sollten. Ich meinte es genau so, wie ich es meinte. Der Ansicht war offenbar auch Serena und Lynn zeigte sich vom ganzen Kampf begeistert, aber da war sie nicht die einzige.
Allmählich kehrte hier etwas Ruhe ein. Nach und nach gingen die anderen wieder ins Gildengebäude. Ich begann zu schmunzeln, als ich beobachtete, was sich zwischen Lynn und Natsu abspielte. Ich teilte Natsus Ansicht, aber ich mischte mich da nicht ein. Ich reichte Cana immer noch die helfende Hand, die ihr aufhelfen sollte. Sie musste meine Hilfe nur annehmen, indem sie meine Hand ergriff.

_________________
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Ending10
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyDi 02 Dez 2014, 06:24

Natsu und ich verstanden nicht so ganz, worauf Barney mit seinem Kommentar anspielen wollte. Das hieß, dass wir nicht merkten, dass wir für den Kater wie ein Paar aussahen. Wir gingen auch gar nicht näher auf ihn ein. Ich blieb immer noch am Boden liegen und schmollte noch etwas wegen meiner Niederlage, doch dann kamen noch Serena, Lynn und Erza, um mich etwas aufzubauen. Am meisten gab ich da auf Erzas Worte, da sie meine Stärke am Besten beurteilen konnte. Durch die anderen sah ich letztlich auch ein, dass meine Niederlage nicht dadurch zustande kam, dass ich schwach war, sondern Erza war einfach zu stark. Ich ergriff Erzas Hand und stand mit ihrer und Natsus Hilfe auf. "Ich danke euch für eure aufbauenden Worte!", sagte ich. Anschließend umarmte ich jeden der vier noch, angefangen mit Erza und Natsu, dann weiter mit Lynn und zuletzt Serena. Inzwischen ärgerte ich mich lediglich noch über den verlorenen Kampf, einzig und allein aus dem Grund, dass Lucy Recht behalten hatte. Am liebsten würde ich sie in diesem Moment einfach ruhigstellen, aber wirklich Böses antun wollte ich ihr widerum auch nicht.
Ich wandte mich kurz Barney zu und nahm ihm meine Kleidung ab, die ich aber nicht sofort anzog. Es war schon etwas schade, dass die meisten anderen schon wieder reingegangen waren. Sie hatten sich wohl echt nur für den Ausgang des Kampfes interessiert. Allerdings riefen Aufträge nach uns, daher konnte ich das verstehen. Dass Gray aber auch verschwunden war, nahm mich doch etwas mit. Ich hatte wenigstens erwartet, dass er wie Natsu kurz nach mir sah. "Wo ist Gray?", fragte ich sogar nach ihm. Barney antwortete: "Gray ist sofort gegangen, nachdem du dich ausgezogen hattest." "Verstehe...", murmelte ich und beließ es dabei. Es war halt wieder diese Geschichte, dass ich Gray sowohl äußerlich als auch mit meinem Verhalten an jemanden erinnerte, den ich gar nicht kannte.
Levy kam auf einmal auf mich zu und fragte mich: "Wie geht es dir, Cana-chan?" Erstaunlicherweise fehlt mir nichts.", antwortete ich ihr, worüber sie ganz froh war. Ich hatte anscheinend echt Glück gehabt, dass ich ein Mädchen war und einen recht weichen Körper besaß, der einiges abgefangen hatte. Levy erklärte mir, dass sie nicht ohne Grund auf nich zukam. Sie hielt das Buch an ihre Brust gedrückt, dass ich aus Hidden Village hergebracht hatte. "Cana-chan, ich habe noch etwas mehr aus dem Buch entziffern können. Der Text muss Lücken enthalten. Außerdem glaube ich, dass man den Kopierstab benötigt, um sie zu füllen. Der Haken ist nur, dass wenn ich es richtig verstanden habe nur der Herold der Wolken den Stab benutzen kann.", erklärte Levy. Während ich ihr zuhörte, zog ich mich an. Anschließend fing ich an zu grinsen und sagte: "Dann weiß ich, was als nächstes zu tun ist. Wir müssen uns den Stab holen. Ohne den geht nichts!" Ich sah Barney an und meinte zu ihm: "Hast du gehört, Barney? Auf geht's nach Hidden Village!" "Roger!", kam es nur als Antworr von ihm. Bevor es aber losging, fragte ich Levy, ob sie uns nicht begleiten wollte, da sie uns bereits so viel geholfen hatte. Ohne sie konnten wir den Auftrag vielleicht nicht einmal abschließen. Sie willigte ein, mitzukommen, doch dann fielen mir auch noch Luna, Minako und Lucy ins Auge. Stimmt ja, Lucy wollte ich noch eine Chance geben, damit wir uns anfreunden konnten, obwohl ich sie nicht so gern dabei hatte. Ganz anders als Luna, denn über ihre Anwesenheit würde ich mich sogar freuen. Minako und Serena würden dann bestimmt auch mitkommen. Über Serenas Anwesenheit würde sich dann bestimmt Barney freuen. Es gab also keinen Grund, die drei nicht zu fragen. "Warte kurz, Levy!", sagte ich zu der Blauhaarigen, bevor ich auf Luna und Minako zuging. Die beiden fragte ich dann: "Wollt ihr uns nicht auch begleiten? Das wird sicher lustig!" Ich lächelte die beiden an während sich endlich auch Barneys und Serenas Blicke trafen. Barney lächelte die braune Katze an und zwinkerte ihr kurz zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

Pacey

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 20
Ort : Konohagakure

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyDi 02 Dez 2014, 07:09

Mein Blick senkte ich für kurze Zeit, bis Cana mich aufblicken lässt. Erstaunt sah ich die Schwarzhaarige an und fing an zu lächeln. Minako lächelte ebenfalls und sprachen gleichzeotog ,,Denkst du wir lassen dir allein den Spaß? Wir kommen definitiv mit!" Während wir weiter redeten, lächelte Serena Barney verlegen an. Ich hatte den Eindruck als wàre Serena in Barney verknallt. Ich sprang Cana in die Arme und murmelte,, Ich bin froh, dass dor nichts schlimmeres passiert ist. Aber sieh dir mal Serena und Barney an, sowie es für mich aussieht hat Rena ein Auge auf ihn geworfen." Ich kicherte leise und Serena lief einen kleinen Schritt auf ihn zu ,,So wie es aussieht werden wor dich und Cana begleiten." sprach die kleine Braune Katze. ,Minako fragte auf einmal ,,Du Cana kommen Lucy und Erza mit?". Die gleiche Frage hatte ich mir auch gestellt aber ich glaube kaum,dass Lucy Levy alleine lassen würde. Mich wunderte es sowieso, dass Jet und Droy noch nicht kamen und sich darum stritten wer Levy begleiten würde.

_________________
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 7T9VocvIIV8
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 C2fac2cee332e02887f27ca7d767f32b1314317606_full
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyDi 02 Dez 2014, 22:12

Aus meinem Lächeln wurde ein viel breiteres Grinsen, mit dem ich Luna und Minako ansah, nachdem mir beide ihre Zustimmung gegeben hatten. Was derweil zwischen Serena und Barney ablief, bekam ich zunächst nicht mit. Luna musste mich zuerst darauf aufmerksam machen, doch war ich mit meinen Gedanken sofort woanders, als sie mir in die Arme fiel. Sie überfiel mich damit etwas, zumal in der Regel ich diejenige war, die so über jemanden herfiel. Fast wie von selbst, ohne dass ich dies noch unter Kontrolle hatte, umschloss ich Luna mit meinen Armen und ließ sie am liebsten gar nicht mehr los. Wieder mal spürte ich deutlich ihre üppige Oberweite an meinem Körper, die mir etwas den Kopf verdrehte. Ich lief deshalb sogar rot an. Ich sah dann aber auch zu den sprechenden Katzen herüber und nickte auf Lunas Äußerung, bevor ich sagte: "Ich bin hart im Nehmen. Das dürftest du doch spätestens gestern mitbekommen haben. Und in Bezug auf Serena scheinst du richtig zu liegen." Mich machte es irgendwie unheimlich glücklich, dass Luna sich offenbar so sehr um mich gesorgt hatte.
Barney blickte Serena charmant lächelnd an. Auf Serenas Worte sagte er: "Das trifft sich gut. Dann muss ich dich nicht mehr fragen, ob du mitkommen willst." Bei Barney war es schwer zu sagen, ob er einfach nur nett war oder ob er etwas für Serena empfand. Nach Lunas Worten fand ich jetzt nur, als ich die beiden beobachtete, dass sie gut zusammenpassen würden. Dies machte ich aber eher daran fest, dass beide schick gekleidet waren.
Mit meinen Gedanken entfernte ich mich schnell wieder von Barney und Serena. Schuld daran war Luna mit ihren großen Brüsten. Ich wusste selbst nicht, was mit mir los war, dass ich sie kaum aus meinem Kopf bekam. Sobald Luna in der Nähe war, dachte ich hauptsächlich an sie. Vielleicht hatte das nichts weiter zu bedeuten und es war nur eine Phase, die ich durchmachen musste und die gestern angefangen hatte. Minakos Frage lenkte mich schließlich doch von Luna ab, also sprach einiges dafür, dass ich mir darüber nicht zu sehr den Kopf zerbrechen sollte. Auf Minakos Frage hin ließ ich Luna sogar wieder los. Ich sah zuerst Lunas kleine Schwester fragend an, bevor ich zuerst zu Lucy sah und dann zu Erza. Vor ihrer Frage hatte ich noch gar nicht daran gedacht, dass Erza uns begleiten könnte. Ich wüsste aber nicht, was dagegen sprach. Nur über Lucys Anwesenheit zeigte ich mich nicht so begeistert, doch irgendwann mussten wir beide wohl auch miteinander auskommen. Je eher wir damit anfingen, desto besser. "Klar, können sie mitkommen, wenn sie wollen.", antwortete ich während ich Minako bereits wieder ansah. Noch einmal blickte ich in die Richtung von Lucy und Erza und fragte die beiden und wenn ich schon dabei war auch noch Lynn: "Lucy? Erza-san? Lynn? Wollt ihr uns auch begleiten?" Mir wäre es auch recht, wenn sie ablehnten, auch wenn unsere Erfolgsaussichten vor allem mit Erzas Unterstützung deutlich besser aussahen. Die Hauptsache für mich war jedoch, dass Luna mitkam, worüber ich mich am meisten freute. Barney hingegen freute sich am meisten über Serenas Begleitung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

Pacey

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 20
Ort : Konohagakure

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyDi 02 Dez 2014, 22:33

Bevor Cana mich los ließ hatte ich noch hervor gemurmelt ,, Trotzdem mal angenommen es wäre nicht Erza gewesen..." Serena lief knallrot an und drehte den Kopf zur Seite ,, Nein musst du nicht.." Sie lächelte ein leichtes Lächeln hervor,  währenddessen hatte Cana Lucy, Lynn und Erza gefragt,  ob sie mitkamen. Dass Cana nur an mich dachte,  wenn ich in ihrer nähe war,  ahnte ich noch nicht.

_________________
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 7T9VocvIIV8
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 C2fac2cee332e02887f27ca7d767f32b1314317606_full
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

Natsu

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 21
Ort : Eden no Ori

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyDo 04 Dez 2014, 18:36

"Du willst wirklich das ich mitkomme?" Fragte ich überrascht. Ich war nicht stark und würde vermutlich nur allen im Weg stehen. Dennoch hatte sie mich gefragt. Ich war drüber wirklich Glücklich. Wenn es aber jetzt gleich los gehen würde, brauchte ich Schuhe, da ich Barfuss war. Ich würde mir einfach ein paar aus der Glide nehmen, die ich immer da hatte. Ich nickte schliesslich und wurde leicht rot vor aufregung. "I-Ich muss mir nur noch was schnell aus der Glide holen, wenn das oky ist?"

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 670?cb=20130117033701

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
Raika Yuki

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 21
Ort : mal hier und mal dort

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyFr 05 Dez 2014, 07:08

Ich war gerade dabei wieder in die Gilde zugehen, als mich Cana fragte ob ich mitkommen wolle. Blieb ich adrupt stehen und überlegte etwas, bevor ich sprach ,,Ob ich mitkommen will? Na kkar komm ich mit, ich lass euch doch nicht den ganzen Spaß alleine." kam es von mir und grinste sie an, nachdem ich mich umgedreht hatte. Ein kurzer Blick zu Serena und Barney, ließ mich ein wenig kichern. Sie sahen schon süß aus aber ob Barney, dass selber für sie empfindet ist eine gute Frage.

_________________
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Cyber12-com_angel_beats_-_13-mp4_snapshot_19-38_2010-06-26_23-39-52
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Angel-Beats-04
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
Nami

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptySa 06 Dez 2014, 14:13

Ich war wirklich froh darüber, dass es Cana anscheinend gut ging. Nach meinem Tritt sah sie zuerst ziemlich mitgenommen aus. Ich hatte von Anfang an nicht vorgehabt, sie ernsthaft zu verletzen, aber das hatte ich offenbar auch nicht. Ebenfalls war ich froh darüber, dass Cana kein Trübsal blies, nur weil sie den Kampf gegen mich verloren hatte. Sie hatte sich zunächst wohl darüber geärgert, aber dazu bestand wirklich kein Grund. Wie sie bereits wusste, hielt ich sie für ziemlich stark. Wenn sie weiter so an sich arbeitete, dann gelänge es ihr bald bestimmt mich zu schlagen.
Als Levy auf Cana zuging und sie auf ihren Auftrag ansprach, der nun schon etwas zurücklag und immer noch nicht erledigt war, hörte ich aufmerksam zu. Der Auftrag kam mir bekannt vor. Ich glaubte, dass Barney uns etwas davon erzählt hatte. Wenn sogar Levy mit dem Entschlüsseln der Inschriften aus dem Buch so lange gebraucht hatte, dann handelte es sich dabei vielleicht um etwas Größeres. Auf jeden Fall waren die Worte darin nicht für jeden bestimmt, aber auf Levys Fähigkeiten war eben Verlass. Mein Interesse war jedenfalls geweckt, weshalb es nur eine Antwort auf Canas Frage gab, ob ich mitkommen wollte: "Ich begleite euch. Irgendjemand muss doch auf euch aufpassen." Das Geheimnis des Buches und dieses Stabes wollte ich mir nicht entgehen lassen. Zwar war davon auszugehen, dass Barney nach dem Auftrag davon erzählen würde, aber ich wollte selbst ein Teil davon sein. Nun konnte ich es mir also ersparen, die Gilde zu betreten, um eine Auftrag anzunehmen, denn jetzt hatte ich schon einen. "Ich bin gleich wieder zurück.", sagte ich und verschwand für einen Moment. Während meiner Abwesenheit konnten die anderen sich noch in die Gilde setzen und sich stärken oder sonstige Erledigungen tätigen, die sie noch machen mussten.

_________________
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Ending10
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Prinz

Mr. Prinz

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptySo 07 Dez 2014, 02:07

Voltage hatte während des Kampfes neben der braunen Katze noch zwei weitere entdeckt. Das waren ihm insgesamt drei Katzen zu viel in seiner Nähe, sodass er sich lieber wieder zurückzog. Somit stand ich für die restliche Dauer des Kampfes allein hinter Lucy und Levy. Ich ließ dennoch nicht die Rothaarige aus den Augen, egal wie sehr die Schwarzhaarige auch die Aufmerksamkeit der anderen auf sich zog. Am Ende gewann das Mädchen, dem ich meine Aufmerksamkeit geschenkt hatte. Sie war verdammt stark. Solch eine Magierin, die diese Art von Magie so schnell ausführen konnte, hatte ich noch nie gesehen. Ich war wirklich beeindruckt, was ich mir auch anmerken ließ. Vielleicht wäre sie Yubel und mir sogar eine große Hilfe gegen Zeref. Bei dem Gedanken blitzten meine Augen kurz verschiedenfarbig auf. Es ging zwar etwas unter, aber ich hatte nach dem Kampf der Rothaarigen applaudiert und dabei gerufen: "Toll! Das war ein spitzenmäßiger Kampf!" Damit hatte ich aber eh eher beide gelobt. Die Schwarzhaarige war aber nicht gerade schwach. Sie war der dritte Dragon Slayer der Gilde, von dem Lucy mir erzählt hatte und allein deshalb schon etwas Besonderes.
Nach dem Ende des Kampfes lichteten sich die Reihen hier draußen, doch die beiden Magierinnen, die gegeneinander gekämpft hatten, hatten mich wohl noch nicht bemerkt. Es hielt allerdings auch niemand für nötig, mich den beiden vorzustellen. Dann kümmerte ich mich eben selbst darum, dass die beiden mich bemerkten, doch ich wartete den passenden Augenblick ab. Als die Rothaarige dann auf einmal ging, war es wohl zu spät, aber ich konnte mich noch Cana vorstellen. "Ihr redet dauernd von Spaß. Den würde ich mir ungern entgehen lassen. Macht es dir was aus, wenn ich ebenfalls mitkomme?", sprach ich. In der Hoffnung, dass sie mich bemerkt hatte, stellte ich mich ihr auch noch vor. "Ich bin Jaden. Ich habe euren Kampf beobachtet. Du hast klasse gekämpft! Schade, dass es nicht für den Sieg gereicht hat.", sagte ich und versuchte gleichzeitig ein paar Sympathiepunkte einzuheimsen, ohne mich überhaupt zu verstellen.

_________________
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 3050250683_1_7_X7OOIXiO
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

Natsu

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 21
Ort : Eden no Ori

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptySo 07 Dez 2014, 11:33

In der Glide setzte ich mich hin und zog mir meine weissen Ballarina an. Ich nickte entschlossen und ging wieder zu den anderen. Erza war weg und der Junge von vorhin war bei Cana. Er wollte also mitkommen. Plötzlich fiel mir ein, dass ich meinen Besen nicht dabei hatte. Ich hatte ihn heute stehn gelassen. "Ich h-hab meinen Besen vergessen. Ich bin gleich wieder da." Sagte ich und machte mich auch gleich auf dem Weg. Den Jungen hatte ich nur kurz angeschaut. Ich war wirklich nicht gut darin mit Fremden zu reden.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 670?cb=20130117033701

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
Dean

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 25
Ort : Hyrule

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptySo 07 Dez 2014, 14:12

Es war wirklich süß von Luna, dass sie sich so sehr um mich sorgte. Ihr Gemurmel hatte ich auch noch gehört, aber darauf ging ich sonst nicht mehr ein. Es ließ mich allerdings noch leicht erröten, da ich Luna offenbar viel bedeutete. Meine Aufmerksamkeit richtete ich anschließend an die anderen. Es freute mich, dass mir alle drei ihre Zusage gaben und mitkommen wollten, wobei ich mich bei Lucys Zusage nicht ganz so freute. So konnte sie wenigstens nicht mit Natsu und Gray rumhängen. Dafür hatte ich sie am Hals, aber ich wollte damit ja auch sehen, ob wir nicht doch miteinander auskommen und Freundinnen werden könnten.
Erza machte sich vorerst aus dem Staub, weshalb ich Lynn antwortete: "So wie es aussieht haben wir noch etwas Zeit. Ich wollte sowieso erstmal noch rein und mein Frühstück zu mir nehmen." Wir gingen rein, doch beim Reingehen liefen wir einem Jungen über den Weg, dessen Gesicht mir bekannt vorkam. "Vielen Dank für die Blumen, Jaden! Mein Name ist Cana Ranelle. Aber Sekunde mal... sind wir dir nicht gestern Abend schon begegnet? Du warst doch der Junge, der uns die Ohren vollgegähnt hat.", sagte ich und sah ihn daraufhin skeptisch an. Wir gingen erstmal rein und setzten uns hin. Erst dort wollte ich auf seine Frage antworten. Ich meinte zu ihm: "Warum solltest du uns begleiten wollen? Du bist nicht einmal ein Mitglied von Fairy Tail, oder? Oder wolltest du uns beitreten? Wer hat dich überhaupt hier mitangeschleppt?" Fragen über Fragen, doch auf die letzte Frage meinerseits brauchte ich mich nur umzusehen, um mir die Antwort denken zu können. Gegen Jadens Anwesenheit hatte ich ja eigentlich nichts, aber ich sah keinen Grund, um ihn mitzunehmen. Andererseits konnte ich ihm nicht verbieten uns nicht zu folgen. Darüber machte ich mir später Gedanken. Er konnte ja erstmal auf meine Fragen antworten während ich mein richtiges Frühstück erhielt und anfing dieses zu verspeisen. Während des Kampfes hatte ich ja schon eine Vorspeise von Erza erhalten, doch ich brauchte auch was richtiges zum Beißen.
Zwar saßen Serena und Barney auch am Tisch, sogar auf dem Tisch, aber man gewann fast den Eindruck, dass sie uns gar nicht beachteten, sondern nur Augen füreinander hatten. Die beiden lieferten uns schon einen süßen Anblick, da wollte man sie gar nicht stören. Nicht einmal Happy tat es, da er mit Natsu am Request Board stand, da die beiden sich einen anderen Auftrag suchten. Natsu schien mir nicht böse zu sein, dass ich ihn nicht gefragt hatte, ob er mitkam. Vielleicht war es sogar in seinem Sinne, dass Lucy und ich besser klarkommen würden. Von Gray war aber weit und breit nichts zu sehen. Dafür gesellte sich Lynn wieder zu uns, allerdings nicht für lange. "In Ordnung, Lynn. Lass dir ruhig Zeit!", erwiderte ich nachdem ich mein Essen runtergeschluckt hatte und winkte ihr nach. "Bis gleich, Lynn!", kam es von Barney. Er lebte also noch, also musste man sich um ihn keine Sorgen machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pacey

Pacey

Anzahl der Beiträge : 1510
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 20
Ort : Konohagakure

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptySo 07 Dez 2014, 16:33

Ich kannte den Jungen auch von gestern Abend und fragte mich das gleiche, das Cana ausgesprochen hatte. Serena und Barney hatten nur Augen für einander bis Minako Serena leise fragte ,,Sag mal Serena? Du hast Barney ziemlich gern oder?" Serena blickte meine Schwester erschrocken an und schrie auf einmal los ,, Und selbst wenn ich wüsste nicht was es dich angeht?!!" " Erschrocken blickte ich die kleine Katze an und sprach ,,Fräulein nicht in diesem Ton! Minako hat dir eine normale Frage gestellt also wird auch normal geantwortet!" Mein Blick verhartete mit Ernsthaftigkeit und blickte sie auch mit Durchdringlichkeit an. Serena entschuldigte sich leise bei Minako und sah wieder zu Barney.

_________________
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 7T9VocvIIV8
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 C2fac2cee332e02887f27ca7d767f32b1314317606_full
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Prinz

Mr. Prinz

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 02.09.11

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyMo 08 Dez 2014, 23:47

Anscheinend schienen alle Mitglieder von Fairy Tail sehr nett zu sein. Das dachte ich sogar von Cana, die gegen meine Anwesenheit nichts zu haben schien, obwohl sie sich am vorigen Abend wegen mir aufgeregt hatte. Ich begleitete die anderen wieder in die Gilde hinein und setzte mich mit ihnen an einen Tisch. Mich wunderte es schon etwas, dass niemand etwas dagegen hatte, dass ich hier einfach ein- und ausging. Keiner kannte meine wahren Absichten. Ich wollte hier zwar niemandem etwas Böses, doch machte sich hier keiner Gedanken darüber, wenn es doch so wäre? Diese Gilde war schon irgendwie außergewöhnlich.
Ich saß Cana gegenüber, die mir recht viele Fragen stellte, und sah ihr ins Gesicht. Sie brachte mich zum Nachdenken. Eigentlich wusste ich selbst nicht mal genau, warum ich die Gruppe begleiten wollte. Gut, dass ihre Fragen zusammenpassten. Ich hielt mich eigentlich nicht für einen geselligen Menschen und hatte eigentlich such nocht vor irgendeiner Gilde beizutreten. Aber irgendwie gefiel es mir hier. Ich ließ die kleine Auseinandersetzung zwischen Luna und Serena noch ausklingen, bevor ich antwortete: "Ich fange mal von vorne an." Wie passend, dass ich unmittelbar neben Lucy saß. Ich legte einen Arm um ihre Schulter und drückte die Blondine an mich während ich anfing zu lächeln. Vermutlich vermittelte ich ein ganz falsches Bild, vor allem als ich sagte: "Lucy hat mich bei sich übernachten lassen. Vorhin hat sie mich dann dazu eingeladen, sie hierher zu euch in die Gilde zu begleiten. Inzwischen habe ich wohl so ziemlich jeden kennengelernt. Ich glaube, ich möchte euch begleiten, um euch besser kennenzulernen. Bisher hatte ich nicht vor, Fairy Tail beizutreten, aber vielleicht ändere ich noch meine Meinung." Hoffentlich war meine Antwort zufriedenstellend und Cana stellte keine weiteren Fragen mehr. "Und ja, ich bin Magier.", ergänzte ich mich selbst noch, bevor danach gefragt wurde.

_________________
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 3050250683_1_7_X7OOIXiO
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raika Yuki
Kenjō hito
Kenjō hito
Raika Yuki

Anzahl der Beiträge : 3379
Anmeldedatum : 18.02.13
Alter : 21
Ort : mal hier und mal dort

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyDi 09 Dez 2014, 17:09

Ich hatte mich freudig mit Levy unterhalten, als plötzlich Jaden mich an meiner Schulter zu sich zog und einen Arm um meine Schulter legte. Etwas rot angelaufen und perplext blickte ich zu ihm auf, der Cana erklärte wie er darauf kam, hierher zu kommen ,,Ja das Stimmt, ich habe ihn mit hierher genommen." bestätigte ich, nachdem ich meine normale Gesichtsfarbe wieder angenommen hatte. Levy sprach daraufhin ,,Und willst du bei uns mit einsteigen? In der Fairy Tail Gilde.". Ein Grinsen konnte sie sich nicht verkneifen.

_________________
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Cyber12-com_angel_beats_-_13-mp4_snapshot_19-38_2010-06-26_23-39-52
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Angel-Beats-04
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsu

Natsu

Anzahl der Beiträge : 1057
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 21
Ort : Eden no Ori

Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 EmptyDi 09 Dez 2014, 20:37

Ich fing an mich zu beeilen, da ich die anderen nicht warten lassen wollte. Völlig fertig setzte ich mich schliesslich auf eine Bank. Ich war wirklich nicht fit und dies lag vermutlich dran, dass ich kaum lief, sondern meist durch die Lüfte flog auf meinem Besen. Ich stand schliesslich auf und lief bis zum Wohnheim. Ich schnappte meinen weissen Besen und flog aus meinem Zimmer direkt wieder zur Glide.

_________________
   Breaking things is a specialty of everyone in Fairy Tail! 
Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 670?cb=20130117033701

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Aufträge, Feiern und andere Pannen   Aufträge, Feiern und andere Pannen - Seite 10 Empty

Nach oben Nach unten
 
Aufträge, Feiern und andere Pannen
Nach oben 
Seite 10 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: Fairy Tail-
Gehe zu: