Kon'nichiwa an alle Nutzer, wir sind ein 'kleines' RPG Forum und heißen euch herzlich willkommen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigungen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Tokyo Ghoul: Are your hungry?
Sa 02 Sep 2017, 14:55 von Raika Yuki

» Duel Academy: It's time to duel!
Do 31 Aug 2017, 12:54 von Raika Yuki

» A different world: dance into another world #2
Mi 30 Aug 2017, 10:01 von Raika Yuki

» Aufträge, Feiern und andere Pannen
Mi 16 Aug 2017, 00:30 von Pacey

» Welcome: who are you?
Mo 07 Aug 2017, 10:55 von Natsu Dragneel

» Detektiv Conan : “Pandoras Vergangenheit“
So 06 Aug 2017, 20:56 von Alinsraven

» A new year
Sa 17 Jun 2017, 09:41 von Raika Yuki

» Season II: Dark Wings
Sa 10 Jun 2017, 01:07 von Raika Yuki

» My Character in Fairy Tail
So 04 Jun 2017, 23:18 von Natsu Dragneel

» Einall
Do 01 Jun 2017, 22:31 von Raika Yuki


Austausch | 
 

 The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 18 ... 34  Weiter
AutorNachricht
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Di 30 Apr 2013, 00:11

das Eingangsposting lautete :

Die Reise beginnt

Der Wind wehte mir durch die Haare und ein leichter Wellengang wiegte mein Boot und mich hin und her. Ich konnte das Rauschen des Meeres laut und deutlich hören und ein Gefühl der Freude überkam mich. Ich war nun schon einen Tag unterwegs seitdem ich von meiner Heimatinsel aus losgezogen war.
Ich saß in meinem Boot, das mir die Prinzessin des Königreichs Hyrule auf der Insel Cocolint geschenkt hatte. Wir waren gut miteinander befreundet und sie unterstützte meinen Traum mit diesem Geschenk, ihrem Boot welches sich Roter Leuenkönig nannte. Ich wollte das Boot so lange wie möglich behalten und war der Prinzessin sehr dankbar.
So langsam fragte ich mich aber, wann ich eine Insel erreichen würde. Ich hatte schon wieder Hunger und meine Vorräte neigten sich langsam dem Ende zu. Ich zögerte den Verzehr von Nahrung noch etwas hinaus und beobachtete die Möwen, die über meinem Kopf hinwegflogen "Es muss toll sein dort oben herumzufliegen. Zu schade, dass ich keine Maske eines Vogels besitze!", sagte ich und grinste breit.

Bald waren aber auch die Möwen weg. Nur eine blieb übrig und sie flog tiefer. Ich bemerkte dann, dass es keine gewöhnliche Möwe war. Diese hier war riesengroß. "Wow, krass! So eine Riesenmöwe habe ich noch nie gesehen!", sagte ich. Ich sah der Möwe noch etwas zu bis sie plötzlich von einer Kanonenkugel erwischt wurde. Schockiert und mindestens genauso überrascht sah ich mich um, denn die Kanonenkugel hätte auch mich erwischen können.
Ich sah anschließend wie sich ein Piratenschiff näherte. Wegen der Kanonenkugel blieb ich wachsam. Vielleicht war das mit der Möwe nur ein Versehen und sie wollten wirklich mich versenken. Die Piraten befanden sich dann direkt neben mir und meinem Boot und hievten die Möwe auf ihr Schiff. Einer der Piraten sagte zu mir: "Hey Kleiner. Mit dieser Nussschale kommst du aber nicht weit. Wir leben in gefährlichen Zeiten! Besorg dir lieber ein richtiges Schiff!" "Was hast du gesagt? Dieses Boot soll eine Nusschale sein? Ich wette ich komme damit weiter als ihr mit eurem Schiff!", sagte ich erzürnt. An dem Boot lag mir fiel, weil ich es von einer guten Freundin bekommen hatte und ich mochte es nicht, dass jemand es beleidigte. Ich zog dann auch mein Schwert und sprang hoch auf das Schiff, nachdem ich mir meine Hasenohren aufgesetzt hatte. Die Piraten lachten mich wegen der Ohren aus, aber sie wussten auch nichts von meiner Teufelskraft. Bevor sie sich umsehen konnte hatte ich sie außer Gefecht gesetzt. Dann kam aber noch der Kapitän...

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Fr 03 Mai 2013, 15:26

Jetzt konzentrierte ich mich voll und ganz auf Avaricious, weshalb mein Kenbunshoku mir nun auch sagen konnte, was er als nächstes tun würde. So war es mir sehr leicht gewesen, seinen Angriffen auszuweichen. Er entkam mir und meinem Goron Punch auch nicht mehr und ich konnte ihn schließlich außer Gefecht setzen. Ich nahm das Schwert wieder an mich und führte meine Pose aus, bevor ich es wegsteckte.
Ich verwandelte mich zurück und man konnte deutlich sehen, dass ich vor allem am Kopf Wunden hatte, an denen ich blutete. Avaricious' Leute, die noch laufen konnte, nahmen ihren Kapitän und verschwanden. Daraufhin begannen die Dorfbewohner zu jubeln und veranstalteten abends eine Party, an der wir auch teilnahmen. Es sah zwar nicht so aus, als ob hier jemand Navigator sei, aber wir hatten trotzdem jede Menge Spaß. Meine Wunden wurden verarztet, sodass ich im Gesicht mit Pflastern übersät war, aber die störten mich nicht.
Am nächsten Morgen verabschiedeten wir uns von den freundlichen Dorfbewohnern, die uns sogar noch eine Karte vom Southblue und den Tipp gaben, einen Navigator auf der Insel kurz vor der Red Line zu suchen. Zur Orientierung schenkten sie uns auch einen Kompass. Dem Tipp, den sie uns gaben, gingen wir nach.

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Fr 03 Mai 2013, 16:22

Eine Nacht im Eastblue hatte ich schon hinter mir und wie gedacht gab es nicht mal ein Anzeichen dafür, dass mein Vater mich vermisste. In der Nacht war es zwar in meinen Sachen kalt geworden, aber am Tag war es dafür umso wärmer. Ich wusste nun auch endlich, wo ich hinwollte.
Ich wollte den Ort besuchen, an dem Gol D. Roger geboren und hingerichtet wurde. "Ich besuchte Loguetown, die Stadt in der alles anfing und endete!", sagte ich entschlossen zu mir selbst. Ich kannte die ungefähre Lage der Insel und wusste dank des Trainings mit meinem Vater wie man sich am Himmel orientieren konnte. So wusste ich auch ohne Kompass, wo es lang ging.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 21
Ort : Wil

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Fr 03 Mai 2013, 17:15

Ich hatte das Festland erreicht und wie immer band ich mein Boot etwas abseits der Anderen an. Ich lief los um mir wie immer erst einmal einen Überblick zu verschaffen. Durz darauf stand ich vor dem Schafott auf dem Roger hingerichtet wurde. Ich stand einige Zeit staunend davor, bis ich schliesslich entschied in einem Café, welches sich gleich in der Nähe befand, was kleines zu mir zu nehmen.

Als ich so da sass, den Blick noch immer auf das Schafott gerichtet und einen Kaffee trinkend, verspürte ich erneut den drang einer Priatenbande bei zu treten. Ich mahlte mir aus wie es ein würde unter einer Piratenflagge zu seglen, als berühmt-berüchtigte Piraten und mit einem starken Kapitän, der genau wusste wo es lang geht. Wie wir dann auf die Grand Line und einemal um die ganze Welt seglen würden.
Ich trank den Kaffee aus und bezahlte die freundliche Kellnerin, blieb jedoch in Gedanken versunken noch etwas sitzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Fr 03 Mai 2013, 20:32

Windfall Island

Wir waren auf dem Weg zu der Insel, von der die freundlichen Dorfbewohner meinten, dass wir dort einen Navigator finden könnten. Auf dem Weg dorthin malte ich mir schon aus, wie unser Navigator wohl aussehen könnte.
Unterwegs hatten wir aber eine weitere Piratenbande getroffen, die unser Schiff kapern wollte, aber wir konnten sie besiegen und erfolgreich in die Flucht schlagen. Schließlich erreichten wir dann nach etwas längerer Fahrt die Insel. Ihr Name war Windfall Island. Bei der Insel handelte es sich wohl um eine Art Handelsinsel, denn hier konnte man überall Sachen einkaufen, egal ob Munition, Medizin oder sogar Segel und Pflanzen.
An einer Wand hingen ein paar Steckbriefe aus und ich bemerkte, dass einer der Piraten den Kapitän der Bande zeigte, die wir vorhin besiegt hatten. Er hatte ein Kopfgeld von 17.000.000 . Avaricious' Kopfgeld war zwar höher gewesen, aber er hatte auch eine Teufelskraft. Mich freute es, dass ich zwei Personen besiegen konnte, die ein Kopfgeld hatte während ich noch keines hatte. Das sollte sich aber auch möglichst schnell ändern.
Lockjaw, Shana und ich sahen uns dann auch auf der Insel nach einem Navigator um. Am Hafen, wo unser Schiff wartete, hatten auch andere Piratenschiffe angelegt und die Piraten in der Stadt der Insel waren unübersehbar. Mein Augenmerk galt dann aber auch plötzlich der großen Windmühle im Zentrum der Insel. "Von dort oben hat man bestimmt eine gute Aussicht!", sagte ich.

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Fr 03 Mai 2013, 23:03

Ich erreichte dann auch später schon Loguetown und freute mich riesig darüber, hier zu sein. Ich leinte das Boot mit meinen Sachen an und betrat die Insel. Ich wusste zuerst nicht wo ich anfangen sollte mich umzusehen, aber lief einfach los. In einer Straße entdeckte ich das Antique House, eine Kleiderboutique. Ich überlegte mir, ob ich mir was von meinem 'Taschengeld', welches ich gespart und mitgenommen hatte, etwas kaufen sollte. Ich betrat zumindest das Geschäft.
Ich probierte ein paar Outfits aus und der Verkäufer sagte mir bei jedem, wie toll ich darin aussah. "Wie viel kostet das denn?", fragte ich bei einem Outfit. Der Preis war für mich viel zu hoch, weshalb ich versuchte dem Verkäufer schöne Augen zu machen, damit er den Preis reduziert - leider erfolglos. Enttäuscht verließ ich den Laden wie ich ihn betreten hatte und lief dann weiter. Schließlich landete ich beim Schafott, aber mein Interesse dafür hielt sich in Grenzen. Ich sah mich nur am Platz um und fragte mich selbst: "Wo sind denn hier die Piraten?"

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Sa 04 Mai 2013, 00:11

Wir suchten nun schon etwas länger nach einem Navigator, aber hatten bislang keinen Erfolg. Lockjaw ging dann auch zurück zum Schiff, weil er endlich die Gallionsfigur bauen wollte. Shana und ich suchten solange alleine weiter. "Lass uns doch mal die Windmühle hinauf gehen. Von dort oben hat man bestimmt eine gute Aussicht.", sagte ich.
Shana und ich gingen dann zur obersten Aussichtsplattform und blickten über die Insel. Shana meinte dann: "Wir sehen hier zwar viele Leute, aber können nicht mit ihnen sprechen!" Geschockt meinte ich, dass sie Recht hatte und ich das nicht bedacht hatte. Shana lachte daraufhin nur.
Wir gingen wieder runter und suchten dann weiter. Auf der Handelsinsel gab es aber auch viel zu sehen. Vor allem Shana wollte sich alles genauer ansehen und schleifte mich überall hin. "Zieh doch nicht so, du Ziege!", meckerte ich mit ihr und Shanas Haare verfärbten sich plötzlich rot. Sie sah mich wütend an und sagte: "Wie hast du mich genannt? Ich bin keine Ziege! Du bist ab jetzt besser ruhig!" Shana verpasste mir einen Schlag auf den Kopf und mit einer dicken Beule ließ ich mich weiter von ihr hinter ihr her schleifen.

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Sa 04 Mai 2013, 21:58

Ich lief dann auf dem Platz mit dem Schafott umher und sah mich nach Piraten um. Anscheinend war hier nur gerade keiner auf dem Platz. Etwas erschöpft setzte ich mich dann in ein Eis-Café und bestellte mir ein Eis. Glücklicherweise war es nicht allzu teuer und ich musste nicht viel Geld ausgeben.
Während ich dann mit einem Löffel das Eis aß, blickte ich weiterhin zum Platz und zum Schafott, damit ich auch nicht verpasste, wenn ein Pirat aufkreuzte. "Wji fruschtirnd. Bischhär war hier nmoch kein Pirat!", murmelte ich mit vollem Mund vor mich her.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 21
Ort : Wil

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   So 05 Mai 2013, 01:32

Mir viel eine junge Frau auf, welche zuerst umhergelaufen war und sich dann ein paar Tische weiter weg hinsetzte. Sie viel mir vor allem auf, weil sie sehr hübsch war. Doch sie schien sich über irgend etwas zu ärgern. Ich überlegte mir, zu ihr hin zu gehen um sie zu fragen, warum sie den so frustriert sei. Doch dann dachte ich mir, dass mich das im Grunde nichts anging und dass dies bestimmt komisch rüber kommen würde.
Wieder schaute ich hinaus auf den Platz.

Es ging nicht lange und ich verspürte eine gewisse Langeweile. Ich wusste nicht wiso, aber irgendwie hatte ich gedacht, dass hier mehr los sein würde. Schliesslich war das hier Loguetown die Stadt des berühmt berüchtigten Piraten Gol D. Roger.
Ich erhob mich von meinem Stuhl und da mir im Moment nichts schlaueres einfiel, lief ich doch zu der Frau hinüber.
"Wiso schaust denn du so frustriert?", fragte ich und nahm mir heraus, mich an ihren Tisch zu setzten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   So 05 Mai 2013, 02:06

Das Geld hat immer Recht!

Während Shana und ich weiter um die Insel liefen, lernten wir einen Tänzer kennen, der sich T. Ravolta nannte. Er tanzte uns etwas vor während gleichzeitig uniformierte Personen angetrabt kamen, ohne dass wir zwei es merkten. Nach T. Ravoltas Tanzeinlage schubste er mich plötzlich um und rannte davon.
Ich bemerkte erst jetzt, dass Shana weg war und konnte sie dann auch nach Hilfe schreien hören. Hier hatte offensichtlich eine Entführung stattgefunden und ich rannte los in die Richtung, aus der ich Shanas Stimme hören konnte. Ich sah noch gerade soeben wie die Uniformierten ein Haus betreten hatten. Es war sogar ein richtiger Palast, der von außen aber gar nicht bewacht wurde.
Ich setzte mir meine unscheinbarste Maske auf, die Deku-Schale. Ich verwandelte mich dann auch in einen kleinen Laubkerl und klopte am Haupteingang an. Tatsächlich wurde die Tür kurz geöffnet und ich wurde von einem der uniformierten Personen angesehen. Er kehrte mir aber den Rücken und sagte: "Alles in Ordnung, Meister Moneysac! Es ist nur eine Holz-Pu..."
Weiter kam er nicht, denn ich hatte ihm eine Deku Nut von hinten gegen den Kopf gefeuert. Er kippte sofort um, aber seine Kollegen waren noch da. Trotzdem war ich eingetreten und konnte Shana nach mir rufen hören. Sie war also irgendwo in diesem Palast. Ich musste allerdings zuerst an Moneysacs Personal vorbei und eventuell sogar noch an ihm. Das Personal war schnell ausgeschaltet und ich ging auf Moneysac zu. Der Feigling rannte aber davon und ich folgte ihm, weil ich vermutete, dass er zu Shana lief.
Mit meiner Vermutung lag ich sogar richtig. Ich konnte sie und noch andere Mädchen sehen. Moneysac hatte aber einen anderen Grund mich herzulocken. "Solange ich Geld habe, wird mich keiner aufhalten können. Geld bedeutet Macht, aber das verstehen Jungspunde wie du nicht.", erklärte Moneysac. Ich musste mich dann auch einem Auftragskiller stellen.

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   So 05 Mai 2013, 20:29

Ich sah die Frau die sich zu mir setzte zuerst nur überrascht an und aß zuerst mein Eis auf. Dabei überlegte ich, was ich antworten sollte, aber da hier zurzeit keine Marine rumschwirrte, konnte ich sorglos die Wahrheit sagen. Als ich dann antwortete senkte ich meinen Blick und sagte: "Bei mir läuft alles schief! Ich bin so gesehen von zuhause weggelaufen, weil ich es dort nicht mehr aushielt und meinen Traum erfüllen wollte und hier... Niemand genießt größere Freiheit auf See als Piraten, aber hier ist weit und breit keiner, obwohl ich dachte, dass sich hier viele versammeln würden."
Nach meiner Antwort sah ich die Frau genauer an und sie kam mir plötzlich bekannt vor. Mit fragendem Blick sagte ich: "Sag mal, kann es sein, dass wir uns schonmal irgendwo gesehen haben?"

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 21
Ort : Wil

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   So 05 Mai 2013, 22:14

Ich grinste, als ich hörte was sie sagte. "So ist das also." Auf ihre Frage hin meinte ich nachdenklich: "Ich glaube nicht, dass wir uns schon mal begegnet sind. Ich denke das wüsste ich. " Dann fuhr ich in heiterem Ton weiter: "Also noch mal zurück zu den Piraten. Du bist hier also auf der Suche nach einer Piratenbande, der du beitreten kannst. Stimmt's?"
So auf den ersten Blick hätte ich ihr das nicht zugetraut, da sie schliesslich nicht wahnsinnig piratenmässig aussah. Eher etwas zierlich. Doch nun, als ich mit ihr sprach, kam ich zu dem Schluss, dass es ihr durchaus zu zutrauen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   So 05 Mai 2013, 23:03

Ich nickte ihr zu und meinte dann noch etwas säuerlich: "Bei Piraten wäre ich am liebsten aber mir ist eigentlich alles Recht, solange es nichts mit der Weltregierung zu tun hat. Dadurch steht auch außer Frage, einer Bande eines Samurai der Meere beizutreten." Ich beruhigte mich danach wieder, denn irgendwie fühlte es sich befreiend an mit jemandem darüber zu sprechen.
Ich lächelte dann und sagte: "Ich heiße Alberona Lucy. Verrätst du mir auch deinen Namen?"

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Mo 06 Mai 2013, 00:41

Die Macht des Geldes

Der Auftragskiller, der sich zwischen mir und Shanas Befreiung stellte, machte es mir nicht einfach. Genauso wie Moneysac rührte er selbst aber keinen Finger, denn er beherrschte die Kunst der Hypnose. Er hypnotisierte Shana und das andere Mädchen, das Dienstmädchen-Kleidung trug. Danach musdte ich gegen die beiden kämpfen, aber ich weigerte mich strikt.
Ich wich den Angriffen der beiden zuerst einfach nur dank des Kenbunshoku aus. Ich versuchte gleichzeitig aber auch Shana und das andere Mädchen zur Vernunft zu bringen. "Das ist zwecklos! Meiner Hypnose entrinnt niemand!", sagte der Auftragskiller Mercury Grit.
Den Angriffen konnte ich auch nicht mehr ausweichen, als das andere Mädchen auf andere Art und Weise angriff. Sie besaß Teufelskräfte nämlich die der Wolken-Frucht! Eine Gewitterwolke über mir, die ich nicht bemerkt hatte, schoss einen Blitz auf mich ab. Zuerst schien es als ob ich besiegt wäre, aber ich war zurzeit aus Holz und deshalb ging es mir eigentlich noch gut. Mein Körper fing nur etwas Feuer wodurch ich panisch herumrannte, da ich drohte zu verbrennen. Dabei steckte ich auch Grits Kleidung in Brand.
Plötzlich hörte die Hypnose bei Shana und dem anderen Mädchen auf. Grit war so abgelenkt, dass er sich nicht darauf konzentrieren konnte, sie aufrechtzuerhalten. Ich verwandelte mich dann zurück und Shana besiegte zusammen mit dem anderen Mädchen Grit.
Nachdem ich das Feuer losgeworden war, ging ich auf Moneysac zu. Der verfiel in Panik und stotterte: "Wa-wa-warte, Junge! E-ein A-a-anruf genügt und.. und... und... die Marine ist hier! Solange ich Geld besitze, könnt ihr mir nichts tun!" Ich dachte nicht einmal an einen Rückzieher und sagte: "Na und... Du hast meine Freundin entführt und dafür werde ich dir deine Arroganz aus dir herausprügeln! Niemand krümmt meinen Freunden ungestraft ein Haar!" Ich verpasste Moneysac dann mit meiner bloßen menschlichen Faust einen kräftigen Schlag. Er fiel durch ein Fenster und landete unten auf der Straße.
Die Menschen draußen waren zzuerst überrascht. Als Shana, das Mädchen und ich aber raus zur Tür gehen wollten, konnten wir sie jubeln hören. Einige sagten dann sowas wie: "Endlich hat diese Unterdrückung ein Ende gefunden!"
Shana blieb dann noch stehen und sagte sehr hinterhältig: "Wartet mal. Dieser Moneysac besitzt doch viel Geld. Wir sind Piraten! Klingelt's bei dir, Barney?" Ich wusste was sie sagen wollte. Wir nahmen uns ein paar Säcke und jeder nahm so viel mit wie er tragen konnte, sogar das Mädchen half mit.

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 21
Ort : Wil

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Mo 06 Mai 2013, 17:37

"Ich heisse Kato Momoka.", meinte ich. Der Nachname des Mädchens kam mir bekannt vor, weswegen ich einfach mal fragte: "Sag mal, ist deine Familie irgendwie berühmt oder bekannt?"
Ich hatte mir inzwischen ebenfalls ein Eis gegönnt, da ich mit meinem letzten Beutezug noch immer sehr zufrieden war.
Die Kellnerin brachte es mir, ich bedankte mich, bezahlte und leckte anschliessend genüsslich daran, während dem ich erwartungsvoll auf Lucy's Antwort wartete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Mo 06 Mai 2013, 18:28

Auf zur Grandline!

Wir brachten das ganze gestohlene Geld, die Juwelen und alles andere, das wir mitgehen ließen zuerst zum Schiff. Auf dem Weg dorthin sagte das Mädchen: "Ihr seid Piraten, wenn ich mich nicht irre! Könnte ich euch begleiten?" Ich grinste und sagte: "Sag uns doch zuerst einmal, wie du heißt!" "Yoko! Ich habe von der Wolken-Frucht, einer Logia-Frucht gegessen, als ich klein war. Ich weiß nicht, ob ihr noch einen benötigt, aber ich besitze navigatorische Kenntnisse!", antwortete sie.
Ich lächelte Yoko dann zu und sagte: "Nach jemandem wie dir haben wir überall auf der Insel gesucht. Es ist schon ein Zufall, dass wir dich ausgerechnet erst dann trafen, als ich Shana befreien wollte! Natürlich kannst du mit uns mitkommen, Yoko!"

Wir erreichten das Schiff und Lockjaw hatte bereits die Gallionsfigur fertig. Wir brachten das Gestohlene an Bord und Lockjaw wunderte sich über unseren Raubzug. "Also Shana! Auch wenn wir nur vier Leute sind.. jetzt können wir los zur Grandline, oder?", sagte ich. Shana nickte zustimmend und ich sprang sofort auf die neue Gallionsfigur, die den Kopf eines Zora darstellte. Dann rief ich: "Setzt die Segel, Freunde! Wir nehmen jetzt sofort Kurs auf die Grandline!!"
Wir fuhren los und Yoko brachte uns auf den richtigen Kurs. Sie wusste wo es lang ging, um zur Grandline zu kommen. Es ging aber auf dem Weg nochmal zur Sache, denn wir trafen auf die Marine. Es begann eine Seeschlacht, doch die Marine-Schiffe trafen unser Schiff nicht. Yoko beschützte es so gut es ging mit einer Wolkendecke, die die Kugeln aufhielt. Die restlichen, die durchkamen wehrten Shana und ich mit unseren Schwertern ab. Lockjaw bat mich dann zu ihm und einer Kanone zu kommen. Ich sollte mich in einen Goronen verwandeln, was ich mit der Goronen-Haut erledigte und stieg dann in die Kanone. "Goron Canon!!", riefen Lockjaw und ich dann. Ich wurde auf ein Marineschiff gefeuert und es wurde zerstört. Durch den umgefallenen Mast gingen sogar gleich zwei weitere Schiffe kaputt.
Ich landete nach dem Schuss im Wasser und Lockjaw musste mich aus dem Wasser holen. Dabei zerstörte er nebenbei auch die Ruder der restlichen Marineschiffe, damit diese manövrierunfähig wurden. Vorher hatte er sie sogar noch so gedreht, dass sie ineinanderfuhren. Zurück auf dem Schiff freuten wir uns über den Sieg gegen die Marine und fuhren einfach weiter in Richtung Redline, um auf die Grandline zu kommen.

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Mo 06 Mai 2013, 20:23

"Vielleicht hast du schon von meiner Mutter gehört. Sie ist Geschäftsführerin und Chefdesignerin ihrer eigenen Modemarke. Früher hat sie mal für Criminal gearbeitet. Du könntest aber auch etwas über...", sagte ich und unterbrach, weil ich mich dazu entschied lieber nichts über meinen Vater zu sagen. Ich befürchtete, dass mich keine Bande mehr aufnahm, sobald jemand wusste, dass er Vize-Admiral ist.
Plötzlich stand ein korpulenter Mann neben unserem Tisch und lachte. "Erzähl ruhig weiter! Ich habe alles mitgehört und es besteht kein Zweifel.", sagte er und packte mich plötzlich. Er legte dann seinen Arm um meinen Hals und hielt mich fest. Ich war zu schwach, um mich selbst daraus zu befreien. Der Kerl war auch nicht alleine. Derjenige, der mich festhielt sagte: "Du bist zweifelsfrei die Tochter des Mannes, der unseren Kapitän oder sollte ich inzwischen sagen EX-Kapitän geschnappt hat. Erzähl ihr schon die Wahrheit! Sag schon, dass du die Tochter des Vize-Admiral Alberona Jude bist, Mädchen! Kommt Jungs, wir rächen uns an ihm, indem wir ihm seine Tochter nehmen."
Zuerst brachte ich nichts heraus, da ich in Panik verfallen war, aber als er mich Mädchen nannte, sagte ich: "Ich heiße nicht Mädchen, sondern Lucy! Und deine Leute packen mich bestimmt nicht an." Ich nutzte meine noch freien Beine, um den anderen Männern einen Orkankick um die Ohren zu pfeffern. Ich konnte mich aber nicht aus dem Griff befreien.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 21
Ort : Wil

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Di 07 Mai 2013, 22:26

Verwundert beobachtete ich das Szenario.
Also daher kam mir der Name bekannt vor. Es war nicht wegen ihrer Mutter, sondern wegen ihrem Vater. Vom Vize-Admiral Alberona war mir schon einiges erzählt worden und ich hatte ihn sogar schon einmal flüchtig gesehen.
Die übrigen Männer hatten sich von dem Schlag der ihnen Lucy verpasst hatte noch nicht erholt, doch schien sie sich trotzdem nicht befreien zu können.
"Bei allem Respekt. Es ist mir pip-egal ob Lucy nun die Tochter eines Vize-Admirals oder die eines stink-normalen Handwerkers ist.", meinte ich nun und stand auf. "Ich mach einen Vorschlag. Du lässt sie los, wir beruhigen uns alle wieder und ich geb ne Runde aus. Und wie klingt das?"
Doch der Kerl machte keine Anstalten sie los zu lassen, was mich etwas verärgerte, da ich ihm meiner Meinung nach ein gutes Angebot gemacht hatte.
Blitzschnell führte ich die "Snake Fingers"-Technik aus und umschlang somit ebenfalls seinen Hals, worauf er Lucy vor Schreck los lies.
Danach zog ich meine finger wieder zurück und setzte mich erneut auf meinen Stuhl. Lucy ist taff. Die will ihn bestimmt selbst erledigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Di 07 Mai 2013, 22:49

Momoka musste ich später wohl danken, aber jetzt musste ich zuerst die Sache hier klären. Ich sah den Mann, der mich gerade so rüde festgehalten hatte an und sagte: "Ich kann verstehen, dass du und deine Kameraden euch an meinem Vater rächen wollt. Trotzdem kann ich euch versichern, dass es nichts bringt, wenn ihr mir etwas antun wollt. Er interessiert sich nicht für mich. Er wollte nie eine Tochter und ich bin für ihn bestimmt nur eine Last. Du hättest einfach Momokas Angebot annehmen sollen. Das kannst du jetzt ja noch tun!" Er schien mir gar nicht zugehört zu haben, denn er sagte nur "Halt die Klappe, Mädchen!" und stürzte sich auf mich. Ich hatte genug von ihm und konnte ihm mit meinem angeborenen Haki der Farbe der Vorhersehung ausweichen. Ich verpasste ihm dann mit meinem Knie einen Tritt in den Magen und sagte: "Ich heiße Lucy! Schreib dir das hinter die Ohren!!" Der Typ flog bis hinten herüber zum Schafott und krachte in dieses durch meinen Tritt hinein.
Ich setzte mich einfach wieder zu Momoka hin und sagte: "Danke für deine Hilfe! Und? Von wlchem meiner Elternteile hast du schon gehört?" Ich lächelte dabei sogar, als ob nichts gewesen wäre.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 21
Ort : Wil

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Di 07 Mai 2013, 23:18

"Von deinem Vater ist mir schon mal was zu Ohren gekommen. Soll anscheinend ein starker Mann sein. Ich geh mal davon aus, dass du ihn nicht sonderlich magst?", fragte ich und leckte weiter an meinem Eis.
Die Männer neben uns begannen sich nun aufzurappeln und liefen anschliessend zu ihrem Kapitän, dem so wie es aussah, mächtig der Schädel brummte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Di 07 Mai 2013, 23:28

"Weder mag ich ihn noch kann ich sagen, dass ich ihn wirklich hasse. Er ist immer noch mein Vater. Nur wird es mir dank ihm schwer fallen, einer Piratenbande beizutreten...", antwortete ich. Ich blies dann etwas Trübsal, aber mir fiel noch etwas ein. Ich sagte zu Momoka: "Ich weiß jetzt, woher ich glaube dich zu kennen. Du hast einen Steckbrief, oder? Ich weiß dein Kopfgeld zwar nicht mehr, aber es ist bestimmt hoch. Piraten hätten dich bestimmt gerne in einer Bande oder bist du sogar in einer? Du hast auf jeden Fall Teufelskräfte. Das finde ich echt beeindruckend." Ich sprach plötzlich am laufenden Band und konnte kaum aufhören. Ich holte dann aber erstmal Luft und ließ sie sprechen.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 21
Ort : Wil

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Di 07 Mai 2013, 23:51

"Ja, die Marine hat tatsächlich einen Steckbrief von mir machen lassen. Allerdings ist das Kopfgeld nicht sonderlich hoch." Ich legte eine kleine Pause ein, dann ergänzte ich: "Noch nicht. Ich gib mir alle Mühe. Ich bin noch in keiner Piratenbande, doch ich bin auf der Suche nach einer. Also im Grunde genau wie du. Momentan würd ich mich mehr als Hobby-Diebin bezeichnen." Ich grinste und stopfte mir den Rest des Eises in den Mund. Als ich geschluckt hatte fuhr ich fort: "Ich habe von der Langfinger-Frucht gegessen. Was dabei heraus kam, hast du ja gesehen. Im Übrigen glaube ich nicht, dass dein Vater Andere hindern wird, dich in ihre Piratenbande aufzunehmen. Schliesslich hast du's faust-dick hinter den Ohren." Wieder grinste ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Mi 08 Mai 2013, 00:04

"Das sieht man mir aber nicht an. Andererseits sieht man mir auch nicht die Verwandtschaft an. Ich komme eher nach meiner Mutter.", sagte ich. Nachdem ich nun wusste, dass Momoka auch nach einer Piratenbande suchte, überlegte ich kurz und schlug dann vor: "Wie wäre es, wenn wir zusammen einer Piratenbande beitreten? Ich finde dich nämlich nett und je mehr ich über dich erfahre, desto cooler finde ich dich obendrein."

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 21
Ort : Wil

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Mi 08 Mai 2013, 00:23

"Das find ich ne Spitzen-Idee. So wird die Suche doch gleich viel amüsanter.", meinte ich lachend. Ich schaute etwas umher und sagte schliesslich zu Lucy: "Ausser denen, die eben hier auftauchten, scheinen sich hier nicht viele Piraten aufzuhalten. Was denkst du, sollen wir weiter?"
Nicht nur Piraten schien es hier kaum zu geben, hier in Loguetown gab es auch keine reichen Halsabschneider die es verdient hatten etwas von ihrem Geld zu verlieren, weswegen die Stadt für mich nun keinenbesonderen Reiz mehr hatte. Ausserdem vermisste ich die kühle Brise, die einem auf dem Meer ins Gesicht wehte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Mi 08 Mai 2013, 00:39

"Ich habe nichts dagegen, den Weg fortzusetzen. Es ist nur seltsam, dass hier kaum Piraten sind. Ich habe nämlich gehört, dass Loguetown die letzte Station vor der Fahrt zur Grandline ist. Deshalb wollte ich auch eigentlich von hier aus zur Grandline!", antwortete ich Momoka. Ich fuhr noch fort: "Aber ohne vernünftiges Schiff ist das sicher zu gefährlich. Ich glaube aber für dich als Hobby-Diebin ist ein Schiff aber das kleinste Problem, oder?"

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dean
Leader
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 14973
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 23
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Mi 08 Mai 2013, 01:00

Red Line

Unser vier Mann große Crew steuerte immer nochauf die Red Line zu, die sich bald auch vor uns erstreckte. Wir sahen sie direkt vor uns und sahen nach oben. Ein wahrlich atemberaubender Anblick bot sich uns, denn man konnte nicht einmal die Spitze der Red Line sehen. Yoko war dann gerade kurz verschwunden, weil sie ihre Dienstmädchen-Kluft loswerden wollte. In frischer Kleidung kam sie dann wieder heraus.
Sie wusste genau, was zu tun war, aber bevor sie dazu was sagen konnte, schlug ich vor, dass wir einen Schwur ablegten. Dies machten wir und jeder von uns nannte seinen persönlichen Traum.

_________________
Believe In MyselfKokoro no Chizu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 21
Ort : Wil

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Mi 08 Mai 2013, 21:09

Mein Grinsen wurde breiter. "Wenn dies das einzige Problem ist, dann würd ich sagen: Grand Line wir kommen."
Auf der Grand Line musste es von Piraten nur so wimmeln, daher war es wohl das klügste unsere Suche dort fort zu setzten. "Was hällst du davon, wenn ich uns ein Schiff besorge und du in der Zwischenzeit ein paar Einkäufe erledigst?" Ich warf ihr meinen Geldbeutel entgegen. "Damit kannst du uns alles kaufen, was wir brauchen. Ich werde inzwischen dafür sorgen, dass wir die Grand Line mit einem, dafür geeigneten Schiff befahren können. Okey?". fragte ich abschliessend, da dies blos ein Vorschlag war und ich ihr keinesfalls vorschreiben wollte, was sie zu tun hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Mi 08 Mai 2013, 21:39

"Klingt gut. Wir sehen uns dann später wieder!", sagte ich. Unsere Wege trennten sich dann erstmal, denn Momoka musste zum Hafen und ich suchte nach der Einkaufsmeile der Insel. Ich sah den Geldbeutel häufiger an und dachte: "Ob sie das alles zusammen gestohlen hat? Es fühlte sich komisch an, damit herumzulaufen. Aber es hat auch was abenteuerliches."
Ich lief durch die Läden und kaufte ein, was wir meines Erachtens nach gebrauchen könnten. Mir blieb auch keine andere Wahl als mich auf meinen Verstand zu verlassen, denn Momoka war bei den Einkäufen ziemlich unpräzise. Mit den Einkäufen ließ ich mir etwas Zeit, denn so gut ich Momoka als Diebin auch hielt, sie würde sicher etwas brauchen.
Während ich dann kurz vor einem Schaufenster stand, schlichen sich von hinten plötzlich ein paar Marine-Soldaten an. Ich erschrak, als ich sie bemerkte und sie sagten: "Sie sind Miss Lucy. Was führt sie denn hierher? Können wir ihnen behilflich sein?" "Nein, danke. Ihr stört mich nur. Verschwindet bitte!", antwortete ich etwas unhöflich und ging einfach weiter. Sie folgten mir aber und als ich das merkte sagte ich: "Hört zu! Wenn ihr nicht sofort weiterarbeitet, dann hole ich meinen Vater und er bläst euch den Marsch!" Schnell gingen sie dann auch und ich erledigte die restlichen Einkäufe.
Ich musste schon ziemlich schleppen, weil ich wohl doch zu viel geholt hatte, aber immerhin war alles günstig und im Geldbeutel befand sich noch Bares. Ich stand dann am Hafen und sah mich um.

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 21
Ort : Wil

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Do 09 Mai 2013, 22:08

Ich ging in Richtung Hafen davon doch plötzlich packten mich gewisse Zweifel. Unter normalen Umständen hätte ich das was ich brauchte ohne mit der Wimper zu zucken an mich genommen. Doch ein Schiff war schliesslich nicht irgend Etwas. Nein, ein Schiff war wie ein guter Freund, in das man sein ganzes Vertrauen steckte. Und so einen Gegenstand zu klauen, dass sorgte bei mir doch für Gewissensbisse.
So stand ich nun am Hafen und mir war klar, dass mir keine andere Wahl blieb als eines zu klauen, denn genug Geld um uns ein Schiff zu kaufen hatte ich nicht und konnte ich auf die Schnelle auch nicht auftreiben.
Ich wollte mich gerade für eines der Schiffe entscheiden, als ich beiläufig was aufschnappte, dass mich aufhorchen liess.
"Selber dumm. So viel Gold in einem Busch zu verstecken.", hörte ich eine komisch quikende Stimme. "Na und? Wir können doch von Glück reden. Ich hab gehört hier in Loguetown gibt es die tollsten Dinge zu kaufen.", erwiederte eine tiefe Stimme. Ein dritter fragte: "Wie viel ist in den vier Goldbeuteln denn noch drin." Kaum war diese Frage gestellt, drehte ich mich um und erblickte drei Jungs, die mit vier Goldbeuteln durch die Gegend spazierten.

Ich lief schnell zu ihnen hin und fragte sie auf welcher Insel sie das Gold gefunden hätten. Tatsächlich: Der Name der Insel war identisch mit dem Namen der Insel, auf der ich all mein Zaster verloren hatte. Freundlich bat ich die drei mir die Kröten wieder zurück zu geben, doch diese schüttelten stur die Köpfe.
In mir kochte Wut hoch und mit einem mal lagen alle drei am Boden. Ich baute mich vor ihnen auf und sagte drohend: "Ich warne euch. Niemand, ich betone NIEMAND klaut MIR mein Geld! Ist das klar?"
Die Drei waren in sich zusammen gesunken und rückten blitzschnell die vier Beutel heraus. Sofort hellte sich meine Miene auf und mit einem zuckersüssen Lächeln meinte ich: "Na also. Geht doch."

Mit diesen Worten drehte ich mich um. "Lucy wird Augen machen, wenn sie erfährt, dass wir uns nun ein eigenes Schiff kaufen werden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami
Kenjō hito
Kenjō hito
avatar

Anzahl der Beiträge : 3385
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Do 09 Mai 2013, 23:09

Ich befand mich am Hafen und sah mich weiterhin nach Momoka um. Ich blickte aber nur zu den Schiffen und beachtete kaum, was an Land vorging. "Was macht sie denn? Da sind doch genug Schiffe, die sie hätte stehlen können. Ohne mich wird sie aber nicht weg sein. Ich habe immerhin noch was von ihrem Geld.", murmelte ich vor mich her und wartete einfach ab.
Ich wünschte mir nur, dass Momoka sich schnell bemerkbar machte, denn so langsam wurde mir das Tragen zu viel. Ich dachte dann: "Hätte ich mir doch mal helfen lassen..."

_________________
"All I need is the power to be able to protect my comrades. So long as I can have the strength to do that, I don't care if I'm weaker than everyone in the world."
-
Erza Scarlet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 21
Ort : Wil

BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   Fr 10 Mai 2013, 09:44

Lucy schien mich nicht bemerkt zu haben. "Sieht schwer aus. Kann man helfen?" Ich grinste sie an und streckte meine Hand aus, bereit ihr was ab zu nehmen.

Ich hatte mir zuvor noch erklären lassen, wo sich die Werft befand. Dort gab es anscheinen viele Schiffe, die man kaufen konnte und mit dem vielen Geld konnten wir uns sicher was Schönes Kaufen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!   

Nach oben Nach unten
 
The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 34Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 18 ... 34  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!
» The Great Pirate Era: WE ARE ON THE CRUISE!
» Nieuport 11 von Simprop/Great Planes/Hobby King
» Australien
» International Harvester von ERTL

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welt der Animes :: Haupt RPG´s :: One Piece RPG :: One Piece: Eure Story-
Gehe zu: